show episodes
 
High Performance Projects von Oliver Buhr ist ein Podcast für Führungskräfte und Unternehmer im Projektbusiness, für Pror jektmitarbeiter und für Projektmanage und für alle, die ihr Können in Projekten entscheidend voranbringen wollen. In Oliver Buhrs High Performance Projects erfährst du, wie du selbst, dein Team und dein Unternehmen im Projektbusiness auf einen High Performance Level arbeiten können. Du bekommst Tipps und Tricks aus Oliver Buhrs 25-jähriger Erfahrung im Projektmanagement, ...
 
Loading …
show series
 
In der heutigen Folge spreche ich mit Karoline Hanelt über Visual Facilitation. Durch den Austausch in dieser Folge habe ich es endlich geschafft den Unterschied zwischen Graphic Recording, Sketchnoting und Visual Facilitation klarer zu verstehen. Danke noch einmal an Karoline für diesen tollen Austausch. Link: https://cutt.ly/scrummeistern109…
 
Es gibt zu viele dysfunktionale Scrum Umgebungen und oft werden die Mechaniken von Scrum nur oberflächlich nachgeahmt, ohne jedoch im Kern wirklich die Idee von Scrum in Bezug auf die gemeinsame Verantwortung im Team und dem systematischen Lernen aus Erfahrungen wirklich verstanden zu haben. Bei diesem “Scrum Theater” wird oft nach der Schuld in de…
 
Warum wir Scrum leicht aus einem falschen Bemühen heraus versuchen den Kollegen zu verkaufen. Wir sprechen darüber, welche Probleme sich daraus ergeben können und welche Ansätze sich für mich bewährt haben, hier einen guten Start mit Scrum zu finden. Ich wünsche dir viel Spaß :-) Hier der angesprochene Link, falls du dich zu dem Thema mal 20 Minute…
 
Einerseits wollen wir als Scrum Master schon früh zeigen, dass wir einen Wert für das Scrum Team und die Umgebung schaffen. Andererseits setzen wir schnell durch zu viel Aktionismus am Anfang einen falschen Ton. Ich hoffe diese Podcast-Folge gibt dir eine Idee worauf es beim Start als neuer Scrum Master in einem bestehenden Scrum Team ankommt. Link…
 
Emotional wieder in die eigene Mitte kommen Je mehr wir sowieso schon im Stress sind, desto leichter entstehen Missverständnisse mit anderen Menschen. Die Zeiten, in denen wir leben, fordern uns viel ab.Da kann es leichter als sonst geschehen, dass wir ein Verhalten auf uns beziehen oder auch eine negative Interpretation des Verhaltens des anderen …
 
In der heutigen Folge spreche ich mit Dörte Schröder über Remote Facilitation. Dörte bringt sehr viele Erfahrungen zur Begleitung vor Ort, als auch remote mit und ist entsprechend für unser heutiges Thema die ideale Ansprechpartnerin. Zur Remote Facilitation sprechen wir: > Was die Arbeit remote von Präsenz unterscheidet? > Wie ein Facilitator eine…
 
Viel zu oft treten wir als Scrum Master oder Agile Coaches als Mahner, Treiber oder Kümmerer auf. Eine Rolle, die sich leicht manifestiert und wir stetig anderen hinterherlaufen. Dabei vertreten wir oft die Interessen und Bedürfnisse anderer. In dieser Folge sprechen wir darüber, dass in der Regel viel effektiver ist, „Statt für andere zu sprechen,…
 
Passend zu Olympia sprechen wir in dieser Folge mit dem zweifachen Olympia-Goldmedaillengewinner und ehemaligen Hockey-Bundestrainer Stefan Kermas. Stefan arbeitet heute als Organisationsentwickler, Team Designer und Performance Coach und ist damit für diese Fragestellung „Was können wir von Weltklasse-Sportteams lernen?“ der ideale Ansprechpartner…
 
Nur wer sich regelmäßig neu erfindet, kann auf Dauer wirklich erfolgreich sein. Fälschlicherweise wird Scrum oft als Hürde zur Innovation gesehen, dabei kann eine gut aufgestellte Scrum-Umgebung den Rahmen zur Entwicklung innovativer Lösungen liefern. In dieser Folge behandeln wir: Was ist Innovation? Warum Scrum oft fälschlicherweise als Hemmung f…
 
