show episodes
 
Psychologen beim Frühstück belauschen, wie sie über die Themen reden, die sie gerade beschäftigen: Von der "Psychologie des Lügens", über "Energievampire" und das Streitthema "Ordnung" bis hin zur "Macht des Vergebens". Immer persönlich, immer menschlich aber mit psychologischen Erklärungsversuchen, warum wir uns wie verhalten. Unsere Zuhörer lieben es, mit uns auf den Ohren zusammen zu frühstücken: "Danke für die Sendung ! Ich habe ein neues Hobby am Sonntagmorgen: Bügeln und Eure Sendung h ...
 
Loading …
show series
 
Folge 154 Erziehung durch Beziehung „Die Kinder lernen nur von denen, die sie lieben.“, sagte Goethe. Und das ist unser heutiges Thema: Erziehung durch Beziehung. Und das gilt nicht nur für Erziehung von Kindern sondern auch für Erwachsene in Beziehungen, in der Therapie, auf der Arbeit. Was sind also die Voraussetzungen für eine "gute" Beziehung? …
 
Folge 153 Lebenspause Egal, ob nun vier Wochen Abschalten in den Highlands im Sommer oder im Alltag eine viertel Stunde lang die Beine hochlegen, Lebenspausen beziehungsweise Pausen überhaupt sind extrem wichtig für uns. Psychologen haben herausgefunden, dass wir während des Lernens in den Pausen noch mehr lernen. Wie das? Lapidar sagen wir oft: da…
 
Folge 152 Achtsamkeit "Ich lebe hier und jetzt. Ich bin das Ergebnis von allem, was geschehen ist oder geschehen wird, aber ich lebe hier und jetzt." Dieses Zitat von Paulo Coelho hat uns zu der Idee gebracht, uns heute einmal über "Achtsamkeit" zu unterhalten. Was ist "Achtsamkeit" eigentlich? Warum ist Achtsamkeit in unserer Zeit wieder so im "Tr…
 
Folge 151 Vorsicht Leben! Der Individualpsychologe Alfred Adler hat gesagt: "Die größte Gefahr im Leben ist, dass man zu vorsichtig ist!" Und genau darüber unterhalten wir uns heute: Wieviel Vorsicht ist eigentlich gut? Wann lähmt sie uns und schlägt in Angst um? Werden wir im Laufe unseres Lebens immer ängstlicher und müssen besonders aufpassen, u…
 
Folge 150 (!) Schummeln! Annika und Tilly sind überglücklich: 150 Folge voller Pimmelbrötchen, Pflaumenmus und EarlGrey Tee! Und das ist NICHT geschummelt… Und darum geht es heute: Das in unserer Gesellschaft Schummeln geradezu Salonfähig geworden ist. So ein bisschen Beschönigen, so ein bisschen "Ich bin in einer Besprechung", wenn man eigentlich …
 
Folge 149 Wut - die unerwünschte Emotion? Obwohl wir mit einem gewissen Temperament und damit mit einer gewissen emotionalen "Grundausstattung" geboren werden, gibt es in unser Gesellschaft, aber auch in den einzelnen Familien Emotionen, die beliebt und die weniger beliebt sind. Wut gehört in einigen Familien ganz klar zu den unerwünschten Emotione…
 
Folge 148 Muttertag Anna Marie Jarvis, amerikanische Frauenrechtlerin, veranstaltete in Gravton (West Virginia, USA), einen "Memorial Mothers Day" als Erinnerung an ihre gestorbene Mutter. Sie blieb auch in den nächsten Jahren bei diesem Prozedere. Aufgrund ihrer Initiative wuchs diese Bewegung rasch an und bereits 1909 wurde der Muttertag in 45 St…
 
Folge 147 Wie gehe ich mit belastenden Ereignissen um? Gewalt in der Kindheit, Unfall oder schwere Krankheit im Erwachsenenleben - es gibt viele schlimme Ereignisse, die unsere Seele traumatisch schädigen können. Aber wie gehe ich damit um ? Muss ich auf jeden Fall in eine Therapie um das Erlebte aufzuarbeiten? Oder kann so ein Trauma auch mit Hilf…
 
Folge 146 Wieviel Mensch braucht der Mensch? Los geht's mit einem Experiment, das Felix Hardy gerade im Internet gezeigt hat, in dem er sich 24 Stunden in einen Pappkarton gesperrt hat, und Tilly diesen Selbstversuch kommentiert und beobachtet hat. Vor unserer heutigen Sendung hat er mit Felix ein kleines Interview geführt, um zu erfahren, wieviel …
 
