Lutz Siemer: E-Mobilität – Zwischen Reichweitenangst und Innovationsdenken

42:23
 
Teilen
 

Manage episode 283886379 series 2833310
Von Kreis Steinfurt entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.

Ein E-Auto? Aber damit komme ich niemals zum Ziel! Und überhaupt, das ist doch unpraktisch. Oder?

Lutz Siemer kennt alle Vorurteile, die sich um das Thema E-Mobilität ranken. Er ist Familienvater, Dozent an der Saxion-Hochschule in Enschede, Diplom-Psychologe – und: Besitzer eines E-Autos.

In der fünften Folge unseres Podcasts berichtet Lutz von seinem Alltag als E-Auto-Fahrer und geht auf verschiedenste Fragen und Vorurteile ein. Von der klassischen „Reichweitenangst“ bis zur Ladesäulen-Infrastruktur in Deutschland; von der Entscheidung für ein E-Auto bis zur Anschaffung; von der alltäglichen Steckdose bis zur Wallbox: Lutz klärt auf und erzählt von seinen ganz persönlichen Erfahrungen.

Eine elementare Säule, um Mobilität nachhaltig zu gestalten, ist der Ausbau der Elektromobilität – die Energiewende wird elektrisch! Der Masterplan 100% Klimaschutz zeigt auf, dass der derzeitige Kraftstoffverbrauch künftig mit dem Ausbau der regional verfügbaren Solar- und Windenergie gedeckt werden kann. Wer nachhaltig produzierte Energie „tankt“, reduziert die CO2-Emission drastisch und fördert zugleich die regionale Wertschöpfung.


Ihr möchtet mehr über E-Mobilität erfahren? Schaut auf den Info-Seiten des Vereins energieland2050 e. V. vorbei:
https://bit.ly/2MIXDDM


Wenn ihr die verfügbaren Ladesäulen im Kreis Steinfurt entdecken wollt, empfehlen wir euch folgende Seite:
https://www.goingelectric.de/stromtankstellen/


Ihr interessiert euch für Fördermöglichkeiten rund um Elektro-Mobilität? Dann werdet ihr hier fündig:
https://bit.ly/2NWLprV

Hier gibt es mehr Informationen über #Kurvekriegen:

www.kreis-steinfurt.de/kurvekriegen


Ihr wollt uns eine E-Mail schreiben, weil ihr eine Frage habt, einen Themenvorschlag einbringen wollt oder einen tollen Gast für uns vorschlagen möchtet? Dies ist unsere E-Mailadresse: kurvekriegen@kreis-steinfurt.de

Auch in Social Media könnt ihr unsere Arbeit verfolgen. Ihr findet uns hier:

Facebook: www.facebook.com/energieland2050

Instagram: www.instagram.com/energieland2050

Youtube: www.youtube.com/c/energieland2050ev

Informationen zum Fördermittelgeber dieses Projekts, dem Europäischen Fonds

für regionale Entwicklung (EFRE):

www.efre.nrw.de

10 Episoden