Was wir alle von Mediatoren lernen können Was ist eigentlich Mediation? Wie läuft eine Mediation ab? Wie komme ich zu einem Mediator und wie genau hilft der Mediator eigentlich dabei, Konflikte zu lösen? Auf all diese Fragen gehe ich mit Carl-Heinrich Feddersen -zertifizierter Mediator (Uni of A. Sciences) | Wirtschaftsmediator (BStBK)- , Steuerber…
 
Scrum-Trainings mit und ohne Zertifizierung bieten eine Orientierung zum Einstieg oder zur Konsolidierung des bisherigen Verständnisses für Praktiker. Was in Trainings vermittelt werden kann, hat aber Grenzen. In dieser Folge behandeln wir dazu folgende Themen: - Was können interaktive Scrum Trainings vermitteln? - Worauf kommt es an, dass sie eine…
 
Als Scrum Master, Agile Coach und moderne Führungskräfte wollen wir die Beteiligten aktiv in die Gestaltung unserer Umgebung mit einbeziehen. Dabei müssen wir jedoch aufpassen, dass der Kontext auch stimmig ist. Aus meiner Sicht gilt: Nur wenn wir mit jeder Antwort leben können, sollten wir auch die entsprechenden Fragen stellen. Ist unsere Scrum-U…
 
Passt dein Handeln als Scrum Master zum aktuellen Kontext? Das ist gar nicht so einfach zu sagen, oder? Schließlich hängt das passende handeln sowohl von dem jeweiligen Umgebung ab und auch von dir als Person. Somit gibt es keine Blaupause für das perfekte agieren eines Scrum Masters. Das was in der einen Umgebung brillant ist, wird in einer andere…
 
Viele Scrum Teams tun sich schwer in der effektiven Einbindung ihrer Stakeholder. Warum tun wir uns aber eigentlich so schwer? In dieser Folge zeige ich auf, dass die Ursachen oft aus dem bereits vor Scrum belasteten Verhältnis zum Umfeld und der anfänglich eher abgrenzenden Aufstellung des Scrum Teams resultieren. Aus dieser Problembetrachtung zei…
 
Zusammenarbeit über Distanz braucht Nähe Führungskräfte, Projektleitende, Personaler und jedes Teammitglied spürt die Auswirkung all dessen, was wir an remote Arbeit schon leisten mussten und noch leisten werden. Wir alle sind dabei weiterhin in einem Lernprozess auf der Ebene des menschlichen, technischen und prozesshaften Miteinanders. Bei diesem…
 
Selbstcoaching mit WingWave Kennst Du das auch? Eigentlich bist Du selbstbewusst oder andere erzählen Dir, wie selbstbewusst Du wirkst? Dennoch gibt es in Dir nagende Selbstzweifel an der einen oder anderen Ecke/Situation. Meist treten Selbstzweifel oder mangelndes Selbstvertrauen auf, wenn wir vor neuen Schritten oder Herausforderungen stehen. Man…
 
Die Basis guter Entscheidungen ist oft anders als wir denken Kennen Sie das auch? Sie wollen und müssen eine Entscheidung treffen und es geht in Ihrem Kopf hin und her? Ob das kleine oder große Entscheidungen sind, spielt dabei nicht immer eine Rolle. Doch, je stärker die Bedeutung der Entscheidung für Ihr Leben ist, desto mehr ist der Wunsch da, d…
 
Werdet ihr als Scrum Master früh und aktiv von allen beteiligten Personen mit eingebunden? Gerade in der remote Arbeit, wo sich die Dynamik in der Gruppe noch schlechter beobachten lässt, sind wir darauf angewiesen gut vom Scrum Team und dem Umfeld integriert zu werden. Aber leider wird das manchmal nicht allzu ernst genommen und der Scrum Master b…
 
Die dritte Welle klingt ab und manche rufen gerade auf LinkedIn die Rückkehr zur normalen Arbeit aus. Nach meinem Verständnis werden wir jetzt nach der Pandemie nicht wieder so arbeiten können, wie vorher. Grund genug für einen kleinen Nachruf an das Papierboard. In dieser Folge spreche ich darüber: - Warum ich früher ein stark für den Einsatz von …
 
