show episodes
 
Artwork

1
DevOps auf die Ohren und ins Hirn

Luca Ingianni + Falko Werner | vempio

Unsubscribe
Unsubscribe
Monatlich
 
DevOps auf die Ohren und ins Hirn liefert spannende Interviews und Fachgespräche zu aktuellen DevOps-Themen. Mit diesem Podcast verstehen die Hörenden das umfangreiche und vielfältige Thema DevOps besser. Der Podcast wird produziert von Luca Ingianni und Falko Werner. Als Trainer, Berater und Coaches begleiten wir Unternehmen auf dem Weg zu einer hoch performanten IT-Organisation. DevOps vereint für uns kulturelle, organisatorische und technische Aspekte -- mehr dazu in unserem Podcast. Wir ...
  continue reading
 
heise meets … Der Entscheider Talk - ist der Podcast mit Entscheidern für Entscheider. Wir besprechen kritische, aktuelle und zukunftsgerichtete Themen aus der Perspektive eines Entscheiders. Wir begrüßen Persönlichkeiten aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik. Immer aktuell und nah am Geschehen.
  continue reading
 
Loading …
show series
 
Die Katastrophe der Titanic war vermeidbar. Sie war eine Aneinanderreihung von unglücklichen Entscheidungen, fehlenden Informationen sowie Glauben und nicht Wissen. In der heutigen Episode erfährst du vieles über die Titanic. Du erfährst, was wir in Hinblick auf ITSM davon lernen können. In dem Zusammenhang spreche ich mit Marc Schachteli über Busi…
  continue reading
 
heise meets … Christoph Schmidt, Geschäftsführer bei Wolters Kluwer Steuertipps Das Beispiel ist besonders anschaulich. Und es lässt sich übertragen: Ein Fachverlag für Steuerfragen wird zu einem digital aufgestellten Informations-Dienstleister. Es gibt sie zwar immer noch, die Loseblattsammlung mit regelmäßigen Nachlieferungen der aktuellen Steuer…
  continue reading
 
heise meets … Anne M. Schüller, Buiness Coach, Touchpoint Management Das Management wird verschwinden! – Das ist provokativ gesagt, und ganz so ist es auch nicht gemeint. Doch einige klassische Funktionen von Managern werden deutlich in den Hintergrund treten. Bewährte Regeln, Prozesse und Strukturen überwachen etwa. Stattdessen wird zunehmend eine…
  continue reading
 
heise meets … Philipp Riedel, CEO bei Avantgarde Experts Wenn für wichtige Aufgaben im Unternehmen die Kapazitäten knapp sind, rufen Führungskräfte nach mehr Personal. Doch daran mangelt es am Arbeitsmarkt oft. Philipp Riedel hat jedoch herausgefunden, dass sich gut 40 % der Beschäftigten tatsächlich unter- statt überfordert fühlen. Hier liegt ein …
  continue reading
 
Wie oft warst Du schon froh, dass das erste Gespräch mit einem neuen Anbieter vorbei ist? Endlich die Folienschlacht beendet. Vielleicht glaubst Du ja, dass der so toll ist, wie er sagt. Häufig hatten allerdings beide Seiten keinen Spaß. Olaf Kaiser und ich sprechen heute genau über dieses Problem. Wir geben Dir Tipps und Anregungen, wie Du für ein…
  continue reading
 
heise meets … Kevin Schwarz, CTO EMEA, Zscaler Es gab diesen Fall in Hongkong: Der Vorstand eines Unternehmens weist in einem Videomeeting einen Mitarbeiter an, 25 Millionen Dollar irgendwohin zu überweisen. Das Geld ist weg. Denn das Meeting war ein Fake: Video-Phishing. Ein extrem plakatives Beispiel, aber Tatsache ist: Beim Katze-und-Maus-Spiel …
  continue reading
 
heise meets … Tessa Lin, TAITRA; Denis Christesen, Partner Tech Europe; Marcel van den Boomen, ADATA Die Organisation TAITRA hilft taiwanesischen Unternehmen, internationale Märkte zu erschließen. Laut Markets and Markets wächst der AIOT-Markt weltweit bis 2028 auf 144,7 Mrd. Dollar an, was einer Wachstumsrate von 38,1 % entspricht. In Taiwan ist A…
  continue reading
 
heise meets … Ekaterina Winkler, Senior Account Executive bei Freshworks In der modernen digitalen Transformation von Unternehmen spielt ITSM eine zentrale Rolle – auch wenn etwa 50% der deutschen Unternehmen sich noch nicht an die Umsetzung gewagt haben. Dabei unterstützt ITSM Unternehmen dabei, wettbewerbsfähig zu bleiben, indem es effiziente Ser…
  continue reading
 
