Kolosser 2:2-7 I E8

1:05:00
 
Teilen
 

Manage episode 239837844 series 2494916
Von Karl Michael Pilsl entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.

Nach einer kleinen Sommerpause studieren wir nun weiter den Kolosserbrief im Kapitel 2, Verse 2 bis 7. Wenn du einen Überblick oder Kapitel 1 nachholen möchtest, folge diesem Link. ▶ https://youtu.be/6FKU14TklrM

Der Kolosserbrief besteht aus 4 Kapiteln mit 95 Versen und beschreibt die Wahrheit über Jesus. Außerdem lernen wir in der Serie „Echter Jesus“ ebenfalls über seine Person und wer er wirklich war. ▶ https://youtu.be/4fFXC1_XMz0

Der Kolosserbrief ist ein kraftvoller Brief, der die Gemeinde ermutigen soll und sie auch aufklären möchte über falsche Irrlehren.

Diesen Christus verkündigen wir, indem wir die Menschen ermahnen und sie mit aller Weisheit, die Gott uns geschenkt hat, belehren. Denn wir möchten sie als Menschen, die in Christus erwachsen geworden sind, vor Gott hinstellen.“ (Kol 1,28 NeÜ)

Die aktuelle Lektion stellt ein Portrait von Reife dar. Was bedeutet es, Reife zu haben als Christ im Glauben und als Nachfolger Jesu? Warum ist sie so wichtig und wie kann ich christliche Reife erlangen?

„Denn sie sollen ermutigt werden, in Liebe zusammenstehen und die die tiefe und reiche Gewissheit erhalten, die mit der Erkenntnis von Christus zusammenhängt. Denn er ist das Geheimnis Gottes, und in ihm sind alle Schätze der Weisheit und Erkenntnis verborgen.“ (Kol 2, 2-3 NeÜ)

Ein reifer Christ ermutigt andere, begegnet ihnen mit Liebe und kann sich unter allen Umständen voller Freude fühlen, denn er weiß, dass der Herr bei ihm ist. (Vgl. Psalm 23) Durch die Erkenntnis von Jesus Christus als unseren Herrn erlangen wir als Nachfolger Weisheit und Gewissheit.

Heutzutage werden wir überschüttet mit neuen Anschauungen, Lebensphilosophien und Denkweisen und es ist oft schwierig, sich abzugrenzen oder gegen den Strom zu schwimmen. Jeder Mensch möchte etwas erreichen, macht Jagd auf etwas - siehe dazu unsere Serie zur „Jagd nach der Erfüllung“ ( https://youtu.be/mBFVHgKtJcU ) – und durch geistliche Reife können wir Irrlehren und falsche Philosophien erkennen, weshalb sie so wichtig ist. „Ich sage das, damit euch niemand durch seine Überredungskünste zu Trugschlüssen verleitet. Denn obwohl ich nicht direkt bei euch sein kann, im Geist bin ich euch nah. Und ich freue mich, weil ich euer ordentliches Leben und die Festigkeit eures Glaubens an Christus sehe.“ (Kol 2,4-5 NeÜ)

Durch unseren gefestigten Glauben können wir ein standhaftes, stabiles Leben führen, das von dem Umgang miteinander, dem Wort Gottes und der Gemeinschaft geprägt ist. Es ist nicht immer richtig oder notwendig, was andere Lehren vertreten. Wenn wir Jesus folgen und das Wort Gottes achten, sind andere Gesetzlichkeiten oder Verbote & Vorschriften nicht mehr von Bedeutung.

„Lebt nun auch so mit Jesus Christus, wie ihr ihn als Herrn angenommen habt! Seid in ihm verwurzelt, und gründet euch ganz auf ihn! Steht fest in dem Glauben, der euch gelehrt worden ist, und seid immer voller Dankbarkeit!“ (Kol 2, 6-7 NeÜ)

Als reife Christen wollen wir mit Jesus gehen, standhaft und verwurzelt wie ein Baum sein, auf festem Felsen gebaut und begründet. Unsere Mitarbeit ist die Verkündung des Evangeliums und die Anbetung und Verherrlichung unseres Schöpfers.

„…mit deiner Lebensführung und deinem unbeirrbaren Wirken, als einer, der das Wort der Wahrheit, die Gute Nachricht von Jesus Christus,3 klar und unverkürzt verkündet.“ (2.Tim 2,15 GNB)

Sei Teil der Botschaft und ein Nachfolger Jesu, der voller Glauben, Hoffnung, Mut und Liebe die frohe Nachricht weiter erzählt und ein standhaftes Leben mit Jesus führt.

„Wir wollen also nicht müde werden, Gutes zu tun, denn wenn die Zeit gekommen ist, werden wir die Ernte einbringen, falls wir nicht aufgeben.“ (Gal 6,9 NeÜ)

157 Episoden