show episodes
 
KOMMUNAL ist Europas größtes Magazin für Kommunalpolitiker, Bürgermeister und Entscheider in den Verwaltungen. Wir erscheinen monatlich in einer Auflage von über 100.000 Stück. Unsere Podcast-Serie vertieft aktuelle Themen aus dem Magazin mit Interviews, Reportagen und Nachrichten. Das Magazin gibt es als Probeabo kostenfrei unter https://kommunal.de/probeabo
 
Der Ideenfänger Podcast der Union Stiftung liefert Dir neue Ideen aus den Bereichen Politik, Wirtschaft, Gesellschaft und Kultur. In regelmäßigen Folgen stellen wir Euch inspirierende Interviewpartner vor, die bei uns zu Gast waren. Durch den Podcast führen Katrin Mikulcic und Michael Scholl. Jetzt reinhören und neue Ideen mitnehmen. Die Union Stiftung wurde am 1. August 1959 gegründet und verfolgt den Zweck, demokratische und staatsbürgerliche Bildung, internationale Verständigung, insbeson ...
 
Loading …
show series
 
Die Zukunft der Kommunen liegt auf dem Land – das arbeiten der Bürgermeister von Tholey, Hermann Josef Schmidt und KOMMUNAL-Chefredakteur Christian Erhardt in der Diskussion deutlich heraus. Ob Wohnungsbau, Macht und Ohnmacht von Ortsbeiräten oder die Chancen der interkommunalen Zusammenarbeit. Die Diskussion zum Thema „Zukunft der Kommunen“ greift…
 
Jugendliche ernst nehmen, auf den richtigen Kanälen ansprechen, aber kein buntes und flüchtiges Effekte erhaschen…das sind nur einige Tipps von Lucas Lamby – er ist Mitgründer des gemeinnützigen Unternehmens Plura Polit – einem Portal, das junge Menschen über politische Zusammenhänge informiert und sich mit ihnen austauscht. Christian Erhardt sprac…
 
Was tun gegen die massive Gewalt, die Kommunalpolitikerinnen und Kommunalpolitiker immer häufiger erleben? Ehrenamtliche und hauptamtliche Bürgermeister sowie Mitglieder in Stadträten haben ihre Erfahrungen geschildert und nennen Möglichkeiten, was jeder Einzelne und die Gesellschaft tun können, um das Problem endlich in den Griff zu bekommen. 7 Be…
 
Hunderte Führerscheine haben die Bußgeldbehörden der Landkreise und Städte bereits zurückgegeben. Ein enormer Aufwand, nötig wurde er durch die Panne im Gesetzgebungsverfahren. Denn die neue Straßenverkehrsordnung ist wegen Formfehlern nichtig. Zudem gibt es eine massive politische Diskussion, der Bundesverkehrsminister will Teile der im Bundesrat …
 
Verschwörungstheorien sind in den letzten Wochen zu einem Schlagort in den Medien geworden. Menschen gehen auf die Straße, verharmlosen das Corona-Virus und demonstrieren gegen die staatlich verordnete Disziplinierung. Der Ausbruch der Krise wird Microsoft-Gründer Bill Gates, dem Ausbau des 5G-Netzes oder Wissenschaftlern im Hinblick auf ein gesche…
 
Das Landleben boomt – die Flucht aus der Stadt hat sich beschleunigt. Anhalten kann dieser Trend aber nur, wenn die Digitalisierung im ländlichen Raum endlich gelingt. Was können Kommunen dafür tun? Was können wir von Start-Up Unternehmen lernen? Im Podcast spricht Christian Erhardt mit den Machern von „Digitale Provinz“ außerdem über die Zukunft d…
 
Der Däne Claus Ruhe Madsen ist neuer Oberbürgermeister von Rostock. Damit ist er der erste EU-Ausländer an der Spitze einer deutschen Großstadt. Der frühere Unternehmer will die Verwaltung radikal umbauen. „Wir haben die einmalige Chance, nach 200 Jahren Bürokratie zu zeigen, dass eine schlanke und digitale Verwaltung möglich ist“ – ein Gespräch üb…
 