heise meets … Marco Alberti, Gründer und Inhaber der Unternehmensberatung Murakamy Bei Zielerreichungsraten von 30 oder 50 Prozent muss man wohl von Planungs- und Steuerungsfehlern im Unternehmen ausgehen. Marco Alberti hält Erklärungen, die sich auf fehlende Ressourcen berufen, für Ausreden. Er beobachtet, dass die Probleme häufig schon mit unterk…
  continue reading
 
heise meets … Florian Wenzel, Vice President Product Management bei Exasol KI-basierte Lösungen können ganz unterschiedliche Dinge. Dazu gehört z. B. auch, Grundlagen für den eigenen Einsatz überhaupt erst herzustellen – dann nämlich, wenn es gilt, chaotische Datenbestände so zu strukturieren, dass KI damit etwas anfangen kann. Für einen Fehler häl…
  continue reading
 
Der Hype ist groß - Large-Language-Modelle sollen die Arbeitswelt revolutionieren. Ganze Jobs wegfallen. Microsoft ist ein großer Spieler dabei. Mit dem Copilot sind sie sicher am weitesten, um die Möglichkeiten für eine breite Masse an Unternehmen nutzbar zu machen. Zusammen mit Alexander Eggers schauen wir uns an, was heute wirklich schon funktio…
  continue reading
 
heise meets … Jens Leucke, Head of DACH bei Pleo Die „Generation Pendelordner“ hat vor allem im Finanzbereich von mittelständischen Betrieben noch nicht ausgedient. Und Außendienstler liefern Zettelkram in Schuhkartons in der Buchhaltung ab, so das Klischee, das aber zutrifft. Jens Leucke hat in seinen Kontakten mit vielen Unternehmen die Herausfor…
  continue reading
 
heise meets … Philipp Meyer, Projektmanager ESG bei Lenovo ESG, Meyers Zuständigkeitsbereich, steht für Environmental Social Governance und umfasst so weit gefächerte Themen wie Verringerung des CO₂-Fußabdrucks, Management unterschiedlichster nationaler Regulierungen für nahezu alles und jedes oder die Frage, ab wie viel Verbesserung der Energieeff…
  continue reading
 
Das heutige Gesprächsthema zwischen Olaf Kaiser und mir wird uns auch beim Workshop Financial Management beschäftigen. Es ist ebenfalls eines meiner Lieblingsthemen im Service-Management: Wir sprechen über Service-Requests, Request-Management und Self-Services. Warum Lieblingsthema? Das Potential für Effizienzsteigerung, Kostensenkung und glücklich…
  continue reading
 
heise meets … Thomas Heitmann, Geschäftsführer der htp GmbH Kunden erwarten eine stabile Infrastruktur, einen kundenorientierten Anbieter und einen guten Preis. Neben Bandbreiten und Stabilität des Netzes spielt das Thema Cybersicherheit eine immer wichtigere Rolle. Die htp wurde 1994 nach der Liberalisierung des Telekommunikationsmarktes gegründet…
  continue reading
 
Heute erzähle ich Dir eine Geschichte. Eine Geschichte von jemandem, der irgendwann die Nase voll hatte von der IT. Von der IT, wie wir sie heute kennen: technisch, wenig kundenorientiert, primär mit Betrieb beschäftigt und immer viel zu teuer. Ich nehme Dich mit auf seine einjährige Reise. Du erfährst, wie der Held der Geschichte Schritt für Schri…
  continue reading
 
Ursprünglich geht es bei agilen Methoden darum, mit veränderten Umgebungsbedingungen schnell und gut klarzukommen. Im Prinzip genau das, was ich momentan erlebe. Ich könnte mich in mein Schneckenhaus zurückziehen, in der Hoffnung, dass das alles vorübergeht. Mache ich nicht. Ich schaue, wie ich die Situation adaptieren und ins bessere lenken kann. …
  continue reading
 
heise meets … Fredrik Harkort, Co-Founder von Cleverly Fredrik Harkort steht mit Cleverly – Slogan: Nachhilfe und Mentoring – seit drei Jahren an der Frontlinie zwischen Schulen und Berufsleben. Von hier aus sind viele Defizite des Bildungssystems klar erkennbar. Zum Beispiel die vernachlässigte Vermittlung von Schlüsselqualifikationen. Doch es ist…
  continue reading
 
heise meets … Niels Hencke, Geschäftsführer und Gründer der Hencke Systemberatung Nach Corona haben fast alle Beschäftigten in Unternehmen auch beruflich mobile Endgeräte eingesetzt, die gemanaged, betankt und gewartet werden müssen. In den vergangenen Jahren wurden oft günstige oder gerade am Markt verfügbare Geräte angeschafft. Das häufige Ergebn…
  continue reading
 
