WDR 5 öffentlich
[search 0]
Mehr

Download the App!

show episodes
 
Mehrteilige Dokus, Reportagen und Serien, die in die Tiefe gehen. Was ist normal, was ist verrückt? Stille im Alltag finden? Sterbehilfe - ja oder nein? WDR 5 Tiefenblick recherchiert komplexe Themen, die zum Nachdenken anregen, aus unterschiedlichen Perspektiven. Hier anhören und downloaden.
 
Im Mittelpunkt von "WDR Lebenszeichen" steht das Subjekt "Mensch": Sein Zusammenleben mit anderen in Familie, Partnerschaft oder im Berufsleben; sein Widerstand gegen Ideologien und Verhältnisse, die ihn zum Objekt degradieren wollen; sein Umgang mit Glück und Wohlstand, aber auch mit Krankheit und Trauer; seine Suche nach dem "aufrechten Gang".
 
Vergesst Berlin! In Brüssel bei der EU werden die großen Räder der Politik gedreht. Aber von wem genau? Und in welche Richtung? Und mit welchen Hintergedanken? "punktEU", der Europapolitik-Podcast des ARD-Studios in Brüssel, liefert Antworten, Analysen und Anekdoten. Für alle, die beim Thema EU nicht nur schimpfen, sondern mitreden wollen.
 
Von Stockholm bis Nikosia, von Lissabon bis Bukarest - das Europamagazin beleuchtet Politik und Gesellschaft unserer Nachbarn - hintergründig, meinungsfreudig und atmosphärisch. Unsere Korrespondenten erzählen Geschichten abseits des Mainstreams und des Alltäglichen. Es geht darum, mehr zu wissen über Europa, Ungeahntes zu entdecken und Neues zu erleben.
 
Scala, das Kulturmagazin von WDR 5, sucht ungewöhnliche Themen und stellt überraschende Fragen. Scala geht weit über das hinaus, was die Theaterspielpläne und Ausstellungsführer zu bieten haben. Das Magazin reflektiert Kultur in allen Facetten und Erscheinungsformen. Es informiert aktuell über Trends und Ereignisse, zeigt Krisen und Kuriositäten, beleuchtet Hintergründe und Skandale, blickt kritisch hinter die Kulissen.
 
WDR aktuell liefert in kompakten zehn Minuten die Nachrichten aus Nordrhein-Westfalen, Deutschland und der Welt – in den Sendungen der „Tag um zwölf“ und „Der Tag um sechs“. Aktuelle Informationen aus Politik, Wirtschaft, Kultur und Weltgeschehen werden zusammengefasst, mit klaren vertiefenden Schwerpunkten und journalistischer Einordnung. Den „Tag um zwölf“ kann man im Radio hören: montags bis freitags bei WDR 3, WDR 4 und WDR 5, samstags bei WDR 4 und WDR 5. Den „Tag um sechs“ kann man im ...
 
Am Frühstückstisch oder unterwegs zur Arbeit: Wir bringen Sie auf den aktuellen Stand und bieten Ihnen Interviews mit Spitzenpolitikern zu den aktuellen Topthemen, spannende Berichte aus dem In- und Ausland sowie erstklassige Reportagen aus NRW. Das WDR 5 Morgenecho informiert, analysiert und bewertet - mit interessanten Hintergrundbeiträgen und meinungsstarken Kommentaren.
 
Loading …
show series
 
Bereitschaft zur Gewalt, Ehe als Zweck, Polygamie: Das Leben im Südsudan hat wenig mit unseren Wertvorstellungen zu tun. Pater Gregor lebt als Missionar bei dem Hirtenvolk der Nuer. Ihm geht es nicht darum, Wahrheiten durchzusetzen, sondern sicher geglaubte Überzeugungen zu hinterfragen – auch seine eigenen.…
 
Gerade, wenn es besonders unpassend ist, färben sich die Augen rot und die Nase tropft: Fast jeder zweite hat schon mal bei der Arbeit geweint. Das ist den meisten Menschen peinlich und löst im Umfeld oft Hilflosigkeit aus. Tränen im Berufsleben erfordern einen sensiblen Umgang – können dann aber auch entlasten.…
 
Der Tag in NRW: Kampagne gegen Zwangsheiraten gestartet;„Innovation City“ in Bottrop erfolgreich.; Was macht Umsiedlung mit den Menschen?; Nachrichten des Tages im Panorama; Wie klappt das Impfen in den Landesunterkünften für Flüchtlinge?; "Rudelgucken"zur EM. Moderation: Edda DammmüllerVon WDR 5 Heide Rasche
 
