Litradio öffentlich
[search 0]
Mehr

Download the App!

show episodes
 
L
Litradio

1
Litradio

Litradio

Unsubscribe
Unsubscribe
Wöchentlich+
 
litradio ist ein Internetportal, das sich ganz der Literatur in ihrer akustischen Form widmet: Ein Literaturradio mit Lesungen und Vorträgen, Gesprächen und Hörspielen, bei dem sich die Benutzer ihr jeweils eigenes Programm selbst zusammenstellen; wann und wo immer sie wollen. Online seit Anfang 2009 präsentiert Litradio Lesungen, Vorträge, Gespräche, Hörspiele etc. Litradio versteht sich nicht nur als ein Archiv für Literatur zum Hören, sondern vor allem auch als Resonanzraum gegenwärtigen ...
 
Loading …
show series
 
»Es gibt nur 3 Modi innerhalb von Unendlicher Spaß: süchtig, neurotisch und fanatisch«, behauptet Max steil und wir diskutieren seine These. In der Hoffnung auf mehr Seriosität wird mit Wikipedia Definitionen gefuchtelt und hin und wieder sogar im Text selbst nach Indizien geforscht. So viel Wissenschaftlichkeit gab es bei uns noch nie.…
 
Herzlich Willkommen zur zweiten Folge Radiokneipe, dem Podcastformat, in dem es immer fünf nach vier ist."(...)ein Zustand der Sanftmut,(...) wie ein Fluss, der aufhört, Fluss zu sein, oder wie ein Baum, der am Horizont verbrennt, ohne zu wissen, dass er verbrennt."- Roberto Bolaño, 2666Wir lauschen verzückt dem exzessiven Namedropping des chilenis…
 
Wir schlagen vor selbst die Seiten zu kleben als bittersüße Pille gegen den eigenen Hochstapler-Komplex und stellen ein für allemal fest: Auch wer nicht liest, hat etwas zu sagen. Außerdem fragen wir uns wie sich die Enttäuschung vertagen lässt und was eigentlich passiert, wenn der Countdown auf Instagram abgelaufen ist. Schließlich eine letzte War…
 
Im Rahmen von Leipzig Lost — Litradio Live haben wir März mit der Lyrikerin Tamara Štajner gesprochen.Sie wurde in Slowenien geboren, ist klassische Violistin, Autorin und Performerin. 2020 wurde sie zudem als Mitglied der Jungen Akademie in die Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz aufgenommen. „Schlupflöcher“ ist ihr erster Gedichtb…
 
Live aus dem Studio von „Litradio Live - Leipzig Lost“ (der 2-tägigen Sendung zur ausgefallenen Buchmesse) haben wir eine kleine Nabelschau betrieben: Wie geht es uns nach zwanzig Folgen und woher kommt die Kraft für die nächsten zehn. Was hatten wir vor und was ist daraus geworden? Und natürlich: Haben wir da jetzt eigentlich schon was gelernt? Mi…
 
Dilek fliegt von Istanbul nach Frankfurt. Ob das Regime etwas gegen sie in der Hand hat, weiß sie nicht, aber sie weiß, dass es möglich ist. Ihre Cousine Ayla versucht, was sie von Dilek über das Heimatland ihrer Eltern hört, mit dem in Einklang zu bringen, was sie von ihren Eltern erzählt bekommt. Tekin sitzt in Istanbul, starrt auf sein Handy und…
 
Wir reden darüber, wie das ist, die ganze Zeit übers Schreiben zu reden: Zum großen Schreibschul-Gipfeltalk hatte das Litradio Ruth-Maria Thomas vom Deutschen Literaturinstitut Leipzig, Nicole Collignon vom Institut für Sprachkunst Wien sowie Lara Hajj Sleiman, Alumna des Schweizerischen Literaturinstituts in Biel an der Strippe, um sich über Leben…
 
