show episodes
 
Loading …
show series
 
Die Lehren der Geschichte von Schuldenkrisen In der 82. Folge von „beyond the obvious – der Ökonomie-Podcast mit Dr. Daniel Stelter“ geht es um Staatsschulden, den Euro und Italien. Kann Italien auf Dauer im Euro bestehen? Schwerpunkt der Episode ist ein Gespräch mit Dr. Tobias Straumann. Der Schweizer Wirtschaftshistoriker lehrt an der Universität…
 
Auch Staatsinvestitionen müssen sich rechnen. In der 81. Folge von „beyond the obvious – der Ökonomie-Podcast mit Dr. Daniel Stelter“ geht es um die Staatsfinanzen. Die Aussicht auf höhere Einnahmen durch globale Mindeststeuern und der Blick in das tiefe Loch der Rentenversicherung werden diskutiert. Schwerpunkt bildet das Gespräch mit Professor Dr…
 
After 50 years the restart is overdue. In this bonus episode Chris Watling joins Dr. Daniel Stelter to talk about the need and the feasibility of a reset of the global monetary order.Chris Watling is the founder of Longview Economics, an independent financial market research house. More information is available on my blog www.think-bto.com. Questio…
 
Der Umbau des Welt-Finanzsystems ist überfällig In Folge 79 des „Ökonomie-Podcast mit Dr. Daniel Stelter“ geht es um einen radikalen Neustart der globalen Geldordnung. Daniel Stelter diskutiert mit Chris Watling, einem führenden Londoner Finanzanalysten, über dessen Forderung, das globale Finanzsystem fundamental zu reorganisieren. Warum dieser Sch…
 
Spekulation als Ausdruck zunehmender Verarmung der Bevölkerung In Folge 78 des „Ökonomie-Podcast mit Dr. Daniel Stelter“ geht es um die Frage, was die Wurzel der negativen wirtschaftspolitischen Entwicklungen unserer Zeit ist. Im Gespräch mit Rahim Taghizadegan, dem Leiter des Wiener Scholarium – einer privaten Bildungsakademie, sucht Daniel Stelte…
 
Der EU-Wiederaufbaufonds löst die Probleme des Euro nicht und überfordert Deutschland auf Dauer. „Der Bundestag hat sich hier auf ein Risiko eingelassen, dessen Größe und dessen Eintritt er nicht absehen kann. Damit verzichtet er auf seine haushaltswirtschaftliche Gestaltungsmacht und gibt ein Stück deutscher Demokratie auf“, stellt Prof. Markus Ke…
 
Freigaben für Impfstoffpatente dienen der US-Industriepolitik, führen aber nicht zu mehr Angebot. Schwerpunkt der 76. Ausgabe des „Ökonomie-Podcast mit Dr. Daniel Stelter“ ist die Frage nach Sinn und Unsinn einer Aufhebung des Patentschutzes für Corona-Impfstoffe. Dazu im Gespräch: Dr. Martin Braml. Der Fachmann für Handelsfragen arbeitet als Resea…
 
The Full Interview with Steve Keen In this bonus episode Professor Steve Keen joins Dr. Daniel Stelter to talk about financial crises, elevated private debt levels and the need for a modern debt jubilee - which could be done! Keen is Head of the School of Economics, History and Politics at Kingston University in London.…
 
Wie hier und jetzt ein Jubeljahr organisiert werden sollte. Im Mittelpunkt der 74. Ausgabe des „Ökonomie-Podcast mit Dr. Daniel Stelter“ steht das Gespräch mit Professor Steve Keen, Leiter des wirtschaftswissenschaftlichen Fachbereichs der Kingston University London. Keen, früher Professor für Volkswirtschaftslehre in Sydney/Australien, spricht übe…
 
Anpacken in den USA – organisierte Verantwortungslosigkeit in Europa. Schwerpunkt der 73. Ausgabe des „Ökonomie-Podcast mit Dr. Daniel Stelter“ ist das Gespräch mit Professor Dr. Rüdiger Bachmann über die Wirtschaftspolitik Joe Bidens und den Blick auf Deutschland und die Europäische Union von der anderen Seite des Atlantiks. Bachmann lehrt Ökonomi…
 
Deutschlands Chance den Wandel zu schaffen Schwerpunkt der 72. Ausgabe des „Ökonomie-Podcast mit Dr. Daniel Stelter“ ist das Gespräch mit dem Technologie-Journalisten Stefan Hajek über den Stand der Elektromobilität, den Nutzen für den Klimaschutz und die Herausforderungen für die deutsche Automobilindustrie. Des Weiteren wirft Daniel Stelter einen…
 
Die Interventionsspirale am Wohnungsmarkt muss gestoppt werden. Nach der Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts zum Berliner Mietendeckel stellt sich die Frage, wie es weiter gehen soll in der deutschen Wohnungspolitik. Daniel Stelter diskutiert in der 71. Ausgabe von „bto - beyond the obvious 2.0 – der Ökonomie-Podcast mit Dr. Daniel Stelter“ …
 
