Artwork

Inhalt bereitgestellt von Hanseatisches Institut. Alle Podcast-Inhalte, einschließlich Episoden, Grafiken und Podcast-Beschreibungen, werden direkt von Hanseatisches Institut oder seinem Podcast-Plattformpartner hochgeladen und bereitgestellt. Wenn Sie glauben, dass jemand Ihr urheberrechtlich geschütztes Werk ohne Ihre Erlaubnis nutzt, können Sie dem hier beschriebenen Verfahren folgen https://de.player.fm/legal.
Player FM - Podcast-App
Gehen Sie mit der App Player FM offline!

SEP #162: 7 Gründe warum sich Coaches und Mediatoren bei der Konfliktlösung überfordert fühlen

45:49
 
Teilen
 

Manage episode 402409826 series 2944017
Inhalt bereitgestellt von Hanseatisches Institut. Alle Podcast-Inhalte, einschließlich Episoden, Grafiken und Podcast-Beschreibungen, werden direkt von Hanseatisches Institut oder seinem Podcast-Plattformpartner hochgeladen und bereitgestellt. Wenn Sie glauben, dass jemand Ihr urheberrechtlich geschütztes Werk ohne Ihre Erlaubnis nutzt, können Sie dem hier beschriebenen Verfahren folgen https://de.player.fm/legal.

In dieser Episode des System Empowering Podcasts diskutieren Dr. Dieter Bischop, Annika Dulike und Jan Schulz über die Herausforderungen, mit denen Coaches und Mediatoren in ihrer Arbeit konfrontiert sind. Trotz umfassender Ausbildungen und dem Willen zu helfen, stoßen viele Coaches und Mediatoren an ihre Grenzen. Diese Folge beleuchtet die sieben zentralen Gründe für dieses Gefühl der Überforderung und bietet gleichzeitig Lösungsansätze an:

  • Eigene ungelöste Themen: Die persönlichen Konflikte der Coaches und Mediatoren, die ihre Arbeit beeinflussen.
  • Mangelnde innere Stärke: Schwierigkeiten, die richtige Balance zwischen Empathie (Herz) und Durchsetzungsvermögen (Schwert) zu finden.
  • Prägende Negativerfahrungen: Frühe Fehlschläge und wie sie das Selbstvertrauen und die Herangehensweise an zukünftige Mediationen beeinflussen.
  • Inhaltliche Befangenheit: Die Herausforderung, neutral zu bleiben und nicht in vorgefasste Lösungen zu verfallen.
  • Übernahme von Lasten: Das unbewusste Übernehmen der emotionalen Lasten der Klienten, die zu einer persönlichen Belastung werden.
  • Vergiftete Aufträge: Die Schwierigkeit, mit Aufträgen umzugehen, die von Beginn an zum Scheitern verurteilt sind.
  • Fehlende Tools: Der Mangel an effektiven Werkzeugen und Methoden, die in der Ausbildung oft unberücksichtigt bleiben.

Diese Episode bietet nicht nur tiefe Einblicke in die genannten Herausforderungen, sondern stellt auch praktische Tools und Techniken vor, die im Rahmen der Ausbildung am Hanseatischen Institut vermittelt werden. Ziel ist es, Coaches und Mediatoren zu befähigen, ihre eigenen Grenzen zu erkennen und zu erweitern, um so in der Lage zu sein, effektiver zu unterstützen und zu vermitteln.

Höre rein, um zu erfahren, wie du als Coach oder Mediator diese Hürden überwinden und deine Fähigkeiten zur Konfliktlösung auf das nächste Level heben kannst.

Wir freuen uns auf dein Feedback und deine Fragen zur CoachMediator Ausbildung!

Für ein ksotenfreies Erstgespräch stehen wir dir natürlich auch zur Verfügung! Kontakt aufnehmen.

Möchtest du dir einen Überblick über dieses und andere Themen machen, die wir behandeln? Nehme an einer unseren Info-Veranstaltungen teil!

  continue reading

164 Episoden

Artwork
iconTeilen
 
Manage episode 402409826 series 2944017
Inhalt bereitgestellt von Hanseatisches Institut. Alle Podcast-Inhalte, einschließlich Episoden, Grafiken und Podcast-Beschreibungen, werden direkt von Hanseatisches Institut oder seinem Podcast-Plattformpartner hochgeladen und bereitgestellt. Wenn Sie glauben, dass jemand Ihr urheberrechtlich geschütztes Werk ohne Ihre Erlaubnis nutzt, können Sie dem hier beschriebenen Verfahren folgen https://de.player.fm/legal.

In dieser Episode des System Empowering Podcasts diskutieren Dr. Dieter Bischop, Annika Dulike und Jan Schulz über die Herausforderungen, mit denen Coaches und Mediatoren in ihrer Arbeit konfrontiert sind. Trotz umfassender Ausbildungen und dem Willen zu helfen, stoßen viele Coaches und Mediatoren an ihre Grenzen. Diese Folge beleuchtet die sieben zentralen Gründe für dieses Gefühl der Überforderung und bietet gleichzeitig Lösungsansätze an:

  • Eigene ungelöste Themen: Die persönlichen Konflikte der Coaches und Mediatoren, die ihre Arbeit beeinflussen.
  • Mangelnde innere Stärke: Schwierigkeiten, die richtige Balance zwischen Empathie (Herz) und Durchsetzungsvermögen (Schwert) zu finden.
  • Prägende Negativerfahrungen: Frühe Fehlschläge und wie sie das Selbstvertrauen und die Herangehensweise an zukünftige Mediationen beeinflussen.
  • Inhaltliche Befangenheit: Die Herausforderung, neutral zu bleiben und nicht in vorgefasste Lösungen zu verfallen.
  • Übernahme von Lasten: Das unbewusste Übernehmen der emotionalen Lasten der Klienten, die zu einer persönlichen Belastung werden.
  • Vergiftete Aufträge: Die Schwierigkeit, mit Aufträgen umzugehen, die von Beginn an zum Scheitern verurteilt sind.
  • Fehlende Tools: Der Mangel an effektiven Werkzeugen und Methoden, die in der Ausbildung oft unberücksichtigt bleiben.

Diese Episode bietet nicht nur tiefe Einblicke in die genannten Herausforderungen, sondern stellt auch praktische Tools und Techniken vor, die im Rahmen der Ausbildung am Hanseatischen Institut vermittelt werden. Ziel ist es, Coaches und Mediatoren zu befähigen, ihre eigenen Grenzen zu erkennen und zu erweitern, um so in der Lage zu sein, effektiver zu unterstützen und zu vermitteln.

Höre rein, um zu erfahren, wie du als Coach oder Mediator diese Hürden überwinden und deine Fähigkeiten zur Konfliktlösung auf das nächste Level heben kannst.

Wir freuen uns auf dein Feedback und deine Fragen zur CoachMediator Ausbildung!

Für ein ksotenfreies Erstgespräch stehen wir dir natürlich auch zur Verfügung! Kontakt aufnehmen.

Möchtest du dir einen Überblick über dieses und andere Themen machen, die wir behandeln? Nehme an einer unseren Info-Veranstaltungen teil!

  continue reading

164 Episoden

Усі епізоди

×
 
Loading …

Willkommen auf Player FM!

Player FM scannt gerade das Web nach Podcasts mit hoher Qualität, die du genießen kannst. Es ist die beste Podcast-App und funktioniert auf Android, iPhone und im Web. Melde dich an, um Abos geräteübergreifend zu synchronisieren.

 

Kurzanleitung