Artwork

Inhalt bereitgestellt von Südwestrundfunk. Alle Podcast-Inhalte, einschließlich Episoden, Grafiken und Podcast-Beschreibungen, werden direkt von Südwestrundfunk oder seinem Podcast-Plattformpartner hochgeladen und bereitgestellt. Wenn Sie glauben, dass jemand Ihr urheberrechtlich geschütztes Werk ohne Ihre Erlaubnis nutzt, können Sie dem hier beschriebenen Verfahren folgen https://de.player.fm/legal.
Player FM - Podcast-App
Gehen Sie mit der App Player FM offline!

Wirtschaftswissenschaftler und Gesundheitsökonom Wolfgang Greiner: Sind die Reformen im deutschen Gesundheitssystem der richtige Weg?

40:32
 
Teilen
 

Manage episode 412660464 series 3023351
Inhalt bereitgestellt von Südwestrundfunk. Alle Podcast-Inhalte, einschließlich Episoden, Grafiken und Podcast-Beschreibungen, werden direkt von Südwestrundfunk oder seinem Podcast-Plattformpartner hochgeladen und bereitgestellt. Wenn Sie glauben, dass jemand Ihr urheberrechtlich geschütztes Werk ohne Ihre Erlaubnis nutzt, können Sie dem hier beschriebenen Verfahren folgen https://de.player.fm/legal.
Das deutsche Gesundheitssystem steht in der Kritik: Zu teuer, zu ineffizient und vor allem zu wenig an den Patient:innen orientiert. In den letzten Jahren gibt es aus den Reihen der Politik in Bund und Ländern nicht zuletzt deshalb immer mehr Bestrebungen, das Gesundheitssystem in Teilen zu reformieren. Das größte und bekannteste Reformprojekt: Die Krankenhausreform von Gesundheitsminister Lauterbach. Sie betrifft vor allem den stationären Bereich. Aber auch im ambulanten Versorgungsbereich wird viel diskutiert: Änderungen im Budgetierungssystem, Digitalisierung von Rezepten und Gesundheitsakten und ganz aktuell die Forderung nach strengeren Regeln bei den sogenannten "IGeL-Leistungen" in den Arztpraxen sind die Ergebnisse. Wolfgang Greiner ist Gesundheitsökonom an der Universität Bielefeld. Der ausgebildete Bankkaufmann und studierte Wirtschaftswissenschaftler hat seine Forschungsarbeit der Gesundheitsökonomie gewidmet. Bis 2023 war er Mitglied im Sachverständigenrat zur Begutachtung der Entwicklung im Gesundheitswesen. Eines seiner Kernthemen: Wie wir nach den jüngsten Lieferengpässen die Medikamentenversorgung in Deutschland langfristig sicherstellen können.
Welche Auswirkungen werden geplante Reformen auf die Qualität unserer Gesundheitsversorgungen haben? Lösen mehr Digitalisierung und Neuordnungen von Abrechnungsstrukturen wirklich die Versorgung derjenigen, die sie am dringendsten benötigen? Diese und weitere gesundheitsökonomische Fragen besprechen wir mit Prof. Wolfgang Greiner. Moderation: Nabil Atassi
  continue reading

231 Episoden

Artwork
iconTeilen
 
Manage episode 412660464 series 3023351
Inhalt bereitgestellt von Südwestrundfunk. Alle Podcast-Inhalte, einschließlich Episoden, Grafiken und Podcast-Beschreibungen, werden direkt von Südwestrundfunk oder seinem Podcast-Plattformpartner hochgeladen und bereitgestellt. Wenn Sie glauben, dass jemand Ihr urheberrechtlich geschütztes Werk ohne Ihre Erlaubnis nutzt, können Sie dem hier beschriebenen Verfahren folgen https://de.player.fm/legal.
Das deutsche Gesundheitssystem steht in der Kritik: Zu teuer, zu ineffizient und vor allem zu wenig an den Patient:innen orientiert. In den letzten Jahren gibt es aus den Reihen der Politik in Bund und Ländern nicht zuletzt deshalb immer mehr Bestrebungen, das Gesundheitssystem in Teilen zu reformieren. Das größte und bekannteste Reformprojekt: Die Krankenhausreform von Gesundheitsminister Lauterbach. Sie betrifft vor allem den stationären Bereich. Aber auch im ambulanten Versorgungsbereich wird viel diskutiert: Änderungen im Budgetierungssystem, Digitalisierung von Rezepten und Gesundheitsakten und ganz aktuell die Forderung nach strengeren Regeln bei den sogenannten "IGeL-Leistungen" in den Arztpraxen sind die Ergebnisse. Wolfgang Greiner ist Gesundheitsökonom an der Universität Bielefeld. Der ausgebildete Bankkaufmann und studierte Wirtschaftswissenschaftler hat seine Forschungsarbeit der Gesundheitsökonomie gewidmet. Bis 2023 war er Mitglied im Sachverständigenrat zur Begutachtung der Entwicklung im Gesundheitswesen. Eines seiner Kernthemen: Wie wir nach den jüngsten Lieferengpässen die Medikamentenversorgung in Deutschland langfristig sicherstellen können.
Welche Auswirkungen werden geplante Reformen auf die Qualität unserer Gesundheitsversorgungen haben? Lösen mehr Digitalisierung und Neuordnungen von Abrechnungsstrukturen wirklich die Versorgung derjenigen, die sie am dringendsten benötigen? Diese und weitere gesundheitsökonomische Fragen besprechen wir mit Prof. Wolfgang Greiner. Moderation: Nabil Atassi
  continue reading

231 Episoden

Alle Folgen

×
 
Loading …

Willkommen auf Player FM!

Player FM scannt gerade das Web nach Podcasts mit hoher Qualität, die du genießen kannst. Es ist die beste Podcast-App und funktioniert auf Android, iPhone und im Web. Melde dich an, um Abos geräteübergreifend zu synchronisieren.

 

Kurzanleitung