show episodes
 
Artwork

1
StadtLandKuh

Milchland Niedersachsen

Unsubscribe
Unsubscribe
Monatlich
 
Stadtmensch im Kuhstall. Bei StadtLandKuh lassen wir einen jungen Stadtmenschen auf Bauernhöfe los. Jede Episode ein neuer Hof, und jeder Hof eine neue Challenge. Hochmotiviert, aber planlos. stellt sich Timo mutig dem Landleben. Was an Fähigkeiten fehlt, wird durch Sprüche wettgemacht. Dabei lernt er auch Land und Leute kennen und mistet ganz nebenbei ein paar Klischees im Kopf aus. Impressum: www.milchland.de/impressum Landesvereinigung der Milchwirtschaft Niedersachsen e.V. * Seelhorststr ...
  continue reading
 
NDR Moderator und Stadtkind Andreas Kuhlage und Landwirtin Maja Mogwitz plaudern über das Leben auf einem Traditionshof und diskutieren auf Augenhöhe verschiedenste landwirtschaftliche Themen. Denn es gibt häufig Missverständnisse, Vorurteile und verhärtete Fronten zwischen Verbrauchern und Landwirten. Ob nun Massentierhaltung, Gentechnik oder Agrarsubventionen. Ein Podcast für alle zwischen Wochenmarkt bis Scheunentor - denn niemand kann ohne Landwirtschaft.
  continue reading
 
Dieser Podcast hat kein Konzept, kein Thema und auch sonst keine sinnlosen Grenzen, denn hier wird gelabert wie mir der Schnabel gewachsen ist! An jedem ersten Sonntag im Monat um 17:00 Uhr erscheint eine neue Folge.
  continue reading
 
Loading …
show series
 
WLAN im Kuh-Ohr, um sicher zu stellen, ob die Tiere gesund sind. Programmierbare Steuerung am Wassereinfluss für das Kälbertaxi. Fressgitterüberwachung durch Sensoren oder digitale Anzeige, um zu erkennen, welches Tier in Paarungslaune ist. Milchviehbauer Gerald Maatmann aus Osterwald aus der Grafschaft Bentheim hat sich für seinen Kuhstall eine ga…
  continue reading
 
Die Frage „Na Kuh, wie geht’s dir“ hat Podcaster Timo bei seinen Bauernhofbesuchen schon häufiger gestellt. Doch eine vernünftige Antwort hat er von den Kühen komischerweise nie bekommen. Darum redet er jetzt auch mit Dr. Jan Brinkmann. Er ist Tierwohlexperte am Thünen Institut für Ökologischen Landbau in Trenthorst. Auf dem Versuchsbauernhof war T…
  continue reading
 
Auf Niedersachsens Feldern wird der erste Spargel gestochen. In der aktuellen Podcast-Folge erzählt Spargel-Bäuerin Kirsten Oldenburg aus dem Landkreis Nienburg, wie Spargel angebaut und gepflegt wird. Und warum am 24. Juni Schluss ist mit der Spargelernte. Außerdem geht es darum, wie es Erntehelfern vor allem auf südeuropäischen, aber auch auf deu…
  continue reading
 
Getreide, Kartoffeln oder Zuckerrüben sind alte Bekannte auf deutschen Feldern. Es gibt aber auch Landwirte, die neue Wege gehen. Auf der einen Seite, weil sie Lust haben mit Soja, Amaranth, Melonen oder Erdnüssen zu experimentieren. Auf der anderen Seite, weil sie vom Klimawandel dazu gedrängt werden. Landwirtin Maja Mogwitz und Stadtkind Kuhlage …
  continue reading
 
Das Kühe und Kälber auf den meisten Milchbauernhöfen kurz nach der Geburt getrennt werden, ist für Außenstehende wie Timo erst mal nicht leicht zu verdauen. Er kennt zwar mittlerweile die Gründe dafür, aber trotzdem bleibt da dieses Gefühl: Geht das nicht anders? Dr. Kerstin Barth vom Thünen Institut für Ökologischen Landbau in Trenthorst stellt si…
  continue reading
 
Die Landwirtschaft ist von den Auswirkungen des Klimawandels direkt betroffen. Gleichzeitig trägt sie aber auch zur Freisetzung von Treibhausgasen bei, die den Klimawandel mit vorantreiben. Deswegen wird auch in der Landwirtschaft daran gearbeitet, Emissionen zu mindern, Ressourcen effizienter einzusetzen und damit insgesamt noch nachhaltiger zu pr…
  continue reading
 
