Matthias Bernold öffentlich
[search 0]

Download the App!

show episodes
 
Unser Podcast richtet sich an Menschen, die ohne Automobil leben wollen. Wir stellen Personen vor, deren Wirken, Wünschen und Arbeiten um das Radfahren kreist. Ihre Geschichten sollen nicht bloß unterhalten und überraschen, sondern Inspiration und Bestärkung sein, für lebenswerte Städte ohne Lärm, Abgase und Blech in den Straßen zu kämpfen.
 
Loading …
show series
 
Mountainbiker*innen haben es in der Alpenrepublik nicht einfach: ein Gesetz aus dem Jahr 1975 verbietet Radfahren auf Forstwegen und Waldwegen großteils. Jan und Magda haben mit Andreas Pfaffenbichler über seinen Kampf gegen dieses Gesetz und den Schwebezustand beim Mountainbiken via Zoom gesprochen."You like it? Bike it!" – mit diesem Slogan präse…
 
Unser Podcast bekommt erstmals olympischen Glanz verliehen: Andreas Müller erzählt uns von seiner Qualifikation für die Spiele, für die er seine Bahnradfahrer-Pension um ein Jahr verschoben hat. Er überrascht uns im Gespräch mit spannenden Buchtips, absurden Wattwerten und einem Blick in die glamouröse Vergangenheit des Bahnradsports.Wir schreiben …
 
Was lange gärt wird endlich Wut – wenn Radfahrende auf Zufußgehende und Autofahrende treffen, wird die Straße schon mal zum Aggro-Biotop. Bettina Schützhofer, Verkehrspsychologin mit Anger-Management Erfahrung, analysiert mit uns tägliche und weniger alltägliche Erlebnisse aus dem Straßenverkehr, darunter: ein bewaffneter Konflikt und Chris Lohners…
 
Herbert Meneweger ist nebenberuflich Radprofi. Der 57-Jährige trat bei Langstrecken-Rennen wie dem Race Across America gegen Profis wie Wolfgang Fasching an und lief 243 Kilometer durch die Sahara. Alles neben seinem Job bei einer Versicherung, wo er gemeinsam mit Klaus arbeitet.Es hat etwas gedauert bis Klaus bemerkt hat, dass er mit einem Extrem-…
 
Seit 1988 arbeitet Oliver Baier als Moderator für österreichische und deutsche Radio- und Fernsehsender. Sein Metier war schon immer der Humor: mit der Comedyshow "Montevideo" startete 1994 seine TV-Karriere, seit 2004 moderiert er die Comedy-Quizshow "Was gibt es Neues?" auf ORF1, von der es schon über 500 Folgen gibt. Dazu kommen regelmäßig Bühne…
 
Andreas und Dominik sind das was man gerne als Sandkastenfreunde bezeichnet: Die beiden kennen sich von Geburt an und haben seitdem alles gemeinsam gemacht. Vor fünf Jahren haben sie mit der Planung ihres wohl größten Abenteuers begonnen: einer Radtour von Österreich nach Australien. "Wir wollten so wenig wie möglich und so viel wie notwendig plane…
 
1990 übernimmt Leo Hillinger einen knappen Hektar Weingarten von seinem Vater, heute bewirtschaftet er über 100 Hektar. Das ist aber nicht der Grund weshalb er über das Burgenland hinaus bekannt ist. Hillinger kennt man in Österreich vor allem dank verschiedener TV-Shows. Dass der Star- bzw. Promiwinzer neben etlichen Business-Standbeinen auch noch…
 
Der gebürtige Norddeutsche kam nach Wien um sechs Jaher als Meisterschüler bei der Star-Architektin Zaha Hadid zu lernen, gegangen ist er als fester Bestandteil der Wiener Radszene. Angefangen hat er im Radlager in der Wiener Operngasse und ist im Laufe der Jahre zum gefragten Fotograf der Wiener Radzsene geworden. Heute lebt er von der Fotografie.…
 
Matthias und Klaus sprechen mit Barbara Laa und Veronika Wirth von "Platz für Wien". Die Initative für sichere Straßen, bessere Radinfrastruktur und mehr Grün in der Stadt will 57.255 Unterschriften sammeln, um Verkehrspolitik im Wiener Wahlkampf im Herbst zum Thema zu machen.Barbara und Veronika verraten uns, wie man so eine Kampagne plant, wie si…
 
