show episodes
 
Loading …
show series
 
Das Internet soll zum dreidimensionalen virtuellen Raum werden, so die Idee einiger großer Tech-Unternehmen im Silicon Valley. Nutzer betrachten dann Inhalte nicht nur, sondern stecken quasi in ihnen. Schon heute gibt es virtuelle Welten, die Millionen von Nutzern anlocken, die dort sogar Geld ausgeben - zum Beispiel für virtuelle Gegenstände, Grun…
 
In rund 3 Wochen wird ein neuer Bundestag gewählt. Kürzlich habe ich hier im Wahlcheck in Netzwelt die digitalen Positionen der im Bundestag vertretenen Parteien abgeklopft. Heute geht es im Netzwelt „Wahlcheck“ um Desinformation und Cyberangriffe. Die Befürchtungen waren und sind groß, dass es vor der Wahl digitale Angriffe auf Netze, auf Accounts…
 
Vor 30 Jahren schrieb der finnische Student Linus Torvalds in einer Gruppe des sogenannten Usenet, er habe eine freies Betriebssystem entwickelt. Das ganz sei so 'ne Art Hobby-Sache. Nichts Professionelles, nur zum Spaß. Das war die Geburtsstunde des Betriebssystems Linux und Linux verhalf der Open Source Philosophie zum Durchbruch. Niemand - am al…
 
Die Bundestagswahl rückt näher und darum liegt es nahe, sich einmal anzuschauen, was die im Bundestag vertretenen Parteien in ihre Wahlprogramme zur Digitalisierung der Republik hineingeschrieben haben. Dazu habe ich mir aus den Wahlprogrammen jeweils vier Digitalisierungsfelder herausgesucht. Die Auswahl ist natürlich subjektiv aber sie orientiert…
 
Am 15. August 1996 veröffentlichte Nokia den Communicator 9000. Dieses sehr klobige aufklappbare Handy gilt als das erste Smartphone. Das erste Telefon über das man von Unterwegs auf das Internet zugreifen und Daten austauschen konnte. - Insofern feiert das Smartphone in diesen Tagen sein 25. Jubiläum.Das ist diesmal das Thema bei hr-iNFO-Netzwelt.…
 
Computerspiele zu Flatrate-Preisen gestreamt auf Fernseher, Smartphone, Tablet oder Heim-PC. Also ohne, dass eine Konsole oder ein leistungsstarker Rechner benötigt wird. Das verspricht Cloud-Gaming. Anbieter gibt es schon einige. Doch damit sich Cloud-Gaming wirklich zum Megatrend entwickeln kann, brauch es wichtige Voraussetzungen. Und einen groß…
 
Dark Patterns bedeutet „dunkle Muster“. Das klingt so’n bisschen nach Star Wars und der dunklen Seite der Macht und es hat, bei Licht betrachtet, tatsächlich auch was damit zu tun. Dunkel Muster manipulieren uns als Verbrauch:Innen, wenn wir im Netz unterwegs sind. Wenn wir was einkaufen oder was buchen - häufig steckt manipulatives Design im Netz …
 
Am 30. Juni schalten die Mobilfunkbetreiber Telekom und Vodafone das UMTS Netz ab. Ein riesiger Hype entstand um UMTS vor rund 20 Jahren. Das Netz ermöglichte endlich auch Datennutzung mit vernünftigen Geschwindigkeiten. Immer mehr Verbraucher nutzten ihr Handy, um auch mal im Internet vorbeizuschauen. Was ändert sich jetzt mit der Abschaltung von …
 
Kaum jemand hatte es zu hoffen gewagt, aber in dieser Woche ging tatsächlich der digitale Impfnachweis an den Start. Der Start war und ist holprig, Server für das Zertifikat gingen in die Knie, Apotheken mussten Kunden wieder wegschicken. Es ist erstaunlich, dass es überhaupt funktioniert. Denn Deutschland ist im Gesundheitswesen immer noch eine di…
 
Die Pandemie hat dazu geführt, dass wir immer häufiger im Internet bestellen. Das machen sich Kriminelle zunutze, die verstärkt gefälschte Waren anbieten oder bezahlte Artikel gar nicht verschicken. Oft passiert das in so genannten Fake-Shops. Doch diese sind leicht zu entlarven, wenn man ein paar Dinge beachtet.…
 
