Wie kommen wir ohne Bouldern durch die Corona Krise?

1:17:14
 
Teilen
 

Manage episode 258381057 series 2400335
Von Juliane Fritz entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.
Ein Interview mit Madeleine Crane von “Climbing Psychology”

Die Maßnahmen in der Corona-Krise schränken unser aller Leben stark ein. Was im Moment passiert, kann wütend machen, einsam machen und verängstigen. Das Bouldern könnte helfen, diese Zeit zu überstehen und fehlt uns deshalb umso mehr! Wie schaffen wir es ohne unseren Lieblingssport durch die Krise? Das war eine der Fragen, über die ich mit der Sportpsychologin Madeleine Crane geredet habe.

Du kennst Madeleine vielleicht von ihrem Blog und ihrem Instagram-Account “Climbing Psychology”. Sie ist ehemalige österreichische Wettkampf-Athletin und hat sich als Psychologin auf Fragen rund um den Klettersport und Kletter-Wettkämpfe fokussiert. In ihren Artikeln und Posts macht sie immer wieder auf spannenden kletterpsychologische Themen aufmerksam.

In diesem Interview bekommst du einerseits Einblicke in ihre Arbeit, aber auch einige hilfreiche Gedankenanstöße, wie man diese Zeit ohne Bouldern überstehen kann und vielleicht auch noch gestärkt aus der Krise hinaus gehen kann. Viel Spaß beim Zuhören!

+++ Titelbild Credit: Peter Crane +++

Shownotes

Madeleines Youtube Video “How to deal better mentally being locked down at home”

Madeleines Übungen zum Umgang mit unangenehmen Emotionen

Climbing Psychology bei Instagram

Climbing Psychology bei Facebook

+++ BIN WEG BOULDERN braucht deine Unterstützung! +++

Mit nur 3 Euro im Monat kannst du mir helfen, diesen Podcast zu produzieren!

BIN WEG BOULDERN wird zum Großteil von Hörerinnen und Hörern getragen, die bei meinem Crowdfunding mitmachen. Es hilft mir, meine Kosten zu denken und irgendwann vielleicht tatsächlich von meiner Podcastarbeit leben zu können. Ich freue mich, diese Arbeit für euch machen zu können und so viel Hilfe aus der Szene zu erhalten! Gerade jetzt, in der Krisenzeit. Vielen Dank für euren Support!

Supporte BIN WEG BOULDERN mit dem Steady-Crowdfunding

Oder hol dir ein BIN WEG BOULDERN Shirt / Hoodies uvm.

90 Episoden