# 335 Fische im Meerwasseraquarium ohne Probleme nachsetzen

6:50
 
Teilen
 

Manage episode 346314647 series 1464525
Von Aquarium West GmbH entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.

In der heutigen Folge möchte ich auf die Frage eines Stammhörers eingehen, die ich diese Woche per E-Mail erhalten habe.

Dort beschreibt er seinen aktuellen Fischbestand, da er diesen gerne erweitern möchte.

Diese Frage, welche Fische man in seinen vorhandenen Fischbestand integrieren kann, ohne dass es zu Problemen kommt, gibt es immer wieder, da sich hier viele Meerwasseraquarianer unsicher sind und es hierzu in der Literatur auch sehr wenig Hinweise gibt.

Deshalb schauen wir uns heute dieses Thema mal genauer an.

Da es sich gut anbietet, greifen wir gleich den vorhandenen Fischbestand aus der erhaltenen E-Mail auf und schauen mal, welche weiteren Fische in das Meerwasserbecken eingesetzt werden können.

Das Aquarium hat eine Volumen von 1000 l und es sind derzeit

  • 3 Kardinalbarsche
  • 3 Anemonenfische
  • 1 Hawaii Doktor
  • 2 Königs-Feenbarsche
  • Feuer-Korallenwächter und 1 Maiden-Schläfergrundel 1 im Becken vorhanden.

Ursprünglich waren noch

1 Tangfeilenfisch, 1 Juwelen-Felshüpfer, 1 6-Streifen-Lippfisch, 1 anderer Lippfisch, 5 grüne Schwalbenschwänze, 1 Baggergrundel und 1 Schmuck Feilen Fetzenfisch im Becken.

Diese sind jedoch im Laufe der Zeit verstorben.

Das einfachste wäre jetzt natürlich die verstorbenen Tiere wieder einzusetzen

Deshalb schauen wir uns die ausgefallenen Tiere mal kurz an und gehen darauf ein.

Der Tangfeilenfisch ist ab einer Beckengröße von 400 Litern immer eine gute Ergänzung, die sich nachträglich integrieren lässt. Ich habe es noch nie erlebt, dass der Altbestand einen nachträglich eingesetzten Tangfeilenfisch angegriffen hat.

Zudem ist er ein sehr guter Glasrosenfresser, der selten bei Korallen Schäden anrichtet.

Auch der Juwelenfelshüpfer ist eine gute Alternative, die sich problemlos einsetzen lässt. Hierbei ist es wichtig, wenn du ihn kaufst, dass er keinen eingefallenen Bauch hat.

Da er ein sehr guter Algenfresser ist, solltest du ihn nicht halten, wenn du mehrere Seeigel in deinem Meerwasserbecken pflegst, da es sonst sein kann, dass für ihn nicht genügend Algen mehr als Nahrung zur Verfügung stehen.

Beim Sechstreifenlippfisch bin ich dann nicht mehr ganz so angetan, da er zwar ein super Planarienfresser ist, aber häufig im Becken wahnsinnig viel Stress und Unruhe bringt. Das ist der Grund, warum wir diesen Fisch eigentlich nie einsetzen.

Ganz anders sieht es bei den grünen Schwalbenschwänzen aus.

Das sind Fische, die sich nachträglich nahezu in jeden Fischbestand integrieren lassen. Der Vorteil an ihnen ist, dass sie sehr günstig sind und dadurch auch größere Schwärme noch erschwinglich sind. Bei den Schwalbenschwänzchen solltest du immer mindestens 5 Tiere einsetzen.

Das Schöne an diesen Fische ist, dass sie je nachdem wie sie zum Licht stehen von einem leichten graumetallic, bis hin zu hellblau und türkis schimmern.

Du musst nur darauf achten, wenn du kleinere Tiere kaufst, dass du diese entweder mit Artemia fütterst oder auf eine ziemlich kleine Granulatgröße zurückgreifen, da sonst die Gefahr besteht, dass sie verhungern.

Auch die Baggergrundel ist ein guter Kandidat, der nachträglich immer gut eingesetzt werden kann.

Die Baggergrundel ist sehr aktiv und gräbt den Boden perfekt um. Das Problem ist aber immer wieder, dass sie den Sand ins Maul nimmt, dann im Wasser aufsteigt und den Sand auf Korallen fallen lässt. Das kann manchmal ziemlich nerven, da einige Korallen damit nicht zurechtkommen.

Wenn du das vermeiden möchtest, lassen sich auch Maidenschläfer- oder Goldkopfgrundel nachträglich problemlos einsetzen. Hier solltest du immer darauf achten, dass du sie paarweise einsetzt und es auch hundertprozentig ein Pärchen ist, da sonst das schwächere Tier in der Regel immer stirbt.

Bei Grundel ist es wichtig, dass das Aquarium entsprechend abgedeckt ist, da sie sonst sehr häufig aus dem Becken springen.

Der Schmuckfeilenfisch lässt sich sehr gut nachträglich in das Aquarium einsetzen. Hierbei ist es aber zwingend erforderlich, dass er futterfest ist, da es in einem sehr belebten Meerwasserbecken sehr schwierig sein kann, ihn an das Futter zu gewöhnen.

Aufgrund seiner Endgröße von rund 25 cm muss das Aquarium ein Mindestvolumen von 1000 Litern haben.

Schauen wir uns mal den aktuellen Bestand an, weil er sich gut eignet, um nachträglich seinen Fischbestand auszubauen.

