Download the App!

show episodes
 
Aus dem Maschinenraum für Marketing und Vertrieb melden sich Michael Stiller und Jan Scholzen, um die Räder, Pumpen und Ventile des Marketing und Vertriebs zu skizzieren, um die Wirksamkeit der Marketing- und Vertriebs-Bauteile zu hinterfragen, auf den Prüfstand zu stellen, Brauchbares in Stand zu halten und Unbrauchbares zu verschrotten. Die beiden ermutigen Entscheider und Umsetzer, die eigene Marketing- und Vertriebs-Maschine auf Betriebstemperatur zu bringen. Michael Stiller hat an der R ...
 
Loading …
show series
 
Eine neue Plattform bekannt machen ... … ohne großes Budget. Das war und ist die Aufgabe von toogoodtogo.at Welche Wege funktionieren, was gut und weniger gut läuft und ob es besser ist, das Nutzungsverhalten weniger Nutzer zu intensivieren, das diskutieren Michael Stiller und Jan Scholzen gemeinsam mit FLorian Schleicher, Head of Marketing Austria…
 
Essen retten ... … ist die Idee von toogoodtogo. Problematisch nur, wenn zu Beginn die Konsumenten fürs Essen fehlen und gleichzeitig auch die Anbieter. Wie die Plattform diesen Spagat angegangen ist und damit einen neuen Markt erschlossen hat, das berichtet Florian Schleicher, Head of Marketing Austria von toogoodtogo.at sehr eindrucksvoll in Folg…
 
Pain relievers und gain creators ... … helfen, damit Ihre Leistung gut beim Kunden ankommt. Dabei sind diese beiden Inhalte weder Schmerzmittel noch Glückspille. Vielmehr dienen die beiden Kategorien "Pains" und "Gains" dazu, Ihre Value Proposition zu definieren. Die Nutzenaspekte einer Anbieterleistung müssen als Schmerzverhinderer oder Gewinntrei…
 
Vor welchen Aufgaben steht der Kunde? Die Beantwortung dieser Frage ist der Kern des sog. Consumer Profiles. Denn damit Herz (Kundenanforderungen) und Seele (Nutzenmerkmale des Anbieters) zusammenkommen, müssen die Aufgaben des Kunden verstanden werden. Nur so findet man die richtigen Antworten mit seiner Value Proposition auf die o.g. Frage. Hören…
 
Flops vermeiden und Erfolge vorbereiten - darum geht es bei der Produkteinführung. Aber auch für Relaunches ist das sog. Value Proposition Canvas sehr gut geeignet. In der aktuellen Folge stellen Kollege Stiller und Kollege Scholzen die Grundidee vor, wo die Fallstricke liegen. Viel Spaß beim Hören! Michael Stiller hat an der RWTH Aachen am Lehrstu…
 
Kleiner Spoiler: Aus der Hoch-Zeit der amerikanischen Werbeagenturen in den 50er Jahren. Und wir sind uns nicht sicher, ob Mr. Reeves der Urvater der Unique Selling Proposition, Pate gestanden hat für Don Draper aus der Netflix-Serie "Mad Men". Jedenfalls hören Sie in der aktuellen Sommerinspektion, ob sich die USP in der heutigen Zeit noch eignet.…
 
Dieser Frage gehen wir in der aktuellen Sommerinspektion nach. Obwohl Pareto und die ABC-Analyse das Gegenteil postulieren, kann ein Longtail-Business, also ein Geschäft abseits des Massenmarkts attraktiv sein. Viel Spaß beim Hören! Michael Stiller hat an der RWTH Aachen am Lehrstuhl für Unternehmenspolitik und Marketing promoviert. Nach Stationen …
 
Keine Frage, die modernen, dynamischen Ansätze sind gut. Trotzdem geht eine große Stärke vom House of Quality aus. Worin die Stärke liegt, wo Schwächen bestehen und wie man es mit modernen Methoden verknüpfen kann, hören Sie in der aktuellen Sommerinspektion. Viel Spaß beim Hören! Michael Stiller hat an der RWTH Aachen am Lehrstuhl für Unternehmens…
 
