Download the App!

show episodes
 
Wussten Sie, dass unser Gehör das mit Abstand leistungsfähigste aller Sinnesorgane ist? Noch wichtiger: Das Gehör ist dicht am emotionalen Zentrum. Wir hören Meeresrauschen und Seevögel. Sofort sind alle Erinnerungen präsent, die wir mit der Küste, mit guten Zeiten verbinden. Die AudioPralineure haben viele Paradigmen hinterfragt. Wir haben Video so lange reduziert, bis der Ton übrig war. AudioPraline•Radio ist noch im Testbetrieb, trotzdem zeigt die Statistik ohne jede Werbung bereits fünfs ...
 
Jeden Dienstag und Freitag sprechen Tanit Koch und Horst von Buttlar mit hochrangigen Unternehmern, Gründerinnen, Ökonomen und Politikerinnen über Umbrüche in der Weltwirtschaft, neue Ideen und Geschäftsmodelle – und den Weg aus der Corona-Krise. "Die Stunde Null" wurde im März 2020 mit Ausbruch der Pandemie gestartet – daher der Name –, um diese tiefgreifende Zäsur durch alle Phasen und Fasern der Wirtschaft und Gesellschaft zu verfolgen. Längst hat sich der Podcast thematisch gelöst: Wir f ...
 
Loading …
show series
 
2020 wurden über fünf Millionen Fahrräder in Deutschland verkauft – erstmal seit 20 Jahren. Über diesen Boom eines Fortbewegungsmittels, aber auch über die Mobilität der Zukunft und den Verkehr in den Städten spricht der CEO von Canyon Bicycles Armin Landgraf in dieser Folge. // Weiteres Thema: Die Maskenpflicht…
 
Vor einem Jahr war Michael Käfer fest überzeugt: 2021 wird ein ganz besonderes Oktoberfest. Nun ist das Volksfest erneut abgesagt und Käfer macht sich neue Gedanken – darüber, was auf die Gastronomie nach Corona zukommt und zu der Frage, warum Fleisch an Bedeutung verliert. // Weiteres Thema: Börsenupdate mit n-tv-Expertin Katja Dofel +++ Intellige…
 
Corona-Warn-App, Strategiewechsel und Kursabsturz: Die letzten Monate waren nicht leicht für den Softwarekonzern SAP. CTO Jürgen Müller erklärt, was die Warn-App im Kampf gegen die Pandemie geleistet hat, wie die Firma mit Home-Office umgegangen ist, und was er vom Stand der Digitalisierung in Deutschland hält. // Weiteres Thema: Die Wahlergebnisse…
 
Fritz-Kola ist eine deutsche Erfolgsgeschichte – auch nach 18 Jahren inszeniert sich die Marke immer noch als Angreifer und „mitteleuropäische Indie-Brand“. Die Pandemie war für das Hamburger Unternehmen ein Einschnitt und eine harte Prüfung, weil Umsätze in Bars und Cafés massiv wegbrachen. Im Gespräch erzählt der Mitgründer Mirco Wolf Wiegert, wi…
 
Seit dem 19. Mai wurde der Corona-Lockdown in Frankreich in den meisten Bereichen gelockert. Patrick Brandmaier, Geschäftsführer der deutsch-französischen Handelskammer, erzählt im Gespräch, wie es der Wirtschaft geht und was Frankreich in der Pandemie anders gemacht hat als Deutschland. // Weiteres Thema: Ursachen und Folgen der Inflation +++ Wie …
 
Der Ledertaschenhersteller Picard wurde in der Corona-Krise von allen Seiten getroffen: Flughäfen dicht, Kaufhäuser geschlossen, kaum keiner brauchte Reisegepäck oder eine neue Aktentasche. Ab Mai ging das Obertshausener Unternehmen in ein Schutzschirmverfahren, später in die Insolvenz – die Bank gab keinen Kredit mehr. Die Rettung kam durch Kapita…
 
Der Lockdown hat die Nachfrage nach Heimfitnessgeräten explodieren lassen. Die Geschäftsführerin von Kettler/Trisport, Melanie Lauer, spricht in dieser Folge über die Herausforderungen des Fitnessbooms und verrät ein paar Tricks, um die eigene Rudermaschine nicht verstauben zu lassen. // Weiteres Thema: der internationale Skandal um ein Ryanair-Flu…
 
Christoph Werner wurde einige Monate vor dem Beginn der Pandemie Chef von Deutschlands größter Drogeriekette dm – als Sohn des Unternehmensgründers. In dieser Folge spricht er über seine Vorstellung von Führung, das unternehmerische Modell seines Vaters und die Frage, wie man mit nervösen Kunden umgeht, die Jagd auf Toilettenpapier machen. // Weite…
 
