#26 - Auf der Jagd und Ein schlechtes Omen

1:02:49
 
Teilen
 

Manage episode 285935835 series 2841255
Von Josch Kliemann, Christoph Wellbrock, Josch Kliemann, and Christoph Wellbrock entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.
Folge 26 - Geschichten aus dem Altbau

Time Code zum Beginn der neuen Geschichten Falls ihr Folge 25 "Tödliches Flüstern und 31 Tage" noch nicht gehört habt, dann springt zu 21:51, denn ab da geht es direkt los mit den neuen Geschichten aus Folge 26 und ihr überspringt die Auflösung der vorherigen Folge!

ACHTUNG SPOILER - AUFLÖSUNG VON FOLGE 25

Auflösung Folge #25:

In der 25. Folge haben wir euch eine wahre und eine falsche Geschichte erzählt. Christophs Geschichte "Tödliches Flüstern" basiert auf den Morden im sogenannten Amityville Horrorhaus, in dem Ronald Defeo Jr. am 13.11.1974 um 03:00 Uhr morgens seine Eltern und seine 4 Geschwister im Schlaf mit einem Gewehr tötete. Vor Gericht behauptete er, dass ihm Stimmen befohlen hätten, seine Eltern zu töten und ihm weiß machten, sie würden einen Anschlag auf ihn planen. Familie Lutz, die kurz nach der Verurteilung von Ronald Defeo Jr. das Haus kaufte und anschließend einzog, blieb allerdings nur kurz. Nach nicht mal einem Jahr flohen sie aus dem Haus und berichteten von diversen Poltergeisterscheinungen, Stimmen und anderen Ereignissen. Auf Grundlage der Aussagen von Familie Lutz wurde das Buch "The Amityville Horror House" verfasst, welches später auch als Vorlage für mehrere Horrorfilme diente.

Joschs Geschichte über den jungen Mann, der während des Tagebuchschreibens mehr und mehr dem Wahnsinn verfällt und immer vergesslicher wird, ist zum Glück nur erfunden! Josch wollte schon immer eine Geschichte in Tagebuchform schreiben, in der die Tonalität und der Schreibstil des Autors sich genauso verändern wie sein Charakter.

Folge 26

In der 26. Folge von Geschichten aus dem Altbau geht es in der ersten Geschichte um eine mysteriöse Kreatur, die über Wochen und Monate hinweg eine ganze französische Gemeinde in Atem hält. Menschen verschwinden und tauchen meist erst tot oder völlig entstellt wieder auf. Es scheint, als wäre wirklich niemand vor dem Biest sicher und Camille macht sich langsam sorgen, um sich und ihre Kinder.

Anschließend machen wir mal wieder einen Ausflug. Die 8b fährt auf Klassenfahrt und für die meisten Schüler:innen geht es zum ersten Mal an die Nordsee. Jonas und seine drei Freunde können es kaum erwarten und freuen sich über die kleine Auszeit zum schnöden Schulalltag. Doch der erste Dämpfer ist nicht weit, denn die Jugendherberge ist nicht gerade das, was man ein 5 Sterne Hotel nennt. Und da die Betten auch nicht gerade die bequemsten sind, verbringen die vier die erste Nacht natürlich heimlich außerhalb der sicheren Herberge, was leider seine Konsequenzen nach sich zieht.

Patreon und Steady

Falls ihr unseren Podcast unterstützen möchtet, könnt ihr dies auf folgenden Plattformen: Wir haben jetzt eine Unterstützer-Seite auf Patreon und Steady. Diese Seiten sollen als Plattform für all diejenigen dienen, die gerne unsere Geschichten hören und sich bei uns bedanken wollen, etwas zurückgeben möchten oder uns gerne supporten. Da wir nicht wollen, dass es zu einer Zwei-Klassen-Gesellschaft kommt, sind aktuell auch keine Extras oder sonstige Vorteile für Supporter geplant. Wir möchten euch, falls ihr das Bedürfnis habt uns zu unterstützen, lediglich eine Plattform bieten dies zu tun :) Du möchtest uns gerne unterstützen, aber dir fehlen die finanziellen Mittel oder dir gefällt keines der drei Unterstützerpakete? Auf Steady und Patreon bieten wir aktuell nur diese 3 Supporterpakete an. Falls du uns einmalig und mit einem Betrag deiner Wahl unterstützen möchtest, erreichst du uns auch auf Paypal.

29 Episoden