Folge 145 Wie stärke ich mein Durchhaltevermögen ? Egal ob Altenpfleger, Spitzensportler oder wir alle in der momentanen Corona-Krise - uns stellt sich doch generell die Frage, wir wir durchhalten und wie wir womöglich unser Durchhaltevermögen noch steigern können. Darum gucken wir uns einmal an, was für das Durchhalten wichtig ist: Hoffnung, klare…
 
Folge 143 Posttraumatisches Wachstum: Stark aus der Krise kommen Annika spricht heute sehr offen über ihre Krankheitsphasen- und wie sie erstarkt daraus gekommen ist. Michael nennt als Psychologe so ein Phänomen "Postraumatisches Wachstum". Darunter versteht man die Fähigkeit eines Menschen, aus Krisen und Traumata gestärkt und reifer heraus zu kom…
 
Folge 143 Nähe und Distanz Wieviel Nähe brauchen wir in einer Beziehung, um uns sicher zu fühlen? Wieviel Distanz benötigen wir, um uns frei zu fühlen? Darum geht es in unserem heutigen Frühstück. Das Ausmaß von dem Bedürfnis nach Nähe und Distanz ist oftmals von unseren Erfahrungen in der Kindheit abhängig, in wieweit wir eine sichere oder unsiche…
 
Folge 142 Freunde Freundschaftspflege in Coronazeiten ist schwierig. Gleichzeitig sind Freunde in diesen Zeiten unglaublich wichtig.Freundschaften reduzieren Stress, verlängern die Lebenszeit und steigern das Selbstwertgefühl. Aber wie pflegen wir Freundschaften? wie können wir neue Freunde finden? wie verändern sich Freundschaften im Leben? warum …
 
Folge 141 Lebensträume Annika hat heute Geburtstag! Und sie hat sich das Thema "Lebensträume" gewünscht. Auf dem Foto seht ihr sie als junges Mädchen auf der Bühne tanzen. Einer ihrer Lebensträume. Und darüber wollen wir heute reden: Wie wichtig sind Lebensträume? Wie kannst Du sie umsetzen? Ändern sie sich im Leben? Wie geht man damit um, wenn sie…
 
Folge 140 Traumreise Kathrin hat uns einen Themenvorschlag geschrieben: "Ich hätte da ein Thema, was gerade in der Winterzeit, Lockdown und Krankheit interessant wäre: 'Mentales Bewegung/Muskeltraining'." Vielen Dank, liebe Kathrin, den Vorschlag nehmen wir auf - und wir wünsche Dir ganz viel Kraft! Also reden wir tatsächlich über mentales Training…
 
Folge 139 Macht Verzicht glücklich? Mit der christlichen Fastenzeit, die letzten Mittwoch begonnen hat, verzichten wieder einige von uns auf Dinge und Gewohnheiten, die ansonsten selbstverständlich zu unserem Alltag gehören: Süßigkeiten, Alkohol, Zigaretten aber auch aufs Handy und Co. Aber warum machen wir das? Macht es uns wirklich glücklich, auf…
 
Folge 138 Langsamkeit Laut WHO gehört Stress zu den aktuell größten Gesundheitsgefahren der Gegenwart. Hetze, keine Zeit zu haben, ständig unter Druck zu stehen und immer schneller funktionieren zu müssen, sind Stressverursacher No 1. Deswegen haben Kurse und Apps, die uns Entschleunigung, Achtsamkeit und Entspannung vermitteln wollen, Hochkonjunkt…
 
Folge 137 Richtungswechsel Dem Leben einem neue Richtung geben können, flexibel bleiben, wenn es schwierig wird. Darum geht es in unserem Frühstücksgespräch heute. Kein Gedicht drückt unsere Meinung zu dem Thema besser aus als "Stufen" von Hermann Hesse: STUFENvon Hermann Hesse Wie jede Blüte welkt und jede Jugend Dem Alter weicht, blüht jede Leben…
 
Hörbücher, Podcasts, Plattformen wie "Clubhouse" die nur über das Sprechen laufen boomen zur Zeit. Warum ist das so? Welche Bedeutung hat das Hören für uns Menschen? Gibt es eine "Hierarchie der Sinne"? Wie entwickelt sich das Hören im Menschen? Wie beeinflusst uns Lärm, Musik und Sprechen? und vieles mehr… Heute Abend könnt ihr uns übrigens im "Cl…
 
