Inflationssorgen und Zinsangst: Ist die Rallye bei Tech-Aktien vorbei?

14:20
 
Teilen
 

Manage episode 287074676 series 2892436
Von DER AKTIONÄR entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.

An den internationalen Aktienmärkten ist es in der Vorwoche zu teils kräftigen Kursverlusten gekommen. Im Fokus der Anleger standen insbesondere hoch bewertete Technologie-Aktien, darunter Amazon, Tesla oder auch Nvidia, die allesamt Federn lassen mussten.

Zuvor waren am US-Rentenmarkt die Renditen für 10-jährige Anleihen stark gestiegen. Der Anstieg verbunden mit Preissteigerungen bei Rohstoffen wie Kupfer schürte unter den Investoren die Sorge, dass die US-Notenbank Fed ihre ultralockere Geldpolitik früher als erwartet zugunsten höherer Zinsen aufgeben könnte.
In der aktuellen Ausgabe von "Money Train" geht es um die jüngsten Turbulenzen an den Aktienmärkten, die Gefahr steigender Zinsen und darüber, ob die Korrektur das nahende Ende des Bullenmarktes eingeläutet hat.
Host:
Martin Weiß, stellvertretender Chefredakteur DER AKTIONÄR
Zu Gast:
Bernd Förtsch, Vorstandsvorsitzender der Börsenmedien AG und Herausgeber von DER AKTIONÄR

Hinweis: Die im Podcast besprochenen Aktien und Fonds stellen keine spezifischen Kauf- oder Anlageempfehlungen dar. Die Moderatoren oder der Verlag haften nicht für etwaige Verluste, die aufgrund der Umsetzung der Gedanken oder Ideen entstehen.

26 Episoden