Artwork

Inhalt bereitgestellt von W. Neudorff GmbH KG. Alle Podcast-Inhalte, einschließlich Episoden, Grafiken und Podcast-Beschreibungen, werden direkt von W. Neudorff GmbH KG oder seinem Podcast-Plattformpartner hochgeladen und bereitgestellt. Wenn Sie glauben, dass jemand Ihr urheberrechtlich geschütztes Werk ohne Ihre Erlaubnis nutzt, können Sie dem hier beschriebenen Verfahren folgen https://de.player.fm/legal.
Player FM - Podcast-App
Gehen Sie mit der App Player FM offline!

Alles über Hortensien

18:09
 
Teilen
 

Manage episode 415840815 series 3442339
Inhalt bereitgestellt von W. Neudorff GmbH KG. Alle Podcast-Inhalte, einschließlich Episoden, Grafiken und Podcast-Beschreibungen, werden direkt von W. Neudorff GmbH KG oder seinem Podcast-Plattformpartner hochgeladen und bereitgestellt. Wenn Sie glauben, dass jemand Ihr urheberrechtlich geschütztes Werk ohne Ihre Erlaubnis nutzt, können Sie dem hier beschriebenen Verfahren folgen https://de.player.fm/legal.
Pflanzen, pflegen, freuen - Hortensien im Garten

Alles über Hortensien

Der Podcast für Garten-Nerds und Pflanzenfreunde und alle, die es noch werden wollen.

Eine direkte Nachricht könnt Ihr gern senden an s.klingelhoefer@neudorff.de

Mehr Infos zum naturgemäßen Gärtnern gibt es unter www.neudorff.de

Video: Hortensien pflanzen: So gelingt‘s garantiert! https://www.youtube.com/watch?v=o0sEhM7AWmA

Ich erinnere mich, dass ich mal gehört habe, Hortensien seien die „Diven“ unter den Gartenpflanzen. Ist da was dran?

  • Wie man es nimmt.
  • Ohne den passenden Standort hat man keine Freude mit Hortensien.
  • Aber am passenden Standort entwickelt die „Diva“ richtig Charme.
  • Hortensien werden locker über 10 Jahre alt. Da lohnt es sich, Sorgfalt ins Pflanzen und Pflegen zu stecken.

Jetzt hast du mich neugierig gemacht. Was brauchen Hortensien?

  • einen beschatteten, kühlen Platz
  • gut durchlässigen, humosen Boden, der trotzdem viel Feuchtigkeit hält
  • kalkarm wäre gut, man sagt auch „leicht sauer“

Und wie kriege ich blaue Blüten?? Dahinter steckt doch irgendwas Besonderes??

  • blaue Blüten bekommen Hortensien nur auf saurem Boden
  • Und das heißt meist sandige Böden. Denn lehmige Böden kriegt man kaum mal auf pH unter 6. D. h. man muss reichlich saure NeudoHum HortensienErde verwenden, und immer mulchen damit
  • und dann brauchen sie auch noch Alaun
  • das ist ein Aluminiumsalz (Aluminiumsulfat)
  • Spurenelement Aluminium ist für Färbung verantwortlich, nur bei niedrigem pH-Wert verfügbar
  • Aber es kann keine Wunder vollbringen. Es muss auch eine Sorte sein, die überhaupt blau werden kann
  • bei neutralem pH-Wert werden die Blüten rosa und in kalkhaltigem Boden violett

Der Boden ist also wichtig. Wie bekommt man einen Boden, in dem Hortensien gut wachsen?

  • torffreie NeudoHum HortensienErde direkt ins Pflanzloch geben
  • Aushub mit HortensienErde mischen
  • jedes Jahr mit NeudoHum HortensienErde mulchen

Und was muss man beim Pflanzen beachten?

