show episodes
 
Rad fahren? Wann, wenn nicht jetzt? Das Fahrrad hat sich vom nützlichen Drahtesel oder exzentrischen Sportgerät längst zum Kern eines modernen und nachhaltigen Lebensstils gemausert. Darüber sprechen wir im KARL-Podcast: Die Freude an der Bewegung, den unschlagbaren Nutzwert des Rads in all seinen Formen und Ausprägungen, die neuesten Trends bei Stadtplanung und Rad-Infrastruktur und natürlich auch ein bisschen über die technischen Trends des Fahrradmarktes. Aber wir tun das nie aus einer te ...
 
Ob Medizin, Klimawandel oder Robotertechnologie – Wissenschaft geht uns alle an. "IQ – Wissenschaft und Forschung" berichtet in seinem aktuellen Magazin über Forschungstrends, Neuentdeckungen, Hintergründe zu Fragen, die unsere Gesellschaft bewegen. Gut recherchiert, verständlich erklärt. Jeden Tag auf’s Neue.
 
.„Digitalisierung wirkt“ von Carsten Vossel deckt die ganze Bandbreite dieses Buzzworts ab. Zum einen geht es um die gesellschaftlichen und technischen Aspekte und zum anderen um Change-Management, Transformation von Organisationen und die Implikationen auf die „neue“ Führungsrolle. Dein Host Carsten Vossel spielt die Klaviatur der Digitalisierung seit vielen Jahren und berichtet Dir authentisch von seinen Erfahrungen. Er hat das Unternehmen CCVOSSEL vor 25 Jahren gegründet und ist bis heute ...
 
Die Coronakrise verändert das gesellschaftliche und wirtschaftliche Leben. Durch das Kontaktverbot und die Ausgangsbeschränkungen erleben wir gegenwärtig eine weitreichende Verlagerung des öffentlichen und privaten Lebens in den digitalen Raum. Das Coronavirus hat ein zeitlich verdichtetes Experimentieren und Lernen im Umgang mit den digitalen Möglichkeiten erzwungen. In der Podcast-Reihe "Weizenbaum im Homeoffice: Corona und Digitalisierung" gehen wir der Frage nach, welche Konse­quenzen di ...
 
Blue Waves – das ist der Podcast von Drees & Sommer. Hier hören Sie Spannendes aus der Bau- und Immobilienwelt – direkt von den Menschen, die dort arbeiten. Sie interessieren sich für alles, was mit Gebäuden, Infrastruktur, Stadtentwicklung und der Bau- und Immobilienbranche insgesamt zu tun hat? Dann freuen Sie sich auf die abwechslungsreiche Themenmischung von Blue Waves. Lauschen Sie den fachlich-persönlich geführten Interviews mit Expertinnen und Experten. Und erfahren Sie aus erster Han ...
 
Interviews im Deutschlandfunk: Mancher Politiker aus dem In- und Ausland oder Entscheider aus Wirtschaft, Wissenschaft, Sport und Kultur "sagte im Deutschlandfunk" in unseren aktuellen Informationssendungen erstmals, worüber anschließend debattiert und diskutiert wurde. Aber auch in unseren Magazinsendungen geben wir Interviewpartnern Zeit, sich zu äußern - nicht ohne die Antworten kritisch zu hinterfragen.
 
Der energiegeladene Podcast mit Doc Power & Mr. Cool! «Unter Strom» ist der neue Podcast von Schneider Electric. Im Podcast werden Themen wie Energie-Management, Digitalisierung, Energie-Effizienz, sichere Infrastruktur, Edge und vieles mehr behandelt. Mit «Unter Strom» will Schneider Electric ihr spannendes Tätigkeitsfeld und dessen Bedeutung für die Gesellschaft offen diskutieren und mit Beispielen und Erfahrungen aus dem Arbeitsalltag von Doc Power & Mr. Cool sympathisch veranschaulichen. ...
 