Wenn es in der IT-Welt richtig schnell werden soll, dann fällt schnell der Begriff Quantencomputer. Mit der Physik, die wir mal in der Schule gelernt haben, hat das fast nichts mehr zu tun. Quantentechnologie ist eine der entscheidenden Schlüsseltechnologien der Zukunft und in der vergangenen Woche wurden von der Bundesregierung in Berlin 2 Milliar…
 
Facebook-Chef Mark Zuckerberg plant ein Instagram für Kinder und Jugendliche unter 13 Jahren. Es hagelt Kritik von verschiedenen Seiten, von Pädagogen, Kinderpsychologen und Staatsanwälten. Dabei hätte ein soziales Netzwerk für Kinder und Jungendliche unter 13 Jahren durchaus Vorteile.Von Tobias Klein
 
Der Messenger-Dienst Whatsapp ändert seine Nutzungsbedingungen und die Nutzer müssen bis zum 15. Mai zustimmen. Tun sie es nicht, können sie den Dienst zunächst nur noch eingeschränkt und dann gar nicht mehr nutzen. Verbraucherschützer sehen die neuen Nutzungsbedingungen kritisch und befürchten, dass mehr Daten an den Mutterkonzern Facebook gehen k…
 
Algorithmen und KI verändern Fotos, manipulieren Filme und Videos im Handumdrehen, legen Menschen Töne in den Mund, die sie nie gesagt haben. Was uns vor Augen geführt wird, ist längst nicht mehr wahrhaftig und wirklich. Was dabei auf der Strecke bleibt sind Glaubwürdigkeit und Authentizität. Das geht so weit, dass das Vertrauen in die Demokratie u…
 
2017 gelingt Ermittlern ein Schlag gegen eine der größten illegalen Handelsplattformen im Darknet. Sie nehmen die Hintermänner des Hansa Market fest, wo vor allem Drogen verkauft werden. Aber sie machen die Plattform nicht dicht, sondern betreiben sie selbst weiter - um weiteren Kriminellen auf die Schliche zu kommen. Ein einmaliger und spektakulär…
 
Vor der Corona-Pandemie war die Zahl der niedergelassenen Ärzte, die Video-Sprechstunden für ihre Patienten anboten, verschwindend gering. Die Corona-Pandemie hat das geändert. Rund 17 Prozent aller Hausarztpraxen bieten mittlerweile ihren Patienten den digitalen Zugang zu Anamnese und Gespräch an. Laut aktueller Zahlen wollen das mehr als die Hälf…
 
Ob ein altes iPhone, ein Android-Smartphone oder vielleicht ein klassisches Nokia-Handy. Jeder Deutsche hat rechnerisch mehr als zwei alte Handys zuhause, das hat der IT-Verband Bitkom ermittelt. Doch warum ist das so? Was sind die Alternativen? Was könnte man mit den alten Handys sonst noch anfangen? Und wie interessant und vielleicht auch herausf…
 
Ausgerechnet im Corona-Jahr 2020 gaben die Betreiber der Mobilfunknetze richtig Gas. Man ist mit dem 5G-Ausbau schneller vorangekommen als es der Zeitplan vorsah, meldeten kürzlich die Netzbetreiber. Der Mobilfunkstandard 5G ist nicht nur für Smartphone-Nutzer wichtig, 5G ist vor allem auch für Industrie, das Internet der Dinge oder Industrie 4.0 e…
 
Am Weltverbrauchertag in dieser Woche hat das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik an uns Verbraucher appelliert, zeitnah und regelmäßig Updates zu installieren. Da geht’s um das Notebook, den Rechner unterm Schreibtisch, das Smartphone und letztlich um alles, was mit Software läuft und gefährdet ist. Aber nicht jedes Update tut das,…
 
Apps, die helfen sollen Kontakte nachzuverfolgen, werden gerade viel diskutiert. Besonders die Luca-App weckt Hoffnungen von Veranstaltern, Gastronomen und öffentlichen Einrichtungen auf schnelle und andauernde Lockerungen in der Krise. Doch solche Apps sind nicht die Heilsbringer, die sich viele Menschen erhoffen. Und doch können sie helfen.…
 
Hessen war das erste Bundesland mit einem Datenschutzgesetz. Im vergangenen Jahr wurden 50 Jahre gefeiert. In dieser Woche hat zudem ein neuer Datenschutzbeauftragter das Amt übernommen - Prof. Dr. Alexander Roßnagel. Bei "hr-iNFO Netzwelt" spricht er über die Auswirkungen der Pandemie auf den Datenschutz, wie er sein eigenes Smartphone nutzt und w…
 
