Folge 7: Immobilien-Verrentung: Geld verdienen mit der Immobilie?

16:08
 
Teilen
 

Manage episode 282230849 series 2825013
Von DAS HAUS entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.
HAUSFREUNDE

Geld verdienen mit der eigenen Immobilie - wie das geht, erklärt der aktuelle Podcast von HAUSFREUNDE. Noelani Waldenmaier, Ressortleiterin Geld + Recht bei der Zeitschrift DAS HAUS beschreibt welchen Wert die Leibrente haben kann, also wie viel Geld kann man pro Monat bekommen. Dabei sind folgende Faktoren wichtig: Wie gut ist meine Immobilie erhalten? Wie alt bin ich? Habe ich Erben? Besitze ich die Immobilie alleine oder sind wir zu zweit? Das Geschäftsmodell sieht so aus: Eine Firma oder Stiftung kauft meine Immobilie und errechnet eine monatliche Summe, die ich dann erhalte. Da fließt natürlich das Wohnrecht als Summe nmit ein, denn ich will ja in meiner Immobilie wohnen bleiben. Zunächst benötigt jeder Interessierte sicher zur Orientierung ein Wertgutachten, dann sollte man verschiedene Angebote einholen und eine unabhängige Beratung kann z. Bsp. die Verbraucherzentrale leisten. Die Leibrente kann immerhin unter Berücksichtigung aller Faktoren viele hundert Euro im Monat betragen. Damit lässt sich die Rente durchaus aufbessern. Wenn Erben oder Verwandte da sind, kämen auch sie für einen Teilverkauf der Immobilie infrage. Aber es gibt noch weitere kreative Möglichkeiten, Geld mit dem eigenen Haus zu verdienen: Die Räume kann man z. Bsp. an eine Filmcrew vermieten oder Werbebanner an der Hauswand zulassen oder auch im Hof einen Parkplatz für einen Wohnwagen vermieten.

Mehr Infos unter: haus.de

E-Mail: hausfreunde@haus.de

30 Episoden