#004: Retro-Games als Altersvorsorge?, der Amiga zurück in den Läden und die Kurzmeldungen

1:03:20
 
Teilen
 

Fetch error

Hmmm there seems to be a problem fetching this series right now. Last successful fetch was on January 14, 2023 18:31 (18d ago)

What now? This series will be checked again in the next day. If you believe it should be working, please verify the publisher's feed link below is valid and includes actual episode links. You can contact support to request the feed be immediately fetched.

Manage episode 322022005 series 3323711
Von Virtual Dimension entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.

Dennis und Hagen reden wieder über Retro-Neuigkeiten, diesmal über die folgenden Themen:

  • Retro-Games als Altersvorsorge: Die Preise für alte Videospiele steigen und steigen auf bis zu über 1 Million USD - ist das eine sinnvolle Anlageform oder entsteht hier eine neue Spekulationsblase?

  • Der Amiga kehrt zurück in die Läden mit dem TheA500 Mini: Nach Minikonsolen und dem Mini-C64 erscheint im März 2022 ein Mini-Amiga mit USB-Controllern, HDMI-Anschluss und 25 lizensierten Spielen. Was ist genau angekündigt und für wen lohnt sich das Gerät?

  • Die Kurzmeldungen: "Commodore - The Inside Story" erscheint auf Deutsch, der Amiga-Klassiker "Zool" kehrt zurück, Soundkarten-Erweiterung für ZZ9000-Grafikkarte angekündigt, Australisches Atari-Hauptquartier für 24,25 Millionen AUD verkauft, Pi-Storm für Amiga 1200 in Entwicklung

weiterführende Links zu den Themen:

Retro-Rückblick bei Podcast-Diensten:

12 Episoden