Dieser Tage öffnen in Großbritannien wieder die Kinos, in Deutschland könnte es im Juni so weit sein – nach vielen dunklen Monaten und einem ohnehin schon katastrophalen Jahr 2020, in dem die Branche rund 70 Prozent ihres Umsatzes verlor. Dazu kommt der Aufstieg der Streamingdienste, die Menschen haben sich ans Heimkino gewöhnt. Wie also geht es wi…
 
Die vielen neuen Elektroautos brauchen Stationen zum Laden – und sein Unternehmen will sie alle vernetzen: Jörg Reimann, Geschäftsführer von Digital Charging Solutions (DCS). Der CEO redet über die Hindernisse, die der E-Mobilität noch auf dem Weg stehen, und darüber, wie wir uns in Zukunft fortbewegen werden. // Weitere Themen: Die Absetzung von R…
 
Jimdo ist ein Anbieter für Websiten und Online-Shops nach dem Baukastenprinzip. 25 Millionen Seiten wurden mit der Software des Hamburger Unternehmens seit der Gründung 2007 erstellt. In der Krise wurde Jimdo zu einer Lebensader für Tausende Händler und Kleinunternehmen. Denn viele Bäcker, Handwerker oder Second-Hand-Laden brauchten plötzlich einen…
 
Seit Januar 2020 verantwortet Sigrid Nikutta den Güterverkehr bei der Deutschen Bahn – und keiner kann die Herkulesaufgabe, wie man mehr Verkehr auf die Schiene bekommt, besser erklären als die Chefin von DB Cargo. Sei es der „Pasta-Express“, den sie im Lockdown startete, oder eine neue Kampagne mit „grünen“ Containern. Schon als Chefin der Berline…
 
Die Hamburgische Staatsoper muss in der Pandemie komplett umdenken. Tänzer können nicht mehr tanzen, die Opernsänger müssen im Home-Office üben. Für den Geschäftsführenden Direktor Ralf Klöter ist das auch eine Gelegenheit, neues auszuprobieren. Er erzählt im Podcast, wie die Staatsoper den Kontakt mit ihrem Publikum nicht verliert, und wie er sich…
 
Die Sportstudios seit November geschlossen, aber Moritz Kreppel will sich davon nicht unterkriegen lassen. Der Mitgründer und Geschäftsführer von Urban Sports Club, einem Anbieter von Fitness-Flatrates, erzählt, wie sein Unternehmen mit der Krise bisher umgegangen ist. Und er macht deutlich, wie anders Sport in Zukunft aussehen kann // Weiteres The…
 
Die Ärztin und Ernährungsexpertin Anne Fleck warnt vor Konsequenzen des Lockdowns: Bewegungsmangel, schlechtes Essen, Gewichtsprobleme. Gerade bei Kindern drohen zunehmende Probleme. Fleck plädiert für eine individuelle und präventive Medizin und hofft, dass das Thema Gesundheit durch die Krise mehr Aufmerksamkeit von der Politik bekommt…
 
Verena Pausder hat mehrere Unternehmen rund um das Thema digitale Bildung gegründet, die Webseite homeschooling-corona.com am Anfang der Pandemie gestartet und den Hackathon #wirfürschule initiiert. Sie bemängelt die Zurückhaltung der Politik beim Thema digitale Bildung und die fehlende Infrastruktur in den Schulen. // Weiteres Thema: Börsenupdate …
 
Sein Unternehmen ist auf unwahrscheinliche Szenarien vorbereitet, für ihn war die Corona-Pandemie also nichts Überraschendes: Torsten Jeworrek ist Vorstandsmitglied des Rückversicherers Munich Re und unter anderem für Data und Analytics zuständig. Er plädiert für einen anderen Datenschutz in Deutschland und regt für die nächste Pandemie eine zentra…
 
Johann Jungwirth ist einer der führenden Köpfe im Bereich autonomes Fahren und ist sich sicher: Selbstfahrende Autos könnte es in deutschen Großstädten schon im nächsten Jahr geben. Einzige Hürde: der gesetzliche Rahmen +++ Dell Technologies ist einer der innovativsten IT-Technologiehersteller und Solution Provider weltweit. Sowohl für Verbraucher …
 