FIFA-Skandale, Doping, Manipulation: im internationalen Spitzensport sind in den letzten Jahren immer wieder dunkle Machenschaften bekannt geworden. Der mehrfach preisgekrönte Journalist und Filmregisseur Benjamin Best blickt seit vielen Jahren für die ARD hinter die Kulissen der schillernden Sportwelt. Anfang des Jahres wurde er vom Medium Magazin…
 
Den Vereinen in Deutschland brechen Einnahmen weg, weil keine Veranstaltungen, Feste und Begegnungen mehr möglich sind. Die Kosten für Miete und Pflege der Einrichtungen laufen aber weiter. Eine Schwimmtrainerin, ein Vorsitzender eines Stadtsportbundes und ein Vertreter des Deutschen Sportakrobatikbundes diskutieren im KOMMUNAL-Podcast über Lösungs…
 
Wie kommen die Kommunen aus der Coronakrise wieder heraus? Wie sieht die kommunale Welt danach aus? Der Ideenfänger-Podcast der Union Stiftung hat dazu KOMMUNAL-Chefredakteur Christian Erhardt befragt – ein Gespräch über die Ratsarbeit, den Erfolg der Kleinstaaterei, die Digitalisierung der Verwaltung, die Zukunft der Finanzen und die Besonderheite…
 
Die aktuelle Corona-Krise verändert nicht nur unser gesellschaftliches Zusammenleben, sondern auch unsere Organisationen. Es gibt temporäre Stillstände, Krisen-Verlierer und Gewinner. Eins haben alle Unternehmen jedoch gemeinsam: Sie verändern sich massiv! Die Arbeitswelt von morgen sieht anders aus. Neben dem Home-Office, den virtuellen Konferenze…
 
Wann und unter welchen Umständen sind digitale Ratssitzungen per Video erlaubt? Welche Voraussetzungen müssen erfüllt sein. Und wie rechtssicher sind Livestreams, um die Öffentlichkeit herzustellen? Ein Jurist klärt im KOMMUNAL-Podcast auf.Von Christian Erhardt
 
Prof. Werner Plumpe - Globalisierung Weltwirtschaftliche Verflechtung ist ein altes Phänomen, dessen Form und Struktur historisch starkem Wandel unterliegt. Heute lassen sich mehrere Globalisierungsschübe in der Geschichte der Menschheit voneinander unterscheiden, die jeweils ihre eigene Dynamik und ihre Grenzen kannten: Von der Pax Romana über die…
 
So wird die Corona-Krise zum InnovationsmotorAlle sprechen vom digitalen Rathaus! Doch wie funktioniert es konkret? Und wie digitalisieren wir unsere Schulen? Ein Bürgermeister und ein Bildungsexperte sprechen über ihre Erfahrungen mit der Digitalisierung in kommunalen Einrichtungen.Von Christian Erhardt
 
Dr. Lale Akgün - liberaler Islam Wir sprachen mit Dr. Lale Akgün über das Thema "liberaler Islam". Sie wurde 1953 in Istanbul geboren, kam 1962 mit ihren Eltern nach Deutschland und ist von Beruf Diplom-Psychologin. Von 2002 bis 2009 war die SPD-Politikerin Mitglied des Deutschen Bundestages. Seit November 2017 arbeitet Akgün als Senior Researcher …
 
Wenn die Gerüchteküche wegen der Corona-Krise brodelt – was Kommunen konkret tun könnenWas tun gegen Falschmeldungen? Wie kommunizieren Bürgermeister und Stadträte in Zeiten der Corona-Krise mit ihren Bürgern? Wie finden Ratssitzungen statt? Eine Bürgermeisterin und der Vorsitzende eines Stadtrates geben konkrete Tipps aus ihrer Praxis.…
 
In dem 30-minütigem Podcast geht es unter anderem um die Frage der Auswirkungen auf die jeweiligen Haushalte, um bereits eingebrachte Nachtragshaushalte, aber auch um konkrete Beispiele, was Kommunen und Bürger tun können, um die Folgen der Corona-Pandemie finanziell in möglichst engen Grenzen zu halten.…
 
