Der PvP-Trend in MMOs ist vorbei - Was kommt jetzt?

1:04:41
 
Teilen
 

Manage episode 325078763 series 2848025
Von MeinMMO - Dein MMO und MMORPG Podcast, MeinMMO - Dein MMO, and MMORPG Podcast entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.

Wer sich die großen MMO-Ankündigungen der letzten Jahres anschaut, dem fällt schnell ein Muster auf: PvP und eine große Sandbox standen klar im Vordergrund. Spieler und Spielerinnen sollten durch ihre Interaktionen miteinander selbst die Story von ihrem MMORPG erzählen:


  • New World - startete als reines PvP-Sandbox-MMO mit Fraktionskriegen. Man entschied sich bei Amazon Game Studios jedoch für einen Wandel hin zum PvE mit einem Quest-Design und optionalen PvP
  • Ashes of Creation - hier sollen große PvP-Fraktionskriege im Mittelpunkt stehen mit Gebietseroberung. Hier warten alle noch gespannt auf den Release, der noch in weiter Ferne sein dürfte
  • Crowfall - auch Crowfall sollte Fraktionskriege und das PvP in MMORPGs auf ein neues Level bringen, indem die Fraktionskriege immer wieder auf Null gesetzt werden. Das Konzeot und Spiel scheiterten jedoch kurz nach seinem Release
  • Last Oasis - eines der vielen Sandox-Survival-MMOs, die ein schonungsloses PvP versprachen und schnell untergingen. Das besondere waren hier laufende Basen, mit denen man wie Nomaden durch die Weltkarte ziehen musste

Das hier sind nur ein paar der größeren Beispiele. Denn es gab noch mehr Videospiele in den letzten Jahren, die genau diesen Weg eingeschlagen sind, zumindest im Anfang der Entwicklung:



Jetzt beginnt jedoch eine neue Ära. Denn die neuen Ankündigungen zu bestehenden MMOs und kommenden Games weisen alle einen gemeinsamen Nenner auf. Mit Games wie dem bestehenden Black Desert Online, oder dem neuen Palia und Crimson Desert kommt ein Wandel auf uns zu.


99 Episoden