Trotz zunehmender Kritik am Tübinger Modellversuch ist der Oberbürgermeister der Stadt Boris Palmer (Bündnis 90/Die Grünen) immer noch fest überzeugt: Massenhaftes Testen ist aktuell die beste Lösung in der Corona-Pandemie, nicht der Lockdown. Er bereut die mangelnde Anpassungsfähigkeit und Risikobereitschaft der deutschen Politik, und verteidigt s…
 
Jahrzehntelang beriet er Unternehmen, und viele Jahre davon an der Spitze von Roland Berger: Burkhard Schwenker. Zwei Themen treiben ihn um: Strategie und Führung in ungewissen Zeiten. Das Denken in Szenarien, „mehr Clausewitz wagen“, diese Ideen thematisiert er in Vorträgen und Büchern. In dieser Folge ziehen wir Bilanz nach einem Jahr Krise – Sch…
 
Mallorca ja, McPomm nein? Auch nach Ostern bleiben viele Regeln rund ums Reisen unklar - die Menschen wollen reisen, es ist aber nach wie vor kompliziert oder verboten. In dieser Folge sprechen wir mit einem Urgestein der Branche: Karlheinz Kögel. 1987 gründete er L'Tur, Kögel gilt als deutscher Vater der Last-Minute-Reisen. 2011 gründete er das On…
 
Die Lage ist diffus und schizophren: Wir treiben führungslos vor einem neuen Lockdown, der Dax kletter über 15.000 und die Wirtschaft erholt sich. Nach Asien preschen besonders die USA voran: 1,9 Billionen Dollar schwer ist das Paket von Joe Biden, weitere Billionen für Infrastruktur und Klimaschutz sind in Planung. Und Europa? Droht wieder einmal …
 
Er stand von 1992 bis 2005 an der Spitze von Siemens und war noch zwei Jahre Chef des Aufsichtsrates: Heinrich von Pierer. In dieser Folge sprechen wir mit ihm über Karrieren, Führungen und das Leben als CEO: Wie steigt man in Unternehmen auf? Wie helfen Zufälle? Wie wichtig sind Widerworte? Von Pierer erzählt mit zahlreichen Anekdoten aus China od…
 
Er war Formel-1-Weltmeister 2016, beendete nach seinem WM-Sieg seine Rennfahrer-Karriere und ist seitdem als Investor tätig - und hier mit Fokus aus Nachhaltigkeit: Nico Rosberg. Die großen Ideen der Mobilität ziehen ihn an, Flugtaxi-Startups wie Volocopter und Lilium, aber auch der E-Scooter Anbieter Tier oder die amerikanische Ladestationsfirma C…
 
Brexit, Grenzchaos, Kampf um Impfstoffe – wie angespannt sind die Beziehungen zwischen EU und Großbritannien wirklich? Alastair Campbell muss es wissen – der Politikberater war Regierungssprecher und „Spin Doctor” von Tony Blair. Heute ist der ehemalige Journalist Bestsellerautor und Mental-Health-Aktivist. In dieser Folge spricht er über Erfolg un…
 
Mehr Masken „Made in Germany“ – so der Plan von Wirtschaftsminister Altmaier. Mit einem groß angelegten Förderprogramm unterstützt das BMWi heimische Betriebe beim Aufbau der Produktionsanlagen. So auch den Elektronikhersteller Technisat: Neben Fernsehern und Radios produziert das Eifeler Unternehmen seit letztem Jahr auch FFP2-Masken. Im Gespräch …
 
Alles gut dank Impfung? So einfach ist es nicht – es braucht auch wirksame Medikamente, um die Pandemie zu bekämpfen. Deutschland, früher „Apotheke der Welt“, hinkt bei der Entwicklung hinterher. Der Grund: Wenig Förderung, noch dazu in die falsche Richtung. Das sagt Niels Riedemann, Gründer und CEO des Pharmaunternehmens Inflarx. Im Interview erkl…
 
Ganz Deutschland redet über Luca, die App, hinter der die “Fantastischen Vier” stecken. Das Versprechen der Software: Effiziente Kontaktverfolgung – schnell, verschlüsselt, mit direkter Anbindung an die Gesundheitsämter. Wie kam es zu dieser Idee, wie entstand sie? Wie funktioniert Luca? Was kann sie besser als die Corona-Warn-App der Bundesregieru…
 
Giesswein sorgt mit seinen Hausschuhen und einem Sneaker aus Wolle seit einigen Jahren für Furore - im vergangenen Jahr ist die Nachfrage explodiert, während andere Textilhersteller leiden. Giesswein, 1954 gegründet, machten einst Trachtenmode, bis der Markt einbrach – heute tragen sogar Hollywood Stars wie Harrison Ford ihre Merino-Sneaker. Im Int…
 
