show episodes
 
Till Raether und Alena Schröder schreiben Bücher und journalistische Texte. In ihrem Entlastungs-Podcast für Autor*innen reden sie darüber, was am Schreiben schwierig ist und wie man es sich leichter macht. Mehr unter: www.tillraether.de www.beschreiber.de/alena-schroeder/ Intro und Outro: "Superstars Emerge" by Doxent Zsigmond
 
Loading …
show series
 
Wohngemeinschaft, Tinyhouse, Seniorenresidenz oder Mehrgenerationenhaus: Es gibt viele mögliche Wohnmodelle für das Alter. Wichtig ist es aber, frühzeitig die eigenen Wünsche und Bedürfnisse auszuloten, sagen Christiane Hastrich und Barbara Lueg in der Redezeit. Moderation: Julia SchöningVon WDR 5
 
Kleingärten sind beliebt wie nie. Caterina Paetzelt, die Leiterin des Kleingärtnermuseums in Leipzig, blickt in der Redezeit zurück auf 200 Jahre Kleingarten-Geschichte und erklärt, dass die Bedürfnisse der Menschen im Kern die gleichen geblieben sind. Moderation: Jürgen WiebickeVon WDR 5
 
Ob Klimawandel, Pandemie oder Stimmungsbild: Keine Sprache ist mächtiger als die der Zahlen. Mit Zahlen zu arbeiten, sie zu lesen und mit ihnen zu rechnen, ist heute eine selbstverständliche Kulturtechnik. Wie es dazu kam, erzählt Thomas de Padova in der Redezeit. Moderation: Elif ŞenelVon WDR 5
 
sexy & bodenständig Warum Warten zum Schreiben, zum Schreibenwollen, zum Geschriebenhaben gehört: Wir sprechen übers Warten auf die Inspiration und übers Warten auf das fertige Buch, und besonders: übers Warten auf Feedback-Anrufe. Was kann man tun, um währenddessen nicht die Wände hochzugehen? Aushalten oder nachhaken, das alte Dilemma, und die Fr…
 
sexy & bodenständig Nachdem wir geklärt haben, für welche Unfälle das Design von Fritz-Boxen verantwortlich ist, sprechen wir über Träume vom und beim Schreiben: Wovon wir geträumt haben, als wir mit dem Schreiben anfingen, warum und wie unterschiedlich dafür Isabel Allende und "Das Geisterhaus" für uns wichtig waren. Aber auch: Warum wir Träumen i…
 
In Europa als Revuetänzerin des berühmt-berüchtigten "Bananentanzes" gefeiert, musste sie bei ihrer ersten Solo-Tournee in der amerikanischen Heimat sogar als Star wieder den Dienstboten-Eingang nehmen – weil sie eine Schwarze war. Doch sie nahm den Kampf auf. Moderation: Achim Schmitz-ForteVon WDR 5
 
Ein Jahr Afghanistan: Die Polizeihauptkommissarin Peggy Richter hat als Teil des German Police Projekt Teams in Kabul gearbeitet. In der Redezeit gibt sie einen persönlichen Einblick in diese Polizeiarbeit – und erzählt, wie der Einsatz sie verändert hat. Moderation: Ralph ErdenbergerVon WDR 5
 
Saubermachen könnte eines Tages Lifestyle-Event werden – und so für mehr Gleichberechtigung sorgen: Das Architekten-Ehepaar Sonja Stummerer und Martin Hablesreiter erzählt in der Redezeit, weshalb eine so vermeintlich banale Alltagstätigkeit wie das Putzen auch politisch ist. Moderation: Elif ŞenelVon WDR 5
 
Die Weltraum-Medizinerin Carmen Possnig war ein Jahr lang auf einer Expedition im Herzen der Antarktis – abgeschieden wie auf dem Mars oder Mond. In der Redezeit erzählt sie, wie Dunkelheit, Kälte und Isolation den Körper und Geist verändern. Moderation: Achim Schmitz-ForteVon WDR 5
 
sexy & bodenstänidg Weil diese Woche Tills Essay "Bin ich schon depressiv, oder ist das noch das Leben?" erscheint, sprechen wir darüber, wie es ist, mit und über Depression zu schreiben. Also, im Grunde befragt Alena Till, der versucht, darüber Auskunft zu geben, warum es ihm leichter fällt, mit Depression einen Roman zu schreiben, als einen Brief…
 
Gotteslästerung schien in Europa kaum noch eine Rolle zu spielen – bis zu den islamistischen Anschlägen von 2001. Dem Historiker Gerd Schwerhoff ist die Renaissance religiöser Empfindlichkeit Anlass für eine umfassende europäische Geschichte der Blasphemie. Moderation: Julia SchöningVon WDR 5
 
Die Berliner Charité ist eine der größten Kliniken Europas – und hoch politisch. Dabei ist der "Fall Nawalny" nur der jüngste Höhepunkt in der Geschichte des Krankenhauses. Thomas Schnalke, Leiter des Medizinhistorischen Museums, kennt sie alle. Moderation: Ralph ErdenbergerVon WDR 5
 
sexy & bodenständig Das große Jubiläum! Seit 50 Folgen versuchen wir, uns und andere Schreibende zu entlasten, und zur Feier des Tages stellen wir heute 50 Schreibtipps berühmter Autor*innen auf die Probe: von A wie Antonia Baum bis Z wie Zadie Smith. Falls ihr das nach- oder mitlesen möchtet: Alle 50 Tipps findet ihr auf Tills Webseite: https://ti…
 
sexy & bodenständig Zuerst in Bestseller-News: Studiert Alena Bücher, die vor ihr auf der Bestseller-Liste sind, um sich Tricks abzuschauen? Wie und warum hassen wir "Breakfast Club"? Wie missgünstig ist Alena eigentlich? Kauft Alena noch bei der Fa. Rossmann? Ist Elon Musk ein verdammt guter Autor? Danach sprechen wir über das Thema Neu anfangen: …
 
Kultur gibt es momentan vor allem digital – Corona hat Musik und Theater in die Zwangspause geschickt. Freie Kulturschaffende sind besonders stark betroffen. Harald Redmer kennt die Szene und ihre Nöte. Er macht aber auch Hoffnung auf bessere Zeiten. Moderation: Elif ŞenelVon WDR 5
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login