Site Reliability Engineering (SRE) ist eine Disziplin, die das tiefe Verständnis von Softwareengineering mit einer ausgeprägten Fokussierung auf Zuverlässigkeit und Betriebsstabilität verbindet. Ursprünglich von Google entwickelt, zielt SRE darauf ab, die Lücke zwischen der Entwicklung und dem Betrieb von Software zu schließen, indem es Prinzipien …
  continue reading
 
heise meets … Torsten Brodt, Senior Vice President der Deutschen Telekom Die Überraschung für viele, die mit Telekom hauptsächlich Mobilfunk oder Glasfaserausbau verbinden, fängt schon bei Informationen wie dieser an: Teil der Beratung für Unternehmen ist, „… wir greifen sie mal an. Das heißt, sie geben uns die Erlaubnis, sie zu hacken, und wir sch…
  continue reading
 
heise meets … Christof Langer, CEO von Allisa Software Der erhebliche Digitalisierungsstau in vielen Organisationen ist zuletzt während der Corona-Pandemie besonders spürbar geworden. Legacy-Software, oft in ihren Fundamenten Jahrzehnte alt und teils kaum noch vernetzbar, ist zusammen mit der Personalknappheit im IT-Bereich eine der Hauptfaktoren d…
  continue reading
 
heise meets … Adrian Wons, Mitgründer und Geschäftsführer von Senken Mit Idealismus allein ist ein Unternehmen nicht nachhaltig zu bekommen. Und es geht um mehr als das Bewusstsein für Klima- und Umweltschutz. Schon gar nicht reicht es aus, einfach etwas Emissionshandel zu betreiben, um sich ein grünes Image zu verschaffen. – Was dann? Adrian Wons …
  continue reading
 
Der Copilot von Microsoft kann uns, die wir täglich mit Word, Excel, Teams und den Unternehmensdaten arbeiten, viel Zeit sparen. Schätzungen liegen aktuell bei 30 %. Wenn Du Dir überlegst, was das für Dein Unternehmen bedeutet, dann lohnt sich auf jeden Fall die Beschäftigung damit. Diesen Produktivitätszuwachs kannst Du zu einem sehr geringen Prei…
  continue reading
 
Diese Folge wurde inspiriert durch Lucas Erfahrungen mit verschiedenen Kunden der letzten Monate. Was uns immer wieder auffällt, ist, daß viele Organisationen unter einem Mangel an Klarheit leiden: über die Ziele, den Weg dahin -- oder sogar ganz grundlegend, was mit bestimmten Begriffen überhaupt gemeint sein mag? Was macht es mit Organisationen u…
  continue reading
 
heise meets … Jörg Walther, Solution Architect der Infrastructure Group bei Lenovo Jörg Walther kann die Beispiele für innovative Hardware-KI aus dem Ärmel schütteln: von Medizin und Landwirtschaft über Logistik, Maschinenbau oder Kundenservice bis hin zu Finanzdienstleistern mit ihren komplexen Complianceregeln – mehr als hier aufgezählt werden ka…
  continue reading
 
heise meets … Manuela Engel-Dahan, Gründerin und Geschäftsführerin, LockYourWorld Unternehmerische Rückschläge machen etwas mit den Verantwortlichen, ob Inhaber, Geschäftsführer oder Abteilungsleiter. Doch diese persönliche Seite des Jobs ist ein Tabuthema. – Nicht hier. Unsere Gesprächspartnerin war immer wieder auch mit Fehlschlägen konfrontiert,…
  continue reading
 
Ab einer gewissen Größe braucht Deine IT-Abteilung oder Dein Systemhaus eine Struktur. Wächst Du weiter, kann es sein, dass Deine Organisation eine andere Struktur braucht. Mit Struktur meine ich die Aufbauorganisation und damit verwandte Elemente. Genau darüber spreche ich heute mit Olaf Kaiser. Wir diskutieren darüber, warum es wichtig ist, die p…
  continue reading
 
heise meets … Peter Stockhorst, CEO DA Direkt, Digitalvorstand Zurich Gruppe Deutschland Startup-Kultur im Versicherungsgeschäft – darauf kommt man nicht so schnell. Doch ausgerechnet hier und ausgerechnet bei einem Dickschiff der Branche (allein die deutsche Gruppe der Zurich hat 4700 Beschäftigte) wurden Startups an Bord geholt, die jetzt sogar V…
  continue reading
 
