show episodes
 
Der erste österreichische Podcast der sich nur mit phantastischen Büchern beschäftigt. Unter anderen: Science Fiction, Fantasy, Bizzare Fiction, Märchen, Steampunk, Cyberpunk, und Biopunk, Technothiller, Fabeln, High und Low Fantasy, Space Operas, Military SF oder was mir sonst noch so in den Sinn kommt. Ich bin nicht zickig.
 
Treecorder ist dein Podcast für die großen Themen und Personen der Science Fiction. Wir plaudern nicht bloß aus dem elektronischen Nähkästchen, sondern laden immer wieder spannende Größen des Genres zum launigen Gespräch über das, was uns Spaß macht: Science Fiction in all seinen Facetten, ob Buch, Film, Fernsehen oder Computerspiel.
 
Loading …
show series
 
Sport bereitet dich auf die Herausforderungen in deinem militärischen Einsatz vor. Denn die Armee braucht nicht einfach nur Dich – sie braucht Dich fit. Mithilfe von Sport will die Armee die notwendigen körperlichen Fähigkeiten für den militärischen Einsatz funktionsbezogen ausbilden, fördern und erhalten. Mit qualitativ hochstehendem Unterricht un…
 
Thema der Woche: Fröhlich im Müll Denn man soll sein Seelenheil nicht von äußeren Umständen abkängig machen. Fröhlich ist da zum einen Tethly, die Hauptprotagonistin in Catherynne M Valentes Werk „The Past is Red“, das meistgehasste Mädchen des Pazifischen Müllstrudels, ein halbmystisches Land voller Müll, Wüsen von weggeworfenen Verlobungsringen u…
 
Thema der Woche: Fröhlich im Müll Denn man soll sein Seelenheil nicht von äußeren Umständen abkängig machen. Fröhlich ist da zum einen Tethly, die Hauptprotagonistin in Catherynne M Valentes Werk „The Past is Red“, das meistgehasste Mädchen des Pazifischen Müllstrudels, ein halbmystisches Land voller Müll, Wüsen von weggeworfenen Verlobungsringen u…
 
Thema der Woche: Neues aus dem Fairyland! Ein Buch, von dem mans nicht vermuten würde, es möge im Feenland spielen: Der Dunkle Turm von Stephen Kind! Und doch ist es so, um warum das so ist, das wird in diesem Podcast erklärt. Auch im Feenland spielen die kurzgeschichten von Karin Tidbeck, die sie in „The Memory Theatre“ zu einem Roman zusammengefa…
 
Thema der Woche: Neues aus dem Fairyland! Ein Buch, von dem mans nicht vermuten würde, es möge im Feenland spielen: Der Dunkle Turm von Stephen Kind! Und doch ist es so, um warum das so ist, das wird in diesem Podcast erklärt. Auch im Feenland spielen die kurzgeschichten von Karin Tidbeck, die sie in „The Memory Theatre“ zu einem Roman zusammengefa…
 
Bitcoin? Ethereum? Monero? Kryptowährungen sind aktuell in aller Munde, als Technologie, mögliche Disruption und Zukunfts-Wundertüte in den Augen vieler Tech-Investoren wie Frank Thelen, die gerade den Advent der Distributed-Ledger-Technologie aufziehen sehen und uns eine breite Anwendung in den nächsten Jahren und Jahrzehnten prophezeien. Aber der…
 
Thema der Woche: Cenöbiten und Sex. Bücher dazu: „Hellraiser“ von Clive Barker, ein immer noch gelesenes Werk mit großer visueller Wucht. Engel aus einer anderen Dimension und so, mit Schmerz und Lust, ziemlich egdy aber ok. …und „Athos 2643“ von Nils Westboer! Ein Inquisitor und dessen feinstoffliche KI – Assistentin/Domina machen sich auf um in e…
 
Thema der Woche: Cenöbiten und Sex. Bücher dazu: „Hellraiser“ von Clive Barker, ein immer noch gelesenes Werk mit großer visueller Wucht. Engel aus einer anderen Dimension und so, mit Schmerz und Lust, ziemlich egdy aber ok. …und „Athos 2643“ von Nils Westboer! Ein Inquisitor und dessen feinstoffliche KI – Assistentin/Domina machen sich auf um in e…
 
Armee, Zivilschutz oder Zivildienst. Egal, wofür du dich entscheidest: Mit deinem Einsatz leistest du einen wertvollen Beitrag für die Freiheit und Sicherheit unseres Landes. Zusätzliche Informationen und Anforderungen zu den 160 verschiedenen Rekrutierungsfunktionen der Schweizer Armee findest du unter: https://www.miljobs.ch Folge uns auf Socia…
 
