Informations- und Aufklärungspflichten von Ärzt:innen – so verhalten Sie sich richtig

27:38
 
Teilen
 

Manage episode 314839154 series 2988106
Von Doctolib GmbH entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.

„What’s up Doc?! - Sprechstunde mal anders” ist ein gemeinsamer Podcast von Doctolib, einem der führenden eHealth-Unternehmen in Europa, und Arzt & Wirtschaft, Deutschlands erstem Wirtschaftsportal für Heilberufler.

Der Podcast widmet sich brennenden Fragen zu den Themen Wirtschaftlichkeit, Praxisorganisation und Digitalisierung und wird von Dr. Dierk Heimann moderiert.

In der 16. Folge spricht Prof. Dr. jur. Alexandra Jorzig, Rechtsanwältin mit Spezialisierung auf Medizinrecht, im Gespräch mit Moderator Dr. Dierk Heimann über die Wichtigkeit der Informations- und Aufklärungspflichten von Ärzt:innen. Sie erklärt, dass die Dokumentation in den ärztlichen Akten im Zweifelsfall der entscheidende Punkt ist. Vor allem geht es darum, wie man das Aufklärungsgespräch dort wiedergibt – am besten sehr detailliert.

„Das Aufklärungsgespräch ist äußerst wichtig im Arzt-Patienten-Verhältnis und die weitbekannten Aufklärungsbögen ersetzen niemals das ärztliche Aufklärungsgespräch“, so Frau Jorzig.

Weiterführende Informationen:

Doctolib: Doctolab – Das Wissenslabor von und für Ärzt:innen und Gesundheitsfachkräfte

Arzt & Wirtschaft: CME-Fortbildung: Ärztliche Aufklärung – so machen Sie alles richtig

33 Episoden