Und schlank heißt nicht, dass man um jeden Preis restrukturiert. Vielmehr geht es im Lean Management umd fünf Prinzipien, die die Wertschöpfung für den Kunden in den Mittelpunkt stellen. Das WIE zählt, nicht das WAS. Hören Sie in der aktuellen Sommerinspektion, ob Lean Management noch aktuell ist und wo sie Anknüpfungspunkte zu aktuelleren Konzepte…
 
Vielmehr entscheidet jeder von uns eher irrational. Und wie und warum man sich eher irrational entscheidet, das erklärt die Prospect Theory. Und die ist nobelpreisgekrönt! Bekommen Sie in der aktuellen Sommerinspektion einen Geschmack davon und hören Sie Anwendungsbeispiele für ihr Geschäft. Viel Spaß beim Hören! Michael Stiller hat an der RWTH Aac…
 
Das Involvement - oder Produktinteresse - führt bei Kunden zu unterschiedlichem Informations-Such-Verhalten, einer anderen Bereitschaft sich beeinflussen zu lassen oder auch zu unterschiedlicher Intensität bei der Abwägung von Kaufalternativen. Hören Sie in der aktuellen Folge, auf was es beim Involvement ankommt und wie Sie selbst Ihre Leistung ri…
 
Und wie dieses Marketing-Flywheel funktioniert und was die Stellhebel sind, um es in Bewegung zu setzen, das hören Sie in der aktuellen Folge des Maschinenraum-Podcasts. Viel Spaß beim Hören! Literaturtips zur Folge:a) Turning the Flywheel - Jim Collinsb) Flywheel Marketing - Hubspot Michael Stiller hat an der RWTH Aachen am Lehrstuhl für Unternehm…
 
Dieser Frage ging Jim Collins Anfang der 2000er Jahre nach. Erstaunlich, dass die Antworten immer noch Bestand haben - auch wenn sie häufig in Vergessenheit geraten. Und ja, damit Ihr Unternehmen in Schwung kommt und der Erfolg sich verstetigt, dafür hilft der Flywheel-Ansatz von Jim Collins. Hören Sie in der aktuellen Folge, wie Kollege Stiller un…
 
Sie möchten Sie schon lieber vorher sehen. Welche Möglichkeiten habe ich als Marketeer und Vertriebler, um meine Lösung anzubieten, wenn sie doch ein Bündel aus Vertrauenseigenschaften, Erfahrungseigenschaften und Sucheigenschaften ist? Viel Spaß beim Hören! Hören Sie zu diesem Thema auch: #18 Information – besser augenscheinlich oberflächlich Mich…
 
Umso wichtiger ist es, Risiken im Vorfeld auszuräumen - insbesondere finanzielle Risiken. Die Kollegen Stiller und Scholzen besprechen in der aktuellen Folge, welche Möglichkeiten es gibt - sowohl bei "Preiskosmetik" als auch bei "echter" Risikominimierung. Viel Spaß beim Hören! Hören Sie zu diesem Thema auch: #5 Weg vom Preisund#6 Weg zum Preis Mi…
 
Die Ursache für Einwände des Nicht-Käufers sind seine wahrgenommenen Kaufrisiken. Welche Arten es gibt und worauf diese zurückzuführen sind, hören Sie in der aktuellen Folge des Maschinenraum-Podcasts. Viel Spaß beim Hören! Michael Stiller hat an der RWTH Aachen am Lehrstuhl für Unternehmenspolitik und Marketing promoviert. Nach Stationen in der Be…
 
"Wir müssen so werden wie Apple!" oder das andere Extrem "In unserer Branche ist alles ganz anders!" hören wir immer öfter. Aber was ist dran an der Übertragbarkeit von Erfolgsfaktoren und wann ist es wirklich sinnvoll? Kollege Stiller und Scholzen diskutieren die sechs zentralen Kriterien, die man durchdenken sollte, bevor man sich an die Umsetzun…
 
Corona ist nicht die Ursache, aber ein Beschleuniger einer Entwicklung, die folgende drei Themen verstärkt: Werte, Customer Experience und Personas. Wieso, weshalb und warum? Hören Sie doch einfach rein in die aktuelle Folge - viel Spaß dabei!Abonnieren Sie uns - für fundiertere Marketingentscheidungen! Hören Sie zu diesem Thema auch: #44 User Expe…
 
