show episodes
 
In diesem wöchentlichen Podcast geht es um Webdesign, Freelancing, Kunden, Arbeitsprozesse und alles, wo sich diese Bereiche überschneiden. Ich möchte dir helfen, mehr aus deinem Design-Prozess herauszuholen, deine Denkweise erweitern und dich motivieren, Dinge auszuprobieren. Ich erzähle dir von Erfahrungen, die ich als selbstständiger Freelancer gemacht habe und gebe dir Einblicke in unterschiedliche Design- und Arbeitsprozesse. Egal ob du neu in der Design Branche bist, als Freelancer ode ...
 
Loading …
show series
 
Bevor du deinem Kunden ein Webdesign Angebot schreiben kannst, solltest du immer zuerst ein erstes persönliches Gespräch mit ihm führen. Wie dieses erste Kunden-Telefonat bei mir stattfindet, worauf der Fokus liegt und welche Fragen ich stelle, zeige ich dir in diesem Beitrag.—► Mein Onlinekurs: Lerne Webdesign und eigene Layouts professionell umzu…
 
👉 Das perfekte Webdesign Angebot erstellen: https://webdesign-angebot-kurs.deEin kompakter Onlinekurs, der dir zeigt, wie du professionelle Webdesign Angebote mit drei Preisoptionen erstellst und damit neue Kunden konvertierst.Das ist enthalten:► 10-seitiges Template, welches du in Pages oder Word bearbeiten kannst3 echte Angebote von mir:► Ein 50.…
 
Heute gehts um folgende zwei Themen:- Das nächste Level von Kaltakquise- Kleine Änderungen mit großem Einfluss—► Mein Onlinekurs: Lerne Webdesign und eigene Layouts professionell umzusetzen (ohne Programmierkenntnisse und komplett visuell!): https://bit.ly/webflow-onlinekurs—// PATREON► Unterstütze meinen Podcast auf Patreon (mehrere Podcast Sonder…
 
Den ökologischen Fußabdruck unserer Software minimieren Blogpost „Nachhaltigkeit bei INNOQ: Der Start“ Principles of Green Software Engineering Solar Powered Website Solar Protocol HTTP Archive Reports Blogpost „CO2 emissions on the web“ Beispiel von Organic Basics mit Low Impact Manifesto Google Cloud Carbon Footprint Website Carbon Calculator…
 
Christian fragt: Bewahrst du Duplicates (Kopien) von den Webflow Seiten deiner Kunden in deinem Dashboard auf zur Sicherheit? Bald müsste ich dadurch auf den Growth Workspace Plan umsteigen und der kostet 49€/Monat, lohnt sich das?Wie ich meine Webflow Projekte absichere – darauf gehe ich im Video ein:• Welchen Plan habe ich und warum.• Kopien der …
 
Zum Video: https://youtu.be/aEUW3TvDGb8Ich zeige dir in dieser Folge, wie ich meinen Content Kalender in Notion erstellt habe, wie ich meine Beiträge und Prozesse mit Mitarbeitern organisiere und wie ich mit Hilfe von Integromat (Make) automatisiert Beiträge auf meinem Webflow Blog poste.Merlin aus meiner Patreon Community fragt: Wie organisierst i…
 
Ein Beispiel, wie sich in Webflow schnell Bugs oder falsche Darstellungen durch externe Plugins (custom Code) in dein Projekt schleichen und wie du diese aber auch von Beginn an vermeiden kannst.Tutorial: Java Script Files selbst in Webflow hosten: [https://youtu.be/07Ho7J9vdaw](https://youtu.be/07Ho7J9vdaw)—► Mein Onlinekurs: Lerne Webdesign und e…
 
Eine Frage von Julia aus meiner Patreon Community: Wie kann ich neue Webdesign Kunden für mich gewinnen?Hey Jonas, mir fällt es aktuell extrem schwer an neue Kunden zu kommen. Vor allem auch an solche Kunden, welche bereit sind mehr Geld als Investition für ihre Website in die Hand zu nehmen. Ich habe potentielle Kunden, aber wenn es dann ans einge…
 
Noah aus meiner Patreon Community fragt: Wie sieht dein Prozess in der inhaltlichen Konzeption eines Website-Projekts aus? Hast du Tipps, wie man in dieser Phase am besten vorgeht?Beiträge dazu von mir:Website Konzept und Design Präsentation (Video realer Auftrag): https://www.jonasarleth.com/blog/website-konzept-und-design-prasentation-video-reale…
 
Heutiges Thema: Was macht Webflow wertvoller als Editor-X, Readymag, Framer oder sonstige Website Builder und Baukästen?Ich muss mich schon mal für den Wind im Hintergrund entschuldigen. Da muss ich unterwegs in Zukunft drauf achten! —► Mein Onlinekurs: Lerne Webdesign und eigene Layouts professionell umzusetzen (ohne Programmierkenntnisse und komp…
 
David aus meiner Patreon Community fragt:Ich tue mich als Beginner immer noch schwer beim Layouten der Sektionen. Ich nutze als Inspiration z.B. Dribbble oder Templates. Der Prozess nimmt aber meist zu viel Zeit in Anspruch. Hast du einen Tipp wie ich meine Designfähigkeiten verbessern kann? Ich erstelle hauptsächlich Seiten für Lokale Service Anbi…
 