Deutschlands Bürokratie braucht Kulturwandel mehr als Geld. Wieso tut sich der deutsche Verwaltungsstaat so schwer mit der Bekämpfung der Corona-Pandemie? Das ist die zentrale Frage in der 70. Folge des Ökonomie-Podcasts mit Dr. Daniel Stelter. Im Gespräch mit Rene Ruschmeier, einem intimen Kenner der deutschen Verwaltung und langjährigem Berater m…
 
Ostern 2021 in Deutschland: geschlossene Hotels und Ausgangssperren Obwohl Hotels nach Daten des Robert-Koch-Instituts nicht zu den Corona-Hotspots zählen, bleiben sie in Deutschland geschlossen. Wie schwer das die Branche trifft, wie es zum Niedergang ganzer Regionen führt und wie es möglich wäre mit innovativen Ansätzen Hotels sicher zu öffnen, b…
 
Staatliche Behörden müssen sich bei diffusen Finanzmarktgeschäften Komplizenschaft vorwerfen lassenDie dunklen Ausprägungen an den Finanzmärkten und die Rolle des Staates darin werden in dieser 68. Ausgabe von „beyond the obvious – der Ökonomie-Podcast mit Dr. Daniel Stelter“ diskutiert. Sie hören dazu ein Gespräch mit überaus deutlichen Worten von…
 
Der neue Podcast-Channel von Dr. Daniel Stelter Das Design hat sich geändert, aber das Wichtigste bleibt: Dr. Daniel Stelter wird auch in Zukunft immer sonntags einen kritischen Blick auf die Wirtschafts- und Finanzlage werfen.Start der neuen Staffel ist am Ostersonntag um 09:00 Uhr!Von Dr. Daniel Stelter
 
Wo ist der optimale Punkt der Staatsverschuldung?Die durch Corona neu entfachte Debatte über den Umgang mit Staatsschulden steht im Zentrum dieser 67. Ausgabe von „beyond the obvious – der Ökonomie-Podcast mit Dr. Daniel Stelter“. Offensichtlich braucht Deutschland eine andere Haltung gegenüber Staatsschulden.Gesprächspartner ist Prof. Dr. Christia…
 
Prof. Dr. Mathias Binswanger über das grüne Wachstum als neue UtopieEin Gespräch mit dem Schweizer Ökonomen zu den Zwängen unserer Wirtschaftsordnung und über Schönwetter-Projektionen der Politik rückt die beinahe 200-jährige Geschichte des Kapitalismus in den Mittelpunkt dieser 66. Ausgabe von „beyond the obvious – der Ökonomie-Podcast mit Dr. Dan…
 
Prof. Dr. Gunnar Heinsohn zu den Stärken und Schwächen des GesellschaftssystemsWenn die deutsche Politik die Chancen nicht ergreift, ist der jungen Generation nur eins zu raten: Rennt! In diesem höchst strittigen Fazit mündet diese 65. Ausgabe von „beyond the obvious – der Ökonomie-Podcast mit Dr. Daniel Stelter“. Alleiniger Schwerpunkt ist ein Ges…
 
Gibt es einen Wachstumszwang, der unwillkürlich auf Kosten der Umwelt geht?Der Zusammenhang zwischen Kapitalismus und Klimawandel ist das zentrale Thema dieser 64. Ausgabe von „beyond the obvious – der Ökonomie-Podcast mit Dr. Daniel Stelter“. Dabei geht es zunächst um die grundsätzliche Frage, ob es im bestehenden System tatsächlich einen Zwang zu…
 
Zwei Experten zu den makroökonomischen Auswirkungen der großen demografischen WendeDas zentrale Diskussionsthema in dieser 63. Ausgabe von „beyond the obvious – der Ökonomie-Podcast mit Dr. Daniel Stelter“ ist die potentielle Rückkehr von Inflation und Zins. Zwei renommierte Gesprächspartner erläutern dabei ihre Theorien. Zum einen Charles Goodhart…
 
Statt Schuldenbremsen braucht es große, aber sinnvolle Investitionen.Die Schuldenpolitik der Bundesregierung steht zur Debatte in dieser 62. Ausgabe von „beyond the obvious – der Ökonomie-Podcast mit Dr. Daniel Stelter“. Damit einhergehend werden die Fiskalpolitik der EU und die Maßnahmen der Europäischen Zentralbank diskutiert.Gesprächspartner ist…
 
Die Hausaufgaben für die künftige BundesregierungDie Vision einer neuen Politik steht im Zentrum dieser 61. Ausgabe von „beyond the obvious – der Ökonomie-Podcast mit Dr. Daniel Stelter“. In seinem neuen Buch beantwortet der Makroökonom die entscheidenden Zukunftsfragen und nimmt die künftige Bundesregierung mit konkreten Aufgabenstellungen in die …
 
Ein Weg aus der Pandemie ohne Lockdown.Eine kluge Alternative zur Lockdown-Politik wird in dieser 60. Ausgabe von „beyond the obvious – der Ökonomie-Podcast mit Dr. Daniel Stelter” diskutiert. Gesprächspartner ist der Makroökonom und Volkswirtschaftsprofessor Paul J. J. Welfens. Er ist einer der beiden Autoren einer wegweisenden Studie unter dem Ti…
 