Was ändert sich im Marketing nach Corona? Ausgehend von einem Harvard Business Review Artikel aus März ´21, diskutieren Kollege Stiller und Kollege Scholzen, ob und was sich ändert. Interessant ist jedenfalls: es hat offensichtlich alles recht wenig mit Corona zu tun. Der Kern vom Kern ist, dass drei Themen wichtiger werden: Werte, Customer Experie…
 
Hören Sie zu diesem Thema auch: #96 Von Freunden empfohlen – Empfehlungsmarketing #97 Für Freunde umgesetzt – Empfehlungsmarketing Michael Stiller hat an der RWTH Aachen am Lehrstuhl für Unternehmenspolitik und Marketing promoviert. Nach Stationen in der Beratung (u.a. Marketing Partners, Simon Kucher) ist er Gründer und Geschäftsführer der Marketi…
 
https://maschinenraum-podcast.de/Storytelling für die Strategieentwicklung: Einen pragmatische Anwendung für die Methode des Storytellings ist sicherlich auch die Stratgieentwicklung - insb. dann, wenn die Strategie von den Mitarbeitern gelebt und umgesetzt werden soll. Interessante Einblicke aus Kundenprojekten gibt Kollege Stiller im Dialog mit K…
 
https://maschinenraum-podcast.de/"Reichtum an Informationen schafft eine Armut an Aufmerksamkeit." Um Informationen ans Ziel zu bringen, muss die Geschichte in den Bann ziehen. In der aktuellen Folge skizzieren Kollege Stiller und Scholzen, wie man mit dem Storytelling-Ansatz erfolgreich zu Werke schreiten kann. Viel Spaß beim Hören!…
 
https://maschinenraum-podcast.de/Häufig vernachlässigt, selten hinterfragt - Vertriebsgebiete. Ein passenderer Zuschnitt bringt bis zu 7% Umsatzwachstum und nur, weil die regionalen Gebiete passgenauer zugeschnitten werden. Passgenau heißt: Passend für Kunden, für Mitarbeiter und fürs Unternehmen. Hören Sie, wie Sie pragmatisch und doch zielgenau v…
 
https://maschinenraum-podcast.de/Wie behaupten sich unabhängige Testurteile wie von der Stiftung Warentest gegenüber einer Vielzahl alternativer Anbieter? Gemeinsam mit Julia Bönisch, Mitglied der Geschäftsleitung von Stiftung Warentest, besprechen wir in der aktuellen Folge, wie sich Testurteile und -anbieter unterscheiden und worauf es am Ende an…
 
https://maschinenraum-podcast.de/Welche Rolle spielen Testurteile eigentlich noch in Zeiten von lauten Influencern und unübersehbaren Kundenratings? Diese Frage besprechen wir in der aktuellen Folge gemeinsam mit Julia Bönisch, Mitglied der Geschäftsleitung von Stiftung Warentest. Die Einblicke sind hoch interessant, zumal die Nachfrage nach objekt…
 
Wo findet man den richtigen Preis? Jedenfalls nicht beim Wettbewerb! In der aktuellen Folge besprechen wir pragmatische Alternativen zu Preis-Experimenten oder anspruchsvollen Methoden wie der Conjoint-Analyse. Eine nachvollziehbare, valide und doch pragmatische Methode wurde in den 70er Jahren durch van Westendorp entwickelt. Nach wie vor erfreut …
 
Das Management fordert bessere Geschäftsergebnisse: Neue Geschäftsfelder und Kostensenkungen stehen hoch im Kurs - professionelles Pricing nicht. Dabei liegt es doch so nah! Worin die bestechende Einfachheit liegt, warum der Hebel auf die Profitabilität nirgends so hoch ist wie beim Pricing und welche fünf pragmatischen Schritte man für eine profes…
 
https://maschinenraum-podcast.de/Stehen Sie für Marketing oder für Vertrieb? Erfolgreiche Beispiele gibt es für beide Seiten: Würth und Vorwerk sind vertriebsfokussiert, Red Bull ist klar marketinggetrieben. Geht es also um "entweder-oder" ODER gibt es Wege, um gemeinsam Erfolge zu feiern. Kleiner Spoiler: Geeignete Ziele erleichtern die Zusammenar…
 