Zukunftsforscher Dr. Daniel Dettling – die Zeit nach „Corona“ Dr. Daniel Dettling, einer der renommiertesten Zukunftsforscher Deutschlands, war zu Gast im Ideenfänger Podcast der Union Stiftung und hat mit uns über die Zeit nach der „Corona-Krise“ gesprochen. „Corona verändert unsere Zukunft radikal. Die Pandemie wird unsere Vorstellung von Wirtsch…
 
Michael Scholl und Nils Meisberger - Union Stiftung in Zeiten von "Corona" Nils Meisberger und Michael Scholl sprechen darüber, welche Angebote die Union Stiftung in Zeiten von „Corona“ macht. Egal ob Webinar, Online-Vortrag oder das Netzwerk für Kommunalpolitik, auch online wird viel geboten. Die Union Stiftung wurde am 1. August 1959 gegründet un…
 
Dr. Bruno von Lutz, Geschäftsführender Direktor des Deutsch-Amerikanischen Instituts Saarland, analysiert im Podcast die aktuell anhaltende Amtszeit von Präsident Donald J. Trump. Im Podcast wird erläutert, wieso Trump Präsident werden konnte, obwohl er die Wahlen verloren hatte, wer denn seine Anhänger sind, wie hoch seine Chancen für eine Wiederw…
 
Die Corona-Krise verändert Verwaltung und Kommunalpolitik. Was sind die konkreten Auswirkungen, was muss passieren? Christian Erhardt im Gespräch mit dem Bürgermeister der ländlichen Gemeinde Petershagen/Eggersdorf und dem Beigeordneten der Stadt Moers. Im Original ein Zoom-Meeting mit rund 40 Teilnehmern, das über die Friedrich Naumann Stiftung or…
 
Faruk Tuncer – Wie man Kommunen für die Digitalisierung gewinnt Die öffentliche Verwaltung effizienter zu machen, das ist das Ziel von Polyteia, einem Startup in Berlin. Sein Gründer Faruk Tuncer hat es sich gemeinsam mit seinem Team zur Aufgabe gemacht, Prozessabläufe in Kommunen mit Hilfe der Digitalisierung einfacher, günstiger und schneller zu …
 
Die KOMMUNAL Umfrage zur Hasswelle gegen Kommunalpolitiker hat in zahlreichen Medien ein enormes Echo ausgelöst. Was bleibt nach der Umfrage? Welche Konsequenzen zieht Deutschland? Das ARD Politmagazin report München und der Hörfunksender HR-Info haben nachgehakt und Hintergrundinterviews geführt. Wir haben die beiden Interviews für Sie im Podcast …
 
Die aktuelle Lage in den Ländern Lateinamerikas ist alarmieren: Korruption, gewaltsame Ausschreitungen, Armut, Kriminalität und eine Massenauswanderung bisher ungekannten Ausmaßes. Prof. Dr. Nikolaus Werz, der 24 Jahre lang den Lehrstuhl für Vergleichende Regierungslehre an der Universität Rostock innehatte, ist anerkannter Südamerikaexperte, hat i…
 
Mängel bei Wortschatz, zeitgeschichtlichem Wissen, abstraktem Denken, Kopfrechnen. Die Liste der Defizite, die Josef Kraus deutschen Schülerinnen und Schülern attestiert, ist lang. Und trotzdem wünschen sich alle Eltern das Abitur, gar ein Studium für ihre Schützlinge. Unser Schulsystem hat sich angepasst und vereinheitlicht, wo Unterschiede sind. …
 
In dieser Folge des Ideenfänger-Podcast sprechen wir mit Professor Peter Heck über das Thema „Klimanotstand und Kommunen“. Den Anfang machte die Stadt am Bodensee: Die Stadtratsmitglieder in Konstanz stimmten im Mai 2019 als erste für die Ausrufung des Klimanotstandes. Mittlerweile sind diesem Beispiel viele bundesdeutsche Kommunen gefolgt. Nach de…
 