Die Kardinalbarsche lassen sich auch immer gut nachsetzen. Auch hier ist es wichtig, die Tiere paarweise zu setzen. Bei gut harmonierenden Paaren kommt immer wieder vor , dass es Nachwuchs gibt und der Bestand langsam wächst. Wir haben es erst jetzt bei einem 5000 Liter Aquarium gesehen, das wir gebaut haben und wöchentlich pflegen. Da sind jetzt in den letzten Monaten 8 kleine Kardinalbarsche herangewachsen.

Auch Anemonenfische lassen sich sehr gut nachsetzen.

Es gibt aber eine Ausnahme, wenn bereits Anemonenfische im Aquarium vorhanden sind. Denn dann steigt das Risiko extrem an, dass es zu massiven Kämpfen kommt.

Es kann zwar sein, dass es gut geht, aber häufig attackieren die bereits vorhandenen Anemonenfische die Neuankömmlinge so stark, dass sie sterben.

Beim Hawaii-Doktor ist unbedingt davon abzuraten, ein weiteres Tier zu setzen, da das im Supergau endet. Auch Fische mit der gleichen Körperform wie z.B. der Rotmeerdoktorfisch sind starken Angriffen ausgesetzt, die auch hier häufig tödlich enden.

Was helfen kann, ist, dass das nachgesetzte Tier wesentlich kleiner ist und in einer Schwimmschule eingesetzt wird.

Was aber immer noch nicht bedeutet, dass es 100%-ig klappt und ein großes Restrisiko verbleibt.

Grundsätzlich sind Doktorfische sehr territorial und machen dem Neubesatz häufig das Leben schwer.

Um so einfacher ist es mit den Königs-Feenbarschen. Diese kannst du in der Regel immer in kleinen Gruppen nachträglich einsetzen.

Auch der in der E-mail beschriebene Feuer-Korallenwächter ist ein Kandidat, der gut nachgesetzt werden kann. Auch hier funktioniert es gut, wenn du ein Pärchen einsetzt.

In der nächsten Woche machen wir damit weiter, welche Fische du ohne Probleme nachträglich in deinen Fischbestand integrieren kannst.

Mein Pflegemittel-Onlineshop:

Kennst du meine Profi-Pflegemittel für Meerwasseraquarien?

Als treuer Podcasthörer erhältst du einen Sonderrabatt von 10% in unserem Onlineshop www.aquacura.de.

Sichere dir jetzt einen Sonderrabatt von 10% auf deinen gesamten Warenkorb im Aqua Cura Shop.

Rabattcode: 10

www.aquacura.de

Dort findet Du die besten Wasserwasseraquaristik-Pflegemittel, die wir auch bei allen unseren Kunden in über 2000 Aquarienwartungen verwenden.

Wenn du dich für eines der bereits mit 10% rabattierten Sparpakete wie zum Beispiel eine hochwirksame Calciumlösung und eine Lösung zur Stabilisierung der Karbonathärte entscheidest, sparst du mit dem Rabattcode 10 satte 20% .

Alle Produkte bei uns im Shop bestehen aus den hochwertigsten Rohstoffen und wurden langen Praxistests vor der Markteinführung unterzogen..

Gehe auf www.aquacura.de und sicher dir jetzt deinen Rabatt. Dafür muss du nur im Warenkorb im Rabattfeld die Zahl 10 eingeben.

Rabattcode: 10

Profi-Beratung durch Markus Mahl:

Da brauchst du Hilfe bei Einem Problem mit deinem Meerwasseraquarium?

Hier kannst du die Beratung buchen:

>>>>> Beratung durch Markus Mahl

kostenlose Checklisten für dein Meerwasseraquarium :

Hier findest du die kostenlosen Checklisten für dein Meerwasseraquarium: https://aktion.aquacura.de/Geschenk

Hörbuch-Meerwasseraquarium:

Erfahre alles war für ein Meerwasseraquarum wichtig ist in meinem Hörbuch "Meerwasseraquarium - Aquarium bauen und pflegen wie die Profis"

Du kannst dir das Hörbuch sofort herunterladen und anhören wann und wo immer du möchtest.

Grundlage für das Hörbuch ist mein Buch: Amazon-Bestseller:

"Meerwasseraquarium - Aquarium bauen und pflegen wie die Profis"

Neben dem Hörbuch enthält du noch 4 PDFs zum Download:

Zudem Profi-Pflegeplan, einem 37 Seiten bebilderter Tierteil ( Meerwasserfische, Korallen, Muscheln, Garnelen, Seesterne, Seeigel und eine Checkliste für deine Wasserwerte) .

Und das Beste im Hörbuch selbst wartet noch eine Überraschung auf dich.

Hier kannst du das Hörbuch jetzt zum Sonderpreis herunterladen >>>>> Hörbuch oder kopiere dir den folgenden Link: https://bit.ly/2FGAGKT

Mein Buch - Meerwasseraquarium bauen und arbeiten wie die Profis -:

Hier findest du mein Buch den Amazon-Bestseller:

"Meerwasseraquarium - Aquarium bauen und pflegen wie die Profis"

Buchen Sie hier bestellen >>>> https://amzn.to/2UspYiY

Hier geht´s zum Meerwasser-BLOG: hier klicken

Folge mir auf Instagram: https://www.instagram.com/aquarium_west_gmbh/

341 Episoden