Schnell, agil und wenig dokumentiert: Was wie der Alptraum eines Lastenheft-Verantwortlichen klingt, kannt bei einer Markteinführung Erfolg bringend sein. Die Attribute schnell & agil sind dabei weniger Selbstzweck, sondern führen mitunter zu sehr guten Ergebnissen. Am Beispiel eines konkreten Projekts für eine BtB-Dienstleistung erläutert Kollege …
 
Warum es gut ist, bei der Markteinführung ans Scheitern zu denken, warum schnelles Scheitern besser als langsames Scheitern ist und worin ein paar pragmatische Erfolg versprechende Schritte liegen, das diskutieren die Maschinisten Stiller und Scholzen in der aktuellen Folge des Maschinenraum-Podcasts. Wir freuen uns auf Ihre Erfahrungen beim Scheit…
 
OKR steht für Objectives and Key Results. Die Unternehmen, die diese Steuerungsmethode nutzen, sind erfolgreich: Google, BMW, myMuesli sind ein paar davon. Hören Sie in der aktuellen Podcastfolge, warum diese Methode zur Zielsetzung und -erreichung gut ist und auch, wo die Fallstricke liegen. Viel Spaß beim Hören!…
 
Ein Schiff steuert man mit dem Ruder, ein Unternehmen mit einem Steuerungssystem. Das finanzorientierte DuPont-Kennzahlensystem ist über 100 Jahre alt und hat sich bewährt. Aber: Die Welt dreht sich gefühlt schneller, neben Finanzen werden auch andere Ziele angesteuert und agil soll es auch noch sein. Hören Sie im aktuellen Podcast, welche Vorteile…
 
Cross-Selling wirkt positiv aufs Wachstum. Aber welche Voraussetzungen müssen vorliegen? Wann ist der Kunde bereit, Cross-Buying zu betreiben, damit man "cross-sellen" kann? Und: Welche organisatorischen Voraussetzungen muss ein Unternehmen mitbringen hierfür? All diese Fragen besprechen in der aktuellen Folge die Maschinisten Stiller und Scholzen …
 
Erfolgreiche Vertriebsorganisationen werden regelmäßig gebeten, neben Produkt A auch noch Leistung B, C und D mitanzubieten - man ist doch sowieso beim Kunden. Wie stark Cross-Selling auf Umsatz & Profitabilität wirken kann und warum man hierfür so etwas wie Cross-Buying-Bereitschaft benötigt, besprechen wir in der aktuellen Folge des Maschinenraum…
 
Mit der Umsetzung einer Markenpolitik verdient man sich keine Meriten, aber sie ist der Schlüssel zum Erfolg. Und: Wenn 77% aller Marken von Kunden als austauschbar wahrgenommen werden, liegt in der Umsetzung der Schlüssel zum Erfolg. Hören Sie in der aktuellen Folge, wie Prof. Franz-Rudolf Esch mit Kollege Stiller und Kollege Scholzen über die Ums…
 
Festliche Stimmung im Maschinenraum. Die 100. Folge steht an, das 3. Jahr startet und diesen Moment feiern wir mit aktuellem Thema und mit Prominenz: Prof. Franz-Rudolf Esch, Markenexperte & Fachbuchautor, diskutiert mit den Kollegen Stiller und Scholzen, ob die Marke in diesen Zeiten überhaupt noch eine Rolle spielt. Hören Sie selbst, ob und wie w…
 
2020 war ein sehr spezielles Jahr, aber mit tollen Erkenntnissen im Maschinenraum! Wir wagen einen Blick nach 2021 und sind heute fest davon überzeugt, dass a) der Weg durch den Informationsfilter und b) die Customer Experience als Erfolgstreiber für Unternehmen noch deutlich wichtiger werden. Aber hören Sie selbst, was war und was kommt. Viel Spaß…
 
Beantworten Sie drei zentrale Fragen und finden Sie selbst den für Ihr Unternehmen perfekten Vertriebskanalmix. Zugegeben - bei der Antwort sollten Sie sich Mühe geben. Aber die drei zentralen Arbeitsfragen hören Sie in der aktuellen Folge des Maschinenraum-Podcasts! Die Antworten, die die Oetker-Gruppe beim Kauf von "Flaschenpost" für 1 Mrd € gege…
 