Folge 135 Verzicht „Allem kann ich widerstehen, nur der Versuchung nicht“, schrieb Oscar Wilde. Ein Dilemma, das jeder kennt: Durchschnittlich verbringen wir drei bis vier Stunden pro Tag damit, Versuchungen zu widerstehen. Irgendetwas am Verzicht muss aber anziehend sein. Sonst würden nicht viele freiwillig fasten oder sich einschränken. Genau dar…
 
Folge 134 Gesund durch den Corona Winter Nachdem wir uns über das unbewusste Scheitelziehen bei einer Glatze, die Ähnlichkeit von Tillys Frisur mit Elefantenhaar und selbstgemachter Orangenmarmelade auf Schwarzbrot unterhalten haben, kommen wir zu dem eigentlichen Thema des Frühstücks: Wie schaffe ich es mental und gesund durch den Coronawinter zu …
 
Folge 133 Bodymodification ACHTUNG TRIGGERWARNUNG!In dieser Folge geht es auch um selbstverletzendes Verhalten und extreme Eingriffe in den Körper. Wer das nicht gut vertragen kann, sollte diese Folge lieber nicht alleine oder garnicht hören. Tilly hat für "Glanz und Natur" auf Instagram ein paar kurze Statements per 30 Sekunden Video zum Thema ext…
 
Folge 132 Machen "Gute Vorsätze" Sinn? Same procedure as every year! Mit dem Jahreswechsel gucken wir zurück und nehmen uns vor im nächsten Jahr ganz viel zu ändern: Mehr Sport, gesündere Ernährung, mehr Zeit für die Familie und weniger Stress in der Arbeit. Das sind die Klassiker. Und die Realität: mehr als 3/4 aller guten Vorsätze werden innerhal…
 
Folge 131 Optimismus in schwierigen Zeiten Trotz schwieriger Zeiten haben wir den Eindruck, dass viele Menschen, denen wir begegnen, doch relativ optimistisch die Zukunft sehen. Dem gehen wir bei unserem ersten Frühstück nach den Feiertagen mal genauer nach: Warum sind viele Menschen manchmal geradezu irreal optimistisch? Warum überschätzen sie häu…
 
Folge 130 Die Kunst des Schenkens In dieser letzten Folge vor Weihnachten ist Annika wieder mit dabei! Wir reden über die aktuelle Situation in der Klinik, in der sie lag, über die gespenstische Stimmung auf der Station, in der keine Besucher erlaubt sind und über die Patienten dort, die ohne das Geschenk von menschlicher Wärme ihrer Freunde und Ve…
 
Folge 129 Meditation Achtung: Bitte höre die Mediation nicht beim Autofahren oder anderen Tätigkeiten, die Deine uneingeschränkte Aufmerksamkeit fordern. Diese Meditation ersetzt natürlich keinen Arztbesuch oder Medikamente, die krankheitsbedingt benötigt werden. Annika möchte heute noch einmal beim Psychologenfrühstück aussetzen. Aber nächsten Son…
 
Folge 128 Konzentration Ich frühstücke heute allein - naja, eben mit Euch! Annika soll sich erstmal vollkommen kurieren bis sie wieder mit uns online Spaß haben wird. Ich soll Euch natürlich herzlich grüßen. Dann nutze ich doch die Gelegenheit, einen Themenvorschlag von Mimkya zu besprechen. Es geht um das Thema KONZENTRATION und ABLENKUNG. Ich wer…
 
Folge 127 Wieviel Familie tut Dir gut? Egal, ob wir die Coronaregeln der Bundesregierung als großartig oder eher chaotisch empfinden - klar ist, mit so einem Weihnachten betreten wir alle Neuland. Die eine Familie kann sich nicht sehen, weil die Kinder zu weit weg wohnen, die Anderen können nicht zusammen feiern, weil vielleicht zu viele aus versch…
 
Folge 126 Wenn der/die Liebste in die Klinik muss Es ist passiert: Annika musste Mittwoch vor einer Woche mit über 40 Grad Fieber mit dem Rettungswagen in die Klinik. Das an sich ist schon schlimm genug, aber Tilly durfte nicht mitfahren und sie nicht in der Klinik besuchen: CORONA! Der Moment, in dem er Annika im Rettungswagen das letzte Mal küsse…
 
