Artwork

Inhalt bereitgestellt von House of One. Alle Podcast-Inhalte, einschließlich Episoden, Grafiken und Podcast-Beschreibungen, werden direkt von House of One oder seinem Podcast-Plattformpartner hochgeladen und bereitgestellt. Wenn Sie glauben, dass jemand Ihr urheberrechtlich geschütztes Werk ohne Ihre Erlaubnis nutzt, können Sie dem hier beschriebenen Verfahren folgen https://de.player.fm/legal.
Player FM - Podcast-App
Gehen Sie mit der App Player FM offline!

#62 Sexualisierte Gewalt in der Evangelischen Kirche: Kann die Forum-Studie noch überraschen?

54:38
 
Teilen
 

Manage episode 403762012 series 3366826
Inhalt bereitgestellt von House of One. Alle Podcast-Inhalte, einschließlich Episoden, Grafiken und Podcast-Beschreibungen, werden direkt von House of One oder seinem Podcast-Plattformpartner hochgeladen und bereitgestellt. Wenn Sie glauben, dass jemand Ihr urheberrechtlich geschütztes Werk ohne Ihre Erlaubnis nutzt, können Sie dem hier beschriebenen Verfahren folgen https://de.player.fm/legal.
3 Frauen, 3 Religionen, 1 Thema

"Sexualisierte Gewalt ist ein Thema der katholischen Kirche." So ungefähr war es oft von Mitgliedern der evangelischen Kirche zu hören. Seit Januar ist klar: Sexualisierte Gewalt hat es auch in der evangelischen Kirche in großem Ausmaß gegeben. Mindestens 2225 Menschen, überwiegend Frauen, wurden Opfer sexualisierter Gewalt, von 1259 mutmaßliche Tätern ist die Rede. Das sei nur die "Spitze der Spitze des Eisbergs", sagen die Forscher, die im Auftrag der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) eine Studie (ForuM) erstellt und das Ergebnis vor einem Monat präsentiert haben.

Maike, Rebecca und Kübra haben Nancy Janz eingeladen, um aus erster Hand mehr über die Situation in der Evangelischen Kirche zu erfahren. Nancy Janz hat selbst Missbrauch erlebt, wurde lange in ihrer Kirche nicht gehört, gab aber nicht auf. Seit einigen Jahren vertritt sie als Sprecherin der Betroffenenvertretung die Interessen der Opfer und ist Mitglied der “Betroffenenvertretung im Beteiligungsforum der EKD”. Komplizierte Wortschöpfung, die - einfach gesagt - den Betroffenen endlich Mitsprache im Umgang mit dem über Jahrzehnte totgeschwiegenen Missstand ermöglicht.

Gemeinsam mit Nancy Janz gehen die Podcasterinnen durch die Studie, klären Begriffe und diskutieren über Strukturen, die solche Gewalttaten ermöglichen. Wie ist der Stand der Aufklärung und wie geht die Kirche mit den Betroffenen um? Was begünstigt Missbrauch in der evangelischen Kirche, die anders als die katholische Kirche keinen Zölibat kennt? Inwieweit spielt Religion überhaupt eine Rolle oder handelt es sich nicht um gesamtgesellschaftliches Problem? Wie gehen andere Glaubensgemeinschaften mit dem Thema um?

Außerdem werfen die Moderatorinnen einen Blick darauf, warum es manchmal gut sein kann, nicht gleich zu vergeben und Wut ein positiver Antrieb für Veränderungen sein kann.

Achtung: Trigger-Warnung! Wir sprechen über sexuellen Missbrauch, hören von Betroffenen. Wenn Du selbst Betroffene von sexueller Gewalt bist, kann das retraumatisierend wirken.

Wenn ihr Fragen, Kommentare oder Anregungen habt, schreibt uns an 331podcast@house-of-one.org.

Der Podcast wird gefördert im Rahmen des Programms “Demokratie Leben!” durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend.

Hilfe-Telefon Sexueller Missbrauch 0800 30 50 750 (kostenfrei und anonym) Montag, Mittwoch und Freitag: 9–14 Uhr Dienstag und Donnerstag: 15–20 Uhr Hilfsangebot der Unabhängigen Beauftragten für Fragen des sexuellen Kindesmissbrauchs

Chris Lange, unabhängige externe Beraterin der Evangelischen Kirche in Berlin und Brandenburg (EKBO), Telefon: 0160 2043749, mittwochs 15 bis 17 Uhr und freitags 9 bis 11 Uhr E-Mail: vertrauensstelle-ekbo@posteo.de Weitere Ansprechpartnerinnen findet ihr auf der Seite der EKBO.

