Ferienprogramm #2: Plattensammler*innen sind prätentiöse Arschlöcher? - Und dann kam Punk

2:07:18
 
Teilen
 

Manage episode 297899477 series 2847746
Von Jobst & Christopher entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.

Ko-Host: Claude Cool

Wir reden mit: Flávio Bacon (Human Abfall, Die Säulen des Kosmos), Ela Matthey (Underdog Records), Straight Edge Guido (The Man The Legend) & Burkhard Järisch (FLEX! Books, Nuclear Addicts)

Wir reden über: RECORD COLLECTING

Was wird wie gesammelt? Was macht eine Sammlung zur Sammlung? Welche Bedeutung hat es, Platten zu sammeln? Gibt es Kronjuwellen in der Sammlung? Was fehlt und wie wird gesucht? Ist exzessives Plattensammeln mit dem Punk/HC-Ethos vereinbar? Wie leicht oder schwer ist es eine Sammlung zu verkaufen? Umziehen mit Platten? Was geschieht mit der Sammlung, wenn der Eigentümer nicht mehr ist? Warum sammeln Männer häufiger als Frauen? Plattensammeln und Partnerschaften, Plattensammeln und Wohnungen. Und noch viel viel mehr.

Warnung#1: Manche Hörer:innen können diese Folge als profan empfinden.

Warnung#2: S.E. Guido ist leider etwas leise.

PS: Wir meinen: Unsere Gäste sind weder prätentiös noch Arschlöcher.

48 Episoden