Jakob Augstein und Nikolaus Blome – Was Deutschland spaltet „Oben und unten. Abstieg, Armut, Ausländer – was Deutschland spaltet“ – so lautet der Titel des Buches, das Jakob Augstein und Nikolaus Blome im Februar 2019 herausgebracht und nun bei einer Podiumsdiskussion in Saarbrücken vorgestellt haben. In dieser Folge des Podcasts „Ideenfänger“ lief…
 
Nicht erst seit der Aktionswoche rund um „Maria 2.0“ im Mai 2019 erhitzt das Thema „Rolle der Frauen in der katholischen Kirche“ die Gemüter. Mechthild Heil ist Bundesvorsitzende der Katholischen Frauengemeinschaft Deutschlands. Der größte katholische Frauenverband in der Bundesrepublik setzt sich für die Gleichstellung von Männern und Frauen in de…
 
Asyl, Duldung, Flüchtlingsschutz – Die Debatte über den Umgang mit dem anhaltenden Strom an Schutzsuchenden aus Afrika und dem Nahen Osten beherrscht seit 2015 den gesellschaftlichen Diskurs in Deutschland. Doch die vielfach emotional aufgeladenen Begrifflichkeiten sorgen häufig für Verwirrung. In dieser Folge des Podcasts Ideenfänger sprechen wir …
 
In den letzten Jahrzehnten hat die bundesdeutsche Parteienlandschaft viele Umbrüche erfahren. Markantester Trend ist der große Zuspruch, den kleinere Parteien seit geraumer Zeit erfahren. Dem gegenüber wirken die ehemals großen Volksparteien angeschlagen. Doch woran liegt das? Und vor allem: Wie können sie wieder für die Bevölkerung attraktiv werde…
 
Rezepte gegen den Fachkräftemangel in der Verwaltung 1,2 Millionen Menschen arbeiten in Deutschlands Kommunen - von der Kindergärtnerin bis zum Bürgermeister. Bald schon könnten Hunderttausende Stellen nicht mehr besetzt werden, warnen Studien. Wir sind mit Experten auf der Suche nach Maßnahmen gegen den Fachkräftemangel. Kommunalpolitik, Verwaltun…
 
Rund 14 Jahre lang war Magnus Staehler Bürgermeister der Stadt Langenfeld. Bis zum Ende seiner Amtszeit gelang ihm, wovon andere Städte und Gemeinden nur träumen können: Die Schuldenuhr seiner Kommune erreicht im Oktober 2008 den Nullstand. Wie er bürgerschaftliches Engagement förderte, die Stadt für neue Unternehmen attraktiv machte und letztlich …
 
Ingrid Freimuth – Lehrer über dem Limit Erschöpft und von der Politik allein gelassen - so fühlen sich viele Lehrkräfte an deutschen Schulen angesichts überfüllter Klassen, heterogener Lernniveaus und unterschiedlicher Wertekontexte bei den Schülerinnen und Schülern. Die Probleme, die Ingrid Freimuth unserem bundesdeutschen Bildungssystem bescheini…
 
Viele etablierte Zeitungsverlage haben mit sinkenden Auflagenzahlen zu kämpfen. Dem gegenüber steht ein schier explodierendes Angebot an Informationen und Berichten im Netz, das sich vor seiner Veröffentlichung meist jeglicher Kontrolle auf Wahrheitsgehalt und Ursprung entzieht. Mit dem „Merkurist“ hat Manuel Conrad, eigentlich studierter Betriebsw…
 
Immer mehr Universitäten beklagen sich über die mangelnde Studierfähigkeit deutscher Abiturienten. Vorbereitende Kurse und Seminare im ersten Semester können da nur bedingt Abhilfe schaffen – es scheint bereits an grundlegenden Kompetenzen zu fehlen. Gerhard Wolf vom Lehrstuhl für Ältere deutsche Philologie an der Universität Bayreuth sieht eine Vi…
 
Tipps für Gemeinde- und Amtsblätter, was ist erlaubt, was nicht? Was dürfen Amtsblätter? Der Deutschlandfunk hat am 11.11. mit KOMMUNAL Chefredakteur Christian Erhardt über die Zukunft der Amts- und Gemeindeblätter gesprochen. Dazu schreibt der Sender auf seiner Homepage als Anmoderation: Die Stadt Dortmund verstößt mit ihrem Onlineauftritt gegen d…
 