In diesem Video stelle ich dir Fathom Analytics vor. Für mich ist das Tool die beliebteste Alternative zu Google Analytics. Fathom ist DSGVO konform, setzt keine Cookies und umgeht sogar Ad-Blocker, die deine Statistiken verfälschen. In diesem Beitrag gehen wir die Vor- und Nachteile von Google Analytics durch und stellen diese Fathom gegenüber.👉 Ü…
 
Heute gibts eine Frage aus meiner Patreon Community.Isabel fragt: Woher erkennst du im Vorgespräch, dass eine Webseite nicht für Webflow geeignet ist? Welche Anforderungen kann man nicht oder nur schwer in Webflow umsetzen?Webflow Features & Limitierungen → https://discourse.webflow.com/t/list-feature-availability-limits/23610Hier gehts zu komplett…
 
Wie viel verdient ein selbstständiger Webdesigner mit 9+ Jahren Erfahrung? Hier sind meine Einnahmen aus dem letzten Jahr! Komplett transparent und mit echten Zahlen!👉 Meine Einnahmen zusammengefasst hier nochmal als Blogbeitrag:https://www.jonasarleth.com/blog/meine-webdesign-einnahmen-pro-monat-echte-zahlen 👉 Zum detaillierten Jahresrückblick auf…
 
Das Thema für heute ist eine Frage aus meiner Patreon CommunityIch starte gerade erst mit Webdesign, habe einige Kurse gemacht und möchte jetzt eine eigene Webseite entwerfen um nach außen sichtbar zu werden.Meine Frage: Wie findet man am Anfang der Webdesign Freelance Karriere den Stil und die Texte (Aussagen) für sein erstes Portfolio (Farben, St…
 
Diversity bei INNOQ Auswahl an MeetUps und Initiativen, die Frauen in der Tech-Branche fördern: Rails Girls, ClojureBridge, Girls Day, Women Who Code Podcast zu Familie und INNOQ Blogpost zu Familie und INNOQ Blogpost "Falsche Vorstellung vom Beruf als Consultant" Gendern nach Phettberg Podcast "Accessibility: Mentale Mauern einreißen" Arbeiten bei…
 
Preismodell 5 / 5: Value Based Pricing. Wir gehen zusammen die Vor- und Nachteile durch, als Webdesigner mit einer wertebasierten Preisfindung zu arbeiten. Value Based Pricing ist die schwierigste, aber zugleich auch die fairste Methode, wenn es darum geht, deine Services als Webdesigner zu bepreisen. Der Fokus liegt hier auf dem Kunden, seinen Zie…
 
Aber nicht schnell genug für Dich? Stellt gerne eure Fragen für die Live Q&A per Twitter an @innoq oder per Email an podcast@innoq.com Live Podcast beim Technology Day Ruby Gem zur Verwaltung von Views Ruby Gem zur Verwaltung von Stored Procedures ReQL von RethinkDB orjson - die schnellste JSON-Bibliothek für Python, geschrieben in Rust CGO Pyjion …
 
Heutiges Thema: - Was sind Vor- und Nachteile von automatischen Updates bei einem Website CMS wie Webflow?—► Mein Onlinekurs: Lerne Webdesign und eigene Layouts professionell umzusetzen (ohne Programmierkenntnisse und komplett visuell!): https://bit.ly/webflow-onlinekurs —► Jetzt ein Web & Design Podcast Plus Abo holen (mehrere Sonderfolgen pro Mon…
 
Preismodell 4 / 5: Der Retainer. Wir gehen zusammen die Vor- und Nachteile durch, als Webdesigner mit einem Retainer zu arbeiten. Bei einem Retainer-Modell bist du sozusagen wie eine Versicherung für den Kunden. Gibt es plötzlich einen Notfall bist du da, wenn sie dich brauchen. Bei einem Retainer basierten Preismodell bezahlt dich dein Kunde also …
 
"Nein, ich will!" "Ich akzeptiere Cookies." Jede:r von uns akzeptiert sie mehrmals am Tag. Doch was passiert dabei eigentlich genau? Darüber sprechen Stefan Bodewig, Lucas Dohmen und Till Schulte-Coerne in dieser Folge. Ein zentrales Thema ist: Wozu benutzen wir Cookies und in welchem Zusammenhang stehen sie mit Sessions? Zudem beleuchten Lucas, Ti…
 
Wie und womit baut man ein gutes API? „Es ist einfach schwieriger, ein gutes REST API zu bauen, als ein mittelgutes HTTP Web API!” Eins ist klar: eine reine Technologie-Entscheidung für RPC, REST oder GraphQL bringt noch lange kein gutes API hervor. Was man beachten sollte, wo die Fallstricke liegen und warum Stefan sich oft über den Einsatz von Gr…
 
Preismodell 3 / 5: Der Festpreis. Wir gehen zusammen die Vor- und Nachteile durch, als Webdesigner Projekte mit einem Festpreis abzurechnen. Bei einem Festpreis weiß der Kunde im Voraus, was das Projekt für ihn am Ende exakt kosten wird und er zahlt auch nicht mehr und nicht weniger. Aber was ist, wenn du bei einem Festpreis doch länger brauchst, a…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login