In vielen Organisationen ist der Betriebsrat in Bezug auf die Einführung von Scrum oder tiefergehender agiler Transformationen ein wichtiger Faktor. Grund genug mit in der heutigen Folge mit Iris Wimmel Betriebsratsersatzmitglied bei DEVK, die auch 2 Jahre als Scrum Masterin gearbeitet hat, zu sprechen, um ein besseres Verständnis über das Zusammen…
 
Performance Management ist eine Kernfunktion von HR und eng mit Themen wie Talent- und Kompetenzentwicklung verbunden. Da das Performance Management unter dem Einfluß des Taylorismus entstanden ist, gibt es einige Herausforderungen im Zusammenspiel mit agilen Umgebungen. Grund genug mit Kristina Müller und Eva-Maria Mayer in dieser Folge dieses The…
 
Ein gutes Product Backlog ist der dreh und Angelpunkt guter Product Ownership und für mich der Schlüssel um eine gute Aufstellung eines Scrum Teams zu motivieren. In zu vielen Organisationen wird das Product Backlog diesen Ansprüchen nicht gerecht. Es ist viel zu oft eine Task-Liste, eine Abwandlung der Work-Break-Down-Structure oder eine lose List…
 
und wie Sie am besten damit umgehen. Kennen Sie diesen Glaubenssatz: Konflikte im Team kann man online nicht klären, dazu braucht es seit jeher das persönliche Gespräch.?Klar, das wäre schön. Wären wir nur kurz mal im Home-Office, könnten wir ja auch auf günstige Situationen warten. Die Realität sieht anders aus. Was Sie als Führungskraft, Coach, M…
 
Scrum funktioniert oft fundamental anders zur vorhergehenden Arbeitsweise. Viele Umgebungen verlieren sich darin blind Scrum Regeln und Praktiken zu folgen. So wird Scrum leicht zum Dogma. In dieser Folge zeigen wir drei zentrale Faktoren mit denen wir eine konsequente Nutzung von Scrum passend zum jeweiligen Kontext motivieren. Viel Spaß beim Zuhö…
 
Tipps für Videos, die andere Menschen ansprechen und Verbindung schaffen Ein eigenes Video machen ist eine wunderbare Möglichkeit, um in diesen Zeiten miteinander in Kontakt zu sein. Wir können damit Menschen erreichen, zu denen wir aktuell eben nicht reisen oder sie im Büro sehen können. Wer kennt sie nicht, die Scheu vor der Kamera? Sie verspanne…
 
Was zeichnet einen guten agilen Vertrag aus und wo kann es sinnvoll sein Rechtsanwälte in agile Teams einzubinden? In dieser Folge spreche ich mit dem Rechtsanwalt Philipp Kühn, der sich intensiv mit agilen Werkverträgen beschäftigt hat. Themen hier sind: - Agilität und Rechtsanwälte. Passt das überhaupt zusammen? - Welchen Mehrwert können Rechtsan…
 
Worauf kommt es bei der Einführung von Scrum an, damit die Transformation gelingt? Was zeichnet dabei eine gute Begleitung aus? Dazu habe ich heute die Scrum Masterin Funda Günyar und den Product Owner Henrik Edler von Beiersdorf zu Gast. Wir sprechen über die Einführung von Scrum im Global Service Plattform Projekt, die von der Enable Change GmbH …
 
In uns liegen mehr Antworten als wir vermuten Sich selbst gut zuhören, bedeutet nicht nur zu hören was ich sage, was ich denke, sondern auch mich selbst wahrzunehmen und zu spüren. Auch hier wirken die 4 Arten des Zuhörers nach Otto Scharmer:Downloading, unterscheidendes Zuhören, empathisches und schöpferisches Zuhören auf uns selbst bezogen. Wäre …
 
Was können wir tun, wenn der Product Owner zum Bottleneck wird. Ausgehend von der vorhergehenden Arbeitsweise schleicht es sich leicht ein, dass der Product Owner zum Bottleneck wird. Dabei ist der PO so zentral, dass wir uns dies in einer guten effektiven Scrum Umgebung eigentlich gar nicht leisten können. Aus diesem Grund sprechen wir darüber, - …
 