Die derzeitige Politik in Deutschland birgt erhebliche unternehmerische RisikenEs drohen viele Corona-Pleiten in Deutschland. Insolvenzfragen stehen deshalb im Mittelpunkt der Analysen dieser Ausgabe von „beyond the obvious – der Ökonomie-Podcast mit Dr. Daniel Stelter“. Sie hören, wie einer der meist bestellten Insolvenzverwalter Deutschlands die …
 
Die G30, eine Gruppe international führender Banker und Akademiker, hat einen PlanWie kann die Wirtschaft wiederbelebt werden? Diese Frage bildet den Schwerpunkt der neuen Ausgabe von „beyond the obvious – der Ökonomie-Podcast mit Dr. Daniel Stelter“. Die Group of Thirty, kurz G30 oder auch das „Who’s who?“ der globalen Finanzwelt, hat dazu eine St…
 
Verfehlte Politik gepaart mit falscher Taktik beim Impfstoffkauf kostet unnötig Milliarden.Um die deutsche Impfstrategie geht es in der 57. Folge von „beyond the obvious – der Ökonomie-Podcast mit Dr. Daniel Stelter“. Den verheißungsvollen politischen Botschaften wird ökonomischer Sachverstand gegenübergestellt. Das Ergebnis ist ernüchternd: Jeder …
 
2020 und die Achterbahnfahrt durch die Covid-PandemieDie zweite Hälfte des bto-Jahresrückblicks bildet die 56. Folge von „beyond the obvious – der Ökonomie-Podcast mit Dr. Daniel Stelter“. Wie lief’s und wie geht’s weiter? Was sind die konkreten Zukunftsaussichten? Sie hören, warum die bisherige Geld-, Finanz- und Wirtschaftspolitik so verhängnisvo…
 
2020 und die Achterbahnfahrt durch die Covid-PandemieDas Corona-Jahr 2020 bestimmt die 55. Folge von „beyond the obvious – der Ökonomie-Podcast mit Dr. Daniel Stelter“. Sie hören, warum die bisherige Geld-, Finanz- und Wirtschaftspolitik die Welt so anfällig für das Virus gemacht hat. Darauf basierend werden Zukunftsaussichten skizziert.In dieser e…
 
Die Notenbank-Politik erinnert an ein Märchen, wird aber nicht gut endenDer Wirtschaftswissenschaftler Hans-Werner Sinn steht im Mittelpunkt dieser 54. Folge von „beyond the obvious – der Ökonomie-Podcast mit Dr. Daniel Stelter“. Der ehemalige Präsident des ifo-Instituts hat seine traditionelle Weihnachtsvorlesung gehalten - aufgrund von Corona die…
 
Der ehemalige Chefökonom der BIZ, William White, über die folgenschwere Geldpolitik.Ein hochkarätiger Gesprächspartner bereichert die 53. Ausgabe von „beyond the obvious – der Ökonomie-Podcast mit Dr. Daniel Stelter“. Schon 2003 hat William White dem damaligen FED-Chef Alan Greenspan persönlich dargelegt, welche Folgen dessen Geldpolitik haben wird…
 
Wer eine wirklich saubere Umwelt will, muss auch sauber rechnenEine transparente Kosten-Nutzen-Analyse ist das zentrale Thema der 52. Folge von „beyond the obvious – der Ökonomie-Podcast mit Dr. Daniel Stelter“. Er ist diesmal im Gespräch mit zwei Fachleuten, die sich mit der Berechnung von CO2-Emissionen und in diesem Zuge mit alternativen Verkehr…
 
Die Grünen offenbaren realitätsferne Utopien im ParteiprogrammDas Parteitagsreferat der Vorsitzenden von Bündnis 90/Die Grünen, Annalena Baerbock, ist der Schwerpunkt in Folge 51 von „beyond the obvious – der Ökonomie-Podcast mit Dr. Daniel Stelter“. Ihre Grundsatzrede zeigt, wie wenig Realismus, Nutzen und Machbarkeit den Leitlinien innewohnt. Ent…
 
Prof. Richard Werners kritische Sicht auf Governance und Politik der Europäischen ZentralbankEin tiefgehender Dialog über Politik und Geschichte der Notenbanken steht im Zentrum der inzwischen 50. Ausgabe von „beyond the obvious – der Ökonomie-Podcast mit Dr. Daniel Stelter“. Gesprächspartner ist der weltweit renommierte Wirtschaftswissenschaftler …
 
Der Staat nährt Heuschrecken und befördert RaubrittertumHochinteressante Einblicke in die Abwicklungsprozesse für Corona-Hilfen gibt es in dieser 49. Ausgabe von „beyond the obvious – der Ökonomie-Podcast mit Dr. Daniel Stelter“. Ein Steuerberater und ein Unternehmer teilen die Erfahrungen, die sie selbst gemacht haben. Zwei Beispiele zwischen Odys…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login