Prof. Dr. Bassam Tibi ist Islamologe syrischer Herkunft und forschte als solcher schon an Universitäten rund um den Globus. An Stationen wie Harvard, Berkeley, Dakar, Cairo, Jakarta und Singapur lehrte er Internationale Beziehungen und publizierte eine Vielzahl von Werken zum Thema „Euro-Islam“. Dieser Begriff, den er selbst maßgeblich prägte, beze…
 
Dr. Hans-Christian Herrmann – Auf den Spuren von Franz Josef Röder In dieser Folge des Podcasts „Ideenfänger“ sprechen wir mit Dr. Hans-Christian Herrmann, wissenschaftlicher Archivar und Historiker. In seiner jüngsten Publikation „Franz Josef Röder – Das Saarland und seine Geschichte“ setzt er sich mit dem politischen Werdegang des dienstältesten …
 
"Die Zukunft gehört den kreativen Städten!" Daniel Dettling – Ein Blick in Saarbrückens Zukunft In dieser Folge des Podcasts „Ideenfänger“ sprechen wir mit Dr. Daniel Dettling. Der Politikexperte und Zukunftsforscher von der Denkfabrik „re:publik – Institut für Zukunftspolitik“ analysiert pointiert die Megatrends von morgen. Als promovierter Verwal…
 
Im Gespräch mit Poprat Peter Meyer In unserer dritten Folge des Podcasts „Ideenfänger“ der Union Stiftung sprechen wir mit dem Journalisten Peter Meyer, Mitkurator der Ausstellung „Pop-Ikonen im Saarland – Photos aus drei Jahrzehnten“, die noch bis 2. Oktober im Haus der Union Stiftung zu sehen ist. https://www.poprat-saarland.de/ Facebook: https:/…
 
Warum fehlt der Nachwuchs in der Kommunalpolitik?Ein NPD-Mitglied wird zum Ortsvorsteher. Wie konnte das passieren? Das fragen sich heute nicht nur hessische Bürger, sondern auch einige, die im Ortsbeirat der Waldsiedlung in Altenstadt für ihn gestimmt haben. Was war da los? Und warum fehlt der Nachwuchs? Ein Interview auf HR2 -Kultur mit dem Chefr…
 
Juri Schnöller ist Gründer und Geschäftsführer von Cosmonauts & Kings - dem ersten Startup für digitale politische Kommunikation und Campaigning in Deutschland. Er hat zuvor bereits in unterschiedlichen Positionen und Schnittstellen in den digitalen Kampagnen von Angela Merkel, Jean-Claude Juncker und Barack Obama arbeiten dürfen. Er hat an der Zep…
 
Der Ideenfänger Podcast der Union Stiftung liefert Dir neue Ideen aus den Bereichen Politik, Wirtschaft, Gesellschaft und Kultur. In regelmäßigen Folgen stellen wir Euch inspirierende Interviewpartner vor, die bei uns zu Gast waren. Durch den Podcast führen Katrin Mikulcic und Michael Scholl. Jetzt reinhören und neue Ideen mitnehmen. Die Union Stif…
 
Wie die Zukunft des Landlebens gelingen kann...Er ist einer der renommiertesten Ökonomen Deutschlands - und er sieht die Zukunft des Landlebens in Gefahr. ABER: Er hat auch Hoffnung. Jens Südeküm im KOMMUNAL-Interview über Stadt und Dorf, Digitalisierung und die Frage, warum die Zukunft des Landlebens mit den richtigen Weichenstellungen gerade erst…
 
Interview mit dem Nachtbürgermeister von Mannheim London, Zürich, Amsterdam, New York und Paris haben ihn schon längst. Und mit Mannheim hat nun auch die erste deutsche Stadt einen Nachtbürgermeister. Hendrik Meier heißt er und wurde vor ein paar Wochen gewählt. Seit dem 01. August ist er nun im Amt. Der 27-jährige gilt als Schnittstelle zwischen B…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login