Episode 151 - Beschde Beate

52:49
 
Teilen
 

Manage episode 317723748 series 2694953
Von Jenny und Chris Berdrow and Chris Berdrow entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.
Episode 151 - Beschde Beate

Selten haben wir uns so auf die Aufzeichnung einer Pferdepodcast-Folge gefreut wie auf diese. Warum? Ganz einfach. Wenn es um Pferdekinder geht, dann ist das immer eine besonders emotionale Angelegenheit. Und wenn das besagte Pferdekind auch noch einem selbst gehört und schon in wenigen Wochen zur Pferdepodcast-Rasselbande im Schwarzwald stoßen wird, dann kennt die Vorfreude natürlich kaum Grenzen. In Folge 151 („Beschde Beate“) ist es also so weit: Jenny berichtet ausführlich über den kleinen Haflinger „BeeGee“, bei dem sie in der vergangenen Woche spontan den „will-ich-haben“-Knopf gedrückt hat.

Dabei klären wir unter anderem, wann der im Haflingergestüt Stange in Nordhessen gezogene knuffige Kerl zu uns in den Schwarzwald kommen und wo er die ersten Jahre seines Lebens verbringen wird. Herzerwärmend: In den Pferdekindergarten, der gerade entsteht, zieht auch die etwa gleich alte Halbschwester von BeeGee ein. Warum das Pferdemädchen vom Edersee um ein Haar „Beschde Beate“ geheißen hätte, erzählt Jenny ebenfalls im ersten Teil der Sendung.

Eine Selbstverständlichkeit ist, dass wir auch über die beiden schon etwas größeren Youngster AC/DC und Klex sprechen. Interessant: Nachdem mit AC/DC zuletzt die Springstunden und das Stangentraining im Fokus standen, hat Jenny in der vergangenen Woche mal wieder verstärkt Dressurlektionen geübt. Wie unter anderem die fliegenden Wechsel geklappt haben, hört ihr ab Minute 19:38.

Auch in dieser Folge haben wir einen äußerst spannenden Interviewgast: Corinna Ertl aus Südhessen. Corinna hat „Freestyle Horse Agility“ erfunden und gibt ihr Wissen darüber als Trainerin, Buchautorin und Online-Coach weiter.

Über Horse-Agility schreibt sie auf ihrer Homepage: „Seit 2004 kreiere und baue ich Hindernisse für Pferde. Hier achte ich speziell auf die Sicherheit von Menschen und Pferd. Alle Hindernisse haben Trainingseffekte für Senioren, gehandicapte Pferde wie auch für die Sportcracks unter den Pferden. Das Thema Muskelaufbau und Muskelerhaltung liegt mir sehr am Herzen. Alle Hindernisse können bestellt und käuflich erworben werden.“

Das Interview mit Corinna hörst ab Minute 31:55.

337 Episoden