show episodes
 
Loading …
show series
 
Zubair und Mustafa waren 14 und 12 Jahre alt, als sie ohne ihre Eltern aus Afghanistan nach Deutschland geflüchtet sind. Die beiden erzählen Mona, warum sie diese lange und gefährliche Reise allein auf sich genommen haben und wie es ihnen jetzt in Deutschland geht. Warum jedes Jahr tausende Kinder und Jugendliche allein nach Deutschland kommen? Und…
 
Wovon träumt der Fußballrasen? Das „Fusical“ (Fußball-Musical) erzählt die Geschichte von der Eckfahne, dem Elfmeterpunkt und anderen, die auf dem Platz oft im Abseits bleiben. Hauptfigur ist ein Grashalm, der endlich auch mal ein Tor schießen möchte. Als Torpfosten ist Arnd Zeigler, der Moderator und Fußball-Alleswisser, mit im Spiel. Der Turnier-…
 
Robert ist heute als Notfallhelfer im Einsatz. Allerdings nicht, um Menschen zu retten, sondern Tiere! Gemeinsam mit Tierretter Marcus Barke zieht er los, um einer Wildgans zu helfen und eine entlaufene Hündin zu finden. Wie Tierretter Marcus mit Netzwurfgeräten, Wildtierkameras und viel Liebe Tiere in Not rettet? Und was du tun kannst, wenn du ein…
 
So beginnt Hasans Tag heute: Frühstück in der WG, joggen und dann ins Eiscafé zu Freundin Lucia. Sehen kann Hasan davon nichts. Er ist blind und braucht Hilfe, um das zu machen, was er will. Besonders wichtig ist sein Blindenstock. Wie mit einem „verlängerten Zeigefinger“ kann er so auch die Rillen und Noppen am Boden ertasten, die ihm zum Beispiel…
 
Eine Brille mit vier "Gläsern" - besser sehen in Afrika: Wer eine Brille braucht, der geht zum Optiker und kauft sich eine. Zumindest bei uns ist das so. Doch in einigen Ländern Afrikas ist eine Brille für viele Menschen unbezahlbar teuer. Damit sie trotzdem gut sehen können, haben zwei Niederländer eine ganz besondere Brille erfunden: Sie kostet w…
 
Müll rausbringen? Zimmer aufräumen? Küche putzen? Nö, keinen Bock…! Das kommt dir bekannt vor?! Genauso geht’s auch Hannah-Cecilia und Inti, wenn sie im Haushalt mit anpacken sollen. Und deshalb knallt’s bei ihnen zu Hause manchmal ganz schön. Aber, müssen Kinder denn eigentlich im Haushalt mithelfen? Und gibt es eine Möglichkeit, wie Hausarbeit in…
 
Ein Feuer machen mit Feuerstein, Zunder und einem Stück Stahl ist gar nicht so einfach: Martin aus dem Roland-Museum kennt sich aber damit aus. Mit dem Stück Stahl schlägt er an dem Feuerstein Funken – so lange, bis einer der Funken zufällig an dem Zunder hängen bleibt und dieser dann glüht. Das kann schon gut einmal 138 Versuche brauchen. Das Maus…
 
Alarm auf dem Acker - Unsere Feldhamster sind in Gefahr! Feldhamster gehören zu den seltensten Tieren Europas und sind vom Aussterben bedroht. Jana macht sich für neuneinhalb auf die Suche nach den kleinen, scheuen Nagetieren. Warum sie dafür einen Zollstock braucht? Warum es kaum noch Feldhamster gibt? Und was ist notwendig ist, um die Tiere zu re…
 
Viele Tausende folgen ihnen und manche möchten gerne so sein wie sie: Influencer*innen. Sie haben auf Instagram, TikTok oder YouTube nicht nur eine Menge Follower*innen, sondern verdienen auch Geld mit ihren Kanälen auf Social Media. Wie das funktioniert, ob das in jedem Alter okay ist und wie das Leben als Influencerin aussieht? Das will neuneinha…
 
Meterdicke Wände aus Stahlbeton, fensterlos und fast unzerstörbar – das sind Bunker aus dem Zweiten Weltkrieg. Viele davon findet man bis heute noch an der Nordseeküste, aber auch in vielen anderen Gegenden Deutschlands. Wie sieht es hinter den dicken Mauern aus? Wie hat es sich angefühlt bei einem Bombenangriff im Bunker Schutz zu suchen? Und war …
 