Thema der Woche: Kurzgeschichten, und zwar von Ken Liu …und zwar dessen zweiter Sammelband, gefüllt von Visioen von Singularitäten, Fernen Zukünften, Singularitäten, Horr der Gegenwart, Singularitäten und Singularitäten. Oh mein Gott soviele Singularitäten.Von Klaus Varias
 
Thema der Woche: Kurzgeschichten, und zwar von Ken Liu …und zwar dessen zweiter Sammelband, gefüllt von Visioen von Singularitäten, Fernen Zukünften, Singularitäten, Horr der Gegenwart, Singularitäten und Singularitäten. Oh mein Gott soviele Singularitäten.Von Klaus Varias
 
Es kracht selbst im Weltall, wo es keine Schallwellen gibt? Alienhorden vor der Haustür werden kurzerhand mit dem MG gekehrt? Die Politiker kriegen mal wieder nichts gebacken, deswegen muss die Infanterie den Kopf hinhalten? Da kann die Military Science Fiction nicht weit sein. Wir haben heute drei Autoren zu Gast, die es in ihren Büchern gerne und…
 
Thema der Woche: Neues aus dem Überwachungsstaat! Weil die Zeit bleibt ja nicht stehen, und jeden Tag schmieden wir mehr und bessere Werkzeuge unserer eigenen Unterdrückung. Den Wohlfühl-Überwachunstaats präsentiert uns Marc-Uwe Kling in „Qualityland 2.0“: Ein Kunsumparadies in dem der Algorythmus alles zum Konfort des Konsumenten regelt. Wenn man …
 
Thema der Woche: Neues aus dem Überwachungsstaat! Weil die Zeit bleibt ja nicht stehen, und jeden Tag schmieden wir mehr und bessere Werkzeuge unserer eigenen Unterdrückung. Den Wohlfühl-Überwachunstaats präsentiert uns Marc-Uwe Kling in „Qualityland 2.0“: Ein Kunsumparadies in dem der Algorythmus alles zum Konfort des Konsumenten regelt. Wenn man …
 
An der Waffenwirkungsdemo auf dem Schiessplatz Wichlen im Kanton Glarus zeigte die Truppe im April 2022 die Wirkung ihrer Systeme mit Kriegsmunition. Sie demonstrierte unter anderem den Kampfpanzer Leopard und den Schützenpanzer 2000 im scharfen Schuss und vier Minenwerfer Züge im Einsatz mit dem neuen Mörser. Auch die Wirkung von Richtladungen, im…
 
Thema der Woche: Die Welt retten! Denn langsam wäre es Zeit. Buch eins kommt von Kim Stanley Robinson, nämlich das „Ministerium für die Zukunft“ über das alle Leute reden. Hitzewelle sucht Indien heim, man beschließt irgendwas gegen den Klimawandel zu tun, gründet dann das Ministerium und die tun dann irgendwas gegen den Klimawandel. In „Chicken Li…
 
Thema der Woche: Die Welt retten! Denn langsam wäre es Zeit. Buch eins kommt von Kim Stanley Robinson, nämlich das „Ministerium für die Zukunft“ über das alle Leute reden. Hitzewelle sucht Indien heim, man beschließt irgendwas gegen den Klimawandel zu tun, gründet dann das Ministerium und die tun dann irgendwas gegen den Klimawandel. In „Chicken Li…
 
Thema der Woche: Noir! Schöne Frauen, harte Privatdetektive, Kneipen und Alkohol, Macht und Missbrauch, korrupte Superhelden und schlüftige Produzenten von erotischen Cartoon Strips. Da ist für jeden was dabei. In „In hero years I’m dead“ habe wir ein eher ungewöhnliches Setting: Eine Stadt in der es eine Superheldenindustrie ähnlich dem Spitzenspo…
 
Thema der Woche: Noir! Schöne Frauen, harte Privatdetektive, Kneipen und Alkohol, Macht und Missbrauch, korrupte Superhelden und schlüftige Produzenten von erotischen Cartoon Strips. Da ist für jeden was dabei. In „In hero years I’m dead“ habe wir ein eher ungewöhnliches Setting: Eine Stadt in der es eine Superheldenindustrie ähnlich dem Spitzenspo…
 
Ein Jahr Treecorder! Unser erstes Jubiläum schreit natürlich nach einer ganz besonderen Folge. Da trifft es sich gut, dass wir an diesem Wochenende unser Autorentreffen mit den Freunden und Kollegen Brandon Q. Morris, Thariot, Ralph Edenhofer und Arne Danikowski tief im Harz abgehalten haben. Freut euch also auf zweieinhalb(!) Stunden Podcast mit b…
 
