show episodes
 
Das Team der Bildung und Vermittlung präsentiert mit Radio Folkwang einen Podcast aus dem Museum, der die Neuen Welten in der Sammlung hörbar machen soll. Die Folgen des Podcasts stellen Werke und Künstler*innen der Sammlung vor und sprechen Themen rund um Kunst und Kunstwissenschaft an, zu denen sich viel erzählen lässt, auch ohne, dass man die Kunstwerke sehen kann. Es geht nicht nur darum, Wissen über die Werke zu vermitteln, sondern auch darum, eine persönliche Sichtweise auf das jeweili ...
 
Loading …
show series
 
Eine Rüstungsspirale im indopazifischen Raum befürchtet die Politikwissenschaftlerin Elisabeth Suh. Hintergrund ist ein neuer Pakt zwischen USA, Großbritannien und Australien - und technologische Entwicklungen, die auch Atomwaffen betreffen. Moderation: Patrick Garber www.deutschlandfunkkultur.de, Tacheles Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link …
 
Eine Frau, die ihren Partner verlässt, lebt auch in Deutschland gefährlich. An jedem dritten Tag wird eine Frau von ihrem (Ex-)Partner getötet. Ein Erbe des Patriarchats, denn noch immer wähnen sich Männer in dem Glauben, dass ihnen eine Frau gehöre. Moderation: Susanne Führer www.deutschlandfunkkultur.de, Tacheles Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direk…
 
Natürlich haben Entscheidungen des Bundesverfassungsgerichts Einfluss auf die Politik. Aber Karlsruhe entscheide nicht, was politisch richtig ist, sondern was dem Grundgesetz entspricht, meint der Verfassungshüter und Ex-CDU-Politiker Peter Müller. Von Annette Riedel www.deutschlandfunkkultur.de, Tacheles Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link z…
 
18 Jahre, deutsche Staatsbürgerschaft – das sind die Voraussetzungen, um bei der Bundestagswahl abzustimmen. Andere politische Mehrheiten könnten anderes beschließen. Nur ein Familienwahlrecht hält die Juristin Sophie Schönberger für verfassungswidrig. Moderation: Susanne Führer www.deutschlandfunkkultur.de, Tacheles Hören bis: 19.01.2038 04:14 Dir…
 
VDA-Chefin Hildegard Müller sieht ihre Branche vor enormen Anstrengungen, um das fossile Zeitalter hinter sich zu lassen. Das Auto müsse "neu erfunden werden". Aus Autoherstellern müssten "Mobilitätsanbieter" werden. Und die Politik müsse liefern. Moderation: Annette Riedel www.deutschlandfunkkultur.de, Tacheles Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter…
 
Mit Kunstmessen und einer Auktion versucht der Kunstmarkt in Berlin, verlorenes Terrain zurückerobern. Kunstsammeln funktioniert nicht nur per Mausklick, sondern braucht echte Begegnungen, sagt der Vorsitzende des deutschen Kunsthändlerverbandes. Kristian Jarmuschek im Gespräch mit Thorsten Jantschek www.deutschlandfunkkultur.de, Tacheles Hören bis…
 
Wenn im Oktober die Weltgemeinschaft über den Schutz der Biodiversität berät, werden die Lebenswissenschaftler diese Konferenz gebannt verfolgen. Dann wird nämlich auch entschieden, ob der Zugang zu Datenbanken mit Gen-Informationen beschränkt wird. Moderation: Susanne Führer www.deutschlandfunkkultur.de, Tacheles Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkt…
 
Der Klimawandel sei für uns schwer greifbar, sagt die Kulturwissenschaftlerin Eva Horn, es gehe um schleichende Veränderungen von Durchschnittswerten. Die Fiktion aber könne uns zeigen, wie ein Leben in einer klimaveränderten Welt aussehen würde. Moderation: Susanne Führer www.deutschlandfunkkultur.de, Tacheles Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter …
 