Für die neue Folge von Reich durch Radeln waren wir im Velobis zu Besuch. Vor fünf Jahren hat der gebürtige Nigerianer Anthony Chira hier sein Fahrradgeschäft und Bistro eröffnet. Damit fusionierte er seine zwei großen Leidenschaften: das Fahrrad und gutes Essen.Bis 2013 flimmerten im Ecklokal an der Kreuzung Linzer Straße / Johnstraße Kinofilme üb…
 
Wilde Kreaturen – darunter eine Ringelnatter, eine Schwarzbären-Mama und eine Hummel (in der Unterhose) – sind diesmal die Hauptakteurinnen. Bei der Einordnung der tierischen Anekdoten hilft uns Peter Iwaniewicz, der aus Funk und Fernsehen bekannte Zoologe und Tierkolumnist.Wie es sich für Ophidiophobikerin (Odiophobie=Angst vor Schlangen) Magda an…
 
Für diese Folge haben Klaus und Magda den Berufsabenteurer, Extrem-Radsportler, Weltrekordhalter und Motivationstrainer Jonas Deichmann gleich zwei Mal getroffen: im Februar persönlich im Reich-durch-Radeln-Studio und – aufgrund der Corona-Krise – noch in zweites Mal per Videocall für ein Update.Jonas Deichmann verbringt sein Leben auf dem Rad. Ein…
 
Die ökonomischen Auswirkungen der Corona-Krise machen auch vor der Fahrrad-Industrie und vor dem Fahrrad-Handel nicht halt. Matthias spricht mit Kurt Stefan von der Veletage, Sonja Fasching von IG-Fahrrad und Michael Knoll von Starbike über Existenzsorgen, Kundentreue und die weitere Zukunft der Fahrrad-Shops vor dem Hintergrund geborstener Supply …
 
Indoor-Training statt Frühlingsausfahrten, abgesagte Wettkämpfe, Kundschaft in Quarantäne. Mit Ex-Radprofi Bernhard Kohl, Radbloggerin Nora Turner und Sportwissenschaftler Stephan Werner besprechen Magda und Klaus via Telekonferenz die Auswirkungen der Corona-Krise auf den Radsport."Grundsätzlich gilt: nicht alles, was nicht explizit untersagt wurd…
 
Teresie tells you about her travels just as casually like others chat about their trip to next lake on the weekend – only in her case the the trip is 17,400 kilometers long and the place she started is South Africa. When she will be done with it, it will probaly have taken more than 3,5 years.Initially she moved to South Africa for her studies, aft…
 
Diesmal plaudern wir mit Eva, sie ist Gründerin und Obfrau des Frauen-Moutainbike-Vereins Velochicks.In unserem Gespräch beleuchten wir, warum sie den Verein mitgegründet hat, der mittlerweile in Graz, Wien und Salzburg aktiv ist, was die Unterschiede zwischen Männern und Frauen am Rad sind, wie man(n) mit Angst umgeht und wie man eigene Kinder auc…
 
Konrad Paul Liessmann, der wohl bekannteste Philosoph Österreichs, im Gespräch mit Matthias Bernold und Klaus Brixler über seine Liebe zum Rennradfahren, die Wichtigkeit des Nachdenkens in Bewegung und den – unnotwendigerweise – emotionalisierten verkehrspolitischen Diskurs ...Spätestens seit seinem Buch "Das Universum der Dinge", in dem der Wiener…
 
Fahrrad-Polizist Reinhard Kolm ist diesmal Gast bei Reich durch Radeln. Magda und Klaus haben mit dem Inspektor über schikanöse Kontrollen, Lücken in der Straßenverkehrsordnung und die Sicherheit im Straßenverkehr gesprochen.142 Radpolizisten sind auf Wiens Straßen im Dienst. Als Freund und Helfer werden sie von den wenigsten Radfahrenden gesehen. …
 
Für diese Folge von Reich durch Radeln waren Klaus und Magda beim dänischen Botschafter René Dinesen zu Gast. Im Gespräch verrät er, dass sich auch ein Botschafter abreagieren muss und warum er in Wien kaum Rad fährt.Es ist zu einer kleinen Tradition geworden: der dänische Botschafter in Wien kommt mit dem Rad zum Neujahrsempfang des Bundespräsiden…
 
Erwin Pröll spricht in dieser Episode von Reich durch Radeln über seine Begeisterung für das Rennradfahren, die auch zwei schwere Stürze nicht zu trüben vermochten. Der ehemalige Landeshauptmann von Niederösterreich wünscht sich einen Ausbau des Radwegenetzes, und er fordert – vor dem Hintergrund der Klimakrise – die Einführung einer CO2-Steuer.Von…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login