Thema der Woche: Mit dem Verstand herumblödeln. Bücher dazu: „Das Tagebuch des Victor Vau“ von Gerd Ruebenstrunk, da gehts um einen Wissenschaftler der eine neue Kunstsprache erfindet um Dinge wirklich exakt beschreiben zu können. Und diese Kunstsprache scheint der Schlüssel zum Verständniss einer ausserirdischen Kapsel zu sein hinter dem sowohl di…
 
Thema der Woche: Mit dem Verstand herumblödeln. Bücher dazu: „Das Tagebuch des Victor Vau“ von Gerd Ruebenstrunk, da gehts um einen Wissenschaftler der eine neue Kunstsprache erfindet um Dinge wirklich exakt beschreiben zu können. Und diese Kunstsprache scheint der Schlüssel zum Verständniss einer ausserirdischen Kapsel zu sein hinter dem sowohl di…
 
In unserer heutigen Episode haben wir Dominik A. Meier zu Gast, Science-Fiction-Autor und Historiker mit Schwerpunkt Militärgeschichte, den wir zu seiner speziellen Sicht auf die Verknüpfung zwischen Vergangenheit und Zukunft der menschlichen Zivilisation befragen. Lassen sich Wendepunkte der Geschichte auf die Zukunft übertragen, vielleicht sogar …
 
Thema der Woche: antike Fantasy! Bücher dazu: „Rückkehr nach Neveryon“ von Samuel R. Delany. Der antike Teil hier: Neveryon, diese Stadt die irgendwo in der Vergangenheit liet, die es nie gegeben hat, die wir aber alle kennen. Deswegen: eine Rückkehr an einen Ort an dem wir nie waren. Und: „Sixteen Ways to defend a Walled City“ von K. J. Parker: Ei…
 
Thema der Woche: antike Fantasy! Bücher dazu: „Rückkehr nach Neveryon“ von Samuel R. Delany. Der antike Teil hier: Neveryon, diese Stadt die irgendwo in der Vergangenheit liet, die es nie gegeben hat, die wir aber alle kennen. Deswegen: eine Rückkehr an einen Ort an dem wir nie waren. Und: „Sixteen Ways to defend a Walled City“ von K. J. Parker: Ei…
 
Thema der Woche: (unter anderem): Der mögliche Fall und Untergang von dystopischer YA. Und über ein Buch rede ich auch noch: „Harrow the Ninth“ von Tamsyn Muir. Es geht um lesbische Totenbeschwörer in einem Weltraumpalast. Es ist sehr gut.Von Klaus Varias
 
Wir haben interessante Erfahrungen beim Tragen der Uniform in der Öffentlichkeit gemacht und erinnern uns an denkwürdige Ereignisse in unserer Grundausbildung. Das Betreuungsbüro wartet mit einer Enttäuschung, aber umso mehr Kreativität auf! ++++Shownotes++++ Das erste Thema wurde inspiriert vom lieben Conny. Den Podcast des Zentrum Militärgeschich…
 
Nachdem es in der letzten Episode um den wissenschaftlichen Hintergrund von künstlicher Intelligenz aus Sicht eines Informatikers ging, sprechen Joshua und Philipp heute über den reinen Science-Fiction-Aspekt von KI: Wo ist sie uns in Büchern, Serien und Filmen begegnet? Aber auch: Kann moderne SF überhaupt ohne sie auskommen, ohne sich unglaubwürd…
 
Ich habe etwas getan was ich erfogreich 201 Folgen vermieden habe: Ich habe mit einem anderen Menschen gesprochen. Und zwar mit Sven Tetzlaff vom „Umlauts are Overestimated“ Podcst. Über Phantastik um, in und über Asien. Wer da was genaueres wissen will, Shownotes sind hier zu finden: https://podcast.umlauts.de/ruecksturz-nach-asien/…
 
Ich habe etwas getan was ich erfogreich 201 Folgen vermieden habe: Ich habe mit einem anderen Menschen gesprochen. Und zwar mit Sven Tetzlaff vom „Umlauts are Overestimated“ Podcst. Über Phantastik um, in und über Asien. Wer da was genaueres wissen will, Shownotes sind hier zu finden: https://podcast.umlauts.de/ruecksturz-nach-asien/…
 
Thema der Woche: Kurzgeschichten! Weil. Kurzgeschichten. Gehen. Immer. Diesmal handelt es sich um eine Kurzgeschichtensammlung aus dem Jahre 1986, die die Behauptung aufstellt „The Worlds Best SF“ zu sein, (Herausgegeben von Donald A Wollheim) Aber ob das stimmt? Viel Licht, viel Schatten! Und „Bloodchild“ von Oktavia Buttler.…
 