Zentrale Anlaufstelle .help Unabhängige Beratungsstelle für Betroffene von sexualisierter Gewalt in der evangelischen Kirche und der Diakonie.
Telefon: 0800 5040112 (kostenlos und anonym)

Weitere Ansprechpartnerinnen findet ihr auf der Seite von .help Hilfe für Opfer sexualisierter Gewalt.

  • ein bis zwei - ein Podcast über sexualisierte Gewalt : Statistisch gesehen gibt es in jeder Schulklasse in Deutschland ein bis zwei Kinder, die sexueller Gewalt ausgesetzt sind. Das zeigt, welche dramatische Relevanz das Thema hat. Wieso sexualisierte Gewalt so häufig passiert und was man dagegen tun kann - darum geht es bei einbiszwei mit Host Nadia Kailouli. Folge 73 von “eins bis zwei” beschäftigt sich ebenfalls mit der Forum-Studie der Evangelischen Kirche: “Was muss nach der Missbrauchsstudie in der Evangelischen Kirche passieren?”

Die ForuM-Studie - "Forschung zur Aufarbeitung von sexualisierter Gewalt und anderen Missbrauchsformen in der evanglischen Kirche und Diakonie in Deutschland": Eine Zusammenfassung auf 37 Seiten https://www.forum-studie.de/wp-content/uploads/2024/01/Zusammenfassung_ForuM.pdf

House of One: Verschieden glauben, gemeinsam leben - das ist unsere Botschaft. Wenn ihr die interreligiöse Friedensarbeit - damit auch unseren Podcast - und die Errichtung eines Orts für Juden, Christen und Muslime mitten in Berlin unterstützen wollt, könnt ihr das hier tun: https://house-of-one.org/de/donate

Website House of One: [https://house-of-one.org]

Instaprofile der Hosts Maike Schöfer: [https://www.instagram.com/ja.und.amen/?hl=de]

Kübra Dalkilic: [https://www.instagram.com/kuebra_dalkilic/?hl=de]

Rebecca Rogowski: [https://www.instagram.com/rebecca_dora/?hl=de]

Und die Website unserer fantastischen Producer Achtung!broadcast (ein Riesendank an dieser Stelle!!!)

  continue reading

69 Episoden

Artwork
iconTeilen
 
Manage episode 403762012 series 3366826
Inhalt bereitgestellt von House of One. Alle Podcast-Inhalte, einschließlich Episoden, Grafiken und Podcast-Beschreibungen, werden direkt von House of One oder seinem Podcast-Plattformpartner hochgeladen und bereitgestellt. Wenn Sie glauben, dass jemand Ihr urheberrechtlich geschütztes Werk ohne Ihre Erlaubnis nutzt, können Sie dem hier beschriebenen Verfahren folgen https://de.player.fm/legal.
3 Frauen, 3 Religionen, 1 Thema

"Sexualisierte Gewalt ist ein Thema der katholischen Kirche." So ungefähr war es oft von Mitgliedern der evangelischen Kirche zu hören. Seit Januar ist klar: Sexualisierte Gewalt hat es auch in der evangelischen Kirche in großem Ausmaß gegeben. Mindestens 2225 Menschen, überwiegend Frauen, wurden Opfer sexualisierter Gewalt, von 1259 mutmaßliche Tätern ist die Rede. Das sei nur die "Spitze der Spitze des Eisbergs", sagen die Forscher, die im Auftrag der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) eine Studie (ForuM) erstellt und das Ergebnis vor einem Monat präsentiert haben.

Maike, Rebecca und Kübra haben Nancy Janz eingeladen, um aus erster Hand mehr über die Situation in der Evangelischen Kirche zu erfahren. Nancy Janz hat selbst Missbrauch erlebt, wurde lange in ihrer Kirche nicht gehört, gab aber nicht auf. Seit einigen Jahren vertritt sie als Sprecherin der Betroffenenvertretung die Interessen der Opfer und ist Mitglied der “Betroffenenvertretung im Beteiligungsforum der EKD”. Komplizierte Wortschöpfung, die - einfach gesagt - den Betroffenen endlich Mitsprache im Umgang mit dem über Jahrzehnte totgeschwiegenen Missstand ermöglicht.

