Download the App!

show episodes
 
Die Lage im Nahen Osten ist unübersichtlich und aus westlicher Perspektive nur schwer zugänglich. Welche politischen Interessen verfolgen die einzelnen Länder und Protagonisten, welche Entwicklungen gibt es und wie schätzen international renommierte Experten die Sicherheitslage und die politische Zukunft der dortigen Länder ein? zenith gibt Antworten, steht dem Leser mit seiner Fachredaktion als kompetenter Berater zur Seite und verdeutlicht die Hintergründe. Autoren und Redakteure von zenit ...
 
Beim Gedankenschach diskutieren Dejan und Philippe über die Kultur der Digitalität, um über Debatten mit kontroversen Ansichten, unterschiedlichen Perspektiven und auch Expert:innen zu unterschiedlichen Themen eine Vertiefung von Fragen und Antworten zu erreichen, die im öffentlichen Diskurs stehen. Falls ihr Fragen an uns habt, erreicht ihr uns über unsere Websites https://philippe-wampfler.ch https://mihajlovicfreiburg.com Oder bei Twitter: https://twitter.com/phwampfler https://twitter.co ...
 
Loading …
show series
 
Wir diskutieren, für einmal ohne Expertin, über Skandale auf Social Media: Jasmina Kuhnke und Gil Ofarim waren in den letzten Tagen Mittelpunkt von Debatten, die sich an einzelnen Ereignissen entzünden, aber grundsätzliche Probleme ansprechen. Die damit zusammenhängenden Diskussionen nehmen immer wieder einen ähnlichen Verlauf, der nicht unproblema…
 
Nicole Seifert liest und schreibt sie ist Expertin für Literatur und den Umgang damit. Ihr aktuelles Buch heißt Frauenliteratur und zeigt, wie literarische Arbeiten on Frauen »abgewertet« und »vergessen« wurden und wie wir sie wiederentdecken können. Wir haben mit Nicole über den Carmen-Mola-Fall gesprochen, über das Verhältnis von aufgeklärten Bub…
 
Wir haben mit Saskia Esken, der Bundesvorsitzenden der SPD, darüber gesprochen, was Digitalwashing bedeutet und wie eine nachhaltige Bildungspolitik aussehen muss. Saskia spricht sich für dezentrale, offene – aber auch vernetzte Prozesse aus: Bunheit und Interoperabilität. Zudem erklärt sie, weshalb Lehrkräftefortbildung digital erfolgen sollte. Zu…
 
Schweiß, Herzblut und Liebe steckt das Team von die.da.oben in die Youtube- und Instagram-Beiträge, die erklären, wie Bundestagspolitik funktioniert. Aline Abboud ist Moderatorin und Journalistin beim Format. Sie hat mit uns darüber gesprochen, wie die Sendung auf Meinungen der Zuschauer:innen eingeht, wie sie sicherstellt, dass die Beiträge ausgew…
 
In der 28. Ausgabe von Gedankenschach hatten wir mal wieder keine Expertin bei uns. Wir wollten ein Gespräch, das sich bei der letzten Ausgabe mit Anja C. Wagner nach der Aufzeichnung entwickelt hatte, in einer eigenen, neuen Folge fortsetzen und mit einem Blick auf Schule vertiefen. Es geht um das Schulsystem, Survivorship Bias, Bildungsgerechtigk…
 
Anja C. Wagner denkt seit Jahrzehnten über die digitale Transformation und ihre Auswirkungen auf Berufe und Bildung nach. Ihr neues Buch heißt: »Berufen statt zertifiziert«. Sie hat mit uns darüber gesprochen, weshalb Menschen lernen müssen, ein gutes Leben zu führen – unabhängig von Zertifikaten oder festen Berufsbildern. Wer sich Ziele setzt, nac…
 
In der 26. Ausgabe von Gedankenschach hatten wir ausnahmsweise keine Expertin bei uns und haben unseren beruflichen Bereich als Perspektive gewählt. Dabei haben wir die Mathematik, wie sie in Schulen stattfindet, vom Lernen bis hin zu den Prüfungen, kritisch betrachtet und überlegt, welche Änderungen in einer Kultur der Digitalität erforderlich wär…
 
Laura Krause ist Geschäftsführerin von »More in Common Deutschland« https://www.moreincommon.de/ Sie hat mir uns über Formen der Polarisierung der Gesellschaft gesprochen, die Auswirkungen von Digitalität und über Möglichkeiten, wie gesellschaftlicher Zusammenhalt gestärkt werden kann. Die Studie, über die wir ausführlich gesprochen haben, findet i…
 
