show episodes
 
Loading …
show series
 
Eine Woche vor Beginn der UN-Biodiversitätskonferenz im kanadischen Montreal appelliert der Botaniker und Direktor der Berliner Naturkundemuseums an Politik, Wirtschaft und Gesellschaft: "Wir Menschen verursachen gerade das sechste Massenaussterben auf dem Planeten. Nichts weniger als unsere eigene Existenz steht auf dem Spiel", sagt Vogel. Noch ha…
 
Im Licht der aktuellen Konflikte von der Ukraine bis Afghanistan sowie Migrationsbewegungen, Islamismus und Cancel Culture beobachtet die Ethnologin Susanne Schröter einen zwischen Hybris und Selbsthass gefangenen Westen, der unentwegt die Werte der Demokratie beschwört, sie aber gleichzeitig immer dann verrät, wenn es darauf ankommt. Befindet sich…
 
Das "Ich" ist politisch nicht im Trend - und wer sich zur individuellen Freiheit als Ideal bekenne, stehe schnell im Verdacht des rücksichtslosen Egoismus, meint die Juristin und Journalistin Anna Schneider. Sie prangert antiliberale Tendenzen im politischen Diskurs der Gegenwart an und sucht eine Erklärung für die Freiheitsskepsis, die sie bei den…
 
Ob als Kellnerin Serafina in "Rossini", RAF-Gründerin im Oscar nominierten "Baader-Meinhof-Komplex", als DDR-Schauspielerin im Oscar prämierten "Das Leben der Anderen" oder in der Serie "Oktoberfest 1900" - Martina Gedeck hat viele Gesichter und immer einen Hang zu starken, leidenschaftlichen Frauenrollen, die im Gedächtnis bleiben. Ab Anfang Dezem…
 
Anuschka Roshani interessiert sich für die Schnittstellen von Kultur und Neurobiologie. Sie machte sich selbst zum Forschungsobjekt und begab sich unter Aufsicht des Basler Universitätsspitals sechsmal auf einen LSD-Trip. Jörg Thadeusz spricht mit ihr darüber, über ihre Ausbildung durch Wolf Schneider an der Henri-Nannen-Schule und ihre Eltern.…
 
"Mister Tagesthemen" hat einen Podcast, schreibt Krimis und Sachbücher und war jahrleang ARD-Fernsehkorrespondent. Mit Jörg Thadeusz spricht Ulrich Wickert über den Umgang mit dramatischen Weltlagen, seinen anstehenden 80. Geburtstag und warum ihn die SPD als Mitglied rausgeschmissen hat.Von Ulrich Wickert
 
In der 136. Folge von „Lauer und Wehner“ reden Ulrich und Christopher über die Abgeordnetenhauswahl 2021, die laut Verfassungsgerichtshof Berlin wiederholt werden muss, die Bestrafungsfantasien der CDU/CSU gegenüber den Aktivist*innen der sogenannten Letzten Generation und darüber, dass Donald Trump wieder als Präsident kandidieren möchte. Bitte be…
 
Claudius Seidl hat ein Buch über Helmut Dietl geschrieben, schreibt Filmkritiken und ist Redakteur im Feuilleton der FAZ und FAS. Mit Jörg Thadeusz spricht er über Karrieren, die einst im Vorabendprogramm des WDR begannen, die Leberkässemmel als Lösung für alle Probleme und er kommentiert das aktuelle Polit- und Weltgeschehen.…
 
Früher versammelte sich Fußball-Deutschland bei WM-Turnieren mit Begeisterung vor dem Fernseher. Spätestens in diesem Jahr ist sind Ereignis und Vorfreude schon vor Beginn schal geworden: Der Wintertermin in einem Jahr voller schlechter Nachrichten, der problematische Gastgeber Katar, die emotionale Entfremdung zur Nationelf, sinkenden Zuschauerzah…
 