Corona - Was ist besonders an der Delta-Variante?; Daniels Hausbesuch - Bei einer Reifenabriebforscherin; Bilanz der großen Arktisexpedition; Plötzlich da - riesige Erdlöcher; Fußball-Übertragung: Ist live wirklich live?; Elefanten-Marathon in China; Kann eine Kommune ihre Emissionen halbieren?; Der mühsame Ausbau des Schienennetzes; Neue Mondmissi…
 
Eine Wunderwaffe im Kampf gegen die Pandemie: Diese Hoffnung ruhte auf der Corona-Warn-App, als sie vor einem Jahr an den Start ging. Doch der Medieninformatiker Florian Gallwitz fällt ein vernichtendes Urteil – jedenfalls bezüglich der Funktion, für die sie eigentlich gedacht ist. Im Gespräch mit Achim Schmitz-Forte erklärt er, warum er die App de…
 
Bekannt geworden ist der britische Bildhauer Tony Cragg mit seinen Arbeiten aus gefundenen Plastikstückchen, die er - nach Farben sortiert - an der Wand oder auf dem Boden arrangiert hat. Auch heute noch verwendet der Künstler für seine Skulpturen teils unkonventionelle Materialien: neben Holz, Stein und Edelstahl auch Kunststoffe oder Glasfaser. A…
 
Unsere Gesellschaft ist vom Wunsch nach Individualität geprägt. Das Gefühl der Einsamkeit hat dadurch eine neue Dimension gewonnen: Wir leben vereinzelt in der Masse. Was bedeutet das für den Zusammenhalt?Studiogast: Martin Hecht, Publizist; Moderation: Jürgen WiebickeVon WDR 5
 
1. Rücktritt verboten. Kardinal Marx . 2. Auf dem Prüfstand: Bistum Köln. 3. Proteste vor dem Kardinalshaus. 4. Islamkolleg Deutschland. Neue Praxisausbildung für Imame. 5. Rastafaris in Kenia klagen für Recht auf Marihuana . 6. Rastafarireligion erklärt. 7. Verlorene Orte. Neu-Wuppertaler über ihre alte Heimat. 8. Zum Tod von Gottfried Böhm. 9. Un…
 
Gespräch mit Georg Schwarte zu G7-Gipfel: Verein(ig)te Staaten?; Interview mit David McAllister zu Biden und Europa: Beste Freunde?; Volksabstimmung: Klimaschutz in der Schweiz; Polen will Marie Curies Sommerhaus; Denk‘ ich an Europa mit Emilia Roig, französische Politologin, Sachbuchautorin und Aktivistin: "Europa braucht mehr Selbstkritik"; Moder…
 
Themen: Manni Breuckmann: "Da werde ich ständig angebrüllt"; EM-Berichterstattung für Fußball-Muffel; Neues Urheberrecht in Kraft; Neuer Auftrag für ARD und ZDF; Die Helfer der Korrespondenten; Big Brother-Awards verliehen; Medienschelte - ARD-Stars zu den Privaten; Moderation: Steffi OrbachVon WDR 5
 
Während die Weltöffentlichkeit dem Krieg um die autonome Region Bergkarabach tatenlos zuschaute, gelang Aserbaidschan mit massiver Unterstützung der Türkei ein schneller Sieg. Armeniens Zukunftsperspektiven sind unsicherer denn je. // Von Daniel Guthmann / SWR/DLF/WDR 2021/ www.radiofeature.wdr.deVon Daniel Guthmann
 
Wer gerade renoviert oder neu baut, hat es schon gemerkt: Bretter, Balken und andere Holzprodukte sind erheblich teurer geworden oder sogar nicht verfügbar. Handwerker wie Zimmerer und Dachdecker klagen über wochenlange Lieferfristen. Einige befürchten deshalb schon Kurzarbeit. Auf der anderen Seite stapeln sich in unseren Wäldern die Fichtenstämme…
 
Wer in einer Demokratie politische Macht ausüben will, muss vom Volk gewählt werden – und vorher die eigene Partei von sich überzeugen. Formal funktionieren diese Pro-zesse in der Bundesrepublik noch so wie nach ihrer Gründung. Und doch hat sich viel verändert: Es gibt mehr Parteien, gleichzeitig weniger verlässliche Wählermilieus. Das Internet und…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login