So wirst Du negative Gedanken & Gefühle los (Folge: 175)

16:23
 
Teilen
 

Manage episode 317681062 series 1339113
Von Annette Jasper and Dr. Annette Jasper entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.

Negative Gedanken und Gefühle verursachen nicht nur einen Kloß in der Kehle und hinterlassen einen unverdaulichen Stein der Magengrube. Sie können uns richtig krank machen. Negative Gedanken, Trübsal, Frustration, Niedergeschlagenheit und Schuldgefühle sind häufig der Grund, warum wir nach einer Krankheit nicht genesen oder überhaupt erst die entsprechende Erkrankung erhalten.

Wenn wir immer “das Haar in der Suppe suchen” und uns auf das Negative fokussieren, verstricken wir uns immer mehr in dieser Negativschleife, die sehr schnell zu einer Spirale, die uns immer mehr nach unten zieht, werden kann.

Unsere Energie folgt unserem Fokus. Das, wohin wir unseren Fokus und unsere Energie lenken, wird größer. Davon bekommen wir immer mehr. Das bedeutet: Wenn wir uns in unseren negativen Gedanken suhlen, erhalten wir immer mehr von ihnen. Negative Gedanken erzeugen negative Gefühle. Es geht uns automatisch immer schlechter und schlechter.

Es ist ganz wichtig zu verstehen, dass Hilfe nicht von außen kommen kann. Sicherlich kann uns ein äußerliches Ereignis kurzfristig ablenken, wirkliche, wahre Erlösung können jedoch nur wir selbst herbeiführen. Denn: Es geht nicht darum, negative Gedanken und Gefühle zu unterdrücken. Diese werden unter Garantie wieder an die Oberfläche kommen - meist dann, wenn wir sie am wenigsten erwarten oder “gebrauchen” können.

Wie schaffen wir es, uns von den negativen Gedanken zu befreien?

In diesem Podcast stelle ich eine wirksame 3-Stufen-Methode vor, mit derer Hilfe Du Dich von Deinen negativen Gedanken und Gefühlen befreien kannst.

Zunächst ist es wichtig, sich klar darüber zu werden, dass Du nicht Deine Gedanken und auch nicht Deine Gefühle bist. Du HAST diese Gedanken, die bestimmte Gefühle hervorrufen. Möchtest Du andere Gefühle, brauchst Du andere Gedanken. Das klingt einfach und banal - oder? Wenn Du ein bestimmtes Gericht kochen möchtest, benötigst Du auch bestimmte Zutaten. Wenn Du diese Zutaten nicht hast, wirst Du dieses Gericht nicht kochen können. Es kommt dann einfach etwas anderes heraus.

Höre Dir diesen Podcast an und erfahre, wie die 3-Stufen-Methode funktioniert und wie Du sie bei Dir anwenden kannst.

Stufe 1: Erkenne, dass Du ein bestimmtes Gefühl hast.

Stufe 2: Heiße den Gedanken/das Gefühl willkommen. Sage “JA” dazu, schließlich haben jeder Gedanke und jedes Gefühl einen bestimmten Zweck. Lasse dieses zu. Erkenne die Daseinsberechtigung.

Stufe 3: Bedanke Dich bei dem Gedanken/Gefühl und lasse es los. Erkenne für Dich, dass Du es nicht brauchst. Treffe die Entscheidung, dass Du diesem nicht anheften möchtest.

Du wirst erkennen, wie es schwächer wird. Du brauchst ihm keine Energie mehr zu senden. Du brauchst Dich damit nicht mehr beschäftigen.

Ich wünsche Dir gute Erkenntnisse bei dieser Folge ✨

Hier findest Du mich:

Praxis Dr. Jasper: https://drjasper.deMuskanadent: https://muskanadent.comYouTube: http://bit.ly/drjasper-youtube Podcast iTunes: https://bit.ly/drjasperFacebook Dr. Jasper: https://www.facebook.com/ZahnarztpraxisJasper/ Facebook Muskanadent: https://www.facebook.com/muskanadent/ Instagram Dr. Jasper: https://www.instagram.com/zahnarztpraxis_drannettejasper/ Instagram Muskanadent: https://www.instagram.com/drannettejasper_muskanadent/ Gratis Checkliste “So halten Deine Zähne ein Leben lang”: https://verzahnt.online Buche deine persönliche Sprechstunde mit mir: https://drannettejasper.de/online-sprechstunde/ Buch “Verzahnt”: https://www.m-vg.de/riva/shop/article/15075-verzahnt/?pl=3887e229-9ea5-4043 Buch "Yoga sei Dank" von Dr. Annette Jasper: https://www.komplett-media.de/de_yoga-sei-dank-_112788.html

233 Episoden