Growth bedeutet mehr als nur Marketing. Du bist hier richtig, wenn Du Lust auf die wöchentliche Dosis passender Growth Hacks sowie inspirierende Unlock Momente unserer Interviewgäste aus der Startup- und Digitalszene. 3 Dinge die den Growth Hacking Podcast besonders machen? 1. Spaß 2. Wir sind immer ehrlich 3. Wir erklären alles immer mit echten Beispielen
 
"Von Rädern" heißt der Fahrrad-Podcast von Christoph Grothe und Simon Chrobak. Übers Radfahren sprechen die beiden Medienmacher aus Wuppertal und Münster im Podcast. Ihr Ziel: Die Städte sollen Fahrradfahrern besser gerecht werden. Zu hören ist "Von Rädern" in der Mediathek von NRWision.
 
Was ist Technologie im öffentlichen Interesse - oder Public Interest Tech? Das ist nicht nur die App, die die Terminsuche beim Bürgeramt erleichtert sondern viel mehr: Das sind Innovationsprozesse, die die Bedürfnisse der Nutzer*innen in den Mittelpunkt stellen und freie, nachhaltig zugängliche und adaptierbare Werkzeuge und Infrastruktur schaffen. Warum das wichtig ist? Damit Technologie allen individuell und der Gesellschaft als Ganzem nützt. Wer mehr darüber wissen will, hört am besten di ...
 
Die NDR Info Reporter Benedikt Strunz und Philipp Eckstein geben in fünf Folgen im "Paradise Papers"-Podcast Einblicke in ihre Recherchen mit WDR, "SZ" und Journalisten weltweit. "Paradise Papers" - so lautet der Titel einer Recherche von Journalistinnen und Journalisten in aller Welt. Grundlage dafür war ein 1,4 Terabyte großer Datensatz. Darin verborgen: brisante Informationen über die Tricks von Superreichen, Prominenten, Kriminellen und Konzernen, die ihren Besitz verstecken und ihre Ste ...
 
Rohrpost auf die Ohren“ sendet jeden Monat aktuelle Nachrichten rund um die Digitalisierung des Staates. Von digitaler Verwaltung über digitale Gesellschaft bis zu Cybersicherheit: Im Gespräch mit Bundes-CIO und Staatssekretär im BMI, Dr. Markus Richter, werden aktuelle Themen kommentiert und hinterfragt. Richter gibt dabei auch einen persönlichen Einblick in seine Arbeit: Wie steht es um die Umsetzung des 9-Punkte-Plans? Welche Gesetzesvorhaben sind auf dem Weg? Und wann kommt die digitale ...
 
Technologie und Mehrwerte des „Internet der Dinge“ praxisnah erklärt. Experten teilen Erfahrungswerte aus erfolgreichen Projekten – den Use Cases. IIoT Use Case - Der erste deutsche Podcast, der sich der Bereitstellung von qualitativ hochwertigen, unvoreingenommenen Inhalten, Ressourcen und Nachrichten im industriellen Internet der Dinge (IIoT) und verwandten Disziplinen für den deutschen Markt widmet. Der Podcast Industrielle IoT Use Cases wurde Ende 2019 von mir persönlich und einem Co-Fou ...
 
Nach Monaten voller intensiver Arbeit haben wir es endlich geschafft dieses Baby auf die Welt zu bringen. Mein besonderer Dank gilt an dieser Stelle Lula, Robl, Mario und Adrian, aber auch den vielen Unterstützern verschiedenster Art. Nachdem Teile unseres Teams in den vergangen Monaten noch damit beschäftigt waren ihre Energie für und mit anderen Menschen zusammen zu investieren, mit dem Ziel die alternative Medienszene von Wien aus weiter beleben zu wollen, so entstand nach einigen persönl ...
 