Glyphosat ist das meistverkaufte und am häufigsten eingesetzte Totalherbizid der Welt und in Deutschland seit 1974 zugelassen. Wer es spritzen will, muss strenge Vorgaben einhalten. Denn: Wo es gespritzt wird, stirbt alles, was grün ist. Die Internationale Agentur für Krebsforschung (IARC) der Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat Glyphosat als "wa…
  continue reading
 
Heute lassen wir euch an ein bisschen schwererer Kost knabbern! Normalerweise fährt unser StadtLandKuh-Reisender Timo ja auf Bauernhöfe und macht dort Land und Leute unsicher. Das läuft hier und heute anders. Timo bleibt in der Stadt und fährt lediglich ein paar Straßen weiter zur Tierärztlichen Hochschule Hannover. Doch auf den kurzen Weg folgt ei…
  continue reading
 
Hofladen, Automaten, Lieferservice. Es gibt mittlerweile viele Wege, wie Landwirtinnen und Landwirte ihre Produkte direkt an ihre Kundschaft bringen können, ohne den Umweg über Zwischenhändler und Supermärkte zu gehen. Vor allem in der Corona-Pandemie erlebte die Direktvermarktung einen Boom. Doch die Folgen der Inflation merken auch die Erzeuger: …
  continue reading
 
Den Garbenhof in Ditterke in der Region Hannover wird Landwirtin Maja Mogwitz in der elften Generation übernehmen. In der 15. Folge vom Landwirtschaftspodcast "63 Hektar" ist Astrid Garben-Mogwitz zu Gast. Die Mutter von Landwirtin Maja erzählt, wie das Leben früher auf dem Hof war, wie sich das Leben als Landwirtin im Laufe der Zeit verändert hat …
  continue reading
 
Kuhlage hat viele Fragen zu den Bauernprotesten. Während sich "alle" über Klimaaktivistinnen und -aktivisten aufregen, ist es scheinbar in Ordnung, wenn Landwirtinnen und Landwirte mit ihren Treckern Land auf, Land ab Straßen blockieren. Und das, weil sie weniger Unterstützung, bzw. Rückerstattungen bekommen sollen. Für Diesel beispielsweise. Kuhla…
  continue reading
 
Kuhlage fragt sich, ob Landwirte im Winter überhaupt etwas zu tun haben! Denn schließlich wächst auf den Feldern in der kalten Jahreszeit doch gar nichts. Oder doch? Und wie sieht es auf Viehbetrieben aus? Mögen Kühe den Winter? Landwirtin Mogwitz weiß Bescheid und gibt einen Einblick hinter die Kulissen eines Ackerbaubetriebs im Winter und beantwo…
  continue reading
 
Raus aus dem NDR Studio - rauf auf die Bühne: Kuhlage und Maja diskutieren in ihrem ersten Live-Podcast mit viel Spaß und Freude bei der Niedersächsischen Landjugend (NLJ) die Vorzüge und Nachteile des Stadt- bzw. Landlebens. Kuhlage, überzeugtes Stadtkind, hält sich wacker, denn die meisten der Anwesenden kann er nicht wirklich vom Leben in der St…
  continue reading
 
Stadtkind Kuhlage und Landwirtin Maja Mogwitz empfangen Putenbäuerin Christine Bremer aus den ARD Hofgeschichten. Mit ihr sprechen sie über alte Puten-Rassen, mit denen sie Lieder einübt. Und bekommen Tipps, worauf man bei Weihnachtsputen achten sollte. Christine Bremer in den ARD Hofgeschichten: https://www.ardmediathek.de/video/hofgeschichten-leb…
  continue reading
 
Auch im Herbst haben Landwirte so einiges zu tun und können nicht auf der faulen Haut liegen. Landwirtin Maja Mogwitz über die Kartoffel- und Zuckerrübenernte und was auf einem Betrieb sonst noch so passieren muss, bevor der Winter naht. Kuhlage und Maja plaudern über das Leben auf einem Traditionshof und diskutieren auf Augenhöhe verschiedenste la…
  continue reading
 
Stadtmensch wieder mal auf dem Bauernhof. Soweit, so typisch StadtLandKuh. Doch diesmal ist weit und breit kein Bauer in Sicht?! Stattdessen steht da im Kuhstall ein Professor! Und der ist angetreten, um mit unserem StadtLandKuh-Helden Timo über Euter zu reden. Wer Timo kennt, der ahnt vermutlich schon: So ganz ohne zotige Doppeldeutigkeiten geht d…
  continue reading
 
