087 - Wie entsteht ein Orakelkarten Set?

33:32
 
Teilen
 

Manage episode 278377327 series 2565991
Von Seelenschimmer Herzensdialog - Gespräche mit Marisa entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.
Von der Idee bis zur Vollendung eines eigenen Kartensets

Im heutigen Podcast habe ich Andrea Gomoll zu Gast. Andrea hat ein eigenes ganz spezielle Kartenset entwickelt, das "Cre8tive Cre8tions Oracle Deck".

Da ich selbst Orakelkarten über alles liebe und Andrea auf Instagram schon länger folge, habe ich sie gefragt ob sie nicht mal bei mir im Podcast über ihrer Karten erzählen möchte.

Andrea erschafft mit viel Passion und sehr intuitiv. Sie erzählt uns ganz viel über ihre Leidenschaft und vor allem wollte ich von ihr wissen, wie denn ihr eigenes Kartenset entstanden ist.

Bildbeschreibung

Wie ist das Cre8tive Cre8tions Oracle Deck entstanden?

Andrea erzählte mir, dass sie schon immer gerne gemalt und gezeichnet hat. So sehr, dass es ihr richtig fehlt, wenn sie mal einige Tage nicht zum kreieren kommt. So war es schon lange ein Wunsch von ihr, ein eigenes Kartenset zu erschaffen. Anfang 2020 kam dann die Inspiration für ihr eigenes Set. Ganz plötzlich waren die Ideen, die Karten und die Inspiration da.

Entstanden ist daraus ein Orakelset, dass sich doch in vielen Punkten von anderen Sets unterscheidet. Alle Karten sind mit selbst gezeichneten Bilder gefüllt. Die Auswahl der Bilder, Symbole und der Farben erfolgten intuitiv und das Ergebnis ist wirklich sehr faszinierend.

Es war ein sehr spannender Prozess, und wenn es dich interessiert wie genau Andrea vorgegangen ist, dann höre dir unbedingt den Podcast an und du wirst auch spüren wie viel Herzblut Andrea in die Entwicklung der Karten investiert hat.

Bildbeschreibung

Was unterscheidet das Set von Anderen?

Das Set von Andrea ist dank der Zeichnungen, der Symbole und der Farben völlig selbsterklärend und braucht kein Handbuch. Wenn du eine Karte ziehst, wirst du sofort wissen, was diese Karte für dich und diesen Moment bedeutet. Denn du kannst sie aufgrund der Energie der Karte und der Bilder ganz intuitiv lesen. So lässt auch jede Karte Spielraum für die eigenen Ansichten und Emotionen.

Andrea's "Cre8tive Cre8tions Oracle Deck" ist für alle die gerne intuitiv arbeiten.

Was auch sehr interessant ist, ist das eine Download-Version fürs Handy gibt, so dass man die Karte die man gezogen hat immer bei sich hat.

Arbeitest du auch gerne mit Orakelkarten? Oder hat dich der Podcast dazu inspiriert, es (wieder) mal für dich auszuprobieren?

Lass es mich doch gerne wissen, ich freue mich immer von dir zu lesen.

Alles Liebe,

Marisa

Hier noch der Zugang zur Homepage von Andrea: Links zu Andrea Gomoll

Und der Link zum Instagram Account: Instagram Account von Andrea Gomoll

94 Episoden