Nach einer erfolgreichen Karriere als Songwriterin - sie schreibt Musik für Tatort und Bühnenshows - startet Jasmin Shakeri in diesem Jahr nun auch als Schauspielerin durch: Nominierung für den Deutschen Fernsehpreis für "Deadlines", gleich zwei Kinostarts im November. Die Freude ist dennoch getrübt: Mit ihren persischen Wurzeln sind ihr Herz und i…
 
Kriminelle Clans, Fundamentalismus, radikale Rechte stellen unsere Rechtsordnung in Frage. Autoritäre Regierungen unterhöhlen die EU, Russland und China gefährden die westlichen Demokratien und den globalen Frieden. Marie-Agnes Strack-Zimmermann sieht Deutschland im Äußeren wie im Inneren unter Druck. Sie findet: Wenn wir bewahren wollen, was uns k…
 
Dubiose Millionenzahlungen, Korruptionsgerüchte und eine ominöse WM-Vergabe nach Katar - es gilt als offenes Geheimnis, dass FIFA-Funktionäre in entscheidenden Momenten die Hand aufhalten. In der neuen "True Crime"-Doku mit Olli Dittrich geht ein Investigativteam auf Spurensuche - und stößt im unscheinbaren Schweizer Provinzort Brig auf eine schill…
 
In der 135. Folge von „Lauer und Wehner“ reden Ulrich und Christopher über das Strafverfahren gegen Jérôme Boateng, Verena Bahlsen, die den Vorstand des Unternehmens verlässt, die Berliner Feuerwehr und Klimaaktivist*innen und über Bayern, das Klimaaktivist*innen politisch motiviert einsperrt. Bitte beachtet, dass die Folge bereits am Mittwoch, den…
 
Seit diesem Sommer moderiert sie die Tagesthemen länger als Ulrich Wickert, ihre Sendung aus Kiew gehört zu den diesjährigen Sternstunden des Nachrichtenjournalismus. Wie herausfordernd ist es auch nach 15 Jahre noch, auf der Brücke eines der Flaggschiffe der öffentlich-rechtlichen Flotte zu stehen? Und wie gemeinschaftsstiftend ist die halbe Stund…
 
In der 134. Folge von „Lauer und Wehner“ reden Ulrich und Christopher über Christian Lindner, der Holocaus-Überlebende mit Verweis auf die Schuldenbremse nicht entschädigen wollte, über den ARD-Deutschlandtrend von infratest dimap und über den schweren Radunfall, bei dem eine Radfahrerin von einem Betonmischer überfahren worden ist. Bitte beachtet,…
 
Amerika vor den Midterms: Verlieren die Demokraten die Mehrheit in Abgeordnetenhaus und Senat gegen radikalisierte Republikaner? Würde ein Sieg Trump den Weg zurück ins Weiße Haus ebnen? Steht nichts weniger als das Überleben der ältesten Demokratie der Welt auf dem Spiel? Oder geht es alles auch eine Nummer kleiner?…
 
Jeder achte Mensch weist psychopathische Persönlichkeitszüge auf. Personen mit dieser Störung sind eminente Stressoren für ihre Mitmenschen. Man begegnet ihnen überall: in der Familie und im Freundeskreis, in Beruf und Freizeit, als Verkehrsteilnehmer, in der Politik und beim Sport und natürlich auch im Internet. Überproportional viele Psychopathen…
 
In der 133. Folge von „Lauer und Wehner“ reden Ulrich und Christopher über die britische Innenministerin, Hu Jintao und den Parteitag der KP China, die chinesische Firma Cosco, die bei einem Terminal des Hamburger Hafens einsteigen möchte und Christian Linder, der in der Wochenzeitung „Die Zeit“ portraitiert wurde. Bitte beachtet, dass die Folge be…
 
Kaum ein anderer deutscher Politiker polarisiert so sehr wie Friedrich Merz. In der Person des nicht mehr ganz so neuen CDU-Vorsitzenden konzentrieren sich die Gegensätze, die die anstehenden Debatten prägen werden. Die Publizistin Jutta Falke-Ischinger hat sich den Mann aus nächster Nähe angeschaut. Wenn schon Opposition nicht funktioniert, klappt…
 