In dieser Folge zeigt uns Nicola Wessinghage, was PR und Wissenschaftskommunikation in einer Kultur der Digitalität bedeuten und welche Herausforderungen anstehen. Nicola war Journalistin, im Jahr 2000 hat sie zusammen mit ihrem Geschäftspartner Marcus Flatten die Kommunikationsagentur »Mann beißt Hund«gegründet, die sich auf Wissenschaft, Bildung …
 
Hallo, zur zweiten Staffel des Zenith-Podcasts! Vielen Dank fürs Einschalten - ob zum ersten oder wiederholten Male. Vielen Dank auch für euer tolles Feedback zum Podcast im letzten Jahr. Und ja, auch vielen Dank für die vielen Fragen, wann es denn wieder losgeht! Ein großes Sorry, dass meine chrm.."Sommerpause“ dann doch etwas länger wurde. Ich ma…
 
Marina Weisband ist Psychologin und setzt sich bei Aula – https://aula-blog.website/ – für Demokratiebildung ein. Im Gespräch ordnet sie die terroristischen Vorfälle ein, die am 6. Januar 2021 rund ums Kapitol in Washington DC stattgefunden haben. Sie erklärt, was stochastischer Terrorismus ist und wie rechte Bewegungen sich im Netz radikalisieren.…
 
Christina Dongowski ist Übersetzerin, Texterin, Autorin – und Kunsthistorikerin. Wir haben uns mit ihr über Museen, Kunstvermittlung und Kunsterlebnisse in einer Kultur der Digitalität unterhalten. Ihr findet Christinas Gedanken auf Twitter unter https://twitter.com/tinido, auf Instagram unter https://www.instagram.com/doktortin und auch auf ihrem …
 
Miriam Lerch unterstützt Organisationen, Teams und Führungskräfte auf dem Weg der digitalen Transformation. Wir nehmen mit ihr das Gespräch der letzten Folge auf und sprechen über die Herausforderungen, die auf Schulen zukommen. Miriam empfiehlt, sich auf Stärken und Handlungsmöglichkeiten zu besinnen, die auch unter widrigen Umständen bestehen. Im…
 
In der zwanzisgten Ausgabe vom Gedankenschach haben wir uns nur zu zweit ausgetauscht und sind der Fragenachgegangen, wie Schulen sich in der Digitalen Transformation entwickeln können und sollen. Ausgangspunkt ist ein Essay von Jöran Muuß-Merholz:https://docs.google.com/document/d/1IQmAytokcvO1LQCE3C5S68Bn1ve8y5jG2r1ywrGVyBY/edit#heading=h.rvukn7k…
 
Miriam Zeh ist Literaturkritikerin und Literaturwissenschaftlerin. Sie nutzt Social Media für ihre Arbeit und beobachtet, wie Social Media im Literaturbetrieb genutzt wird. Im Gespräch zeigt sie, wie Autor:innen im Netz Communities aufbauen und begründet, weshalb die Literaturkritik der Zukunft als Gespräch mit interessierten Leser:innen gestaltet …
 
Lena-Sophie Müller ist Geschäftsführerin der Initiative D21, dem größten Netzwerk in Deutschland für die digitale Gesellschaft. In der #gedankenschach-Folge sprechen wir mit ihr über eines ihrer Fachgebiete, Ethik in einer Kultur der Digitalität. An Beispielen erklärt sie, welche Rolle das Abwägen zwischen Sicherheit und Freiheit spielen und weshal…
 
»Nichts zu verbergen« ist ein Projekt des Jahrgangs 2018 der Kölner Journalistenschule für Wirtschaft und Politik. Charlotte Pekel und Isolde Ruhdorfer haben als Chefinnen vom Dienst beim Projekt mitgearbeitet – sie sprechen mit uns, was sie über Datenschutzprobleme rausgefunden haben, was ein nächster Schritt bei der Lösung der Probleme sein müsst…
 
»Gibt es überhaupt noch eine Wirklichkeit, die wir teilen?« Diese Frage stand am Ende eines angeregten #gedankenschach-Gesprächs mit Ann Cathrin Riedel. Sie ist Expertin für politische Kommunikation auf digitalen Plattformen und hat für die Friedrich-Naumann-Stiftung einen Bericht über Desinformation auf Messengern verfasst. Wir haben mit ihr über …
 
Wie präsentieren sich Expert*innen im Netz, wie verkaufen sie sich, wie erkennt man sie? Adriane Langela-Bickebach ist Expertin und kennt sich aus mit der Wahrnehmung und Einschätzung von Personen. Für sie entfaltet sich Expertise in einer Kultur der Digitalität auch hinter der Bühne und stark in Gemeinschaften. Adriane findet ihr auf Twitter: http…
 
Annekathrin Kohou tist Kultur- und Medienwissenschaftlerin. Als Autorin, Herausgeberin und Redakteurin schreibt sie über Popkultur, Internetphänomene und Kunst. Im Gespräch erklärt sie, wie im Netz Populär- und Hochkultur verschmelzen, wie wichtig Handlungen im Umgang mit Bildern sind und was Social-Media-Shopping ist. Annekathrin Khout erreicht ih…
 