Schon immer haben drei Bestandteile ausgereicht, um die Welt neu zu erschaffen und zurück ins Chaos zu stürzen: Vater, Mutter, Kind. Yade Yasemin Önder bringt diese Akteure so virtuos auf Kollisionskurs, dass einem die Luft wegbleibt: ein im schönsten Sinne atemberaubendes Debüt.Lotta und Thore aus der Litradio-Redaktion sprechen über dieses Buch: …
 
Die Radiokneipe begleitet Dr. Elena Carloff an Bord des schnellen Kreuzers ISS Enceladus auf ihrer Reise Richtung Proxima Centauri. Anschließend führen wir ein Gespräch mit der Autorin Lara Hajj Sleiman über das Genre Science Fiction, seine Traditionen und Möglichkeiten, ihre Haltung zum Weltraum, und rühren zwischendurch verlegen unseren Kaffee um…
 
Like Lovers Do (Memoiren der Medusa) heißt das Stück von Sivan Ben Yishai, das nun bei Suhrkamp als Buch und Hörspiel erschienen ist. Durch eine Verdichtung gewaltvoller Erfahrungen hindurch, rast ein Bus voller Freund*innen durch die brutale Vergangenheit, um in eine neue Zukunft einzubrechen. Auf Deutsch, Englisch und Hebräisch zoomte ich mit der…
 
Der Buchbranche geht es eigentlich bestens. Braucht es die Leipziger Buchmesse nicht mehr, weil sich Bücher auch ohne diese Veranstaltung verkaufen? Oder geht es bei der gesellschaftsbildenden, integrativen Wirkung der Leipziger Messe, die 2022 zum dritten Mal hintereinander - bestenfalls nur noch zum Teil pandemiebedingt - ausgefallen ist, doch no…
 
Rot (Hunger) heißt Senthuran Varatharajahs neuster Roman, erschienen bei S.Fischer. Es erzählt von Kannibalismus und Trennung, Vereinigung und Abstand. Es spricht in einer gebrochenen Sprache, die sich nicht zusammenfassen lässt.Senthuran Varatharajah hat sich in Berlin mit mir zusammengesetzt um über das Buch, sowie dem Schreiben peripheren, doch …
 
Gestohlene Luft: so lautet der Titel des letzten Lyrik-Bandes, den Yevgeniy Breyger bei kookbooks veröffentlicht hat und aus dem er liest, nachdem er ein ausführliches Gespräch mit Guido Graf geführt hat: über den Krieg in der Ukraine, seine Kindheit in Charkiv, über die dortige literarische Szene und über sein eigenes Schreiben.Yevgeniy Breyger st…
 
Content Note: Tod, Pandemie, BeerdigungEin Podcast über die Toten der PandemieSeit beinahe zwei Jahren dominiert eines unseren Alltag, unsere Medien und unsere Lebensrealität: Die Corona-Pandemie. Auf einmal wird der Tod allgegenwärtig, ein Thema, mit dem sich viele lieber (noch) nicht auseinandersetzen wollen, dem wir uns nun aber alle stellen müs…
 
In Folge 20 reden wir mit unserem Gast Marcel über Ironie und Zynismus von Wallace und seinen Figuren und warum das manchmal so furchtbar nervt. Außerdem geht es um sprachliche Nähe und Distanz, die amerikanische Furcht vor Naivität und wie eigentlich immer machen wir uns gegenseitig Mut: Lasst uns weiterlesen, wir schaffen das schon irgendwie!…
 
Content Note: Tod, Pandemie, BeerdigungSeit beinahe zwei Jahren dominiert eines unseren Alltag, unsere Medien und unsere Lebensrealität: Die Corona-Pandemie. Auf einmal wird der Tod allgegenwärtig, ein Thema, mit dem sich viele lieber (noch) nicht auseinandersetzen wollen, dem wir uns nun aber alle stellen müssen. Denn über 110.000 Menschen sind la…
 