Loading …
show series
 
Angesichts der klimatischen Veränderungen müsse beim Wiederaufbau der kritischen Infrastruktur in den Hochwassergebieten einiges neu bewertet werden, sagte Risikoforscher Christian Kuhlicke im Dlf. Die Infrastruktur müsse so wiederaufgebaut werden, dass sie in Zukunft nicht so schnell kollabiere. Christian Kuhlicke im Gespräch mit Monika Seynsche w…
 
Das Wasser sinkt, die Diskussionen bodeln: Hat beim Unwetter in NWR und RLP der Katastrophenschutz versagt? Wie sieht es bei der digitalen Infrastruktur aus? Brauchen wir mehr "gute, alte" Sirenen auf den Dächern? Darüber sprechen wir mit Jürgen Kuri von heise online.Moderation: Nico van Capelledetektor.fm/was-wichtig-wirdPodcast: detektor.fm/feeds…
 
Chemie-Unfall in Leverkusen - Wie sicher sind unsere Industrieanlagen? / München älter als gedacht - Historischer Stadtkern entdeckt / Corona, Multiple Sklerose, Diabetes - Wann helfen Nasensprays? / Sternenhimmel im August.Von Birgit Magiera, Dorothee Rengeling, Veronika Bräse, Yvonne Maier
 
Die Fusion zwischen Vonovia & Deutsche Wohnen ist geplatzt, eine Fusion zwischen deutschlands größtem Wohnungskonzern und dem zweitgrößten. Wie konnte das passieren, und was bedeutet das für die Politik, das fragen wir Lukas Zdrzalek von der Wirtschaftswoche.Moderation: Nico van Capelledetektor.fm/was-wichtig-wirdPodcast: detektor.fm/feeds/was-wich…
 
Im Nordwesten Kanadas haben Forscher Fossilien entdeckt, die von Schwämmen stammen könnten. Diese zählen zu den ersten vielzelligen Organismen. Bestätigt sich diese Theorie, hätten die ersten Tiere schon 350 Millionen Jahre früher das Licht der Welt erblickt als gedacht. Von Dagmar Röhrlich www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell Hören bis: 19.01…
 
Alte, naturnahe Laubwälder können bei Starkregen viel Wasser speichern. Davon gebe es in Deutschland aber nur noch vier bis fünf Prozent bezogen auf die Waldfläche, sagte der Biologe Pierre Ibisch im Dlf. Vor allem die vielen Nadelbaum-Plantagen seien aus vielerlei Gründen eine Katastrophe. Pierre Ibisch im Gespräch mit Britta Fecke www.deutschland…
 
In der Debatte um eine Testpflicht für Reiserückkehrer kritisiert der Politologe Albrecht von Lucke ein Versagen der Politik. Es sei im Kern eine bundespolitisch einheitliche Frage, die längst im Vorfeld hätte geklärt werden müssen, sagte er im Dlf. Albrecht von Lucke im Gespräch mit Dirk Müller www.deutschlandfunk.de, Interview Hören bis: 19.01.20…
 
Der Maler Albert Oehlen hat mit dem Freejazz-Schlagzeuger Sven-Ake Johansson eine neue Platte aufgenommen: „Rhythm Ace and Slingerland“ heißt die. Und dass ein Maler mit nem Schlagzeuger an einer Platte arbeitet, klingt nach einer außergewöhnlichen Kollaboration. Aber Oehlen war und ist eng mit der Musik verbunden, sagt Sebastian Frenzel vom Monopo…
 
Der Immunologe Carsten Watzl warnt vor Relativierungen der Impfwirksamkeit: Wer sich gegen eine Impfung entscheide, entscheide sich dafür, früher oder später an Corona zu erkranken, sagte Watzl im Dlf. Entsprechende Äußerungen des bayerischen Politikers Hubert Aiwanger (Freie Wähler) ordnete der Immunologe kritisch ein. Carsten Watzl im Gespräch mi…
 
Eiskalte Killer, die auf ihr wehrloses Opfer einstechen oder Pistolenschüsse abfeuern. - So in etwa sehen meistens unsere Vorstellung von der schwersten Straftat im deutschen Strafrecht aus: dem Mord. Doch wann ist ein Mord eigentlich ein Mord? Die Antwort auf die Frage stammt bis heute aus dem Nationalsozialismus. Auch deswegen ist der Mord-Paragr…
 