Thema der Woche: Kurzgeschichten! Weil. Kurzgeschichten. Gehen. Immer. Diesmal handelt es sich um eine Kurzgeschichtensammlung aus dem Jahre 1986, die die Behauptung aufstellt „The Worlds Best SF“ zu sein, (Herausgegeben von Donald A Wollheim) Aber ob das stimmt? Viel Licht, viel Schatten! Und „Bloodchild“ von Oktavia Buttler.…
 
Wir gehen leicht bekleidet in die OHG und fragen uns, ob man als Vorgesetzte/r eigentlich einen Whatsapp-Status haben darf. Im Betreuungsbüro wird dieses Mal ein Film ausgeliehen und allgemein ist der Ton viel besser!! ###Abonniert uns auf Spotify, Stitcher, Apple Podcast, Google Podcast!### Folgt uns auf Twitter @pickpod1 oder schreibt uns eine eM…
 
Ihr habt es euch gewünscht, ihr bekommt es: Künstliche Intelligenz, das Thema der Science Fiction der letzten Jahre (oder Jahrzehnte) und Wetzstein unserer Sorgen und Zukunftsängste, aber auch unserer Hoffnungen und Zukunftsvisionen. Dahinter verbirgt sich aber nicht bloß unser popkulturelles Verständnis von Skynet über Sonny aus »I, Robot« bis hin…
 
Wie entsteht eigentlich ein (Science-Fiction)Buch? Diese Frage stellt sich nicht nur jeder Schriftsteller am Anfang jeder literarischen Reise, die von seinem Kopf über die Tasten zum fertigen Roman führt – auch viele Leser scheint sie umzutreiben. Darum dient diese Folge dazu, euch auf einen kleinen Trip durch unsere Reisegewohnheiten mitzunehmen; …
 
Jubiläumsfolge 200, und ich rede über die guten, die schlechten und die hässlichen Bücher aus den letzen 200 Folgen. Hier eine Liste: Gut: Die Bücke der Vögel – Barry Hughart Eiswelt – Japer Fforde Gideon the Ninth – Tamsyn Muir Raising Stoney Mayhall – Daryl Gregory Der Schnitt durch die Sonne – Dietmar Dath Junktown – Mathias Oden The Ride and Fa…
 
Jubiläumsfolge 200, und ich rede über die guten, die schlechten und die hässlichen Bücher aus den letzen 200 Folgen. Hier eine Liste: Gut: Die Bücke der Vögel – Barry Hughart Eiswelt – Japer Fforde Gideon the Ninth – Tamsyn Muir Raising Stoney Mayhall – Daryl Gregory Der Schnitt durch die Sonne – Dietmar Dath Junktown – Mathias Oden The Ride and Fa…
 
Die Schweiz ist Gastgeber der Winter-Militärweltspiele 2025! Die Spiele finden vom 23. bis 30. März 2025 in der Zentralschweiz und im Goms statt. Die Schweiz wird besonderen Wert auf die Nachhaltigkeit des Anlasses legen und die ersten C02-neutralen Militärweltspiele austragen. Der vorliegende Clip war Teil des Bewerbungsdossiers für die Austragung…
 
Raketen sind heutzutage unser einziger Weg ins Weltall. Von ersten Feuerwerkskörpern der Chinesen über Hitlers V2 und die berühmte Saturn V bis hin zu Space X’s Starship hat sich viel getan – und doch ist die zugrundelegende Physik erstaunlich simpel im Vergleich zu den Ingenieurleistungen, die für erfolgreiche Trägersysteme notwendig sind. Um mehr…
 
Thema der Woche: Jugenderinnerungen an die 80er Jahre die es nie gegeben hat. Bücher dazu: „Für immer 8 Bit“ von Uwe Post, in denen zwei Schulfreunde ein erotisches Computerspiel zusammenschußern und die Welt retten. Oder auch nicht. …und „Elektro Krause“ von Patricia Eckermann, wo soll ich da anfangen? 80er Jahre? Person of Color? Deutsche Provinz…
 
Thema der Woche: Jugenderinnerungen an die 80er Jahre die es nie gegeben hat. Bücher dazu: „Für immer 8 Bit“ von Uwe Post, in denen zwei Schulfreunde ein erotisches Computerspiel zusammenschußern und die Welt retten. Oder auch nicht. …und „Elektro Krause“ von Patricia Eckermann, wo soll ich da anfangen? 80er Jahre? Person of Color? Deutsche Provinz…
 
Thema der Woche: meine Weihnachtscomics. Ich kaufe mir jedes Jahr zwei dicke Comics um die Weihnachtszeit herum und lese diese, unter anderm die beiden: „Black Hammer“ von Jeff Lamire, ein Versuch eines Superheldencomics. Fünf ehemalige Helden hängen nach einer schweren Schlacht an oder in einem Nichtort herum: in einer Farm nache eines namenlosen …
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login