Statt rein, schauen wir mal drauf auf dieses Buch. Wie sieht es aus und wer hat hier eigentlich den angeschnittenen Kreis verschludert? Außerdem: Kunst aus dem Möbelhaus, ein Rowohlt-Praktikum für Guido und die Dekadenz des doppelten Lesebändchens. Dann zu guter Letzt, wie Zuckerwatte für die Ohren: Thores Top Trope der Woche.…
 
Rasha Khayat spricht mit Guido Graf über Fempire - der Podcast über Frauen, die schreiben. Wie kam es zu der Idee? Warum werden männliche "Empires" nicht als solche bezeichnet? Und welche Kompliz*innen werden in Zukunft zu Gast sein. Hier erfahrt ihr es!Autorin, Herausgeberin und Literaturaktivistin Rasha Khayat lädt in ihrem Podcast Fempire andere…
 
Es geht um Orin und den Rest der Familie Incandenza. Wir sprechen über Beziehungen, scheiternden Eskapismus und die Frage nach der Wirklichkeit. Außerdem Thores Top Trope der Woche: „Der Außenseiter, der zum Punter wird“ – ein Wallace Original wie er behauptet (und bis jemand das Gegenteil beweist, bleibt das hier so stehen).…
 
In dieser Folge reden wir über Unendlicher Spaß als große, traurige Coming of Age Geschichte. Über die Heuchelei von Erwachsenen und jenen, die es werden wollen und was das alles mit Hamlet zu tun hat. Wir suchen nach Eltern und großen Brüdern und finden sie bei Mario und Don Gately, denn vielleicht sind die ETA und das Ennet House ja fast ein biss…
 
Zurück aus der Winterpause und auch schon überm Berg sprechen wir über Brutalität und unverstandene Referenzen. Außerdem die Frage, wer hier einfach seinen Pfand wegschmeißt und warum uns diese zwei Gesichter so bekannt vorkommen. Zu guter letzter ein herzlich stolzes Schulterklopfen für alle, die bis hierhin durchgehalten haben.…
 
Überall nur Figuren aus Papier, als wäre es eine Origami-Werkstatt. Wir sprechen über Empathie und performte Perspektiven. Außerdem: Flüssige Grenzen zwischen Satire und Moral und wie lang sind eigentlich 30 Jahre?Zum Abschluss dann noch die Frage aller Fragen: Ob Football oder Tennis?Profi-Tipp: „Komm Schatz, wir lesen ein Buch“ lässt sich auch su…
 
Endlich sprechen wir über Don Gately, wer er ist und was ihn so sympathisch macht. Außerdem konstruieren wir steile Zusammenhänge, den Hügel hinauf von Ennet House zur E.T.A. und von Teddy Schacht zur Problematik mit der Zeit.Profi-Tipp: „Komm Schatz, wir lesen ein Buch“ lässt sich auch super zum Einschlafen hören. Podcasts über David Foster Wallac…
 
Die erste Live-Folge in der gekürzten Nachhör-Version: Thore fährt mit dem Auto aufs Land und lässt sich von eingeladenen Stimmen aus Unendlicher Spaß vorlesen. Dabei sieht der Sternenhimmel so malerisch aus wie nie zuvor und ein iPod Shuffle mutiert zum Hightech Mischpult. Alles in allem also eine Folge, die man auf keinen Fall verpassen will. Pro…
 
Wir haben bis Seite 316 gelesen und sprechen über Madame Psychosis. Wer ist sie, was macht sie und warum ist es eigentlich überall so hell? Außerdem: Komplizierte Wörter mit sanfter Stimme vorgetragen und ein kleines Picknick auf der Reise zur Erzählinstanz.Wir möchten außerdem ganz herzlich dazu einladen der offiziellen „Komm Schatz, wir lesen ein…
 
Der erste Satz ist gespielt und die Halbzeit noch lange nicht in Sicht (genauso wie das Ende der Tennis-Wortwitze). Trotzdem ist es Zeit für einen kleinen Zwischenstand. Welche Erwartungen haben sich erfüllt, welche wurden kolossal enttäuscht und wie stehen wir jetzt eigentlich zu diesem Buch? Auf der Suche nach Antworten begleitet uns mit Hagen Ge…
 