Kundenempfehlungen generieren Umsatzwachstum. Aber wie setzt man sowas um? Und: Ist das mehr ein Projekt oder eine Daueraufgabe. Was sind die Erfolgstreiber? Fragen über Fragen, die Dr. Robert Wetzker (Gründer & CEO von aklamio) mit den beiden Maschinisten Stiller und Scholzen diskutiert. Prädikat: Sehr hörenswert! Viel Spaß dabei.…
 
Kundenempfehlungen sind glaubwürdiger und günstiger als PR und Werbung. Und: Kundenempfehlungen generieren ein Umsatzwachstum von über 10%. Höchste Zeit, um dieses im Maschinenraum bislang unterbelichtete Thema auszuleuchten! Michael Stiller und Jan Scholzen sprechen hierzu mit Empfehlungsmarketing-Experte, Dr. Robert Wetzker (Gründer & CEO von akl…
 
Die Positionierung ist erarbeitet und die Differenzierung gegenüber dem Wettbewerb ist gelungen - zumindest auf dem Papier. Und dann? Jetzt beginnt die Umsetzung und die wird langweiliger als man sich vorstellen will. Langweilig deshalb, weil die relevanten Reizworte viele Kontakte (sehr viele!) mit der Zielgruppe benötigen, um überhaupt wahrgenomm…
 
Wie gelingt die richtige Positionierung? Wo fängt man an und warum ist die Eigenwahrnehmung und die Fremdwahrnehmung ein guter Startpunkt? Bringen Sie sich in Position und hören Sie hierzu die aktuelle Folge des Maschinenraum-Podcasts. Viel Spaß dabei!Von Michael Stiller und Jan Scholzen
 
Warum wird der Umgang mit Corona bei vielen sorgloser? Weil wir weniger rational entscheiden und typischen Entscheidungsanomalien "aufsitzen". Die wichtigsten Anomalien - also Psychofallen, in die wir selber tappen - besprechen wir im aktuellen Maschinenraum-Podcast. Die gute Nachricht ist: Je mehr man sich dieser Fallen bewusst ist, desto besser e…
 
Wenn Geschichten seit Jahrtausenden wirken, warum nutzen Unternehmer sie so selten? Welche Zutaten eine gute Geschichte ausmachen, welche Reihenfolge eingehalten werden sollte und warum nicht die Marke, sondern der Kunde der Held ist, das hören Sie in der aktuellen Folge unseres Maschinenraum-Podcasts. Viel Spaß beim Hören!…
 
Ansammlungen von Adjektiven sind langweilig ("Unsere Leistung ist einzigartig, nachhaltig, innovativ, günstig ..."). Geschichten dagegen sind kurzweilig - gerade dann, wenn Sie einen packen. Warum die positive Wirkung von Geschichten ("Storytelling") seit Jahrtausenden funktioniert und warum auch Unternehmer diese Methode vielfältig einsetzen könne…
 
Die Vorfreude ist groß. Die Agentur präsentiert. Und dann wird verschlimmbessert. Weil einem der Agenturentwurf irgendwie nicht gefällt. Hören Sie in der aktuellen Folge, wie Sie die Wirksamkeit einer Kampagne sichern, subjektive Fehleinschätzungen vermeiden und wie Ihnen das Briefing dabei hilft. Viel Spaß beim Hören!…
 
Wenn Sie als Podcaster auf den drei wichtigsten Portalen vertreten sind, erreichen Sie schon über 75% der (potenziellen) Hörer. Welche Kniffe zu einer professionellen Produktion führen und wie man Hörer gewinnt und weitere pragmatische Tipps verraten wir in der aktuellen Folge des Maschinenraum-Podcasts. Viel Spaß dabei!…
 
Podcasts sind in aller Ohren: Seit 2016 hat sich die Zahl bis 2020 verdoppelt. 34% aller Deutschen hören regelmäßig Podcasts. Warum werden Podcasts produziert und worauf kommts an, besprechen Michael Stiller und Jan Scholzen in der aktuellen Folge des Maschinenraum-Podcasts - viel Spaß beim Hören!Von Michael Stiller und Jan Scholzen
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login