  • vor dem Einpflanzen die Pflanze in Wasser stellen, bis es nicht mehr blubbert
  • Pflanzloch doppelt so groß ausheben, wie der Topfballen groß ist
  • nach dem Pflanzen soll die Oberfläche des Ballens nur leicht mit Erde bedeckt sein
  • bei Kübelpflanzung NeudoHum HortensienErde pur verwenden, Drainageschicht nicht vergessen
  • im Winter an die Hauswand rücken und auf eine Unterlage stellen

In unserem YouTube-Kanal „Natürlich im Garten“ gibt es ein Video, in dem Annette und Gerit Hortensien pflanzen. Den Link pack ich in die Shownotes.

Wie oft muss man Hortensien gießen?

  • botanischer Name Hydrangea macrophylla bedeutet „Wasser-Krug mit großen Blättern“
  • Hortensien trinken gern und viel, niemals auf dem Trockenen sitzen lassen
  • aber auch Staunässe vermeiden
  • beides vor allem im ersten Jahr, bis sie sich etabliert haben
  • humusreicher Boden gleicht aus
  • am besten mit Regenwasser gießen wegen Kalk

Muss man Hortensien schneiden?

  • regelmäßiges Zurückschneiden im Frühjahr fördert die Blütenbildung
  • Stärke des Rückschnitts richtet sich nach der Hortensienart
  • Ball-/Rispen-/Kletterhortensien im März radikal zurückschneiden auf 20 cm über dem Boden
  • bei Bauernhortensien nur die trockenen Blüten im April entfernen

Welchen Dünger sollte man verwenden, damit die Hortensien prächtig blühen?

Hortensien sind wunderschön, aber sind sie auch bienenfreundlich?

  • gute Frage
  • die meisten Hortensien sind für Bienen wertlos, da ihre sterilen Blüten weder Pollen noch Nektar produzieren
  • das ist ein großes Problem, denn Bienen investieren Energie in die vergebliche Nahrungssuche an diesen Blüten

Das klingt ernst. Was kann man dagegen tun?

  • Hortensienarten pflanzen, die auch fruchtbare Blüten haben

  • Tellerhortensien

    • „flache Hortensien“ mit kleinen fruchtbaren Blüten in der Mitte, außen große Schaublüten
    • besondere Sorten der normalen Bauernhortensien
    • brauchen gute Bedingungen, um zu gedeihen
  • Rispenhortensien

    • kegelförmige Blütenstände
    • weniger anspruchsvoll in Bezug auf Boden
    • wachsen auch in der Sonne
  • Kletterhortensien

    • klettern mit Haftwurzeln ohne Kletterhilfe an Mauern empor
    • weiße, flache Doldenblüten mit sehr viel Nektar und Pollen
    • anspruchslos, brauchen wenig Schnitt
  • Eichblatt-Hortensien

    • Laub erinnert an Eichenblätter, spektakuläre Herbstfärbung
    • kegelförmige Blütenstände weiß bis zartrosa
    • mögen Schatten, vertragen mehr Trockenheit als andere Hortensien
  • Samt-Hortensien

  • elegant: samtige, dunkelgrüne Blätter

  • tiefviolette Blüten

  • brauchen einen perfekten Standort, empfindlich gegen Trockenheit

Ohh. Das ist schade. Meine Lieblingshortensien sind die mit den großen Blütenbällen!

  • Bauernhortensien und Ballhortensien wie „Annabell“ sind für Bienen wertlos. Leider.

  • Die kleinen Topfhortensien, die es als Zimmerpflanzen gibt, sind auch Bauernhortensien.

  • kann man rauspflanzen

  • werden einen Meter hoch

  • einfach beim nächsten Mal ausprobieren!

  • Das Schöne an den Blüten von Bauernhortensien: man kann sie trocknen

  • Erntezeit ab September

    • Abschneiden, wenn die Farbe anfängt zu verblassen
    • zwei Zentimeter Wasser in eine Vase
    • Blütenstiele hineinstellen
    • warten, bis die Blüten rascheltrocken sind

Und dann Herbstkränze daraus machen. Aber was machen wir mit den Bienen?

  • bienenfreundliche Stauden dazu pflanzen
  • Sterndolde, Funkien, Akelei, Astilben oder andere
  • Neudorff Pflanzenfinder hilft bei der Auswahl.