Schnelltests für alle - am besten zwei Mal wöchentlich und kostenlos. Diese Debatte bestimmt seit Tagen das Land. Doch wie auch beim Impfen, läuft der Aufbau stockend. In dieser Folge sprechen wir mit Volkmar Weckesser, CIO beim Testproduzenten Centogene. Schon im Frühjahr plädierte das Rostocker Biotechunternehmen für großangelegte Testkampagnen. …
 
Der Frühling steht vor der Tür - und in den Geschäften stapelt sich die Winterware. Viele Einzelhändler stehen finanziell mit dem Rücken zur Wand. Einige wollen die Öffnung ihrer Geschäfte nun vor Gericht durchsetzen. So auch Breuninger, die traditionsreiche Kaufhauskette mit Sitz in Stuttgart. In dieser Folge spricht Breuninger-Chef Holger Blecker…
 
Urlaub mit Caravan oder Wohnwagen – was früher als spießig galt, ist in den letzten Jahren immer beliebter geworden. Durch die Corona-Krise erlebte die Branche einen weiteren Aufschwung. Davon profitiert auch die Erwin Hymer Group, einer der größten Caravan-Hersteller Europas. Von einem wahren Ansturm auf die Händler im Frühjahr 2020 spricht CEO Ma…
 
Der wilde Haarwuchs hat ein Ende! Am 1. März dürfen Friseure hierzulande wieder öffnen. Dennoch kritisiert Noah Wild, der mit seinem Familienunternehmen Wild Beauty professionelle Haarkosmetik vertreibt, die Politik scharf. Er fordert die sofortige Öffnung und eine konsequente Unterstützung von betroffenen Betrieben. Er sagt: "Viele andere Staaten …
 
Was passiert in den Schaltzentralen der Macht? In dieser Folge teilen der ehemalige Innenminister Thomas de Maizière und der Manager Karl-Ludwig Kley ihre Erfahrungen aus Politik und Wirtschaft. Gemeinsam haben sie ein Buch geschrieben, in dem sie der Frage nachgehen, wie gutes Führen in Berufsleben und Alltag gelingt. Hier sprechen sie über Erfolg…
 
Der Saal ist leer, doch die Musiker proben weiter. Was passiert hinter den Kulissen von Deutschlands berühmtestem Orchester? Zwei prominente Vertreter der Berliner Philharmoniker, Intendantin Andrea Zietzschmann und Solo-Cellist Olaf Maninger, erklären, was Pandemie und Lockdown für ihr Haus und sein Ensemble bedeuten - wirtschaftlich und mental. S…
 
Endlich Urlaub!? Unsere Sehnsucht nach Sonne, Strand und Erholung ist groß. Die Reisebranche ist von der Pandemie mit am härtesten betroffen. Dennoch zeigt sich Axel Hefer, CEO der Hotel-Suchmaschine Trivago, optimistisch. In dieser Folge erzählt er, wie sich sein Unternehmen auf die Zeit nach Corona vorbereitet, wie sich das Reiseverhalten durch d…
 
Wieder geöffnet! In Italien durften Anfang Februar, nach mehrmonatigen Lockdown, die ersten Museen aufsperren. Aus diesem Anlass haben wir mit Eike Schmidt gesprochen, seit 2015 Direktor der weltberühmten Uffizien in Florenz. Schon vor Corona war der 52-Jährige bekannt für seine mutigen und unkonventionellen Social-Media-Kampagnen. Mittlerweile hat…
 
In den vergangenen Wochen standen Logistiker vor zwei großen Herausforderungen: Einmal galt es den Brexit zu bewältigen – und der Impfstoff muss ausgeliefert werden. In dieser Folge sprechen wir mit Detlef Trefzger, CEO des Logistikunternehmens Kühne + Nagel. Er berichtet, was seit Anfang des Jahres an der Grenze zu Großbritannien passiert ist – un…
 
Trotz Impfstrategie und überarbeitetem „nationalen Impfplan“ sind viele unzufrieden: Zu spät, zu wenig, zu schleppend. Was ist schief gelaufen? Wie kann man es künftig besser machen? In dieser Folge sprechen wir mit einem Spezialisten zum Thema Beschaffung: Gerd Kerkhoff, dessen Düsseldorfer Beratung seit 1999 Unternehmen beim Thema Einkauf berät. …
 
