Im Gespräch mit dem Benediktiner David Steindl-Rast im November 2021

1:00:18
 
Teilen
 

Archivierte Serien ("Inaktiver Feed" status)

When? This feed was archived on August 01, 2022 18:17 (2M ago). Last successful fetch was on December 02, 2021 20:37 (10M ago)

Why? Inaktiver Feed status. Unsere Server waren nicht in der Lage einen gültigen Podcast-Feed für einen längeren Zeitraum zu erhalten.

What now? You might be able to find a more up-to-date version using the search function. This series will no longer be checked for updates. If you believe this to be in error, please check if the publisher's feed link below is valid and contact support to request the feed be restored or if you have any other concerns about this.

Manage episode 308780383 series 1931430
Von Andreas Salcher entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.

Persönliche Begegnungen mit dem 95jährigen Benediktinermönch David Steindl-Rast sind ein wertvolles Geschenk. Wie nur ganz wenige Menschen verkörpert Bruder David noch im hohen Alter Lebensweisheit und Spiritualität. Er erzählt gleich zu Beginn, dass das Leben für ihn mit 80 Jahren erst so richtig anfing, er aber jetzt mit 95 das Alter doch schon deutlich spürt. Bruder David erzählt über seinen Aufenthalt in Argentinien, wo er vom Ausbruch von Corona überrascht wurde. Trotzdem arbeitete er mit Zehntausenden Lehrern daran, wie man die Würde und den Respekt zwischen Lehrern und Schülern wieder gewinnen kann. Glückliche Lehrer sind für ihn das Entscheidende jedes Schulsystems, denn sie sind Voraussetzung für glückliche Schüler und glückliche Eltern. Von Kindern lernt er immer wieder einfach lebensvertrauend da zu sein. Er selbst möchte den Menschen gerne das einfache Konzept „Stop – Look – Go“ weitergeben, mit dem man sich selbst und die Welt verändern könne. Der besondere Zauber in diesem Gespräch ist die einzigartige Stimme von Bruder David, sie sorgt dafür, dass es uns schon beim Zuhören einfach besser geht.

36 Episoden