Artwork

Inhalt bereitgestellt von GameFeature Redaktion. Alle Podcast-Inhalte, einschließlich Episoden, Grafiken und Podcast-Beschreibungen, werden direkt von GameFeature Redaktion oder seinem Podcast-Plattformpartner hochgeladen und bereitgestellt. Wenn Sie glauben, dass jemand Ihr urheberrechtlich geschütztes Werk ohne Ihre Erlaubnis nutzt, können Sie dem hier beschriebenen Verfahren folgen https://de.player.fm/legal.
Player FM - Podcast-App
Gehen Sie mit der App Player FM offline!

Beat Slayer Test

10:48
 
Teilen
 

Manage episode 413514067 series 2400108
Inhalt bereitgestellt von GameFeature Redaktion. Alle Podcast-Inhalte, einschließlich Episoden, Grafiken und Podcast-Beschreibungen, werden direkt von GameFeature Redaktion oder seinem Podcast-Plattformpartner hochgeladen und bereitgestellt. Wenn Sie glauben, dass jemand Ihr urheberrechtlich geschütztes Werk ohne Ihre Erlaubnis nutzt, können Sie dem hier beschriebenen Verfahren folgen https://de.player.fm/legal.
Berlin in den 90ern mit Roboter, also alles wie immer... Bei Beat Slayer handelt es sich um ein Rhythmusspiel, in dem man im Takt der Musik die Gegner verprügeln muss um dadurch Taktschläge zu sammeln. Erreicht man hier ein höheres Level, so gerät man in einen Rausch und kämpft dementsprechend stärker. Das ganze Spiel ist in ein Roguelite-Gewand gepackt worden und so muss man die einzelnen Level immer wieder von vorne bestreiten. Wir behalten aber am Ende jeder Runde Erfahrungspunkte, welche wir dann in der Basis ausgeben können um Upgrades freizuschalten. Dabei gibt es eine gute Mischung aus verschiedenen Waffen, Elementar-Upgrades, oder auch klassischen Verstärkungen. Jeder Run läuft ganz Roguelite mäßig so ab, dass wir verschiedene Abschnitte spielen und nach jeden eine Auswahl haben, wo wir weitergehen möchten. Von der Story her fand ich das Spiel tatsächlich auch sehr witzig, auch wenn diese meist nebensächlich ist. Wir befinden uns im dystopischen Berlin, was wir auch an der Berliner Schnauze der Charaktere erkennen. Unsere Protagonistin ist Mia, eine Musikliebhaberin, deren Bruder vom Endboss Dietrich entführt wurde. Dieser kontrolliert Berlin mit seinen Robotern, die wir wiederum bekämpfen. Insgesamt hat mich das Spiel echt überrascht und ich hatte sehr viel Spaß, allerdings empfiehlt sich eine Controller- bzw. Steamdecksteuerung.
  continue reading

1718 Episoden

Artwork

Beat Slayer Test

GameFeature

19 subscribers

published

iconTeilen
 
Manage episode 413514067 series 2400108
Inhalt bereitgestellt von GameFeature Redaktion. Alle Podcast-Inhalte, einschließlich Episoden, Grafiken und Podcast-Beschreibungen, werden direkt von GameFeature Redaktion oder seinem Podcast-Plattformpartner hochgeladen und bereitgestellt. Wenn Sie glauben, dass jemand Ihr urheberrechtlich geschütztes Werk ohne Ihre Erlaubnis nutzt, können Sie dem hier beschriebenen Verfahren folgen https://de.player.fm/legal.
Berlin in den 90ern mit Roboter, also alles wie immer... Bei Beat Slayer handelt es sich um ein Rhythmusspiel, in dem man im Takt der Musik die Gegner verprügeln muss um dadurch Taktschläge zu sammeln. Erreicht man hier ein höheres Level, so gerät man in einen Rausch und kämpft dementsprechend stärker. Das ganze Spiel ist in ein Roguelite-Gewand gepackt worden und so muss man die einzelnen Level immer wieder von vorne bestreiten. Wir behalten aber am Ende jeder Runde Erfahrungspunkte, welche wir dann in der Basis ausgeben können um Upgrades freizuschalten. Dabei gibt es eine gute Mischung aus verschiedenen Waffen, Elementar-Upgrades, oder auch klassischen Verstärkungen. Jeder Run läuft ganz Roguelite mäßig so ab, dass wir verschiedene Abschnitte spielen und nach jeden eine Auswahl haben, wo wir weitergehen möchten. Von der Story her fand ich das Spiel tatsächlich auch sehr witzig, auch wenn diese meist nebensächlich ist. Wir befinden uns im dystopischen Berlin, was wir auch an der Berliner Schnauze der Charaktere erkennen. Unsere Protagonistin ist Mia, eine Musikliebhaberin, deren Bruder vom Endboss Dietrich entführt wurde. Dieser kontrolliert Berlin mit seinen Robotern, die wir wiederum bekämpfen. Insgesamt hat mich das Spiel echt überrascht und ich hatte sehr viel Spaß, allerdings empfiehlt sich eine Controller- bzw. Steamdecksteuerung.
  continue reading

1718 Episoden

All episodes

×
 
Loading …

Willkommen auf Player FM!

Player FM scannt gerade das Web nach Podcasts mit hoher Qualität, die du genießen kannst. Es ist die beste Podcast-App und funktioniert auf Android, iPhone und im Web. Melde dich an, um Abos geräteübergreifend zu synchronisieren.

 

Kurzanleitung