Sternekoch Nelson Müller leitet mehrere erfolgreiche Restaurants und präsentiert Gastronomie auf Spitzenniveau. Wie funktioniert professionelle Kulinarik in Zeiten von Personalmangel, Logistikproblemen und Energiekrise? Wie kann man privat mit bezahlbaren Produkten überzeugende Gerichte kochen? Und wie kann man aus der drohende Mangellage womöglich…
 
Joe Chialo ist als Musikmanager unter anderem verantwortlich für den Erfolg von Künstler:innen wie Santiano, Alvaro Soler, Ben Zucker, Unprocessed & The Kelly Family. Als Politiker geht er mit seinen Themen dorthin, wo es wehtut, wo die Veränderungen am schwierigsten sind: Kirche, CDU, Afrika. In die CDU ist er eingetreten um zu regieren, gelandet …
 
Die Schriftstellerin Elisabeth Herrmann ist mit Mord und Totschlag sehr erfolgreich geworden. Mit Jörg Thadeusz spricht sie darüber, wie man fesselnde Thriller schreibt, wie ein Plot entsteht, ob sie Bücher der Konkurrenz liest und warum der Krimi in der Literatur nach wie vor unterschätzt wird.Von Elisabeth Herrmann
 
Christoph Schlegel ist professioneller Redenschreiber und Autor für Auftraggeber aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft und arbeitet als Dozent zum Thema Redenschreiben. Welche Rede sollte der Bundespräsident dringend halten? Was macht eine gute Rede aus? Und was eine schöne? Warum, so die Behauptung, fallen die von Kanzler Scholz und Oppositions…
 
In der 132. Folge von „Lauer und Wehner“ reden Ulrich und Christopher über Menschen, die trotz Corona-Infektion am Arbeitsplatz erscheinen, über Atomkraftwerke in Deutschland und die Richtlinenkompetenz des Bundeskanzlers und warum eine Maskenpflicht sinnvoll wäre. Bitte beachtet, dass die Folge bereits am Mittwoch, den 19. Oktober 2022 aufgezeichn…
 
Ticken Menschen in Ostdeutschland anders in Sachen Russland und Putin? Hat man hier einen grundsätzlich anderen Blick auf den russischen Angriffskrieg gegen die Ukraine? Für eine ARD-Reportage ging die Moderatorin Jessy Wellmer auf eine sehr persönliche Spurensuche in ihrer alten Heimat.Von Jessy Wellmer
 
In der 131. Folge von „Lauer und Wehner“ reden Ulrich und Christopher über die Wahl in Niedersachsen und die aktuelle Situation in Großbritannien. Bitte beachtet, dass die Folge bereits am Donnerstag, den 13. Oktober 2022 aufgezeichnet wurde. In der Kategorie „Worüber wir heute nicht reden“ geht es diesmal um: Friedrich Merz, Richard-David Precht, …
 
Brasiliens amtierender Rgeierungschef Jair Bolsonaro tritt Anfang Oktober bei der Präsidentschaftswahl gegen Ex-Präsident Luiz Inácio Lula da Silva an. Mit Jörg Thadeusz spricht die ARD-Korrespondentin Anne Herrberg über Brasilien, die Wahl und den ganz normalen Alltags-Wahnsinn.Von Anne Herrberg
 
Nils Minkmar arbeitete bei ZEIT, der Frankfurter Allgemeinen und beim Spiegel und wurde so über 20 Jahre zu einer Art Mister Feuilleton in der ersten Liga des deutschen Printjournalismus. Seit Mai 2021 schreibt er für die Süddeutsche Zeitung. Und jetzt ist sein erster Roman "Montaignes Katze" erschienen. Über den großen französischen Philosophen un…
 