Malte Messerschmidt ist Landwirt und Influencer. Als "Bauernbengel" berichtet er über seine Projekte in sozialen Netzwerken - und das sehr erfolgreich. Über 15.000 Fans folgen dem Agrar-Blogger. Zwei von ihnen: Stadtkind Andreas Kuhlage und Landwirtin Maja Mogwitz. In der elften Folgen des Podcasts sprechen die drei über Maltes Leben als junger Lan…
  continue reading
 
Muss man Rohmilch vor dem Trinken kochen? Dürfen Bio-Landwirte mit Hühnermist aus konventioneller Landwirtschaft düngen? Ist in Biomilch-Verpackungen auch wirklich Biomilch drin? In der zehnten Folge vom Podcast beantwortet Landwirtin Maja Mogwitz die Fragen der Verbraucher. Kuhlage und Maja plaudern über das Leben auf einem Traditionshof und disku…
  continue reading
 
Milchbauer Sven hat ein Ziel: Klimaneutral Milch produzieren. Und dabei heißt es doch, man soll sich erreichbare Ziele stecken… Timo jedenfalls fehlt ein wenig die Fantasie, wie das funktionieren soll. Aber das ist auch nicht weiter schlimm, denn wer braucht Fantasie, wenn er einen so auskunftsfreudigen Fachmenschen wie Sven an der Hand hat. Der ha…
  continue reading
 
Viel Arbeit, hoher bürokratischer Aufwand, Herzblut, Burnout: Jeden Tag geben zehn landwirtschaftliche Betriebe in Deutschland auf. Die Herausforderungen, die sich Landwirte tagtäglich stellen müssen, sind enorm. Darüber sprechen Landwirtin Maja Mogwitz und Stadtkind Andreas Kuhlage in der neunten Folge des Landwirtschafts-Podcasts. Kuhlage und Maj…
  continue reading
 
Was genau gehört zu einer artgerechten Tierhaltung? Kann man als Landwirt überhaupt mit artgerechter Schweinehaltung Geld verdienen? Welche Informationen gibt das Label über die Tierhaltung? Welche Labels gibt es bislang? In der achten Folge sprechen Landwirtin Maja Mogwitz und Stadtkind Andreas Kuhlage mit Schweinebauer Philip Noltemeyer. Er hält …
  continue reading
 
Diese Folge widmet sich ganz gezielt an einen Menschen aus meinem Umfeld aber auch an jene Menschen, denen so einiges über dem Kopf wächst und wo man Dinge die zwar auf die eigene Zukunft einzahlen aber aktuell sehr nerven, loswerden will. Ich hoffe mit dieser Folge ein bisschen Orientierung zu schaffen und wenigstens ein bisschen zu helfen.…
  continue reading
 
In der siebten Folge von "63 Hektar" sprechen Landwirtin Maja Mogwitz und Stadtkind Andreas Kuhlage über Majas Agrar-Weltreise. Die junge Landwirtin wollte etwas von der Welt sehen und außerdem wissen, wie Landwirte in anderen Teilen der Erde ihre Felder bestellen, Nutztiere züchten und Probleme bewältigen. Insgesamt acht Länder hat Maja bereist. I…
  continue reading
 
Timo ist dem Wolf auf der Spur. Der ist ja schon länger zurück in Norddeutschland, und das findet Timo aus der Ferne betrachtet gut, wenn ein verdrängtes Tier seinen Lebensraum zurückerobert. Aber wie ist das aus der Nähe? Wenn man da lebt, als Milchbauer arbeitet und schon mal miterleben musste, wie ein eigenes Kalb auf der Weide vom Wolf gerissen…
  continue reading
 
Milch, Gemüse oder Speiseöl: Die Inflation wird besonders im Supermarkt spürbar. In der sechsten Folge sprechen Mogwitz und Kuhlage über Lebensmittelpreise - und was davon am Ende bei den Landwirten ankommt. Kuhlage und Maja plaudern über Hofgeschichten und diskutieren auf Augenhöhe verschiedenste landwirtschaftliche Themen. Denn es gibt häufig Vor…
  continue reading
 
In der fünften Folge sprechen Landwirtin Maja Mogwitz und Stadtkind Andreas Kuhlage darüber, was für eine erfolgreiche Ernte wichtig ist, was Feuchtigkeit mit Weizen macht und warum Regen im Sommer aber nicht nur schlecht ist. Kuhlage und Maja plaudern über das Leben auf einem Traditionshof und diskutieren auf Augenhöhe verschiedenste landwirtschaf…
  continue reading
 
Was hatte sich Timo auf seinen Besuch bei Imke gefreut: Er darf kostenlos in ein Maislabyrinth! Und nun sieht es so aus, als würde der Sommerregen ihm einen Strich durch die Rechnung machen… Gott sei Dank gibt’s bei Imke noch so viel mehr zu entdecken: Hier können Patenschaften für ein eigenes Stück Blühwiese übernommen werden, es gibt wissenschaft…
  continue reading
 