Gemeinsam mit Nancy Janz gehen die Podcasterinnen durch die Studie, klären Begriffe und diskutieren über Strukturen, die solche Gewalttaten ermöglichen. Wie ist der Stand der Aufklärung und wie geht die Kirche mit den Betroffenen um? Was begünstigt Missbrauch in der evangelischen Kirche, die anders als die katholische Kirche keinen Zölibat kennt? Inwieweit spielt Religion überhaupt eine Rolle oder handelt es sich nicht um gesamtgesellschaftliches Problem? Wie gehen andere Glaubensgemeinschaften mit dem Thema um?

Außerdem werfen die Moderatorinnen einen Blick darauf, warum es manchmal gut sein kann, nicht gleich zu vergeben und Wut ein positiver Antrieb für Veränderungen sein kann.

Achtung: Trigger-Warnung! Wir sprechen über sexuellen Missbrauch, hören von Betroffenen. Wenn Du selbst Betroffene von sexueller Gewalt bist, kann das retraumatisierend wirken.

Wenn ihr Fragen, Kommentare oder Anregungen habt, schreibt uns an 331podcast@house-of-one.org.

Der Podcast wird gefördert im Rahmen des Programms “Demokratie Leben!” durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend.

Hilfe-Telefon Sexueller Missbrauch 0800 30 50 750 (kostenfrei und anonym) Montag, Mittwoch und Freitag: 9–14 Uhr Dienstag und Donnerstag: 15–20 Uhr Hilfsangebot der Unabhängigen Beauftragten für Fragen des sexuellen Kindesmissbrauchs

Chris Lange, unabhängige externe Beraterin der Evangelischen Kirche in Berlin und Brandenburg (EKBO), Telefon: 0160 2043749, mittwochs 15 bis 17 Uhr und freitags 9 bis 11 Uhr E-Mail: vertrauensstelle-ekbo@posteo.de Weitere Ansprechpartnerinnen findet ihr auf der Seite der EKBO.

Zentrale Anlaufstelle .help Unabhängige Beratungsstelle für Betroffene von sexualisierter Gewalt in der evangelischen Kirche und der Diakonie.
Telefon: 0800 5040112 (kostenlos und anonym)

Weitere Ansprechpartnerinnen findet ihr auf der Seite von .help Hilfe für Opfer sexualisierter Gewalt.

  • ein bis zwei - ein Podcast über sexualisierte Gewalt : Statistisch gesehen gibt es in jeder Schulklasse in Deutschland ein bis zwei Kinder, die sexueller Gewalt ausgesetzt sind. Das zeigt, welche dramatische Relevanz das Thema hat. Wieso sexualisierte Gewalt so häufig passiert und was man dagegen tun kann - darum geht es bei einbiszwei mit Host Nadia Kailouli. Folge 73 von “eins bis zwei” beschäftigt sich ebenfalls mit der Forum-Studie der Evangelischen Kirche: “Was muss nach der Missbrauchsstudie in der Evangelischen Kirche passieren?”

Die ForuM-Studie - "Forschung zur Aufarbeitung von sexualisierter Gewalt und anderen Missbrauchsformen in der evanglischen Kirche und Diakonie in Deutschland": Eine Zusammenfassung auf 37 Seiten https://www.forum-studie.de/wp-content/uploads/2024/01/Zusammenfassung_ForuM.pdf

House of One: Verschieden glauben, gemeinsam leben - das ist unsere Botschaft. Wenn ihr die interreligiöse Friedensarbeit - damit auch unseren Podcast - und die Errichtung eines Orts für Juden, Christen und Muslime mitten in Berlin unterstützen wollt, könnt ihr das hier tun: https://house-of-one.org/de/donate

Website House of One: [https://house-of-one.org]

Instaprofile der Hosts Maike Schöfer: [https://www.instagram.com/ja.und.amen/?hl=de]

Kübra Dalkilic: [https://www.instagram.com/kuebra_dalkilic/?hl=de]

Rebecca Rogowski: [https://www.instagram.com/rebecca_dora/?hl=de]

Und die Website unserer fantastischen Producer Achtung!broadcast (ein Riesendank an dieser Stelle!!!)

  continue reading

69 Episoden

Tüm bölümler

×
 
Loading …

Willkommen auf Player FM!

Player FM scannt gerade das Web nach Podcasts mit hoher Qualität, die du genießen kannst. Es ist die beste Podcast-App und funktioniert auf Android, iPhone und im Web. Melde dich an, um Abos geräteübergreifend zu synchronisieren.

 

Kurzanleitung