Wibke Ladwig war (und ist wieder) Buchhändlerin und eine der ersten Online-Managerinnen in Verlagen. In der aktuellen Gedankenschach-Folge berät sie uns und erklärt, wie gute Hashtags entstehen. Hashtags, die als Ohrwurm bei Menschen etwas auslösen, Inhalte abbilden, Brücken zwischen Menschen (und manchmal auch Museen) schlagen und Communities zusa…
 
Für einmal ohne Expertin – dafür konstruktiv. Erst wollten wir uns nur über Twitter beklagen, dann haben wir uns aber doch dafür zu entschieden, mal zu erklären, wie alles viel besser werden könnte: Die Aufmerksamkeitsökonomie, das Blocken, das Editieren von Tweets und #endclickbait. Falls ihr Fragen an uns habt, erreicht ihr uns über unsere Websit…
 
Spezialfolge: Für https://digitalitaet20.de haben Dejan und Philippe Gedankendomino gespielt. Was bedeutet Kultur der Digitalität für Bildung? Falls ihr Fragen an uns habt, erreicht ihr uns über unsere Websites https://philippe-wampfler.ch https://mihajlovicfreiburg.com Oder bei Twitter: https://twitter.com/phwampfler https://twitter.com/DejanFreib…
 
Silver Surfing und Silver Linings: Elisabeth Heinemann hat mit uns darüber gesprochen, was die Kultur der Digitalität für Menschen über 50 bedeutet. Aus der Perspektive der Digitaloptimistin erklärt sie, was Alexa für ältere Menschen möglich macht, wie man auch mit Ü70 ins Influencer-Game einsteigen kann und weshalb Haltung, Bildung und Persönlichk…
 
Olivera Stajić ist Journalistin und leitet künftig das Ressort »Edition Zukunft« bei der österreichischen Zeitung »Der Standard«. In dieser Gedankenschach-Folge erklärt sie, weshalb der Journalismus es verpasst hat, mit Talenten aus Blog und Youtube zusammenzuarbeiten, weshalb Recherchekollektive in der Zukunft der Journalismus wichtig sind und wes…
 
Fußball-Fans. Heute ist es soweit: Mein erster Fußball-Profi ist zu Gast: Amin Younes. Manche kennen ihn vielleicht noch aus Mönchengladbach, wo er zum Profi-Spieler wurde. Dann später über die Station Ajax Amsterdam, spielt der fünffache deutsche Nationalspieler heute für den SSC Neapel in Italien. Und von dort war er mir zugeschaltet. Amin ist in…
 
Katarina Hellinger kann kochen, backen und Internet. Sie erzählt uns, welche Rezepte viral gehen, weshalb TikTok-Kids verstehen, wie man Rezepte filmt und weshalb die nächsten Foodtrends wohl aus Afrika kommen. Ihr erreicht sie unter dem Pseudonym SchlimmeHelena auf Twitter https://twitter.com/SchlimmeHelena, ihre Rezepte und Texte findet ihr auf h…
 
Christiane Frohmann ist wissenschaftliche und literarische Autorin, Referentin, Verlegerin, Kuratorin und Veranstalterin – sie lehrt und erforscht performative digitale Kulturen, kuratiert sie und arbeitet an diesen Kulturen mit. Im Gespräch entwickelt sie Strategien im Umgang mit Clickbait, zeigt, weshalb in einer Kultur der Digitalität vieles hyb…
 
Eine weitere Folge #gedankenschach – diesmal nicht ganz jugendfrei: Lisa Rosa erklärt unverblümt, weshalb Menschen lernen sollten, Komplexität zu denken. Und sie zeigt, dass die Kompetenzen der Eliten nach 100 Jahren zu allgemeinen Kompetenzen werden können. Lisa Rosa schreibt auf ihrem Blog über Schule und Gesellschaft: https://shiftingschool.word…
 
Linda Breitlauch ist Professorin für Game Design. Sie hat mit uns darüber gesprochen, wie Computerspiele Selbstwirksamkeit erhöhen, wie sie Communities verbinden und neben Literatur, Filmen und Musik einen eigenständigen Bereich der Kultur darstellen. Ihr erreicht Linda auf ihrer Website https://www.intermediadesign.de/team/prof-linda-breitlauch od…
 
Kurz bevor »Fake Facts«, das brandaktuelle Buch über Verschwörungsmythen rauskommt, haben wir mit einer der Autorinnen gesprochen: Katharina Nocun. Sie ist Autorin und Netzaktivistin. Im Gespräch erklärt sie, wie Menschen in Verschwörungsmilieus abrutschen und was wir tun können, wenn das mit Bekannten von uns geschieht. Ihr erreicht Katharina auf …
 