Über 170 Menschen sind in den Sturzfluten in Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen ums Leben gekommen. Für den Starkregen dort war, darin sind sich Wissenschaftler einig, auch die Klimakrise verantwortlich. Setzt nun, angesichts der apokalyptisch anmutenden Zerstörung in den betroffenen Gebieten, ein echtes Umdenken in der Politik ein? Wie lange …
 
Abstand halten und Maske tragen hat die Übertragung von Grippeviren vielerorts verhindert. Die Grippewelle blieb im letzten Winter deshalb aus. Auch andere ansteckende Infektionskrankheiten waren seltener. Die Folge: Das Immunsystem ist schlechter auf kommende Infekte vorbereitet. Volkart Wildermuth im Gespräch mit Sophie Stigler www.deutschlandfun…
 
Eine Studie aus Großbritannien zeigt, dass sich eine Corona-Infektion auch auf die kognitive Leistung auswirken kann. Studienleiter Adam Hampshire sagte im Dlf, der Grad hänge davon ab, wie schwer die Krankheit verlaufen sei. Wie lange die Defizite anhalten, ist noch nicht bekannt. Adam Hampshire im Gespräch mit Sophie Stigler www.deutschlandfunk.d…
 
Deutschland halte das Asylrecht hoch, sagte CSU-Politiker Michael Kuffer im Dlf. Davon zu trennen sei jedoch die Frage der Migration. In der Asylfrage brauche es eine europäische Lösung und eine Neuauflage des gemeinsamen europäischen Asylsystems. Michael Kuffer im Gespräch mit Josephine Schulz www.deutschlandfunk.de, Interview Hören bis: 19.01.203…
 
Der Wahlkampf scheint aktuell vor allem zwischen Baerbock und Laschet stattzufinden und dabei wird es auch schnell unsachlich. Doch da gibt’s noch einen Kandidaten fürs Kanzleramt... Olaf Scholz! Der ist ganz leise, steht an der Seite und scheint dabei (wenn man neuen Umfragen glauben mag) noch vom Kampf zwischen Baerbock und Laschet zu profitieren…
 
Es gelänge derzeit kaum noch jemandem, Schutz in einem anderen Land zu finden, sagt der Migrationsforscher Gerald Knaus im Dlf. Die Genfer Flüchtlingskonvention sei im Koma. Stattdessen suggerierten "irreführende" Zahlen, dass Millionen Menschen auf der Flucht seien. Diese Zahlen würden politisch ausgenutzt. Gerald Knaus im Gespräch mit Moritz Küpp…
 
Vor sieben Jahren startete eines der bekanntesten Gesundheitsprojekte des Google-Mutterkonzerns Alphabet: eine digitale Kontaktlinse für Menschen mit Diabetes. Damit sollte eine einfache und permanente Messung ermöglicht werden, ohne Piks und Blut. Was ist daraus geworden? Von Michael Stang www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell Hören bis: 19.01…
 
In Großbritannien stiegen die Corona-Inzidenzen durch die Delta-Variante auf über 500 – und sanken dann wieder leicht. Die Konsequenzen in den Krankenhäusern waren nicht so dramatisch wie bei den vorherigen Infektionswellen. Welche Prognosen lassen sich daraus für Deutschland ableiten? Von Volkhart Wildermuth www.deutschlandfunk.de, Forschung aktue…
 
Wenn auf verpflichtende Tests für alle Reiserückkehrer verzichtet werde, "riskieren wir das Einschleppen von Infektionen, für die wir erst einmal blind sind", sagte der Virologe Martin Stürmer im Dlf. Man dürfe nicht davon ausgehen, dass Menschen mit einer doppelten Impfung sich nicht doch noch einmal ansteckten. Martin Stürmer im Gespräch mit Dirk…
 
Eine internationale Recherche hat demokratiefeindliche Einsätze der Späh-Software Pegasus aufgedeckt. Eine Software, die eigentlich ein "stiller Geist" sein soll, wurde auf Handys von Journalist:innen gefunden. Gibt es technische Lösungen, oder nur politische, das fragen wir Jürgen Kuri von heise online.Moderation: Nico van Capelledetektor.fm/was-w…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login