Die deutsche LoL-Szene muss dringend etwas ändern - Eintracht Spandau im Gespräch

1:13:09
 
Teilen
 

Manage episode 325811051 series 2848025
Von MeinMMO - Dein MMO und MMORPG Podcast, MeinMMO - Dein MMO, and MMORPG Podcast entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.

Hinter dem, was wie pures Chaos und totale Spontanität erscheint, steckt ein lang geplantes und ausgeklügeltes Modell. Der Eintracht Spandau hat die deutsche E-Sport-Szene von League of Legends ganz schön aufgemischt. Noch nie hat unsere Redaktion es im E-Sport erlebt, dass sich so eine harte Fanbase um eine E-Sport-Mannschaft gebildet hat.


Es wird gesungen, gelitten und mitgefiebert wie man es sonst eher aus dem Fußball kennt. Die Identifikation zwischen Mannschaft und Fans ist bei dem Eintracht Spandau außergewöhnlich hoch. Und genau hier steckt eine ausgeklügelte Strategie hinter, bei der nicht nur das Gesicht von Handofblood eine Rolle spielt.


Alex und Leya unterhalten sich mit dem Team Manager Kevin Westphal und Johannes Gorzel, Co-Geschäftsführer Instinct3. Die Influencer-Agentur Instinct3, zu der Handofblood oder auch Gnu gehören, steckt hinter Eintracht Spandau.


Die beiden erklären, was sich dringend im deutschen E-Sport ändern muss, um etwa attraktiver für Sponsoren zu werden. Storytelling, das aufbauen von Persönlichkeiten und Heldengeschichten spielen da eine entscheidende Rolle.


Die Erfahrung im Influencer-Marketing und entsprechendem Storytelling, lässt Eintracht Spandau gerade in vielen Bereichen die Nase vorne haben. Der professionelle Sport mit Gaming kann sich nämlich gut eine Scheibe vom analogen Sport und seinen Geschichten abschneiden.

104 Episoden