Moderation: Annika Schank und Sarah Sandfort (Kunsthistorikerin und Kunstvermittlerin) Gäste: Thomas Musehold (Künstler und Kunstvermittler) Aufnahmeleitung und Schnitt: Sarah Bockting Jingle: Alexander Reuter Bilder zu unseren Folgen finden Sie auf unserer Website: https://www.museum-folkwang.de/de/ueber-uns/bildung-vermittlung/podcast.html…
 
Beim Streit zwischen der EU, Polen und Ungarn um Rechtsstaatlichkeit und Minderheitenrechte geht es um Fundamentales, meint die Politologin Tanja Börzel. Warschau und Budapest müssten sich entscheiden, ob sie überhaupt noch in der EU bleiben wollen. Moderation: Patrick Garber www.deutschlandfunkkultur.de, Tacheles Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkt…
 
Der Leiter des neuen Zentrums Klimaanpassung, Jens Hasse, appelliert an die politisch Verantwortlichen in Deutschland, bei Klimavorsorge und Klimaanpassung stärker zusammenzuwirken: „Dazu muss der Wille deutlich klarer sein." Moderation: Susanne Führer www.deutschlandfunkkultur.de, Tacheles Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei…
 
Künstler:innen auf Reisen Moderation: Christoph Westermeier und Annika Schank Gäste: Bärbel Schreckenberg (Studentin der TU Dortmund) Sprecher Zitate und literarische Texte: Raphael Westermeier Aufnahmeleitung und Schnitt: Sarah Bockting Jingle: Alexander Reuter Bilder zu unseren Folgen finden Sie auf unserer Website: https://www.museum-folkwang.de…
 
Milliarden Menschen klimafreundlich ernähren, dabei Böden und Artenvielfalt schützen – das ist ohne Gentechnik und intelligente Maschinen unmöglich. Davon ist Matthias Berninger überzeugt. Der ehemalige Grünen-Politiker ist heute Lobbyist bei Bayer. Moderation: Annette Riedel www.deutschlandfunkkultur.de, Tacheles Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkt…
 
Deutschland brauche eine „Politik der Befähigung“, meint der frühere Caritas-Chef Georg Cremer. Der Sozialstaat müsse Menschen mehr stärken, ihre Potenziale zu entfalten. Durch Geld allein könne die soziale Spaltung nicht abgebaut werden. Moderation: Susanne Führer www.deutschlandfunkkultur.de, Tacheles Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur…
 
Kitas und Schulen als Infektions-Treiber? "Noch nie", sagt der Kinderarzt Jakob Maske. Das werde sich bei der Deltavariante des Virus nicht ändern. Daher erteilt er der Forderung, Kinder und Jugendliche ab zwölf Jahren zu impfen, eine Absage. Moderation: Thorsten Jantschek www.deutschlandfunkkultur.de, Tacheles Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter …
 
Kunst und Religion Moderation: Peter Daners, Medina Saǧlam und Annika Schank Gast: Cordula Feld (Kunstvermittlerin) Sprecher Zitate und literarische Texte: Raphael Westermeier Schnitt Sarah Bockting Jingle: Alexander Reuter Bilder zu unseren Folgen finden Sie auf unserer Website: https://www.museum-folkwang.de/de/ueber-uns/bildung-vermittlung/podca…
 
Die Ökonomin Lisa Windsteiger erwartet, dass Steuergerechtigkeit im anstehenden Wahlkampf ein Thema wird. Obwohl die Parteien damit nicht unbedingt bei denjenigen Wählern punkten, die von mehr Umverteilung am meisten profitieren würden. Lisa Windsteiger im Gespräch mit Annette Riedel www.deutschlandfunkkultur.de, Tacheles Hören bis: 19.01.2038 04:1…
 
Es ist an der Zeit, sich über die Grundlagen der Demokratie zu verständigen, meint der in Princeton lehrende Politologe Jan-Werner Müller. Zu ihr gehören Freiheit, Gleichheit – und die Ungewissheit. Jeder kann mal verlieren, sogar Donald Trump. Moderation: Susanne Führer www.deutschlandfunkkultur.de, Tacheles Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Li…
 