3 Tipps

  • im März schneiden
  • im April und Juli düngen
  • immer ausreichend gießen
  continue reading

79 Episoden

Artwork

Alles über Hortensien

Einfach natürlich Gärtnern

0-10 subscribers

published

iconTeilen
 
Manage episode 415840815 series 3442339
Inhalt bereitgestellt von W. Neudorff GmbH KG. Alle Podcast-Inhalte, einschließlich Episoden, Grafiken und Podcast-Beschreibungen, werden direkt von W. Neudorff GmbH KG oder seinem Podcast-Plattformpartner hochgeladen und bereitgestellt. Wenn Sie glauben, dass jemand Ihr urheberrechtlich geschütztes Werk ohne Ihre Erlaubnis nutzt, können Sie dem hier beschriebenen Verfahren folgen https://de.player.fm/legal.
Pflanzen, pflegen, freuen - Hortensien im Garten

Alles über Hortensien

Der Podcast für Garten-Nerds und Pflanzenfreunde und alle, die es noch werden wollen.

Eine direkte Nachricht könnt Ihr gern senden an s.klingelhoefer@neudorff.de

Mehr Infos zum naturgemäßen Gärtnern gibt es unter www.neudorff.de

Video: Hortensien pflanzen: So gelingt‘s garantiert! https://www.youtube.com/watch?v=o0sEhM7AWmA

Ich erinnere mich, dass ich mal gehört habe, Hortensien seien die „Diven“ unter den Gartenpflanzen. Ist da was dran?

  • Wie man es nimmt.
  • Ohne den passenden Standort hat man keine Freude mit Hortensien.
  • Aber am passenden Standort entwickelt die „Diva“ richtig Charme.
  • Hortensien werden locker über 10 Jahre alt. Da lohnt es sich, Sorgfalt ins Pflanzen und Pflegen zu stecken.

Jetzt hast du mich neugierig gemacht. Was brauchen Hortensien?

  • einen beschatteten, kühlen Platz
  • gut durchlässigen, humosen Boden, der trotzdem viel Feuchtigkeit hält
  • kalkarm wäre gut, man sagt auch „leicht sauer“

Und wie kriege ich blaue Blüten?? Dahinter steckt doch irgendwas Besonderes??

  • blaue Blüten bekommen Hortensien nur auf saurem Boden
  • Und das heißt meist sandige Böden. Denn lehmige Böden kriegt man kaum mal auf pH unter 6. D. h. man muss reichlich saure NeudoHum HortensienErde verwenden, und immer mulchen damit
  • und dann brauchen sie auch noch Alaun
  • das ist ein Aluminiumsalz (Aluminiumsulfat)
  • Spurenelement Aluminium ist für Färbung verantwortlich, nur bei niedrigem pH-Wert verfügbar
  • Aber es kann keine Wunder vollbringen. Es muss auch eine Sorte sein, die überhaupt blau werden kann
  • bei neutralem pH-Wert werden die Blüten rosa und in kalkhaltigem Boden violett

Der Boden ist also wichtig. Wie bekommt man einen Boden, in dem Hortensien gut wachsen?

  • torffreie NeudoHum HortensienErde direkt ins Pflanzloch geben
  • Aushub mit HortensienErde mischen
  • jedes Jahr mit NeudoHum HortensienErde mulchen

Und was muss man beim Pflanzen beachten?

  • vor dem Einpflanzen die Pflanze in Wasser stellen, bis es nicht mehr blubbert
  • Pflanzloch doppelt so groß ausheben, wie der Topfballen groß ist
  • nach dem Pflanzen soll die Oberfläche des Ballens nur leicht mit Erde bedeckt sein
  • bei Kübelpflanzung NeudoHum HortensienErde pur verwenden, Drainageschicht nicht vergessen
  • im Winter an die Hauswand rücken und auf eine Unterlage stellen

In unserem YouTube-Kanal „Natürlich im Garten“ gibt es ein Video, in dem Annette und Gerit Hortensien pflanzen. Den Link pack ich in die Shownotes.

Wie oft muss man Hortensien gießen?

