Wollmilchcast #103: Avatar – Aufbruch nach Pandora von James Cameron

1:37:59
 
Teilen
 

Manage episode 257379086 series 2410681
Von Matthias Hopf & Jenny Jecke, Matthias Hopf, and Jenny Jecke entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.

Bevor die geplanten Sequels ins Kino kommen, reisen wir zurück ins Jahr 2009, als James Cameron in Avatar – Aufbruch nach Pandora die 3D-Revolution ausrief. Wir sprechen darüber, ob man dem Blockbuster das Alter ansieht, ob der Pocahontas-Vergleich greift und wie sich Camerons Na’vi-Abenteuer in die jüngere Tentpole-Ästhetik (Stichwort Avengers: Endgame) einordnet. Dann geht es weiter zurück ins Jahr 1930, wo Charles Boyer in der französischen Version des Knastfilm-Klassikers Hölle hinter Gittern erste Schritte in Hollywood tat. Zurück reisen wir danach ins Jahr 2020 zur Neuverfilmung von Jane Austens Emma mit Anya Taylor-Joy. Emma. gibt es nach den aktuellen Kino-Schließungen übrigens als VOD-Leihe. Viel Spaß!

Shownotes:


Schreibt euer Feedback und Vorschläge für den Podcast an: feedback[ät]wollmilchcast[punkt]de

Matthias‘ Blog: Das Filmfeuilleton.de
Jennys Blog: the-gaffer.de

Der Wollmilchcast bei Twitter: @Beeeblebrox + @gafferlein.

Intro und Outro: Kai Engel – Slum Canto (aus dem Album Sustains)
Nutzung im Rahmen der CC BY 4.0-Lizenz. (https://www.kai-engel.com/)

128 Episoden