Vince Ebert hat seine kabarettistische Karriere bei einer Unternehmensberatung begonnen, weil er seine Powerpoint-Präsentationen so gewitzt vortrug. Heute sind seine Bücher mehr als eine Millionen Mal verkauft. Mit Jörg Thadeusz spricht er darüber, wie man die Welt ein Stückchen besser machen kann.Von Vince Ebert
 
Eigentlich heißt er Gerd Winter, hat aber das Gebiet "Evershorst" in Umdrehung der beiden Silben zu seinem Namen gemacht. Der Menschenkenner und Alltagsbeobachter mit einem Faible für Skurriles ist zu Gast bei Jörg Thadeusz. Mit ihm spricht Horst Evers über sein neues Buch "Bumm!" mit Kriminalgeschichten.…
 
Frühjahr 2020 in der Bundespressekonferenz, der CDU-Gesundheitsminister bekennt Farbe: "Wir werden einander viel verzeihen müssen". Für einen Politiker im Amt ist so ein Satz ungewöhnlich. In seinem gleichnamigen Buch blickt Jens Spahn zurück und stellt Fragen: Wie können wir uns wappnen für kommende Krisen? Wie die erbitterten Gegensätze versöhnen…
 
Michel Friedman nervt, behaupten Kritiker. Im Gespräch kommt er sehr nah heran, lässt nicht locker, sucht Streit und freut sich an Erkenntnis. Er ist besser gekleidet und schlauer als die meisten, sagen seine Fans. Er hat Fehler gemacht, gibt er zu. Doch wer dieser Mann ist und woher er kommt, blieb bislang rätselhaft. Sein Buch "Fremd" erzählt dav…
 
Millionen von Menschen auf der ganzen Welt haben am Montag bei der Beerdigung der Queen zugesehen - und womöglich die ein oder andere Träne vergossen. Bei persönlichen Trauerfällen kommt uns die Hoffnung leichter abhanden, und wir glauben, die Verzweiflung würde uns überwältigen. Prof. Eva Asselmann forscht zu den Themen Persönlichkeitsentwicklung,…
 
In einem letzten Akt, dem großen und feierlichen Staatsbegräbnis, verabschiedet sich die Welt von Queen Elisabeth II. Die Monarchin wurde geschätzt für ihren Stil wie sie ihr Amt mit Würde bekleidete. Über die aktuellen Feierlichkeiten, ihre Etikette, die Codes und Fallstricke adligen Lebens und über aktuelle und historische Bezüge zu adligem Leben…
 
In der 130. Folge von „Lauer und Wehner“ reden Ulrich und Christopher über das neue Entlastungspaket, das Urteil im Verfahren zum Tankstellenmord von Idar-Oberstein und über das Telefonat Olaf Scholz‘ mit Wladimir Putin. Bitte beachtet, dass die Folge bereits am Mittwoch, den 14. September 2022 aufgezeichnet wurde. In der Kategorie „Worüber wir heu…
 
Die vergangene Septemberwoche wird in die Geschichtsbücher Großbritanniens eingehen. Zu Wochenbeginnt heißt der Premierminister Boris Johnson und die Königin Elizabeth II. Doch nur ein paar Tage später ist Liz Truss Premierministerin, die Queen stirbt, und Charles III ist neuer König. Abschied und Neuanfang im Vereinigten Königreich - das Thema für…
 
Hermann Gerland ist eine Fußball-Legende. Er spielte ab 1972 für Westfalia Weitmar und den VfL Bochum. Seit 1986 ist er selber Trainer - zunächst für Bochum, Nürnberg und andere Mannschaften. Dann kommt er in den 1990ern zu Bayern München. Bis 2021 ist er dort als Nachwuchs- und Amateurtrainer tätig. In seinem Buch "Immer aufm Platz. Mein Leben für…
 
Am 1. Oktober 2022 ist Dirk Bach zehn Jahre tot. Zum Todestag haben seine Freunde das Buch "Dear Dicki" zusammengestellt. Darin erinnern sie an diesen unvergleichlich amüsanten Mann. Allen voran Hella von Sinnen, die schon 1979 mit ihm die Kabarettgruppe "Stinkmäuse" gegründet hatte. Bei WDR 2 erzählt sie über ihre gemeinsame Zeit.…
 