Spätestens seitdem wir Anwendungen responsive entwickeln, also nicht mehr in einer fixen Auflösung, sondern variabel für verschiedenste Gerätetypen, stößt das statische Design an seine Grenzen. In dieser Folge spreche ich mit Kerstin Seidel und Marius Bruns von der hmmh multimediahaus AG, die dies zum Anlass genommen haben, ihre Unit konsequenter a…
 
Interview mit Klaus Eidenschink zum Thema: Selbstwahrnehmung als Schlüssel Im Interview mit Klaus Eidenschink gehen wir gemeinsam folgenden Fragen nach : Was hat unsere Fähigkeit uns selbst wahrzunehmen damit zu tun, ob und wie Veränderung gelingt? Warum fällt es uns schwer, uns und unsere echten Bedürfnisse wahrzunehmen? Warum geht bei ca. 50 % de…
 
Erst neu, dann müde und nun? Erst alles neu, dann wildes Ausprobieren und nun müde? Janek Panneitz und ich reden zwar schonungslos über unsere Erfahrungen mit Online Trainings, Workshops und Meetings, doch gleichzeitig mit viel frischem Wind. Welche Entwicklungen sehen wir? Wie könnte das alles viel lebendiger und auch wirklich so gestaltet werden,…
 
Jira war schon vor Corona für viele Teams und Organisationen ein zentrales Arbeitsmittel. Dabei ergeben sich Fragen zum effektiven Einsatz und wie man typische Dysfunktionen vermeidet. In dieser Folge #86 spreche ich mit dem agilen Coach und Jira Experten Lars Mählmann, wie man Jira effektiv mit Scrum nutzen kann. Viel Spaß beim Zuhören :-) LINK:ht…
 
Was der Reifegrad mit der Übernahme von Verantwortung, Gesellschaft, Politik und Führung zu tun hat In diesem Podcast hören Sie, wie das Wissen um die Ich-Entwicklung (u.a. nach Jane Loevinger) auf der persönlichen Ebene, bei gesellschaftlichen Themen, in Organisationen und bei Führung und Selbstführung nützliche Wirkung entfalten kann. Wer vertief…
 
Welches Tool sollten wir nehmen? Heute, in diesem vierten Teil rund um Kommunikation können wir uns endlich mit der Tool-Auswahl beschäftigen. Nicht aber, ohne ein bedeutendes Prinzip zu besprechen: Den SINGLE POINT OF TRUTH! Ich zeige dir warum das so erfolgskritisch ist. Natürlich besprechen wir auch die wichtigsten Kriterien für Tools für Kunden…
 
Eine ungünstige Wissensverteilung wird leicht zum Bottleneck. Um an den richtigen Dingen zu arbeiten muss man sich im Scrum Team auch wirklich aushelfen können. Dabei laufen viele Maßnahmen zur Wissensverteilung und breiteren Aufstellung im Team oft ins Leere. In dieser Folge sprechen wir über Ansätze, die sich für mich bewährt haben, um hier doch …
 
Ich zeige dir heute, wie Du dich auf die wichtigen Projektsituationen fokussierst und dich und deine Kollegen so auf diese "Touchpoints vorbereitest, dass diese Gespräche / Meetings / Workshops viel besser klappen. Ich zeige dir, worauf es bei der Ausarbeitung der Touchpoints ankommt und gebe dir Template für einen Touchpoint-Steckbrief an die Hand…
 
Leider gibt es zu viele leblose Scrum Umgebungen. Dieses Thema adressieren Christiaan Verwijs, Johannes Schartau und Barry Overeem sehr treffend mit ihrem Buch Zombie Scrum. Die kürzliche Veröffentlichung des Buchs ist ein wunderbarer Anlass, mit Johannes zu dysfunktionalen Scrum Umgebungen und Ansätze diese zu adressieren, zu sprechen. LINK: https…
 
In diesem zweiten Teil der Mini-Serie zu Business Agility knüpfen wir gemeinsam mit Marc Nilsson bei der ersten Episode an. Wir wenden das populäre Framework OKR (Objectives & Key Results) auf ein gängiges Problem von Projektunternehmen an: Wie schaffen wir es, vor lauter Projektgeschäft zusätzlich noch einen Strategiewechsel unseres Unternehmens h…
 
