Inhalt bereitgestellt von Jenny und Chris Berdrow and Chris Berdrow. Alle Podcast-Inhalte, einschließlich Episoden, Grafiken und Podcast-Beschreibungen, werden direkt von Jenny und Chris Berdrow and Chris Berdrow oder seinem Podcast-Plattformpartner hochgeladen und bereitgestellt. Wenn Sie glauben, dass jemand Ihr urheberrechtlich geschütztes Werk ohne Ihre Erlaubnis nutzt, können Sie dem hier beschriebenen Verfahren folgen https://de.player.fm/legal.

People love us!

User reviews

"Ich liebe die Offline-Funktion"
"Das ist /"der/" Weg, deine Podcast-Abos zu handhaben. Es ist auch eine großartige Möglichkeit, neue Podcasts zu entdecken."

Episode 193 - Ich hab Dich zum Ignorieren gern

56:35
 
Teilen
 

Manage episode 345695475 series 2694953
Inhalt bereitgestellt von Jenny und Chris Berdrow and Chris Berdrow. Alle Podcast-Inhalte, einschließlich Episoden, Grafiken und Podcast-Beschreibungen, werden direkt von Jenny und Chris Berdrow and Chris Berdrow oder seinem Podcast-Plattformpartner hochgeladen und bereitgestellt. Wenn Sie glauben, dass jemand Ihr urheberrechtlich geschütztes Werk ohne Ihre Erlaubnis nutzt, können Sie dem hier beschriebenen Verfahren folgen https://de.player.fm/legal.
Episode 193 - Ich hab Dich zum Ignorieren gern

Folge 193 enthält wieder alle Zutaten, die ihr am Pferdepodcast schätzt und die einfach dazugehören, wenn im Podcast-Bergwerk seriös gearbeitet und nicht geschlampert wird. Diese Woche ist das insofern bemerkenswert, als dass Jenny ebenso wie Chris von eingeklemmten Nerven gepeinigt werden. Objektiv betrachtet ist das Handicap für Jenny im Sattel besonders groß. Weil die Wehleidigkeit bei Chris besonders stark ausgeprägt ist (ein Mann halt), leiden beide ungefähr in gleichem Maße. Aber lasst uns über die Inhalte reden.

Jenny berichtet im ersten Teil der Sendung über ihr Lehrgangswochenende beim renommierten Reitlehrer Reimund Wille, an dem sie dieses Mal mit dem Deutschen Reitpony Klex teilgenommen hat. Klex soll bekanntlich in der kommenden Saison in L-Dressuren starten. Sein Problem ist nach wie vor: Er "zündet" häufig nicht sofort und reagiert etwas träge auf die Hilfengebung. Mit welchen Strategien Jenny und Reimund die Herausforderung in Angriff genommen haben und ob sie erfolgreich waren, hört ihr zu Beginn der Folge. Außerdem geht's um das Programm, das Jenny parallel mit dem erfolgreichen Haflinger AC/DC absolviert hat.

Der Interviewgast in dieser Folge könnte die ein oder andere Diskussion bei unseren Hörerinnen und Hörern auslösen (wir könnten uns das zumindest gut vorstellen). Dr. Julia Mack-Heil, Expertin für Horsemanship und Westernreiten, vertritt die Ansicht, das wir uns beim Loben unserer Pferde häufig in einer Art und Weise verhalten, die die Pferde als übergriffig empfinden können. Leckerli, laute Stimme, Putzrituale zur Begrüßung - aus ihrer Sicht ist das häufig keine gute Idee. Julia Mack-Heils provokante These, die sie auch in einem Gastbeitrag für die Zeitschrift Cavallo vertreten hat: "Ignorieren ist das beste Lob". Wir sind gespannt, ob euch ihre Argumente im Interview überzeugen.

  continue reading

456 Episoden

iconTeilen
 
Manage episode 345695475 series 2694953
Inhalt bereitgestellt von Jenny und Chris Berdrow and Chris Berdrow. Alle Podcast-Inhalte, einschließlich Episoden, Grafiken und Podcast-Beschreibungen, werden direkt von Jenny und Chris Berdrow and Chris Berdrow oder seinem Podcast-Plattformpartner hochgeladen und bereitgestellt. Wenn Sie glauben, dass jemand Ihr urheberrechtlich geschütztes Werk ohne Ihre Erlaubnis nutzt, können Sie dem hier beschriebenen Verfahren folgen https://de.player.fm/legal.
Episode 193 - Ich hab Dich zum Ignorieren gern

Folge 193 enthält wieder alle Zutaten, die ihr am Pferdepodcast schätzt und die einfach dazugehören, wenn im Podcast-Bergwerk seriös gearbeitet und nicht geschlampert wird. Diese Woche ist das insofern bemerkenswert, als dass Jenny ebenso wie Chris von eingeklemmten Nerven gepeinigt werden. Objektiv betrachtet ist das Handicap für Jenny im Sattel besonders groß. Weil die Wehleidigkeit bei Chris besonders stark ausgeprägt ist (ein Mann halt), leiden beide ungefähr in gleichem Maße. Aber lasst uns über die Inhalte reden.

Jenny berichtet im ersten Teil der Sendung über ihr Lehrgangswochenende beim renommierten Reitlehrer Reimund Wille, an dem sie dieses Mal mit dem Deutschen Reitpony Klex teilgenommen hat. Klex soll bekanntlich in der kommenden Saison in L-Dressuren starten. Sein Problem ist nach wie vor: Er "zündet" häufig nicht sofort und reagiert etwas träge auf die Hilfengebung. Mit welchen Strategien Jenny und Reimund die Herausforderung in Angriff genommen haben und ob sie erfolgreich waren, hört ihr zu Beginn der Folge. Außerdem geht's um das Programm, das Jenny parallel mit dem erfolgreichen Haflinger AC/DC absolviert hat.

Der Interviewgast in dieser Folge könnte die ein oder andere Diskussion bei unseren Hörerinnen und Hörern auslösen (wir könnten uns das zumindest gut vorstellen). Dr. Julia Mack-Heil, Expertin für Horsemanship und Westernreiten, vertritt die Ansicht, das wir uns beim Loben unserer Pferde häufig in einer Art und Weise verhalten, die die Pferde als übergriffig empfinden können. Leckerli, laute Stimme, Putzrituale zur Begrüßung - aus ihrer Sicht ist das häufig keine gute Idee. Julia Mack-Heils provokante These, die sie auch in einem Gastbeitrag für die Zeitschrift Cavallo vertreten hat: "Ignorieren ist das beste Lob". Wir sind gespannt, ob euch ihre Argumente im Interview überzeugen.

  continue reading

456 Episoden

Alle Folgen

×
 
Loading …

Willkommen auf Player FM!

Player FM scannt gerade das Web nach Podcasts mit hoher Qualität, die du genießen kannst. Es ist die beste Podcast-App und funktioniert auf Android, iPhone und im Web. Melde dich an, um Abos geräteübergreifend zu synchronisieren.

 

Player FM - Podcast-App
Gehen Sie mit der App Player FM offline!

Kurzanleitung