Die Unterhaltungssoftware Selbstkontrolle (USK) stuft die Altersfreigabe von Videospielen ein. Kinder und Jugendliche sollen so unter anderem vor Gewaltdarstellungen geschützt werden. Doch täglich kommen Tausende neue Spiele auf den Online-Markt. Die Arbeit der USK wird dadurch erschwert. Beispiele zeigen, dass Fehler passieren und Gewalt-Spiele ma…
 
Das Kabinett in Berlin hat den Gesetzentwurf zur Urheberrechtsnovelle durchgewunken. Damit soll die umstrittene Richtlinie der EU zum Urheberrecht im Netz bis Juni zu deutschem Recht werden. Es geht um viel Geld, aber auch um Netzkultur und Meinungsfreiheit im Netz. Ohne Uploadfilter wird das nicht funktionieren. Im Netz tobt schon wieder ein Shits…
 
Der neue US-Präsident Joe Biden ist im Amt. Wenn sein Vorgänger Trump was zu sagen hatte, dann teilte er das über Twitter mit - unabhängig vom Wahrheitsgehalt. Er war wie kein Präsident zuvor ein Machthaber aus der und in der Social-Media-Welt. Nun stellt sich die Frage: Wie wird Joe Biden das handhaben, hat er eine Netz- und Tech-Agenda? In der IT…
 
Wer heute was im Netz sucht, der googelt und wer objektive Daten und Fakten zu Begriffen finden will, der geht zur Wikipedia. Soviel zum Klischee. In den Vor-Internetzeiten war das anders. Fakten und Daten fanden sich in Enzyklopädien. Die galten als verlässlich und unbestechlich. Vor 20 Jahren, am 15. Januar 2001 wurde die Wissensplattform ''Wikip…
 
Wenn von StartUps die Rede ist, dann fällt auch das Wort „Digital“. Rein analoge StartUps gibt es zwar auch noch, aber selbst die kommen nicht ohne funktionierende IT und Vernetzung aus. Alles hängt davon ab, in welcher Branche das Start Up durchstarten will. Ich habe mir die Frage gestellt, ob und wie sich die Corona-Krise auf StartUps in Hessen i…
 
Die EU-Kommission hat den Digital Services Act auf den Weg gebracht. Das Gesetzespaket soll das neue Grundgesetz für Onlinedienste in Europa werden. Es wird dafür sorgen, dass die Online-Welt nicht mehr so sein wird, wie wir sie jetzt noch kennen. Manche sprechen sogar davon, dass die gesamte Branche vor einer Revolution steht.…
 
Die Corona-Pandemie zwingt Millionen Arbeitnehmer in die eigenen vier Wände und an den Rechner zu Hause. Schon im Sommer zeichnete sich ab, dass Cyber-Kriminelle die Corona-Krise nutzen, um IT-Infrastruktur im Home Office anzugreifen. Am Montag dieser Woche wurde der weltweite Tag der Computersicherheit begangen. Anlass für das Thema heute in "hr-i…
 
Corona zwingt Menschen ins Home Office, Pendler sparen sich Stress und Kosten, Kommunen hoffen auf mehr Leben im Dorf. Aber was hilft das schönste Home Office, wenn die Netzanbindung auf dem Land zu langsam oder gar nicht vorhanden ist? Moderne Infrastruktur sichert ökonomische und soziale Teilhabe auch auf den Dörfern. Die Pandemie hat die Defizit…
 
Die großen US-Tech-Unternehmen sammeln hemmungslos unsere Daten und haben ein ganz eigenes Verständnis von Datenschutz. Das muss sich ändern. Wir brauchen einen stärkeren europäisch geprägten Schutz unserer Daten, sagt der Rechtswissenschaftler Roßnagel.Von Tobias Klein
 
Im US-Wahlkampf wird nicht nur mit harten Bandagen bei bizarren TV-Duellen gekämpft, sondern auch mit massenhaft Desinformation, Manipulation und Fake-News im Netz. Die großen Social-Media-Plattformen hecheln hinterher, um zumindest die gröbsten Märchen und Falschmeldungen aus dem Netz zu werfen. Der Ruf nach mehr Regulierung im Netz wird immer lau…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login