Seit fast einem Jahr ist das Corona-Virus Dauerthema in Politik, Medien und unser aller Alltag. Was macht die ständige Bedrohung und Unsicherheit mit einer Gesellschaft? Und gibt es Unterschiede zum ersten Lockdown im vergangenen Frühjahr? Diesen Fragen ging der Psychologe Stephan Grünewald, Gründer des Rheingold Instituts und Deutschlands „Psychol…
 
Schnelle und unbürokratische Hilfe für betroffene Unternehmen – das versprach die Bundesregierung im vergangenen März. Die Bilanz nach fast einem Jahr: Unternehmer klagen über komplexe Vorgaben, Softwareprobleme bei der Bewilligung, stockende Auszahlungen. Was läuft schief bei dem groß angekündigten Rettungsprogramm? In der neuen Folge von „Die Stu…
 
Kein Land impft seine Bevölkerung in einem solchen Tempo wie Israel. 35 Prozent der Einwohner haben bisher ihre erste Dosis des Corona-Impfstoffes erhalten. In Deutschland sind es weniger als ein Prozent. Erste Studien belegen nun, dass die Ausbreitung durch die schnelle Impfung bereits gebremst wird. In dieser Folge erzählt uns Grisha Alroi-Arlose…
 
Rostock ist einer der wenigen orangenen Flecken auf der Corona-Deutschlandkarte – die aktuelle 7-Tage-Inzidenz liegt dort unter der kritischen Grenze von 50 und ist damit eine der niedrigsten in allen deutschen Städten und Landkreisen. Was macht Rostock anders als andere Städte? Wir haben mit Oberbürgermeister Claus Ruhe Madsen über seine Corona-St…
 
Seit einigen Wochen werden Millionen Kinder wieder zu Hause unterrichtet. Beim Thema digitales Lernen gab und gibt es großen Druck - aber auch Potential, weshalb immer neue Player und Startups auf den Markt drängen und große Chancen wittern. Eines davon ist Simpleclub, 2011 gestartet als Anbieter von Nachhilfevideos auf Youtube. Inzwischen ist es e…
 
Der deutsche Immobilienmarkt war seit Ausbruch der Corona-Krise erstaunlich robust – nach einer kurzen Schockstarre ging es wieder aufwärts. Wie aber geht es 2021 weiter? Wie entwickeln sich die Preise für Häuser und Wohnungen – friert mit dem längeren Lockdown der Markt wieder ein wenig ein? In dieser Folge sprechen wir mit Sven Odia, dem Vorstand…
 
Ein extremes und kräftezehrendes Jahr geht zu Ende - in dieser Folge ziehen wir Bilanz und schauen nach vorn, in einem ausführlichen Gespräch mit dem Bundesfinanzminister und SPD-Kanzlerkandidaten Olaf Scholz. Wir fragen nach den größten Lehren und den größten Fehlern im Krisenmanagement, wie stark die Schulden steigen und ob wir eine Langzeitstrat…
 
Das Nachtleben in Clubs, Bars und auf Konzerten ist seit Monaten nahezu verstummt. In dieser Folge sprechen wir mit Steffen Berkhahn, alias DJ Dixon, seit Jahren ein weltweit gefragter DJ. Normalerweise tourt er um die Welt, legt in Shanghai, Dubai, Tokio oder L.A. auf. Seit Ausbruch der Pandemie war er vor allem in Berlin, 80 Shows fielen aus. Die…
 
Es ist eine dieser überraschenden Erfolgsgeschichten: Das Berliner Startup Babbel ist Pionier im Bereich Online-Sprachlernsoftware. 750 Mitarbeiter sitzen in Berlin und New York, es gibt 10.000 Stunden an Lerninhalten in 14 Sprachen, von Spanisch bis Indonesisch. In der Corona-Zeit ist die Zahl der Neuanmeldungen um 200 Prozent gestiegen, im Septem…
 
Die Modehersteller leiden besonders in diesem Jahr – erst unter den geschlossenen Geschäften, nun unter den leeren Innenstädten. Aber auch insgesamt kaufen die Deutschen weniger Hosen, Jacken und Schuhe. Die Pleiten und Schieflagen der Traditionsbranche sind zahlreich: Esprit, Gerry Weber, Tom Tailor, Escada. Wir sprechen in dieser Folge mit einem …
 
In diesem Jahr haben die Deutschen das Spielen neu entdeckt – das Geschäft der Spielzeughersteller brummt. „Coronazeit ist Familienzeit“, freut sich die Branche. Vor allem Puzzles und Brettspiele laufen gut, darunter Klassiker wie „Uno“ oder „Die Siedler von Catan“. In dieser Folge sprechen wir mit einem der bekanntesten Unternehmer der Branche: Mi…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login