Unerfüllte Erwartungen sind eine Hauptursache wenn Kunden mit dem Projektdienstleister enttäuscht sind. Ursache ist eine fehlende Klarheit, die möglicherweise im Projekt niemals geschaffen wurde. Über Ziele und Ergebnisse nicht und auch nicht über die Zusammenarbeit Grund genug, in dieser Episode über "ALIGNMENT" zu sprechen. Wie schaffen wir es, z…
 
Wie können uns agile Arbeitsweisen in der HR-Abteilung helfen Herausforderungen zu meistern? Wo macht es Sinn Scrum zu nutzen? Wo können wir einzelne Werkzeuge aufgreifen? Welche anderen Ansätze können hier auch helfen? In dieser Folge #83 spreche ich mit Irina Hagen, welche sehr viel Erfahrungen als Interim HR-Managerin mitbringt, über dieses span…
 
Erfahrungen, Fragen, Antworten zum Thema Energiewahrnehmungen Eigentlich kennt jeder von uns die Wahrnehmungsebene der Energie. Es ist ganz natürlich, nichts Mystisches oder Besonderes. In diesem Podcast hören Sie von den Erfahrungen einer Entdeckerin auf der Reise zur Energiekompetenz. Natürlich sind sowohl die Erfahrung, die Wahrnehmung, als auch…
 
Rollen sind in Projekten ganz wichtig. In Kundenprojekten brauchen sie noch einmal eine ganz besondere Betrachtung. Denn, Du weisst es bereits, Kundenprojekte sind anders. In dieser Episode sprechen wir über das Rollenverständnis das Du als Dienstleister in Projekten haben solltest, wie Du eine Umgebung schaffst, in der eine gute Kommunikation ermö…
 
Dennis Wagner und Marc Bless haben eine Zusammenstellung von Agilen Online Spielen als Ergänzung zu ihrem Buch Agile Spiele Kurz & Gut gemacht. Grund genug sich mit den Beiden mal über Online Workshops, Spiele und Simulationen auszutauschen. Viel Spass beim Zuhören :-) Artikel zur Folge: https://cutt.ly/scrummeistern82…
 
Möchtest Du ein Werkzeug haben, das dir Klarheit schafft, absoluten Fokus liefert, dir bei allen Entscheidungen hilft und sogar deine Mitarbeiter intrinsisch motiviert? Um dieses Tool geht es in meinem Gespräch mit Marc Nilsson. Es ist die Strategie und die Unternehmensvision. Wir sprechen über die notwendigen Inhalte und darüber wie sie im Unterne…
 
Dies ist der letzte Teil der Miniserie "Digitalisierung im Projektbusiness". Wir schließen die Miniserie mit einem Call To Action ab. Ich möchte dir zeigen, wie Du in ein Digitalisierungsprojekt startest. Ich nenne dir die drei Bausteine die Du in der ersten Phase des Starts angehen solltest. 1) Klarheit schaffen 2) die digitale DNA festlegen 3) de…
 
Verschaffe Dir einen Eindruck was gute Scrum Trainings auszeichnet und wie man ein guter Scrum Trainer wird. Ein Dialog der erfahrenen Scrum Trainer Sabine Canditt, Kai Simons und Björn Jensen. In dieser Folge sprechen wir über: Der Wert guter Trainings? Warum braucht es Einstiegskurse und Zertifikate, wie den Certified Scrum Master (CSM)? Wo brauc…
 
Im vierten Teil der Mini-Serie geht es nun um die weiteren Folgen einer Digitalisierung im Projektbusiness. Nämlich um die dafür wichtigsten Ressourcen: die Menschen. Was ist das veränderte Anforderungsprofil für digitale Projektservices? Welche Arbeitsformen werden ersetzt und welche treten an ihren Platz. Weiterhin betrachten wir die Tools, die d…
 
Dies ist nun der dritte Teil der Mini-Serie "Digitalisierung im Projekt Business". Und hier kommen wir zum Kern. Es geht in dieser Episode darum, wie digitale Projektdienstleistungen in Zukunft aussehen sollen, damit sie attraktiv für den Kunden sind und einen Mehrwert erzeugen. Ich zeige dir ein Instrument, mit dem du diese Values beschreiben kann…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login