VC Talk mit Earlybird Venture Capital – die angesagtesten Investoren im Porträt (Uni-X-Fonds • Innovation • Universitäten)

42:02
 
Teilen
 

Manage episode 347758639 series 2757076
Von Startup Insider and Jan Thomas entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.

In der Nachmittagsfolge begrüßen wir heute Dr. Frédéric du Bois-Reymond, Uni-X Partner bei Earlybird Venture Capital, und sprechen mit ihm u.a. über den Uni-X-Fonds von Earlybird.

Earlybird ist ein Risikokapitalgeber mit Fokus auf Technologieunternehmen in Europa. Das deutsche Venture Capital Unternehmen wurde 1997 von Dr. Christian Nagel, Dr. Hendrik Brandis, Roland Manger und Rolf Mathies gegründet. Der Investor beschäftigt mehr als 80 Mitarbeitende in Aachen, Berlin, Istanbul, London, München und Paris. Earlybird konzentriert sich auf Investments in verschiedenen Wachstumsphasen der Unternehmensentwicklung und bietet seinen Portfoliounternehmen nicht nur finanzielle Mittel, sondern auch strategische Unterstützung sowie den Zugang zu einem internationalen Netzwerk und zum Kapitalmarkt. Der VC verwaltet Fonds in den Bereichen digitale Technologien in Ost- und Westeuropa, Healthcare und universitären Ausgründungen. Der Wagniskapitalgeber hat sich zur Aufgabe gemacht, die eigenen Aktivitäten umweltfreundlicher zu führen und den ökologischen Fußabdruck auszugleichen und erwartet das auch ebenfalls von seinen Portfoliounternehmen. Earlybird hat ein verwaltetes Kapital von über 2 Milliarden Euro, acht Börsengänge sowie 30 Trade Sales vorzuweisen.

Um die Kluft zwischen den Ideen aus den Universitäten und der VC-Finanzierung sowie der Kommerzialisierung von vielversprechenden Innovationen in Europa zu überbrücken, hat der Kapitalgeber Earlybird Uni-X gegründet. Earlybird Uni-X ist ein 2021 aufgelegter Fonds, der mit 75 Millionen Euro Volumen in europäische Frühphasen-Startups investiert, die sich mit Deep Tech Innovationen auseinandersetzen. Dabei kooperiert der VC mit 45 Professorinnen und Professoren von europäischen Universitäten wie die Rheinisch-Westfälische Technische Hochschule Aachen, das Karlsruher Institut für Technologie oder das Imperial College London, um auch Startups zu fördern, die aus universitären Projekten entstanden sind.

1740 Episoden