Florian Freistetter: Lässt uns erst der Blick ins Universum die Probleme auf der Erde richtig begreifen?

47:17
 
Teilen
 

Manage episode 333091640 series 2721259
Von DWR eco entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.

Bevor wir in die Let’s Talk Change Sommerpause gehen, machen wir noch einmal gedanklich eine Reise in die Vergangenheit zu den Ursprüngen unseres Universum und gehen ganz weit raus zu anderen Planeten, Sonnensystemen und Galaxien auf der Suche nach anderen für Menschen habitable Zonen.

Dann kehren wir allerdings mit der Fragestellung wieder zurück: brauchen wir vielleicht einfach nur eine klare Aussenperspektive auf unseren Planeten, um uns endlich zu einem viel radikaleren Schutz unserer Lebensgrundlagen aufzuraffen? Schließlich hat auch das 1968 während der Apollo 8 Mission aufgenommene erste Bild von der Erde der damaligen Umweltbewegung einen starken Schub gegeben.

Um das zu besprechen, habe ich mich mit Dr. Florian Freistetter verabredet. Florian ist nicht nur Astronom, sondern auch ein leidenschaftlicher Wissenschaftskommunikator. Gerade hat er die 500. Folge seines Podcasts „Sternengeschichten“ veröffentlich und gehört damit zu den erfahrensten Podcastern im deutschsprachigen Raum. Florian ist aber auch einer der ganz wenigen, der den IPCC Klima-Report von Anfang bis Ende, Kapitel für Kapitel gelesen hat und in seinem anderen Podcast „Das Klima“ verständlich zusammenfasst.

Wir wünschen Euch allen einen schönen Sommer, erholt euch gut, genießt die Natur und sammelt viel Kraft für unsere gemeinsame Journey, Wege zum langfristigen Erhalt unserer Lebensgrundlagen zu finden. Falls ihr etwas Zeit haben solltet - hört gerne noch einmal rein in die inzwischen über 90 Folgen von Lets Talk Change, oder in die rund 50 Folgen von unserem Technologie-Podcast Deep Dive Cleantech oder auch in die inzwischen mehr als 20 Folgen von unserem Partner-Podcast „Pod Steh uns bei“, in dem David Wortmann und andere einmal pro Woche die klimapolitischen Highlights einordnen.

Das nimmst Du mit:

  • gibt es andere habitable Zonen außer der Erde im Universum?
  • wie lange gibt es die Erde schon und wie lange wird sie Leben halten können?
  • hilft uns die Beschäftigung mit dem Universum, um uns mehr um die Erde zu kümmern?

101 Episoden