"Bitcoin ist und bleibt ein knappes Gut" - Philipp Sandner zu Chancen und Risiken der hochgehandelten Kryptowährung

26:45
 
Teilen
 

Manage episode 285489220 series 2852492
Von kommponisten entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.

Bei knapp 20.000 Dollar war Schluss. Dann ging es abwärts mit der gehypten Kryptowährung Bitcoin. Das war vor fast 5 Jahren. Doch Totgesagte leben länger, und so ist Bitcoin wieder da. Und dieses mal wertvoller denn je: 50.000 Dollar musste man in der vergangenen Woche für eine Einheit des digitalen Zahlungsmittels in dieser Woche hinlegen. Nicht zuletzt, weil der Tesla-Gründer Elon Musk den Hype anheizt. Auf Twitter treibt er die Euphorie, und mit seiner Firma den Wert. Anfang des Monats kaufte Tesla Bitcoin im Wert von 1,5 Milliarden Dollar. Auch solche Aktionen rufen diejenigen auf den Plan, die nach Regulierung rufen. Und diejenigen, die mehr über Hintergründe erfahren wollen. Professor Philipp Sandner von der Frankfurt School of Finance and Management gilt als einer der versiertesten Experten auf dem Gebiet von Blockchain und digitalen Assets. Er gibt Antworten.
P.S.: Hintergründe zum täglichen Börsengeschehen gibt es bei uns auch – im Trader's Breakfast: https://link.chtbl.com/Q9C6mVfV

27 Episoden