  • botanischer Name Hydrangea macrophylla bedeutet „Wasser-Krug mit großen Blättern“
  • Hortensien trinken gern und viel, niemals auf dem Trockenen sitzen lassen
  • aber auch Staunässe vermeiden
  • beides vor allem im ersten Jahr, bis sie sich etabliert haben
  • humusreicher Boden gleicht aus
  • am besten mit Regenwasser gießen wegen Kalk

Muss man Hortensien schneiden?

  • regelmäßiges Zurückschneiden im Frühjahr fördert die Blütenbildung
  • Stärke des Rückschnitts richtet sich nach der Hortensienart
  • Ball-/Rispen-/Kletterhortensien im März radikal zurückschneiden auf 20 cm über dem Boden
  • bei Bauernhortensien nur die trockenen Blüten im April entfernen

Welchen Dünger sollte man verwenden, damit die Hortensien prächtig blühen?

Hortensien sind wunderschön, aber sind sie auch bienenfreundlich?

  • gute Frage
  • die meisten Hortensien sind für Bienen wertlos, da ihre sterilen Blüten weder Pollen noch Nektar produzieren
  • das ist ein großes Problem, denn Bienen investieren Energie in die vergebliche Nahrungssuche an diesen Blüten

Das klingt ernst. Was kann man dagegen tun?

  • Hortensienarten pflanzen, die auch fruchtbare Blüten haben

  • Tellerhortensien

    • „flache Hortensien“ mit kleinen fruchtbaren Blüten in der Mitte, außen große Schaublüten
    • besondere Sorten der normalen Bauernhortensien
    • brauchen gute Bedingungen, um zu gedeihen
  • Rispenhortensien

    • kegelförmige Blütenstände
    • weniger anspruchsvoll in Bezug auf Boden
    • wachsen auch in der Sonne
  • Kletterhortensien

    • klettern mit Haftwurzeln ohne Kletterhilfe an Mauern empor
    • weiße, flache Doldenblüten mit sehr viel Nektar und Pollen
    • anspruchslos, brauchen wenig Schnitt
  • Eichblatt-Hortensien

    • Laub erinnert an Eichenblätter, spektakuläre Herbstfärbung
    • kegelförmige Blütenstände weiß bis zartrosa
    • mögen Schatten, vertragen mehr Trockenheit als andere Hortensien
  • Samt-Hortensien

  • elegant: samtige, dunkelgrüne Blätter

  • tiefviolette Blüten

  • brauchen einen perfekten Standort, empfindlich gegen Trockenheit

Ohh. Das ist schade. Meine Lieblingshortensien sind die mit den großen Blütenbällen!

  • Bauernhortensien und Ballhortensien wie „Annabell“ sind für Bienen wertlos. Leider.

  • Die kleinen Topfhortensien, die es als Zimmerpflanzen gibt, sind auch Bauernhortensien.

  • kann man rauspflanzen

  • werden einen Meter hoch

  • einfach beim nächsten Mal ausprobieren!

  • Das Schöne an den Blüten von Bauernhortensien: man kann sie trocknen

  • Erntezeit ab September

    • Abschneiden, wenn die Farbe anfängt zu verblassen
    • zwei Zentimeter Wasser in eine Vase
    • Blütenstiele hineinstellen
    • warten, bis die Blüten rascheltrocken sind

Und dann Herbstkränze daraus machen. Aber was machen wir mit den Bienen?

  • bienenfreundliche Stauden dazu pflanzen
  • Sterndolde, Funkien, Akelei, Astilben oder andere
  • Neudorff Pflanzenfinder hilft bei der Auswahl.

3 Tipps

  • im März schneiden
  • im April und Juli düngen
  • immer ausreichend gießen
  continue reading

79 Episoden

Alle Folgen

×
 
Loading …

Willkommen auf Player FM!

Player FM scannt gerade das Web nach Podcasts mit hoher Qualität, die du genießen kannst. Es ist die beste Podcast-App und funktioniert auf Android, iPhone und im Web. Melde dich an, um Abos geräteübergreifend zu synchronisieren.

 

Kurzanleitung