Heute ist das Maus-Team ganz schön weit weg: an der Grenze zwischen Frankreich und Italien. Hier gibt es viele Berge und Tunnel für Autos und Züge. Von einem Maus-Fan gab es den Tipp: Da ist eine Tür, genau sechs Kilometer vom Tunneleingang entfernt und 1800 Meter unter der Erde. Armin findet heraus, was sich dahinter befindet – und wie an diesem O…
 
Anna-Lena und Peter mögen zum Frühstück gerne mal ein Ei. Heute fällt beim Schälen auf: An einer Stelle ist eine kleine Lücke zwischen Schale und Eiweiß. Wie kommt die da rein und ist das bei allen Eiern so? Antworten findet Anna-Lena bei Frau Dr. Tiemann in der Forschungsstation Frankenforst der Uni Bonn und bei ihrem eigenen Experiment mit frisch…
 
Warum der Mond jede Nacht ein wenig anders aussieht, das verrät Alexander Gerst am eigens für die Maus entwickelten Planetenmodell: „Es ist alles eine Frage von Licht, Schatten und Bewegung.“ Das zweite Maus-Spezial mit Alexander Gerst in diesem Jahr: Nachdem sich im Frühjahr 2017 alles um Sonne, Tag und Nacht drehte, widmet sich das Maus-Team nun …
 
Christoph spielt für sein Leben gerne Karten. Doch von den vielen Mau-Mau- und Skat-Runden sind Bube, Dame und König sehr abgegriffen. Christoph braucht ein neues „Blatt“, wie man Karten auch nennt. Sie kommen aus einer ganz besonderen Druckerei. Ob die Karten wohl dort von Hand gezählt werden, damit bloß keine einzige fehlt?…
 
Pssst… schon gewusst? neuneinhalb-Reporterin Jana ist ein Reptiloid, eine Art Echsenmensch, der von Außerirdischen abstammt! Okay, das ist natürlich Quatsch. Aber es gibt tatsächlich Menschen, die glauben, dass es Reptiloide gibt und sie heimlich die Welt beherrschen. Solche und ähnliche Geschichten nennt man Verschwörungstheorien oder Verschwörung…
 
Eisen kommt heute aus riesigen Öfen, doch mit dem Metall arbeiten die Menschen schon seit Jahrtausenden. Aber wie und wo wird Raseneisenerz gefunden? Das Maus-Team geht dieser Frage auf den Grund und findet heraus, wie eine 'Eisenhütte' in der Eisenzeit aussah, wie sie funktionierte und wie das so genannte Renneisen am Ende der Arbeiten entsteht. U…
 
Jana bekommt bei neuneinhalb heute einen echten Turban gebunden. Und zwar von Gurjas, der selbst Turban trägt, weil er ein Sikh ist. Jana erfährt von ihm alles über die indische Religion Sikhi und darf mit ihm ein Gurdwara, ein Gemeindezentrum der Sikhs, besuchen. Gemeinsam mit anderen verteilen sie außerdem Essen an Bedürftige. Was das mit Gurjas …
 
Christoph bekommt einen Brief von Linus, der wissen möchte, wie Stecknadeln gemacht werden. Um der Frage auf den Grund zu gehen, macht sich das Maus-Team auf den langen Weg in die tschechische Republik. Hier gibt es eine Fabrik, die solche Stecknadeln herstellt. Zuerst muss Draht zu einer Nadel verarbeitet werden, dafür braucht es jede Menge Drahts…
 
Mit Zöpfen etwas Gutes tun? Das geht - wenn man sie abschneidet und spendet! Das hat Mailin heute vor. Mit ihrer Haarspende möchte sie Menschen helfen, die eine Perücke brauchen, wie zum Beispiel ihre Freundin Carla. Mona darf Mailin zum Frisör begleiten und den „großen Schnitt“ miterleben. Außerdem zeigt ihr Perückenmacher Max, wie viel Arbeit es …
 
Als Christoph einen Film von Zoe bekommt, kann er kaum glauben, was er sieht: Sie würfelt in einer vollen Badewanne immer Vieren. Das schafft Christoph nicht und macht sich auf den Weg nach Mülheim an der Ruhr. Auch zusammen mit Zoe würfeln seine Würfel immer andere Ergebnisse. Liegt es an der Technik? An den Würfeln? Das lässt er mal von Ärzten un…
 