Wir haben einen Gast! In der vierten Ausgabe des Gedankenschachs sprechen wir mit Marina Weisband. Sie ist Diplompsychologin und lebt die Kultur der Digitalität als Aktivistin und Demokratieexpertin. Das Gespräch dreht sich um Ängste, den Umgang mit der Corona-Krise und ein Basisset an Kompetenzen, die Menschen für das Nachdenken über Gesellschaft …
 
Heute gibts die erste "Quarantäne-Folge". Genau - wegen Corona! Mein heutiger Gast ist - Pater Nikodemus Schnabel. Eigentlich hätten Nikodemus und ich uns in seiner Wahlheimat und einer der spannendsten Städte dieser Welt getroffen - in Jerusalem. Aber besondere Zeiten erfordern besondere Maßnahmen.Nikodemus ist ein katholischer Benediktinermönch. …
 
In der dritten Ausgabe des Gedankenschachs sind wir auf einen bei Twitter geäußerten Wunsch zur letzten Folge eingegangen und haben besprochen, was Kultur der Digitalität bedeutet. Dabei wurden u.a. Digitaler Dualismus*, ein Tweet** von Sophie Passmann und ihre dazugehörigen Memes, das Dagstuhl-Dreieck***, Felix Stalder**** und sein Buch, der Kultu…
 
In der zweiten Ausgabe von Gedankenschach hat Philippe die These aufgestellt, dass Schulen noch nie weiter weg von einer Kultur der Digitalität waren. Wie er zu dieser These kommt und welche weitere Perspektiven betrachtet werden sollten, haben wir in Folge 2 diskutiert und vertieft. Falls ihr Fragen an uns habt, erreicht ihr uns über unsere Websit…
 
Beim Gedankenschach diskutieren Dejan und Philippeüber die Kultur der Digitalität, um über Debatten mit kontroversen Ansichten, unterschiedlichen Perspektiven und auch Expert:innen zu unterschiedlichen Themen eine Vertiefung von Fragen und Antworten zu erreichen, die im öffentlichen Diskurs stehen. Falls ihr Fragen an uns habt, erreicht ihr uns übe…
 
Corona verändert einiges. Diese Folge ist unter etwas besonderen Bedingungen entstanden. Ich wollte diesen Termin für die Aufnahme ungern so kurzfristig absagen- aber ich hätte mir wohl keinen besseren Gast und passenderen Ort vorstellen können. Ich habe mit - Enno Lenze - gesprochen. Er ist Museumsdirektor des Berlin Storys Bunkers. Da drin saßen …
 
Die Journalistin, Kriegsberichterstatterin, Aktivistin und Autorin Düzen Tekkal war bei mir zu Gast im zenith-Podcast. Verrückte Zeiten gerade, aber über Corona haben wir damals noch nicht gesprochen, das war noch nicht aktuell. Eine besondere Folge mit einer besonderen Frau, die mich seither tief und nachhaltig beeindruckt hat. Habt ihr schon mal …
 
Christoph ist von Beruf: Reiseleiter und Gründer der Organisation "alsharq Reisen". So nach dem Motto: Arbeiten, wo andere Urlaub machen. Klingt ja eigentlich nach einem coolen Job. Aber wenn du hörst, in welcher Region er Reisen leitet - na, dann würden manche vielleicht eher zusammen zucken und sagen: Ich nehme doch lieber die All-Inklusive-Reise…
 
Über Proteste, Mottenkugeln, Safran-Rezepte und einen besonderen Teppich. Mein heutiger Gast ist die Iran-Korrespondentin der ARD - Natalie Amiri. Bei ihrem vollen Terminkalender habe ich mich sehr gefreut, dass wir Zeit gefunden haben - sie pendelt ja ständig zwischen ihrer Heimat München, Iran und den Nachbarländern. Natalie Amiri ist Journalisti…
 
Woran denkst du, wenn du Saudi-Arabien hörst? Vielleicht Menschenrechts-verletzungen, ganz schön viel Erdöl, komplett verhüllte Frauen, die aber jetzt Auto fahren dürfen oder auch die weite Wüste? Andere denken eher an die, für gläubige Muslime heiligste Stadt Mekka und die Pilgerfahrt dorthin. Mein Gast: Usus Mango, so sein Künstlername, ist einer…
 
Gast ist heute: Nour Khelifi aka euer "Neo Berber from the hood“ - wie sie sich bei Instagram nennt. Ihre Hood? War bis vor einem Jahr die österreichische Hauptstadt Wien. War? Denn für die Liebe ist sie aus ihrer heimatlichen Wiener Hood - in die Berliner Hood gezogen. Nour ist freie Journalistin im ORF, dem öffentlich-rechtlichen Rundfunk in Öste…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login