In dieser Folge besprechen Falko und Luca das Buch "Toyta Kata" von Mike Rother. Toyota Kata ist ein Standardwerk der Managementliteratur, das den Prozessverbesserungs-Ansatz von Toyota beschreibt. Wir diskutieren Beobachtungen und Erkenntnisse aus dem Buch, und setzen es in den agilen und IT Kontext. Das Buch: https://www.goodreads.com/book/show/6…
  continue reading
 
heise meets … Barbara Liebermeister, Leiterin des Instituts für Führungskultur im digitalen Zeitalter Die Potentiale guter Teamarbeit können in remoten und hybriden Arbeitsformen schnell unter die Räder kommen. Teammitglieder fühlen sich zu wenig gesehen, virtuelle Meetings leiden unter Unaufmerksamkeit, individuelle Störungen oder Gruppenprobleme …
  continue reading
 
heise meets … Anne Schüller, Keynote-Speakerin und Buchautorin Drohen wir den Anschluss in Sachen Innovation zu verlieren? Verlieren die Deutschen Ihr Vertrauen in die Wirtschaft. Schlagzeilen wie diese waren 2023 oft zu lesen und suggerieren eine düstere Zukunft für den Standort Deutschland, wenn es um zukunftsweisende Entwicklungen oder Innovatio…
  continue reading
 
Schatten-IT ist böse! Nein, Schatten-IT ist gut. Ohne würde vieles in Deinem Unternehmen nicht funktionieren. Die IT-Abteilung hätte noch mehr zu tun und die Unzufriedenheit wäre noch viel größer. Heute möchte ich Dir schwarze, graue und hellgraue Schatten-IT vorstellen. Ich möchte Dir erklären, wie Du daraus weiße Schatten-IT machen kannst. Es wir…
  continue reading
 
heise meets … Michael Lazik, Country Manager bei deel.com Überall da, wo Arbeiten remote durchführbar sind, verschafft das EOR-Modell Unternehmen Ressourcen, die im Alleingang aufwändig aufzubauen wären: Fachkräfte im Ausland übernehmen Jobs, für die hier niemand zu finden ist. Für alle arbeitsrechtlichen Dinge ist ein EOR-Partner verantwortlich, d…
  continue reading
 
heise meets … Michael Weigelt, Client Technologist bei Lenovo Deutschland Unternehmen sind gut beraten, wenn ihre Einkäufer auch IT-Profis sind und sich Zeit nehmen, verschiedene Hardware-Optionen mit den Anbietern abzuchecken. Also nicht im stillen Kämmerlein eine Ausschreibung schreiben, bei der vor allem Kosten sinken sollen – das kann teurer we…
  continue reading
 
Wir machen uns zu wenig Gedanken darüber, wie eine IT funktionieren soll. Sie ist da und es läuft ja. Irgendwie. Ich habe immer wieder das Gefühl, das ist nur Glückssache. Einen Plan kann ich selten ausmachen. Vielleicht liegt das auch daran, dass es sich anscheinend meist um ein "moving target" handelt. Das Ziel nicht klar ist und sich je nach Pri…
  continue reading
 
heise meets … Barbara Schwarze, Professorin an der Hochschule Osnabrück Wir müssen uns von alten Klischees verabschieden. Das ist das Fazit dieses Podcasts mit Barbara Schwarze, die in der Fakultät Ingenieurwissenschaften und Informatik der Hochschule Osnabrück Diversity und Gender Studies lehrt. „Frauen in MINT-Berufen“ ist in Zeiten von Fachkräft…
  continue reading
 
heise meets … Tobias Hagenau, Mitgründer und CEO von awork Neben Remote- und Hybrid Work ist die 4-Tage-Woche eines der in Deutschland am Eifrigsten diskutierte moderne Arbeitszeitmodell. Unterstützer des Modells verweisen gerne auf Berichte wie die des IT-Riesen Microsoft, der bei internen Tests festgestellt haben will, dass das Einführen einer 4-…
  continue reading
 
SLAs sind von der Intension her, ein wunderbares Instrument. Die Umsetzung in vielen Unternehmen und von Providern ist einfach grottig. Sie sind aus Sicht des Unternehmens irrelevant und somit haben wir selten welche. Verständlich, es steht ja meist irrelevantes Zeug drin. Zumindest aus Sicht des Unternehmens. Das Problem ist, dass der Begriff dami…
  continue reading
 
Loading …

Kurzanleitung