Folge 125 Lockdown Dieses Wort wird in diesem Jahr wahrscheinlich das sein, das wir am meisten gehört und am meisten gehasst haben: Lockdown. Im Deutschen schlichtweg "Ausgangssperre" bezeichneten die Medien damit in den USA schon lange vor Covid-19 den Stillstand des öffentlichen Lebens, Abriegelungen oder Situationen, bei denen die Leute zur Gefa…
 
Folge 124 Wabi-Sabi In der japanischen Zen-Tradition gibt es den Begriff Wabi-Sabi. Wabi-Sabi ist ein ästhetisches Konzept der Wahrnehmung von Schönheit auch in herber Schlichtheit, wie z.B. in einer besonders knorrigen Kiefer, mit Moos bewachsenen Steinen oder altem, blank polierten Holzboden. Somit kann uns Wabi-Sabi Mut machen, die Schönheit im …
 
Folge 123 Selbstfürsorge Gehst Du respektvoll und freundlich mit Dir selbst um? Oder stehst Du ständig für Job und Familie unter Strom? Bist durch permanente Reizüberflutung abgelenkt. Da bleibt für Dich keine Zeit mehr für eine noch so kleine Pause oder Entspannung. Nur nicht auf sich selbst zurückgeworfen werden, denn das könnte ja Angst machen. …
 
Folge 122 Corona-Stress Und schon geht der Stress los: Annika findet das Thema doof, Michael setzt sich aber durch! Annika kann das Wort Corona schon nicht mehr hören, Michael denkt, wir haben noch nicht alle Aspekte beleuchtet. Denn steigende Infektionszahlen, zunehmende Einschränkungen, Regelwirrwarr und kein Ende in Sicht… das alles macht uns al…
 
Folge 121 Konstruktivismus: Ich mach mir meine Welt… Wir bekamen vorgestern die Anfrage vom Focus Magazin, ob wir nicht etwas zu dem merkwürdigen Verhalten von Michael Wendler sagen könnten. Zu Herrn Wendler sagen wir nichts, weil wir ihn nicht kennen und keine Ferndiagnosen stellen. Zum Thema Verschwörungstheorien und warum sie gerade in Krisenzei…
 
Folge 120 Achtung Smartphone! Wusstet Ihr, dass… …ein Büroangestellter im Schnitt alle 3 Minuten seine Arbeit unterbrechen muss, u.a. auch weil sein Smartphone bimmelt? …es nach der Unterbrechung bis zu 25 Minuten dauern kann, um zur ursprünglichen Konzentration zurückkehren zu können? …je länger ein Kind mit vier Jahren mit Smartphone & Co ruhigst…
 
Folge 119 Zeit Wir Menschen sind in der Lage, gedanklich gleichzeitig in der Vergangenheit, in der Gegenwart und in der Zukunft zu leben. Nur wenn wir zu sehr in der Vergangenheit verhaftet bleiben oder zu angstvoll in die ungewisse Zukunft blicken und uns zu wenig um das "Hier und Jetzt" in der Gegenwart kümmern, kann unser Umgang mit der Zeit kra…
 
Folge 118 Du bist, was Du isst! Ernährst Du Dich vielleicht vegan? Oder vegetarisch? Machst Du gerade eine "Paleo Diät" oder bist Du ein überzeugter Grill- und Fleischfan? Auf jeden Fall wirst Du aufgrund Deiner Ernährung in eine bestimmte Schublade gepackt. Ernährung als Etikett aber auch als Statussymbol: "Ich kann es mir leisten, Bioprodukte ein…
 
Folge 117 Freunde Eine Statistik vom Sinus Institut besagt, dass die Deutschen im Schnitt 3,7 Freunde haben. Uns gefallen ja besonders die 0,7 Freunde… Und die Psychologie sagt, dass gute Freunde stressreduzierend und selbstwertfördernd sein sollen. Schön, aber: was macht denn nun eine "echte Freundschaft" aus? soll ich mich in bestehende Freundsch…
 
Folge 116 Abnabelung Heute bekommt Annika Frühstück ans Bett: ihr geht es nicht so gut und lässt sich von Michael mit Fencheltee und Cracker etwas pflegen. Michael hat ein Interview zum Thema "Wenn erwachsene Kinder plötzlich den Kontakt zu ihren Eltern abbrechen" gegeben. Das Thema ist so interessant, dass wir es ausweiten wollen auf "Abnabelungen…
 