Sie ist Osteuropa- und Technikhistorikerin und arbeitet forschungsbedingt gelegentlich in Kernkraftwerken. In ihrer Freizeit wirkt Anna Veronika Wendland als unbezahlte Atomlobbyistin für den Verein "Nuklearia", der sich die "kerntechnische Re-Alphabetisierung" der deutschen Bevölkerung zum Ziel gesetzt hat…
 
Für mehrere Jahre hatte Claudia Buckenmaier das Glück, Korrespondentin und Studioleiterin der ARD in Washington zu sein. Sie ist quer durchs Land gereist, kam in Kontakt mit den Menschen und durfte ihre Geschichten erfahren. Anhand ihrer Begegnungen entwirft Claudia Buckenmaier ein Bild der Vereinigten Staaten und sucht in ihrem Buch Antworten auf …
 
Dirk Stermann wird 1965 in Duisburg geboren, gerät 1987 nach Wien und ist heute einer der populärsten Kabarettisten und Fernsehmoderator Österreichs. Eine für einen Deutschen märchenhafte Karriere. Sein aktueller Roman "Maksym" erzählt komisch, grausig sowie herzerwärmend von einem Menschen, der einen Babysitter für sein Kind sucht, dann jedoch sel…
 
Neurowissenschaftler Philipp Sterzer spricht über den Reiz von Verschwörungstheorien und die besondere Überheblichkeit der „vermeintlich Gebildeten“. Sterzer war Professor für Psychiatrie und Neurowissenschaften an der Charité Berlin und wechselte 2022 an die Universität Basel. Seine Arbeiten zur Veränderung von Wahrnehmungsprozessen bei Schizophre…
 
Katja Suding ist stellvertretende FDP-Bundesvorsitzende und stellvertretende Vorsitzende der FDP-Bundestagsfraktion als sie 2021 die Reißleine zieht und aussteigt. Bei WDR 2 Jörg Thadeusz spricht sie über ihren Weg aus und zurück in die Politik, über Druck und was wir aus ihrer Sicht aus den Reaktionen auf das coole Partyvideo der finnischen Minist…
 
Neueste Erkenntnisse zu uralten Fragen: Wie ist das Sonnensystem entstanden? Sind wir alleine im All? Und wie können wir außerirdische Lebensformen wissenschaftlich nachweisen? Diese Fragen beschäftigen Wissenschaftler und Laien gleichermaßen. Die Planetenforschung arbeitet daran, Antworten zu finden. Der Schwerpunkt von Heike Rauers Forschung ist …
 
Selten wurde in Deutschland so vehement diplomatisches Handeln gefordert bei so wenig Verhandlungswillen der Kriegsparteien Russland und Ukraine. Gibt es noch diplomatische Wege zum russischen Präsidenten Putin? Wie könnten Wege der Diplomatie aussehen? Dr. Tobias Bude ist Experte auf diesem Gebiet und hat gerade das Buch "Die Kunst der Diplomatie"…
 
Sabine Adler ist Osteuropa-Expertin des Deutschlandfunks. Gerade ist ihr Buch: "Die Ukraine und wir" erschienen. Für sie stellt der Krieg in der Ukraine das politische und wirtschaftliche Handeln Deutschlands auf den Prüfstand. Jahrzehntelang wurde über den zweitgrößten Staat Europas hinweggeschaut und Russland hofiert, so Adler.…
 
In der 129. Folge von „Lauer und Wehner“ reden Ulrich und Christopher über 30 Jahre Rostock-Lichtenhagen, eine vietnamesische Familie aus Chemnitz, die nach 35 Jahren in Deutschland abgeschoben werden soll und über die höchsten Corona-Todeszahlen in einem Juli seit Beginn der Pandemie. Bitte beachtet, dass die Folge bereits am Donnerstag, den 25. A…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login