MC 122: Böse von Jugend an oder wunderbar gemacht?

25:49
 
Teilen
 

Manage episode 303264365 series 2368138
Von Martin Benz entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.

In dieser Episode nehme ich die problematische Defizitorientierung des Christentums unter die Lupe. Seit Augustinus Lehre von der Erbsünde werden für unser Menschenbild vor allem Bibelstellen herangezogen, die den Menschen als defizitär und als Mangelwesen beschreiben. Und genau diese defizitären Menschen sollen am Ende Licht der Welt sein. Ist das nicht ein Widerspruch in sich selbst? Und sind nicht auch Menschen ohne Glauben zu ganz viel Schönem und Gutem fähig? Dieser defizitäre Blick ändert sich nur, wenn wir auch andere wichtige Bibelstellen in Betracht ziehen und beim Thema Erlösung nicht am Kreuz stehen bleiben, sondern bis Pfingsten weiterdenken, wo uns der Geist Gottes als Paraklet zur Seite gestellt wird, um unsere inneren Ressourcen zu wecken, zu stärken und zu ergänzen.

GEMA-freie Musik von www.frametraxx.de

142 Episoden