Kulturbloggerin auf (Hoch)Touren

1:06:36
 
Teilen
 

Manage episode 216646163 series 2400319
Von Katja Eidam entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.
Eine (Be)werbung fürs Hinterland?!

Heutzutage gibt es ja so ziemlich für (fast) alles, eine „How to…“- Anleitung auf YouTube, doch haben wir uns schon mal gefragt, wie man eigentlich ein Museum so richtig besucht? Hmmmmm, keine Sorge es wird jetzt nicht bürokratisch und es folgt auch kein Regelwerk. Im Gegenteil, in Episode 15 wird auf unterhaltsame Weise genau diese Frage geklärt.

Die auf Instagram bekannte Kulturbloggerin aus Leipzig, Cindy Hiller, war im #museumscast zu Gast, plauderte aus dem Nähkästchen und verriet zudem, dass sie derzeit auf Jobsuche ist. Deshalb sollten Museumsmacher aus zwei Gründen dem Podcastgespräch aufmerksam lauschen.

Erstens: Museen und kulturelle Einrichtungen sind im Allgemeinen sehr daran interessiert, warum, weshalb und wieso Besucher den Weg ins Museum finden, wie sie überhaupt darauf aufmerksam wurden und wie sie die Informationen verarbeiten.

Zweitens: Cindy Hiller studierte Geschichte, bloggt leidenschaftlich über Schlösser und Museen „im Hinterland“, erarbeitete u.a. einen Teil der Texte zur gut besuchten Ausstellung „Intrige im Goldsaal“ im Residenzschloss Altenburg und ist derzeit auf der Suche nach einem Job in einer - wie sollte es anders sein - kulturellen Einrichtung.

Doch das Podcastgespräch mit Cindy ist mehr als „nur“ eine Bewerbung. Man kann Episode 15 auch als Fortsetzung oder Gegenstück von Episode 3 betrachten, denn unter dem Thema „Laut nachgedacht: K(l)eine Frage - große Wirkung“ gab ein Nicht-Museumsbesucher Einblicke in seine Gedankenwelt, warum er nur selten einen Fuß ins Museum setzt und was ihn wiederum zu einem Museumsbesuch bewegen könnte.

Nun aber Schluss mit dem Geschreibe und viel Freude beim Hören spannender Plaudereien über Fragen,…

  • wie bereitet sich ein Museumsbesucher vor?
  • welchen Nutzen bringen informative Flyer?
  • welche Rolle spielt das Smartphone vor Ort?
  • wie wichtig ist genaue Recherche?
  • was haben kleine Museen den Platzhirschen voraus?
  • was ist eigentlich das Hinterland?

„Es gibt viel zu tun…“, so endet das gut einstündige Gespräch in Episode 15 des #museumscast, also dann ran an die Lautsprecher und lauschen?

Viel Spaß!

Weiterführende Links und Kontakt

Cindy Hiller auf Instagram

Cindy?s Blog Im Hinterland unterwegs

Cindy Hiller auf mapstr

Zu den Shownotes/Blogartikel geht es hier: https://museumscast.com/episode015

25 Episoden