#009 Katharina aus Seattle zu Instacart und Peloton in Zeiten der Pandemie

20:17
 
Teilen
 

Manage episode 298047871 series 2954425
Von Oliver Leisse entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.

Katharina arbeitet schon lange als Trendforscherin in den USA für SEE MORE.

Ich habe mit ihr über die Situation in der Pandemie in Seattle gesprochen und insbesondere über den Lieferdienst Instacart und das Sportangebot Peloton.

INSTACART:

Instacart ist ein Einkauf- und Bringdienst. Es läuft über eine App. Dort bestellt man bei seinem Store in der Nähe die Lebensmittel, die man haben möchte. Die App sucht einen Lieferanten (Studenten, Schüler etc.). Der nimmt den Auftrag an und geht für den Kunden zum Einkauf in den Supermarkt. Dann liefert er die Waren zum Kunden nach Hause. In der App kann der Kunde sagen, wie viel Trinkgeld er dem Lieferanten später geben möchte. Der Lieferant bekommt auch von Instacart noch ein kleines Honorar. So soll man auf 25 Euro in der Stunde kommen.

PELOTON:

Peloton ist ein Trainingsprogramm für zu Hause. Dazu braucht man ein Spinning-Bike. Nicht ganz billig: Ein Peloton Rad kauft man für ca. 2500 Euro oder ca. 3000 Euro für das Premium Bike. Dazu kommen dann noch monatliche Gebühren nach dem ersten Jahr. Dazu braucht man Platz für das Rad in der Wohnung und ein schnelles WLAN. Die Räder haben einen großen Screen, mit dem man mit Peloton verbunden ist. Man meldet sich zu einem Kurs an und los geht es.

In den Kursen sind bis zu 2000 Teilnehmer. Man lernt sich auch kennen - wenn man beispielsweise einen Lieblingstrainer oder Trainerin hat. Man überholt sich auf dem Leaderboard und gibt sich ein virtuelles High Five... Es gibt Scenic Rides, verschiedene Schwierigkeitsstufen.

Mit der App kann man aber auch ohne das Bike eine Menge machen. Zum Beispiel mobil mit Smartphone oder Tablet. Jeder in der Familie kann über ein Konto seinen Sport wählen. Gewichtheben, Yoga, Stretching etc. Und es motiviert sehr, denn man sieht immer live die Scoreboards.

Spannendes Konzept, gerade in der Pandemie erfolgreich durchgestartet.

Danke Katharina!

- - - - NOCH 4 Bitten! - - - -

Bitte...

  1. ... den Podcast abonnieren!
  2. ... meckere ordentlich und schlage neue Themen vor, schicke eine Mail an mich, ol@oliverleisse.com
  3. ... verbinde Dich mit mir auf LinkedIn.
  4. ... frage mich beim nächsten Event als Keynotespeaker an: ol@oliverleisse.com.

Danke.

Be prepared.

--- Send in a voice message: https://anchor.fm/oliver-leisse/message

18 Episoden