In der vierten Folge von "63 Hektar" sprechen Landwirtin Maja Mogwitz und Stadtkind Andreas Kuhlage über Majas Agrar-Weltreise. Die junge Landwirtin wollte etwas von der Welt sehen und außerdem wissen, wie Landwirte in anderen Teilen der Erde ihre Felder bestellen, Nutztiere züchten und Probleme bewältigen. Insgesamt acht Länder hat Maja bereist. I…
  continue reading
 
In der dritten Folge sprechen Landwirtin Maja Mogwitz und Stadtkind Andreas Kuhlage darüber, wie eine Hofübergabe abläuft. Denn Landwirte sollten die Übergabe des Betriebs gut planen. Was wichtig ist, wie entschieden wird, wer übernimmt, das gibt es in Folge 3 von "63 Hektar". Maja wird in den nächsten Jahren den Hof ihrer Eltern in Ditterke bei Ha…
  continue reading
 
Ein Bauernhof inmitten von Moor. Keine leichte Situation, da aktuell diskutiert wird, Moore zugunsten des Klimas wieder zu vernässen. Milchkühe und große Traktoren hätten es auf nassen Moorböden nämlich etwas… schwerer. Ein komplexes Problem, das komplexe Lösungen braucht. In der heutigen StadtLandKuh-Folge spricht Timo deshalb mit Arno, Chef des G…
  continue reading
 
Kuhlage will's wissen: In der zweiten Folge von "63 Hektar" sprechen Landwirtin Maja Mogwitz und Stadtkind Andreas Kuhlage über Verbraucherfragen, die mit Sicherheit nicht nur Kuhlage auf der Seele brennen. Warum heißt Haferdrink nicht Hafermilch? Eine Forderung der Landwirte? Maja klärt auf, räumt Missverständnisse aus dem Weg und beantwortet viel…
  continue reading
 
Ist ökologische Landwirtschaft besser als konventionelle? Können Mastschweine artgerecht gehalten werden? Bio vs. konventionell: Gibt es da Gemeinsamkeiten? In der ersten Folge des Podcasts "63 Hektar" sprechen Stadtkind Andreas Kuhlage und Landwirtin Maja Mogwitz miteinander statt übereinander. Kuhlage und Maja plaudern außerdem über das Leben auf…
  continue reading
 
Bauern sitzen den ganzen Tag auf dem Trecker! Verbraucher kennen nicht den Unterschied zwischen Kuhmilch und Haferdrink. Stadtkind und NDR Moderator Andreas Kuhlage und Landwirtin Maja Mogwitz räumen auf mit Vorurteilen und verhärteten Fronten zwischen Konsument und Landwirt. Auf Augenhöhe plaudern sie über das Leben auf einem Traditionshof und dis…
  continue reading
 
"Bist du eigentlich Landwirt oder Eisdielen-Besitzer?" Eine Frage, die man so nur sehr selten stellt. In der heutigen StadtLandKuh-Folge ist sie aber mehr als berechtigt! Denn Timo war zu Besuch bei Harje, der auf seinem Hof im Bremer Blockland selbst Bio-Eis produziert – natürlich aus der eigenen Milch. Und weil sich 18 Sorten Eis alleine weniger …
  continue reading
 
StadtLandKuh-Timo ist immer noch mit Landwirt Ulli auf dem besten Milchbauernhof Niedersachsens (Stand 2022) unterwegs. Er hat auch schon herausgefunden, was hier so gut läuft: Die sind einfach schrecklich gut organisiert! Obwohl da über 1.200 Tiere zu betreuen sind und hier mehr als 20 Menschen mitarbeiten. Da keimt in Timo ein schrecklicher Verda…
  continue reading
 
Mit dem Westrup-Koch-Milchviehbetrieb besucht unser StadtLandKuh-Beauftragter Timo DEN Vorzeigehof des Jahres 2022 aus Niedersachsen: Die Westrup-Koch Milch GbR. Als bester Milcherzeuger des Jahres hat sie die goldene Olga gewonnen und obendrauf noch einen Sonderpreis für Klimaschutz abgesahnt. Dieser Bauernhof ist offenbar das Maß aller Dinge! Abe…
  continue reading
 
Erstens kommt es anders, und zweitens als man denkt… Schon beim letzten Mal wollte Timo mit Senior-Milchbauer Helmut darüber sprechen, warum er seinen Hof in die Hände seiner Tochter und seines Schwiegersohn legen wird. Stattdessen wurde unser StadtLandKuh-Beauftragter unfreiwillig Zeuge der Geburt eines Kalbes, dann kam auch noch der Nachbar vorbe…
  continue reading
 