Gelogen hat doch jede*r von uns schon mal. Egal ob Notlügen, kleine Flunkereien oder zum Beispiel beim Thema Hausaufgaben. Mona fragt sich in dieser Folge von neuneinhalb: Gibt es eine Methode, mit der man Lügen aufdecken kann? Und ist flunkern eigentlich immer verboten? Dafür lässt sie sich an einen echten Lügendetektor anschließen und befragt ein…
 
Jana schwingt für neuneinhalb heute das Paddel! Im Kajak zieht sie mit Umweltschützer Stephan los, um Müll in der Mosel zu sammeln. Dabei finden die beiden nicht nur ziemlich verrückte Dinge. Jana erfährt auch, wie schädlich Abfall und andere Verschmutzung für die Lebewesen der Flüsse, und für uns Menschen sind. Warum Jana außerdem von ein paar Lac…
 
Wie funktionieren eigentlich Zauberstifte? Christoph hat sich welche besorgt. Der grüne Stift schreibt grün. Der orangene Stift schreibt orange. Doch dann entdeckt Christoph noch einen weißen Stift und plötzlich wird aus grün lila und aus orange wird rot. Wie kann das gehen? Und was haben alkalische Lösungen damit zu tun? Gemeinsam mit Chemikerin F…
 
Zähne putzen verboten! So lautet Monas Auftrag in dieser Folge von neuneinhalb. Klingt fies? Hat aber einen guten Grund. An der Zahnklinik Witten/Herdecke will sie rausfinden, wie Karies entsteht und wie wir uns davor schützen können. Zur Belohnung darf sie dann selbst den Zahnarztbohrer schwingen und einem ‚Herrn‘ namens Manfred auf den Zahn fühle…
 
Jetzt wird´s bunt! Armin, Clarissa und Christophs Zeitreise führt durch die 80er Jahre. Es ist das Jahrzehnt, in dem Christoph zum ersten Mal auch vor der Maus-Kamera zu sehen ist. Im Freilichtmuseum Kommern erzählt er Clarissa, wie er als Regisseur vor der Kamera landete und was ein Nagelbrett und Tomatenketchup damit zu tun haben. Ganz besonders …
 
Dinge alleine mit der Kraft der Gedanken steuern – klingt unvorstellbar? Tatsächlich ist das aber schon möglich! Wie, das will Reporterin Jana in dieser Folge von neuneinhalb herausfinden. Dafür trifft sie einen Wissenschaftler, der Gedanken lesen und damit tatsächlich Dinge bewegen kann. Außerdem ist Jana mit Phillip verabredet, der eine gedankeng…
 
Siham zeigt, was hinter dem Bildschirm passiert, wenn sie eine Suche im Internet startet. Mit echten Menschen spielt das Maus-Team nach, was wir sonst nie zu sehen bekommen: Die "Crawler" kraulen Tag und Nacht durch das unendliche Netz und merken sich alles. Was sie finden, das geben sie der Suchmaschine weiter. Dort entsteht eine Kopie des "World …
 
Um zu überprüfen, ob sich ein Mensch mit dem Coronavirus angesteckt hat, machen Ärzte einen Test. Mit einem Wattestäbchen tupfen sie ein bisschen von der Schleimhaut im Rachen ab. In dieser Probe wird dann in einem Labor nach dem Erbgut der Coronaviren gesucht. Wie das genau funktioniert, erklärt dir Ralph.…
 
Dein Körper erinnert sich an Viren, die dich schon einmal krank gemacht haben. Das kannst du dir vorstellen wie eine Art "Nicht-Freunde-Buch". Dadurch weiß dein Abwehrsystem beim nächsten Mal direkt, wie es die Viren bekämpfen kann. Dadurch bist du also immun und kannst dich nicht mehr anstecken. Wie ist das mit dem Coronavirus?…
 
Deine Kuscheltiere können sich nicht mit dem Coronavirus anstecken. Wenn du selbst aber krank bist, könnten Viren über Spucke ins Fell gelangen. Dann solltest nur du mit ihnen schmusen oder deine Eltern bitten, sie in der „Kuscheltiersauna“ zu waschen. Bei 70 Grad fühlen sich deine Tiere immer noch pudelwohl, aber das Virus nicht mehr.…
 
Die "Nies-Etikette" ist kein Schildchen, wie du es vom Einkaufen kennst, sondern eine Art Anleitung für richtiges Niesen. Und das geht so: Nicht ungebremst in die Luft, sondern in ein Taschentuch oder am besten in die Armbeuge - mit der kannst du nämlich nichts anfassen und Viren verbreiten. Das erfordert ein bisschen Übung und Umgewöhnung, aber kl…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login