FRÜF011: Sportverletzungen und Gender

2:02:42
 
Teilen
 

Manage episode 256182701 series 2490452
Von Rebecca Görmann, Kristell Gnahm, Rebecca Görmann, and Kristell Gnahm entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.
„Stell dir mal Neymar unter Periode vor!“

„Stell dir mal Neymar unter Periode vor!“: Beeinträchtigt Menstruation die Leistung von Sportler*innen mit Uterus? Anfang Januar gab das Team der Frauen vom FC Chelsea bekannt, dass jede einzelne Spielerin ab sofort aufgrund ihres Zyklus mit der Hilfe einer App trainiert wird. Aber nicht nur die Periode macht einen Unterschied. Auch in der allgemeinen Athletik unterscheiden sich viele Dinge: Frauen sind von Kreuzbandrissen häufiger betroffen als Männer (auch hier spielen Hormone eine Rolle) und bei Kopfverletzungen sind Frauen anders gefährdet.

Weil sie einen Uterus haben reden Friederike, Tamara und Yvonne in dieser Folge über Menstruation – yaaay! – und über ihre eigene Erfahrungen mit Verletzungen und Athletiktraining. Dazu haben sie die erste FRÜF-Livegästin eingeladen: Athletiktrainerin Julia (von White Lion Performances), die auch sehr viele Profispielerinnen trainiert und einige interessante Dinge zu erzählen hat, die zum Nachdenken anregen und zeigen: Uff, hier gibt es große Infrastrukturprobleme (looking at you DFB!).

Shownotes

Kreuzbandriss

Menstruation

Kopfverletzungen

Abseits des Monats

Bei seinem Amtsantritt hatte DFB-Präsident Fritz Keller groß versprochen, etwas für den Frauenfußball zutun. Im ZDF-Sportstudio-Interview enttäuschte er dann mit Aussagen wie „Die Spielerinnen haben große Freude am Spielen“ – Willkommen im Jahr 2020. Bereits Ende Januar hatte Keller zur Equal-Pay-Thematik gesagt: „Equal Pay gibt es nicht zwischen der Kreisliga und der Bundesliga und das ist auch derselbe Sport“. Wir finden: Aber in der Kreisliga kicken auch keine Profi*spielerinnen.

Volltreffer des Monats

Nazis raus aus den Stadien: Nachdem es beim Spiel des SC Preußen Münster gegen die Würzburger Kickers zu einem rassistischen Vorfall gegen den Würzburg-Profi Leroy Kwadwo kam, positionierte sich auch die Gegner- und Gastgebermannschaft SC Preußen Münster klar und deutlich gegen Rassismus. Klar Stellung beziehen ist so wichtig – da spielen auch Vereinsrivalitäten keine Rolle mehr.

Podcasttipp

The Lion's Mane Podcast: In dieser Folge machen wir es uns etwas leichter: Wir empfehlen den Podcast unserer großartigen Gästin Julia die in The Lion's Mane (zu deutsch: Löwenmähne) mit ihren Gästen über College-Sport, Psychologie und andere trainingswissenschaftliche Dinge plaudert. Hört doch mal rein!

Spenden

Die „Wakiso Girl's Football Academy“ in Wakiso (Uganda) braucht dringend Unterstützung – egal ob Kleiderspenden oder mit einer Bezuschussung für einen eigenen Fußballplatz. Es handelt sich um ein Fußballprojekt für Mädchen aus schwierigen Verhältnissen oder mit Behinderung.

  • Twitter
  • Instagram vorbeischauen.
  • Spenden: am besten per Western Union (Empfängername: Kabamba Abraham; Tel: +256 705619244; Stadt: Nateete, Kampala; Land: Uganda)

Die Goldenen Blogger 2019

Die Goldenen Blogger: WIR SIND SPORTBLOG DES JAHRES 2019! Wow, die Akademie der Goldenen Blogger hat tatsächlich für uns gestimmt. Danke an alle, die uns und unsere Arbeit unterstützen. Wir sind überwältigt, weil das hier immer noch ein sehr junges Projekt ist und wir dankbar für die Anerkennung unserer ehrenamtlichen Arbeit sind.

  • Einige Impressionen des Abends bekommt ihr hier
  • „Zu den Überraschungen des Abends gehörte der recht jungen Podcasts FRÜF - Frauen reden über Fußball in der Kategorie Sport. Das 27-köpfige Redaktionsteam beschäftigt sich mit klassischen Fußballthemen ebenso wie mit sexualisierter Gewalt im Sport. ,Mit nur wenigen Ausgaben hat FRÜF damit eine absolut eigenständige Position in der Fußballberichterstattung erreicht‘, lobte die Jury.“ (Artikel auf W&V)

Sendungsteam

Unsere Social-Media-Kanäle

20 Episoden