Liest du noch oder träumst du schon und wie gefährlich ist eigentlich eine automatische Fernsehdecke? In FOLGE 4 sprechen wir über dystopische Technifizierung, anachronistischen Futurismus und andere ausgedachte Wörter. Außerdem versuchen wir der Funktion von Träumen in „Unendlicher Spaß“ auf den Grund zu gehen und fragen uns, ob wir uns eigentlich…
 
Wir haben bis Seite 157 gelesen und wagen einen ersten Versuch auch mal über Inhalt zu sprechen. Ob oder auch wie kolossal dieser Versuch scheitert hört ihr in FOLGE 3.(Zum ersten Mal haben wir eine Folge vollständig remote aufgenommen und leider kriselt es hin und wieder in der Leitung, dafür haben wir versucht uns etwas kürzer zu fassen.)Wir möch…
 
Wir haben bis Seite 99 gelesen und sprechen über Fußnoten und die Idee des ganz ganz großen amerikanischen Romans.Wir möchten außerdem ganz herzlich dazu einladen der offiziellen „Komm Schatz, wir lesen ein Buch“-Telegram-Gruppe beizutreten. Darin möchten wir, wenn der Podcast etwas angelaufen ist, mit euch in Austausch treten, Rezeptionserfahrunge…
 
Und endlich wird auch über Text gesprochen! Nach Folge 0 (eine kleine Hinführung, ein round about) geht’s jetzt also so richtig los. Für Folge 1 haben wir bis Seite 55 „Das Jahr der Dove Probepackung“ gelesen.Wir möchten außerdem ganz herzlich dazu einladen der offiziellen „Komm Schatz, wir lesen ein Buch“-Telegram-Gruppe beizutreten. Darin möchten…
 
Die Litradio Redaktion sitzt zusammen und quatscht über dicke Bücher. Wer sind sie, woher kommen sie und was wollen sie? Außerdem die Frage, wie dringend man Bücher zu Ende lesen sollte, wie man Imperativen widersteht und ein paar klitzekleine Buchempfehlungen.Wir möchten außerdem ganz herzlich dazu einladen der offiziellen „Komm Schatz, wir lesen …
 
Wie sauber darf das Oval Office sein und wer leckt eigentlich dem germaphoben Johnny Gentle den Schweiß von der Stirn? Wie sehr muss man einen Handtuchständer unterschätzen, um auf ihm sitzen zu bleiben und wer therapiert hier eigentlich wen? Fragen über Fragen und zwischendrin auch ein paar Antworten.Wir möchten außerdem ganz herzlich dazu einlade…
 
Auf wie viel Grad steht das Thermostat in der Provident Kantine und ist das jetzt eigentlich warm oder kalt? Außerdem: Wer hält die roten Fäden in der Hand? Wer ist sie, die geheimnisvolle Puppenspielerin, die wir so salopp Erzählstimme tauften? Das und nicht so vieles mehr, in FOLGE 11.Wir möchten außerdem ganz herzlich dazu einladen der offiziell…
 
„Komm Schatz“ feiert den ersten runden Geburtstag und erlaubt sich selbst eine extra lange Folge. Wir lesen uns gegenseitig ganz gemütlich Rezensionen vor und fragen uns, warum so gern so heftig auf dieses Buch reagiert wird. Außerdem suchen wir nach Zwischenräumen und den kleinen aber zarten Momenten.Wir möchten außerdem ganz herzlich dazu einlade…
 
Es ist soweit: Endlich gibt es die allererste Folge des Litradio-Original Podcasts „Komm Schatz wir lesen ein Buch“. Gemeinsam mit euch wollen wir Bücher lesen, die sich alleine nur schwer durchhalten lassen, die seit Jahren auf dem Bücherstapel einstauben und es wert sind, auch noch ein drittes Mal gelesen und besprochen zu werden.Die ersten 196 T…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login