Wenn Timo schon mal Pläne macht… Eigentlich wollte er der neuen Generation eines Familienhofes auf den Zahn fühlen. Stattdessen wurde der Stadtmensch Zeuge seiner ersten Kuh-Geburt (und das arme Kalb direkt Zeuge von Timo) und er spricht mit einem Bäckermeister über Pudding. War alles nicht geplant, aber hat schon seinen Sinn.…
  continue reading
 
Zu kalt, zu nass, zu dunkel. Timo hat grade keinen Bock auf Draußen. Darum hat er sich kurzerhand zum Ausmisten ins Audio-Archiv begeben. Und was er mitgebracht hat, ist das Witzigste aus 28 Episoden StadtLandKuh. Genau das Richtige gegen den Winterblues! Timo macht euch den Fremdenführer hin zu den schönsten Fettnäpfchen und Fremdscham-Momenten, p…
  continue reading
 
Das kam unerwartet: Eigentlich ist es ja Timo, der mit großen Augen und noch größeren Fragezeichen auf einem Bauernhof unterwegs ist. Aber plötzlich soll er Influencerin Theresa von @hannoverlife über einen Milchbauernhof führen und ihr alles erklären. Was in ihrer Stadt Hannover so abgeht, das weiß Theresa ganz genau, aber was weiter draußen auf d…
  continue reading
 
Oscars, Grammys, Golden Globes – die großen Preisverleihungen der Film- und Musik-Welt locken jedes Jahr mit Glanz, Gloria und absoluten Superstars. Joa, das ist ja ganz nett… Aber was die können, können unsere Niedersächsischen Milchbauern schon lange! Bereits seit 2001 werden mit der „Goldenen Olga“ Milchhöfe aus Niedersachsen ausgezeichnet. Von …
  continue reading
 
Milchbäuerin Lena hat ein klares Ziel: Bei ihr sollen die Kühe möglichst alt werden. Und dafür tut sie auch einiges. Bei der Haltung der Tiere, aber auch schon davor. Bei der Zucht. Denn wie gesund und widerstandsfähig so eine Milchkuh ist, das ist ein Stück weit genetisch vorprogrammiert. Von solchen Dingen hat unser verhinderter Naturbursche Timo…
  continue reading
 
Landwirtschaftsmeisterin, Influencerin, Jägerin, Häuslebauerin…Sara hat viele Gesichter. Und das erste, was Timo bei seinem Besuch in Ostfriesland zu sehen bekommt, ist ziemlich stark geschminkt. Dummerweise nicht wegen ihm. Sara ist ja bereits verheiratet. Außerdem hat sie zwei Kinder und über 100 Kühe, die sie größtenteils auf der Weide hält. (Di…
  continue reading
 
Über ein Jahr leben wir nun schon wieder in unserer halten Heimat, dem wunderschönen Erzgebirge. Grund genug einmal zu schauen, ob die Entscheidung Chemnitz zu verlassen die Richtige war oder ob meine nostalgischen Gefühle gegenüber der Stadt, die 15 Jahre mein Zuhause war, gerechtfertigt sind.
  continue reading
 
Marten und Lukas sind einfach fix und fertig. Nach drei Jahren Ausbildung auf verschiedenen landwirtschaftlichen Betrieben sind die Beiden voll am Ende… ihrer Ausbildung (Genau: Wir sagen JA zum Clickbait!). Nur noch eine Woche, dann sind sie voll ausgebildete Landwirte. Gelernt haben sie u.a. auf dem Hof eines guten, alten Bekannten von Timo (Die …
  continue reading
 
„… weil wir das schon immer so gemacht haben!“ Ist das nicht die wohl dümmste Begründung Dinge so zu tun, wie man sie tut? Glücklicherweise hört Annika diesen Satz auf dem Hof ihrer Eltern nur ganz, ganz selten. Und wenn, dann ist das immer der Auftakt zu intensiven Familiengesprächen 😊. Über zu wenig Input können sich Milchbauer Dirk und seine Fra…
  continue reading
 
Alina ist anders als die anderen. Weder ist sie vom Land, noch haben sie oder ihrer Eltern einen Bauernhof - und doch will sie mit Timo über Landwirtschaft im Allgemeinen und Tieren im Besonderen reden. Freiwillig! Alina studiert Agrarwissenschaften in Göttingen und hat sich dabei auf Nutztiere spezialisiert. Und während StadtLandKuh-Podcaster Timo…
  continue reading
 
Loading …

Kurzanleitung