Moderation: Peter Daners und Annika Schank sowie Julia Hintemann und Pauline Fröhlich (Studierende der TU Dortmund) Gast: Jitka Hanzlová (Künstlerin) Schnitt: Sarah Bockting Jingle: Alexander Reuter Bilder zu unseren Folgen finden Sie auf unserer Website: https://www.museum-folkwang.de/de/ueber-uns/bildung-vermittlung/podcast.html…
 
Corona hat den Kunstmarkt voll erwischt. Doch Dirk Boll, Chef des Auktionshauses Christie’s, sieht auch die Chance zur Selbstreinigung des überhitzten Markts: Digitalisierung und Regionalisierung werden den globalen Kunsthandel prägen. Dirk Boll im Gespräch mit Thorsten Jantschek www.deutschlandfunkkultur.de, Tacheles Hören bis: 19.01.2038 04:14 Di…
 
Der Iran verhandelt und treibt gleichzeitig sein Atomprogramm energisch voran. Bei der baldigen Präsidentenwahl dürfte in Teheran ein Hardliner ans Ruder kommen. Was bedeutet das für den Nahen Osten und was kann Diplomatie ausrichten? Moderation: Patrick Garber www.deutschlandfunkkultur.de, Tacheles Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Aud…
 
Die Nachfrage nach Psychotherapie ist im Lockdown gestiegen. „Angst ist die führende Symptomatik“, sagt Harald Gündel von der Uni-Klinik Ulm. Psychotherapie kann nicht die Bedingungen ändern, aber helfen, mehr Kontrolle über sein Leben zu bekommen. Moderation: Susanne Führer www.deutschlandfunkkultur.de, Tacheles Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkte…
 
Moderation: Annika Schank und Sarah Bockting Gast: Kerstin Schoch (Psychologin und Kunsttherapeutin) und Lisa Feyerabend (Studentin der TU Dortmund) Sprecher Zitate und literarische Texte: Raphael Westermeier Schnitt Sarah Bockting Jingle: Alexander Reuter Bilder zu unseren Folgen finden Sie auf unserer Website: https://www.museum-folkwang.de/de/ue…
 
Moderne Mütter sind oft überfordert. In der Pandemie mehr denn je: Sie sollen ihre Kinder betreuen, zugleich ihren Beruf ausüben, sich um die eigenen Eltern kümmern und dabei als Frau attraktiv sein. Stress pur, findet Journalistin Mareice Kaiser. Mareice Kaiser im Gespräch mit Annette Riedel www.deutschlandfunkkultur.de, Tacheles Hören bis: 19.01.…
 
400 polnische Dörfer zerstört, die Bewohner ermordet: Die Deutschen wissen zu wenig über Polens Wunden aus den Zeiten der NS-Besatzung, sagt die polnische Historikerin Hanna Radziejowska. Die Versöhnung von Polen und Deutschen sieht sie als Wunder. Moderation: Patrick Garber www.deutschlandfunkkultur.de, Tacheles Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkte…
 
Moderation: Annika Schank und Sarah Bockting Gast: Kerstin Schoch (Psychologin und Kunsttherapeutin) Sprecher Zitate und literarische Texte: Raphael Westermeier Schnitt: Sarah Bockting Jingle: Alexander Reuter Bilder zu unseren Folgen finden Sie auf unserer Website: https://www.museum-folkwang.de/de/ueber-uns/bildung-vermittlung/podcast.html…
 
In Ballungsräumen fehlt es an bezahlbaren Wohnungen. Christoph Gröner ist einer der größten Immobilienbauer in Deutschland. Für ihn sind Maßnahmen wie der Berliner Mietendeckel verfehlt. Schuld trage die Politik und die Kommunen. Moderation: Thorsten Jantschek www.deutschlandfunkkultur.de, Tacheles Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audi…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login