Grübeln. Sorgen. Worst Case Szenarios. Über alles nachdenken, sich ständig Sorgen machen, in einer Endlosschleife grübeln - kombiniert mit stressigem Alltag, emotionalen Tiefschlägen und elektronischer Dauerbeschallung ist unser Kopf im schlimmsten Fall permanent in Aktion. Und das bedeutet für Kopf und Körper Stress pur, der wiederum langfristig p…
 
Folge 113: Euthymie - Gesund durch Genuß! In der Fachzeitschrift seines Berufsverbands Deutscher Psychologen/innen hat Tilly eine interessante Studie gelesen: In der "stay-healthy-Studie" der Fernuni Hagen, Uni Bremen und HSD Hochschule Töpfer geht es darum, Schutzfaktoren der Seele zu entdecken, die das Leben in Corona Zeiten erträglicher machen k…
 
Folge 113 Macht - verdirbt sie wirklich den Charakter? Annika und Michael haben zufällig parallel einen Artikel des Berkley Professors Dacher Keltner mit dem Titel "Macht verdirbt den Charakter" gelesen. Was für ein interessantes Thema! Was ist der Unterschied zwischen einem Psychopathen und einem Soziopathen? Welche Rolle spielt Narzissmus? Welche…
 
Folge 112 Essstörungen Teil 2: Warum Diäten meistens nicht funktionieren Abnehmen ist viel mehr als nur einfach weniger essen und sich mehr bewegen! Es geht bei einer gesunden, dauerhaften Gewichtsreduktion immer auch um Lebensstiländerung und darum, seinen Stress und seine Probleme anders in den Griff zu bekommen, als über vermehrtes, emotionales …
 
Folge 111 Essstörungen Teil 1 Paßt vielleicht nicht so ganz, aber bei leckerem Blauschimmelkäse, Trauben, Pfirsichen, Blaubeeren und Crackern reden wir heute morgen über Essstörungen. Viele von Euch hatten sich dieses interessante Thema gewünscht - und hier ist es nun! Was versteht man in der Medizin und Psychologie unter Essstörungen? Was genau si…
 
Folge 110 Warum manche Beziehungen halten Guckt mal: das Foto. Das sind wir. Annika und Michael. Und wir stehen 1989 auf dem Tian-An-Men-Platz in Peking. Da waren wir zwei schon einige Zeit zusammen. Und? Ja… 2020 sind wir immer noch zusammen - und haben vor, es auch noch weiter zu bleiben. Was uns zu der Frage führt: Gibt es womöglich ein Geheimre…
 
Lebenslanges Lernen Wir sind grundsätzlich neugierige Menschen, werden unser Leben lang uns immer wieder neuen Herausforderungen stellen und dadurch immer weiter dazulernen. Aber wie verändert sich das Lernen beim Älterwerden? Ist ein lebenslanges Lernen überhaupt möglich? Was sagt die psychologische Forschung dazu? Das ist unsere heutige Kost beim…
 
Folge 108 Glück Was ist Glück?Glück ist für uns Psychologen zunächst eine Emotion, die durch die Evolution hervorgebracht wurde. Sie erfand das Belohnungssystem im Gehirn ebenso wie positive und negative Gefühle, um unser Verhalten zu motivieren. Tätigkeiten, die uns glücklich machen, werden häufiger ausgeführt. Situationen, Menschen, die uns glück…
 
Leisure Sickness - krank im Urlaub Schon mal erlebt? Endlich ist der lang ersehnte Urlaub da und Du legst Dich mit einer Monstergrippe ins Bett. Gemein, oder? Was steckt dahinter? Endlich Rente - und plötzlich schwer krank. Sind die „freien Tage“ die gefährlichste Zeit des Jahres? Der Urlaubsanfang: Wieso werden wir krank? Was können wir dagegen tu…
 
Sisu - die Extraenergie in schwierigen Situationen Michael hat in der neuen "Psychologie Heute" ein Interview mit der finnischen Psychologin Emilia Lahti gelesen, die aktuell zu dem finnischen Begriff "Sisu" forscht. Sisu kann am ehesten mit dem unerwarteten Quäntchen Kraft übersetzt werden, das wir plötzlich in schwierigen Situationen entwickeln k…
 
Salutogenese - Gesund bleiben! Annika geht es langsam etwas besser! Sie liegt zwar noch schwach im Bett, kann aber wieder reden und denken. Und als erstes bedanken wir uns für die vielen, lieben Genesungswünsche auf allen Kanälen! Diese Flut von Herzen, Blümchen und Bärchen hat ihr tatsächlich mit geholfen, diese schwere Zeit zu überstehen. Und pas…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login